Simon Winchester

(53)

Lovelybooks Bewertung

  • 83 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 11 Rezensionen
(16)
(19)
(17)
(1)
(0)
Simon Winchester

Lebenslauf von Simon Winchester

Simon Winchester wurde am 28.09.1944 in Großbritannien geboren. Winchester arbeitet als Journalist und Sachbuchautor. Seine Arbeit als Auslandskorrespondent führte ihn in nahezu fast alle Länder der Welt von wo aus er Bericht erstattete. Mit seinem Roman »Der Mann, der die Wörter liebte« gelang Winchester erstmals ein Bestseller. Durch die Tsunamis im Dezember 2004 bekam Winchester's Buch »Krakatau« wieder mehr Aufmerksamkeit. Für seine Werke wurde Winchester mehrfach preisgekrönt. Mittlerweile lebt Simon Winchester in Asien und Afrika und ist auf einer kleinen Farm in Nebraska zu Hause.

Bekannteste Bücher

Skulls

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Atlantik: Biographie eines Ozeans

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Atlantik

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Mann, der China liebte -

Bei diesen Partnern bestellen:

Der wilde Strom

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Riss durch die Welt -

Bei diesen Partnern bestellen:

Korea

Bei diesen Partnern bestellen:

Krakatau

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Mann, der China liebte

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Karte verändert die Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Mann, der die Wörter liebte

Bei diesen Partnern bestellen:

Pacific

Bei diesen Partnern bestellen:

The Men Who United the States

Bei diesen Partnern bestellen:

Atlantic

Bei diesen Partnern bestellen:

The River at the Center of the World

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Atlantik

    Der Atlantik

    quatspreche

    08. November 2016 um 12:17 Rezension zu "Der Atlantik" von Simon Winchester

    Sobald ich dieses Buch von Simon Winchester auspackte hatte ich mich schon darin verliebt. Das Cover ist etwas ganz besonderes, denn es erweckt eine ganz besondere Stimmung. Das Buch vom Knaus-Verlag ist etwas größer als normal und auch etwas schwerer und voll von Versprechungen von fernen Stränden, Meerjungfrauen und Mysterien.Es beginnt mit einer autobiographischen Geschichte des Autors darüber, wie er den Atlantik zu lieben lernte. Er geht ganz recht in der Annahme, dass wohl vielen die Magie dieses Ozeans nicht bewusst ist. ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Anekdoten ohne Anspruch

    Korea

    Ginkgo

    17. September 2016 um 16:41 Rezension zu "Korea" von Simon Winchester

    In diesem Reisebericht aus den 80ger Jahren beschreibt der englische Journalist Simon Winchester seinen Fußmarsch von der Südspitze Koreas bis zur Grenze zwischen Nord- und Südkorea. Von Korea wusste ich bisher fast gar nichts und meine Ahnungslosigkeit ist durch die Lektüre des Buches nicht wesentlich geringer geworden. Es war entgegen meiner Erwartung kein fundiertes Sachbuch über Korea sondern ein sehr subjektiver Erfahrungsbericht.Die Anekdotensammlung über exotisches Essen und exotische Schlafstätten, Traditionen und Natur ...

    Mehr
    • 2
  • Eine der Geschichten hinter dem OED…

    Der Mann, der die Wörter liebte

    buchwanderer

    12. November 2015 um 08:42 Rezension zu "Der Mann, der die Wörter liebte" von Simon Winchester

    „Ich bin noch nicht so tief in die Lexikographie versunken, um nicht mehr zu wissen, daß Wörter die Töchter der Erde und die Dinge die Söhne der Erde sind.[Dr. Samuel Johnson]“ (S.124f) Zum Inhalt: George Merrit hieß der Arbeiter, der von dem amerikanischen Arzt und Offizier William Chester Minor am 17. Februar 1872 im viktorianischen London erschossen wurde. Wie sich herausstellen sollte die Tat eines Geisteskranken, jedoch überaus gebildeten Mannes, dessen Schicksal es sein sollte, weit mehr als die Hälfte seines Lebens in ...

    Mehr
  • 'Schwelgen in makabrer Faszination'

    Skulls

    sabatayn76

    31. July 2014 um 09:16 Rezension zu "Skulls" von Simon Winchester

    Inhalt: 'Skulls' beinhaltet Aufnahmen der Schädelsammlung von Alan Dudley, der mehr als 2000 Schädel von allen Wirbeltier-Klassen besitzt. Die Schädel wurden aus verschiedenen Perspektiven fotografiert, bei jedem Tier findet man einen kurzen Steckbrief (Reich, Stamm, Klasse, Ordnung, Familie, Gattung, Lebensweise) und ein kleines Foto vom lebenden Tier. Zu manchen Schädeln gibt es zudem kurze Anmerkungen von Alan Dudley. Unterbrochen werden die Fotografien der einzelnen Wirbeltierklassen von längeren Texten, die sehr vielfältig ...

    Mehr
  • Anders als erwartet...

    Der Mann, der die Wörter liebte

    Bibliomania

    Rezension zu "Der Mann, der die Wörter liebte" von Simon Winchester

    Schon während ich das Buch noch las, wurde mir schnell klar, dass die Geschichte ganz anders verlaufen würde, als der Klappentext versprach. Es sollte die Geschichte einer Freundschaft zwischen zwei Männern erzählt werden. Der "heimliche" Star ist jedoch das "Oxford English Dictionary" selbst. Gegenstand des Buches ist die Entwicklungsgeschichte von den ersten Überlegungen bis zur Fertigstellung des Wörterbuches. Die Freundschaft zwischen den wohl wichtigsten Mitarbeitern an besagtem Wörterbuch steht dabei gerade nicht im ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Der Mann, der die Wörter liebte" von Simon Winchester

    Der Mann, der die Wörter liebte

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Rezension zu "Der Mann, der die Wörter liebte" von Simon Winchester

    Fast jeder kennt das New English Oxford Dictionary. Und genau von diesem Buch handelt dieses Buch ;-). Was für ein Satz.Die Story klingt zunächst einmal gähnend langweilig. Aber weil mir dieses Buch innigst ans Herz gelegt worden ist, habe ich es nicht gleich zur Seite gelegt. Gott sei Dank! Winchester entspinnt eine so unglaublich spannende Geschichte über die Begegnung von Dr. James Murray, dem Herausgeber der OED, und seinem Helfer Dr. W. C. Minor, dass ich nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Beide Männer arbeiten zusammen an ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    03. April 2014 um 19:50
  • Rezension zu "Korea" von Simon Winchester

    Korea

    RoyReudnitz

    08. January 2012 um 21:20 Rezension zu "Korea" von Simon Winchester

    Wer mehr über Korea erfahren möchte, möge bitte irgendein Buch lesen, nur nicht dieses. Es ist nicht nur hoffnungslos veraltet, sondern auch schlecht geschrieben und ziemlich chauvinistisch. Man erfährt nichts über die schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes, da der Autor auf den Spuren der ersten Westler in Korea wandelt und sich lieber in amerikanischen Kasernen rumtreibt.

  • Rezension zu "Der wilde Strom" von Simon Winchester

    Der wilde Strom

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. September 2009 um 22:01 Rezension zu "Der wilde Strom" von Simon Winchester

    Ein wunderbarer Reisebericht auf "dem wilden Strom" durch China...

  • Rezension zu "Der Mann, der die Wörter liebte" von Simon Winchester

    Der Mann, der die Wörter liebte

    xizang

    05. December 2008 um 08:22 Rezension zu "Der Mann, der die Wörter liebte" von Simon Winchester

    Ich habe das Buch mittlerweile 6mal gelesen und bin immer noch begeistert... Kann es ur jedem empfehlen!

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks