Simon Rhys Beck , Rosha Reads Cornel und Leif

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cornel und Leif“ von Simon Rhys Beck

Seit einem Unfall ist Leif querschnittsgelähmt. Er hat sich damit arrangiert, auch mit der Tatsache, dass er für andere Männer quasi unsichtbar geworden ist.
Bis Cornel vor seiner Haustür steht. Eigentlich hat der junge Pole nur den Auftrag, Leifs Wohnung behindertengerecht umzubauen. Doch rasch wird klar, dass da viel mehr ist. Leif bildet sich schließlich nicht ein, dass Cornel ihn anflirtet, oder?
Die Zweifel sind riesig: Cornel ist zehn Jahre jünger, verflucht attraktiv und - gesund. Was zum Teufel soll er mit einem Krüppel wie Leif wollen?

Ein Roman aus der Reihe Differences

Ein Buch zum Hineintauchen und Wohlfühlen.

— Petra_Bethe

Stöbern in Romane

Der Zopf

Gefühl- und hoffnungsvoll

Jonas1704

Letzte Fahrt nach Königsberg

Eine gefühlvolle Liebesheschichte, der zweite Weltkrieg und eine Reise... das letzte Kapitel hat mich mit dem Roman zusammengebracht.

Gwenliest

Dunkelgrün fast schwarz

Absolute Sogwirkung. Zuckergoscherl hat hier einen grandiosen Roman niedergeschrieben. Fesselnd, krankhaft und richtig spannend!

BeautyBooks

Was man von hier aus sehen kann

Eine so wunderbare und ganz besondere Geschichte, die ich unglaublich gerne gelesen habe. Absolute Leseempfehlung!

BeautyBooks

Alles über Heather

Absolute Sogwirkung! Eine Geschichte, die unglaublich toll und zugleich richtig heftig und krank ist. Kurz und knapp aber grandios!

BeautyBooks

#EGOLAND

Die Bewertung fällt mir schwer, weil es auf der einen Seite krass und fesselnd, auf der anderen Seite so egoistisch und unmoralisch ist.

Tanja_Radi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Cornel & Leif: Fuck´n Roll

    Cornel und Leif

    Petra_Bethe

    13. April 2018 um 08:34

    Ich möchte nichts über den Inhalt des Buches verraten, deshalb beschränke ich mich auf meine Empfindungen. Die meiste Zeit habe ich grinsend gelesen. Zum einen, weil die Spechweise der Charaktere so wundervoll ist, und zum anderen habe ich mich mit verliebt. Vor allem in Cornel. Seine frische Art ist einfach einnehmend. Der Titel ist Programm. Die - milde ausgedrückt - erotischen Szenen werden bildlich dargestellt und sind mit Dirty Talk gespickt. Cornels Familie ist zum Knutschen und die bayrische Nachbarin auch. Ich habe das Lesen derart genossen, dass ich das Ende hinausgezögert habe, um nicht zu schnell Abschied von dem Paar nehmen zu müssen. Aber die Geschichte klingt noch eine Weile nach und lässt einen somit nicht gleich wieder gehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks