Simon Oliver Exterminators

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Exterminators“ von Simon Oliver

Ein schmutziges Geheimnis kann man nicht für immer beerdigen. Und ebenso wenig können die Schädlingsbekämpfer verhindern, dass das Ungeziefer von Los Angeles immer mehr wird. Das müssen Henry, Saloth, Nils und die anderen der Bug-Bee-Gone-Crew auf unangenehme Weise erfahren. Henry kommt endlich zu recht mit seinem neuen Leben und fühlt sich wohl bei seiner neuen Freundin. Doch all das währt nicht lange, denn eine Person aus seiner Vergangenheit taucht plötzlich wieder auf: Cleo Crone, der politische Rechtsaußen von San Fernando. Crone möchte Henry in eine Verschwörung hineinziehen, die in einer Gefängniszelle begann und mittlerweile bis in die Büros des Ocran-Konzern reicht, wo Henrys Ex-Freundin Laura erfährt, was man tun muss, um ganz an die Spitze zu kommen. Aber nicht nur Henry muss sich mit den Dämonen seiner Vergangenheit auseinandersetzen. Bug-Bee-Gone-Boss Nils wird mit dem verlorenen Sohn konfrontiert, mit dem er seit Jahren nichts mehr zu tun haben will, Saloth wird schmerzhaft daran erinnert, welche Rolle er bei den Roten Khmer in Kambodscha gespielt hat, und selbst Mrs. Perez muss Ängsten ins Auge sehen, die sie seit ihrer Kindheit verfolgen. Für die Männer und Frauen, die mutig oder verrückt genug sind, die Bug-Bee-Gone-Uniform zu tragen, gehören explodierende Hamster und Froschplagen zum Alltag, doch die Geheimnisse, die sie mit sich herumtragen, könnten ihr Ende sein. Simon Oliver und Tony Moore – unterstützt von Mike Hawthorne und John Lucas – präsentieren das nächste Kapitel ihrer Geschichte über die dunklen Dinge, die immer wieder ans Tageslicht kriechen – sowohl Insekten als auch Geheimnisse.

Stöbern in Comic

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Informativ und spannend zugleich.

ilkamiilka

Die Insel der besonderen Kinder

Meine erste Graphic Novel, sehr schöne Geschichte und Zeichnungen.

rainybooks

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen