Porterville - Folge 6: Vor den Toren

von Simon X. Rost und Ivar Leon Menger
4,3 Sterne bei8 Bewertungen
Porterville - Folge 6: Vor den Toren
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

guardianangels avatar

einfach nur Hammer Lektüre

Moosbeeres avatar

Achtung! Seelisch und moralisch mal wieder auf einen fiesen Cliffhanger einstellen. Nichts für Neugierige ;)

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783942261470
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:52 Seiten
Verlag:Psychothriller GmbH E-Book
Erscheinungsdatum:26.04.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    kleeblatt2012s avatar
    kleeblatt2012vor 5 Jahren
    es wird immer mysteröser

    Jefferson Prey und seine Mitverschwörer planen ein Attentat auf Bürgermeister Sato, um endlich ein freies Leben in Porterville führen zu können. Alles ist vorbereitet und sie warten nur noch auf den Tag, an welchem das Bedarfs-Center eingeweiht werden soll. Denn dann wird Sato seine Rede halten. Alles scheint einfach, doch dann wird Prey festgenommen.

    Simon X. Rost, der sich auch schon für Band 03 der Serie Porterville verantwortlich zeigt, bringt wieder alles auf einen Punkt. Sein Schreibstil hat mir ja schon im dritten Teil sehr gut gefallen und nun konnte ich ich wieder von ihm überzeugen lassen.

    Allerdings empfand ich den sechsten Teil der Reihe diesmal nicht so spannend. Ich habe von Anfang an schon gewusst, wer der Überläufer ist und was passieren wird. Jedoch wird man Ende für diese Nicht-Spannung wieder belohnt, denn wieder will man wissen: Wie geht es weiter? Was ist das Geheimnis? Und was ist hier eigentlich los?

    Doch es hilft nichts. Man muss den nächsten Teil lesen.

    Immer noch bin ich begeistert von dieser ganzen Puzzlearbeit und bin froh, nach Lesen eines jeden Teiles näher an der Lösung zu sein. Oder zumindest zu glauben, nahe dran zu sein.

    Nach meinen ganzen vorherigen Rezis über die Reihe kann ich eigentlich nicht mehr viel zu der Serie sagen. Sie ist und bleibt spannend, mysteriös und sehr, sehr geheimnisvoll.

    Fazit:
    Wer mysteriöses mag, wird Porterville lieben.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    guardianangels avatar
    guardianangelvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: einfach nur Hammer Lektüre
    Moosbeeres avatar
    Moosbeerevor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Achtung! Seelisch und moralisch mal wieder auf einen fiesen Cliffhanger einstellen. Nichts für Neugierige ;)
    T
    tanjapvor 3 Jahren
    leManies avatar
    leManievor 5 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    Tanja8s avatar
    Tanja8vor 5 Jahren
    Sue71207s avatar
    Sue71207vor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks