Simon Raven

 4.8 Sterne bei 4 Bewertungen

Neue Bücher

Almosen fürs Vergessen / Blast nun zum Rückzug

 (1)
Erscheint am 08.03.2021 als Hardcover bei Elfenbein.

Almosen fürs Vergessen / Die Säbelschwadron

Neu erschienen am 15.12.2020 als E-Book bei Elfenbein.

Alle Bücher von Simon Raven

Cover des Buches Almosen fürs Vergessen / Fielding Gray (ISBN: 9783961600137)

Almosen fürs Vergessen / Fielding Gray

 (1)
Erschienen am 01.03.2020
Cover des Buches Almosen fürs Vergessen / Fielding Gray (ISBN: 9783961600434)

Almosen fürs Vergessen / Fielding Gray

 (1)
Erschienen am 29.05.2020

Neue Rezensionen zu Simon Raven

Neu

Rezension zu "Almosen fürs Vergessen / Fielding Gray" von Simon Raven

Ein bisschen britisch. Ein bisschen schwul
Nespavanjevor 10 Monaten

Fielding Gray ist eigentlich der vierte einer entzückenden Romanreihe, das Original erschien 1967, die lose aneinandergeknüpft ist und nun das erste Mal ins Deutsche übersetzt worden ist. Darin geht es um einen jungen Kricketspieler, der den Avancen gleichgeschlechtlicher Internatskollegen nachgibt. Es ist ein famos britischer und schwuler Roman. Hierzulande ist Simon Raven weniger bekannt als in Great Britain und dem Elfenbein Verlag ist es zu verdanken, dass er auch auf Deutsch, mit der großartigen Übersetzung erscheint. Beim Übersetzen scheiden sich oft die Geister und ich für meinen Teil hoffe natürlich, dass das Können von Sabine Franke honoriert wird und Sie auch die weiteren Romane von Simon Raven übersetzt.

Nur auf den ersten Blick ist „Fielding Gray“ der wohl einige biografische Züge des Autors innehat, ein Roman über das Erwachsenwerden in der Nachkriegsgesellschaft Britanniens. Dabei ist Fielding Gray nicht immer sehr sympathisch. Es ist auch ein Gesellschaftsstudie der damaligen Zeit, dass uns der talentierte Schriftsteller Simon Raven mit dem Roman „Almosen fürs Vergessen. Fielding Gray“ hinterlassen hat.

„Der Säbelschwadron“ ist der Titel der als nächstes in dieser Reihe übersetzt wird. Der geneigte Leser hat ab Oktober 2020 das Vergnügen ihn zu lesen. Zumindest jene die auf die deutsche Übersetzung warten. Wer nun an dieser Kombination aus „Schwul“ und „Britisch“ gefallen gefunden hat, dem sei auch Alan Hollinghurst „Die Schwimmbadbibliothek“ empfohlen.

Kommentare: 1
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Simon Raven?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks