Simon Kernick Todeszeit 3

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(4)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Todeszeit 3“ von Simon Kernick

Exklusiv als E-Book Only: Simon Kernicks Fortsetzungsthriller in drei Teilen Der Ex-Söldner Scope steht vor der schwersten Aufgabe seines Lebens. Er hat weniger als 12 Stunden Zeit, um seinen Neffen Max aus den Händen skrupelloser Gewaltverbrecher zu befreien - und er hat nur eine hauchdünne Spur. Scope macht sich an die Arbeit und entdeckt, dass er gegen ein kriminelles Netzwerk angetreten ist, dessen Verbindungen in höchste Kreise reichen. Die Zeit läuft erbarmungslos ... Todeszeit 3 von Simon Kernick, das Finale des Fortsetzungsthrillers, umfasst ca. 60 Buchseiten.

Dieser Teil war leider gar nichts!

— Jare
Jare

Stöbern in Krimi & Thriller

Seelenkinder

Wer Gänsehaut mit „echtem“ Monster möchte, für den ist „Seelenkinder“ genau richtig.

StMoonlight

Oxen. Das erste Opfer

Ich kam leider überhaupt nicht rein und habe es dann abgebrochen. Nicht Meins :(

noita

Wildfutter

Zu Beginn ein toller Regiokrimi, der leider immer mehr in einer Posse endete

katikatharinenhof

Nachts am Brenner

Sehr komplexer und spannender Fall für Commissario Grauner, in dem es ihm gelingt, seine Dämonen zu besiegen.

takabayashi

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213
    kubine

    kubine

    01. July 2015 um 16:09
  • Schlusspunkt

    Todeszeit 3
    eskimo81

    eskimo81

    25. June 2015 um 12:58

    Die Zeit läuft erbarmungslos und der Kampf ums überleben geht weiter... Der dritte und somit letzte Teil der Serie. Eine kleine Unebenheit, die das lesen erschwerte (Nachlesen bei knapp 60 Seiten verhilft nicht gerade zum Spannungsbogen)... Die Spannung kann der Autor ansonsten halten. Die Auflösung ist unvorhersehbar und die Geschichte fesselt weiterhin. Fazit: Der Schlussakt von der Trilogie bringt nochmals Spannung und Faszination mit sich. Leider mit einer kleinen Unebenheit, die das lesen erschwerte Ich bleibe einfach bei meiner persönlichen Meinung - gesplittete Thriller sind nichts für mich.

    Mehr
  • Diese Folge ist unnötig!

    Todeszeit 3
    Jare

    Jare

    20. June 2015 um 14:17

    Für den Ex-Söldner Scope wird die Zeit knapp, wenn er seinen Neffen Max aus den Händen seiner Entführer retten will. Seine Spur führt in eine eine englische Kleinstadt, wo es zum großen Showdown kommt.  Mit dem dritten Teil von "Todeszeit" endet Simon Kernicks dreiteiliges eBook-Serial. Nachdem die ersten beiden Teile durchaus ihren Reiz hatten und gerade Teil 2 sehr spannend war, interessierte mich, welche Überraschungen Simon Kernick für den letzten Teil bereit hält. Leider gar keine. Vielmehr habe ich mich gefragt, warum es diesen Teil überhaupt noch gibt. Zieht man die immer wiederkehrende Einleitung und die Textprobe am Ende ab, bleibt als "Netto-Geschichte" nicht mehr viel übrig. Zumal Simon Kernick auch nichts besonderes mehr erzählt. Vielmehr erhöht er nur die Brutalität und lässt die Geschichte so enden, wie man es auch erwartet.  Hier macht sich erneut die Schwäche bemerkbar, die ich auch von einigen seiner Romane her kenne: Simon Kernicks Geschichten beginnen oft überaus spannend, verlieren am Ende aber ebenso oft an Qualität. Dies ist hier besonders bemerkbar, denn bei aller Liebe: Die paar John-Rambo-trifft-Bruce-Willis-Seiten hätten bequem in den zweiten Teil integriert werden können.  Fazit: Mit einem stupiden, brutalen und wenig überraschenden Gemetzel beendet Simon Kernick seinen dreiteiligen eBook-Thriller. Leider sorgt dieser finale Teil dafür, dass sich die ganze Story als Lufthülse entpuppt. Dieser Teil ist wenig inspirierend und vollkommen überflüssig, da hier nichts mehr erzählt wird, was einen eigenen Teil rechtfertigt. 

    Mehr
  • alle guten Dinge sind 3

    Todeszeit 3
    dieFlo

    dieFlo

    13. June 2015 um 11:41

    Der Dritte und Letze  - was bleibt? die Spannung war gut, aber nach diesen Höhen in Teil 2 flachte sie etwas ab - Max schwebt in Lebensgefahr. Dies ist allen klar, doch wie kann meine eine schwerbewaffnete Wache überwinden? Klar ist, das Kind muss so schnell wie möglich aus der Höhle des Löwen.  Simon Kernick hat mich mit diesen drei Kurzthrillern wunderbar unterhalten, doch es gibt einen klaren Hinweis von mir: warum bitte muss so eine tolle Geschichte in drei einzelne Teile zerrissen werden? Auch wäre im Teil drei noch mehr drin gewesen, man hätte Situationen und Momente ausbauen können und dann hätte es sicher auch hier 5 Sterne gegeben. So sind es vier - für einen gelungenen Kurzthriller!

    Mehr
  • 1,2.....3 Teil!

    Todeszeit 3
    Igela

    Igela

    10. June 2015 um 13:09

    Frank Bale erwischt Orla , die zusammen mit Scope auf der Suche nach ihm ist. Scope ist sich dessen bewusst, dass der kleine Max , nachdem sein Vater seine Mission erfüllt hat, in Lebensgefahr schwebt. Er findet heraus wo Max versteckt ist und muss erst noch die letzte Hürde überwinden: Celia, die bis auf die Zähne bewaffnet Max beaufsichtigt. Nun habe ich den dritten und letzten Teil dieses Forstetzungsthrillers gelesen. Was mir in Teil 1 und 2 so gefallen hat, die Spannung die konstant hoch war, habe ich hier in diesem Teil vermisst. Ich hatte das Gefühl, der Autor musste sich beeilen um auf 46 Ebook Seiten zu einem schlüssigen Ende zu kommen. Leider war der Schluss etwas "Superman-mässig", zu unrealistisch und nur dazu da, dass das Böse verliert und das Gute gewinnt! Gefallen hat mir jedoch, dass zum ersten Mal Max, der entführte Junge in den Mittelpunkt rückte. Die Szenen gingen mir nahe und waren "thrillergerecht". Abschließend zu den 3 Teilen frage ich mich, warum der Autor nicht ein einziges Ebook daraus gemacht hat. Bei je 40-50 Seiten hätte es einen etwas dünnen ,aber zusammengeschlossenen Thriller ergeben. Als Konsument und Leser habe ich Mühe mit dem immer häufiger vorkommenden Phänomen ein Buch zu zerstückeln und mehrere daraus zu machen.

    Mehr