Simona Ahrnstedt

 4 Sterne bei 975 Bewertungen
Autorin von Die Erbin, After Work und weiteren Büchern.
Simona Ahrnstedt

Lebenslauf von Simona Ahrnstedt

Romantik auf Schwedisch: Simona Ahrnstedt wurde 1967 in Prag geboren. Noch im Babyalter flohen ihre Eltern mit ihr vor den die ČSSR besetzenden Russen über Wien nach Stockholm. Ahrnstedt hat dort geschafft, was vor ihr noch keine andere schwedische Liebesromanautorin erreicht hat: Ihre Werke sind in englischer Sprache und sogar in den USA erhältlich. Ein großer Erfolg für die studierte Psychologin, die im Alter von 40 Jahren erst spät zum Schreiben kam. Große Unterstützung bekam sie dabei von ihrem Mann, mit dem sie und den zwei gemeinsamen Kindern heute in der Nähe von Stockholm lebt. Er schenkte ihr zum 40. Geburtstag die Zusammenarbeit mit einem Schreibcoach. Mit diesem arbeitete Simona Ahrnstedt das Skript zu ihrem Erstlingswerk „Ein ungezähmtes Mädchen“, einem romantischen Historienroman, aus. Nachdem mehrere Verlage ihren Text abgelehnt hatten, erschien der Roman 2010 endlich in Schweden, 2012 dann auch in Deutschland. Simona Ahrnstedt wird oft mit Jane Austen verglichen. Nach „Ein ungezähmtes Mädchen“ folgten mehrere historische Romane. Mit „Die Erbin“ veröffentlichte sie 2015 ihren ersten zeitgenössischen Roman. Im März 2018 folgte „After Work“.

Neue Bücher

Ein einziges Geheimnis

Neu erschienen am 29.04.2019 als Taschenbuch bei LYX.

Alle Bücher von Simona Ahrnstedt

Sortieren:
Buchformat:
Die Erbin

Die Erbin

 (379)
Erschienen am 01.10.2015
After Work

After Work

 (230)
Erschienen am 29.03.2018
Ein einziges Geheimnis

Ein einziges Geheimnis

 (118)
Erschienen am 07.04.2016
Ein ungezähmtes Mädchen

Ein ungezähmtes Mädchen

 (90)
Erschienen am 21.07.2017
Alles oder nichts

Alles oder nichts

 (80)
Erschienen am 16.03.2017
Eine unbeugsame Braut

Eine unbeugsame Braut

 (50)
Erschienen am 29.06.2018
Eine unerhörte Affäre

Eine unerhörte Affäre

 (10)
Erschienen am 21.12.2018
Eine unerhörte Affäre

Eine unerhörte Affäre

 (2)
Erschienen am 21.12.2018

Neue Rezensionen zu Simona Ahrnstedt

Neu
A

Rezension zu "After Work" von Simona Ahrnstedt

Wo die Liebe hinfällt
alles.aber.ichvor 24 Tagen


Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "After Work" von Simona Ahrnstedt

Unverhofft kommt oft
schokifan01vor einem Monat

Nach einem misslungenen Mädelsabend geht Lexia Vikander in eine Bar. Sie hat schon einige Drinks konsumiert, als ihr Blick auf einen attraktiven, fremden Mann fällt. Dieser setzt sich zu ihr, hört ihr aufmerksam zu, als sie von sich erzählt und wirkt ernsthaft an Lexia interessiert. Auch sie ist ihm nicht ganz abgeneigt und da sie sich genug Mut angetrunken hat, küsst sie ihn. Adam Nylund ist ein erfolgreicher Geschäftsmann und übernimmt auf den Auftrag seines Chefs die Stockholmer Marketingagentur „Sandelman & Dyhr“ – ausgerechnet die Agentur in der auch Lexia als Werbetexterin arbeitet, wie sie am nächsten Morgen feststellt. Adam mimt weiterhin den kalten Chef, doch bald muss er feststellen, dass Lexia auch ihn nicht ganz kalt gelassen hat…

Die beiden Protagonisten sind ganz klar Lexia und Adam. Ich finde es toll, dass die Autorin mit Lexia einen etwas außergewöhnlichen Namen gewählt hat, den man nicht so oft hört. Das hat aber durchaus auch damit zu tun, dass Simona Ahrnstedt aus Skandinavien stammt. Man erlebt die Geschichte abwechselnd aus der Sicht der beiden Protagonisten und kann sich so gut in ihre Gedankenwelt einfühlen und ihre Charaktere kennenlernen.

After Work ist mit seinen 519 Seiten ein ganz schön dicker Schinken. Mir ist das beim Lesen allerdings gar nicht aufgefallen, da der Schreibstil mir einen sehr leichten Lesefluss beschert hat. Die Seiten sind nur so dahin geflogen. In einem positiven Sinne außergewöhnlich finde ich, dass Lexia als Protagonistin kein Mädchen mit Modelmaßen verkörpert, sondern ihre Kurven hat. Obwohl sie sich damit nicht immer leicht tut, findet Adam ihren Körper genau so wie er ist perfekt. Der Schlankheitswahn unserer Gesellschaft wird in diesem Buch ebenfalls aufgegriffen und des Öfteren in Frage gestellt, sodass der Roman auch eine Komponente beinhaltet, die einen zum Nachdenken anregt.

“ Unseren Blick auf Menschen zu richten, die von der Norm abweichen, wäre ein erster Schritt in die richtige Richtung“ – Seite 507

Ich fand After Work wahnsinnig angenehm zu lesen, es war nicht so übertrieben romantisiert, wie es in New Adult Romanen oft der Fall ist und das Augenmerk der Autorin lag definitiv nicht bei den Bettgeschichten, sondern darauf eine Geschichte zu erzählen, die sich durchaus auch in der Realität hätte abspielen können.

After Work bekommt von mir 4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Ein ungezähmtes Mädchen" von Simona Ahrnstedt

Ein ungezähmtes Mädchen
ThePassionOfBooksvor 2 Monaten

Die Handlung spielt nicht wie man es aus den meisten Büchern dieser Art kennt in England, sondern in Schweden. Für mich war das eine tolle Abwechslung, da ich so auf ein ganz neues Setting einlassen konnte. Über das Schweden der damaligen Zeit wusste ich bislang auch nicht wirklich etwas. 

Die junge Beatrice wächst nach dem Tod ihrer Eltern, bei ihrem Onkel auf. Dort hat sie mit der gleichaltrigen Sofia eine wirklich gute Freundin an ihrer Seite und die beiden jungen Frauen weichen einander kaum von der Seite. Um ihrem Onkel nicht weiter zur Last zu fallen willigt Beatrice in die Heirat mit einem äußerst unsympathischen und deutlich älteren Grafen ein und damit nimmt das Schicksal seinen Lauf...

Beatrice war für mich zu Beginn eine schwierige Figur, da ich ihr rebellisches Verhalten zum Teil einfach nur sehr unhöflich und respektlos empfunden habe und mich damit nicht identifizieren konnte. Im späteren Verlauf entwickelt sich die junge Frau allerdings weiter, wird erwachsener und ab da war ihr Verhalten zwar immer noch rebellisch, aber in einem gesetzteren Rahmen. 
Besonders sympathisch war mir Seth Hammerstaal, der seine Rolle sehr authentisch verkörpert hat. Ich konnte seine Handlungen und Gedankengänge stets nachvollziehen und wer ihn einmal kennengelernt hat, muss ihn einfach mögen!

Nicht so gut gefallen haben mir einige Dialoge und Passagen, die doch recht ausschweifend formuliert waren und die Handlung etwas in die Länge gezogen haben. Hier hätte man sich an der ein oder anderen Stelle auch kürzer fassen können, das hätte dem Buch gut getan.

Die Autorin beleuchtet in ihrem Roman die gesellschaftlichen Konventionen sehr ausführlich und es wird deutlich welchen Einschränkungen die Frauen sich damals unterwerfen mussten. Ich bin wirklich froh in der heutigen Zeit leben zu dürfen. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Tritt ein in die exklusive LYX LOUNGE!

Wir freuen uns gar sehr, dass wir nach der großartigen Geburtstagsparty mit LYX euch nun eine weitere exklusive Aktion für alle Fans großer Gefühle präsentieren dürfen:
Kommt mit in die  LYX LOUNGE und entdeckt das großartige Programm von LYX auf eine ganz besondere Art und Weise! 

Mehr zum Buch
Als Lexia Vikander erfährt, dass ihre Stockholmer Marketingagentur von einem großen Konzern aufgekauft wurde, gibt es für sie nur eine Lösung: Alkohol. Und zwar viel davon. In einer Bar lernt sie den aufregenden Adam Nylund kennen, der ihr nicht nur einen Drink nach dem nächsten spendiert, sondern ihr am Ende des Abends auch noch den heißesten Kuss gibt, den sie je zuvor bekommen hat. Lexia schwebt auf Wolke 7 - bis sie am nächsten Morgen zur Arbeit kommt und herausfindet, wer ihr neuer Chef ist ...

>> Neugierig geworden? Hier geht's zur Leseprobe!

Mehr zur Autorin
Die schwedische Autorin Simona Ahrnstedt wird gerne als schwedische Jane Austen bezeichnet. Sie ist die bekannteste schwedische Liebesroman-Autorin. Die studierte Psychologin widmet sich seit 2007 voll und ganz dem Schreiben. Mit "Ein ungezähmtes Mädchen" erscheint ihr Debütroman 2012 auch in deutscher Sprache. Ahrnstedt wohnt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in der Nähe von Stockholm.

Gemeinsam mit  LYX verlosen wir 25 Exemplare von  "After Work" von  Simona Ahrnstedt

Bewerbt euch einfach über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Was ist dein Tipp für den perfekten Start in einen neuen Job?


Aufgepasst! Mit eurer Bewerbung sichert ihr euch eine Praline für eure Pralinenschachtel in der LYX LOUNGE! 

Alle weiteren Informationen zur LYX LOUNGE findet ihr hier. 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen
Zur Buchverlosung
War Weihnachten nicht erst vor Kurzem? Und Neujahr? Also so kommt es mir zumindest vor, denn das Jahr verging für mich wie im Fluge! So viel Neues und Gutes ist in diesem Jahr für mich geschehen und ich bin einfach nur dankbar. Dankbar für die vielen Menschen, die mich dieses Jahr begleitet haben und das Glück, das mir auch in diesem Jahr wieder hold war! Erst letztens habe ich ein großes Buchpaket gewonnen, von denen ich nun einige Bücher doppelt habe. Also habe ich beschlossen, auch dieses Jahr wieder eine Adventsverlosung zu starten: Jeden Adventssonntag gibt es auf meinem Blog Bücher zu gewinnen :-)

Heute "Die Erbin" von Simona Ahrnstedt und "Zwischen uns nur der Himmel" von Laura Johnston

Wie ihr gewinnen könnt?

Auf meinem Blog das Teilnahmeformular ausfüllen :-)

http://wolkenweiss.com/2015/11/gewinnspiel-alle-jahre-wieder-hallo-erster-advent/

Viel Glück!
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Simona Ahrnstedt im Netz:

Community-Statistik

in 1.618 Bibliotheken

auf 684 Wunschlisten

von 43 Lesern aktuell gelesen

von 31 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks