Simona Vinci Nachmittags, wenn alle schlafen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nachmittags, wenn alle schlafen“ von Simona Vinci

Anfang der vierziger Jahre sind die Faschisten in Italien allgegenwärtig. Nachmittags, wenn alle schlafen, streunt der elfjährige Pietro durch die Wälder. Abrupt in die Welt der Erwachsenen katapultiert, muß er mit den Schrecknissen von Internat, Krieg und dem mysteriösen Mord an seiner Spielgefährtin Irina zurechtkommen. Und welches Geheimnis verbirgt seine Mutter? Nach und nach erschließt sich dem Jungen das ganze Ausmaß einer grausamen Familientragödie. Geheimnisvoll und eindringlich erzählt Simona Vincis neuer Roman von verbotenen Kinderspielen und den Riten des Erwachsenwerdens, von Verführung und Leichtsinn.

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Ergreifend und mitreißend! Ein echtes Lesehighlight!

Diana182

QualityLand

Urkomische und doch gruselig nahe/düstere Dystopie mit herrlichen Charakteren . UNBEDINGT LESEN!!!

ichundelaine

Durch alle Zeiten

Eine starke Frau, die von der Liebe betrogen wurde, dennoch ihren Weg trotz vieler Hindernisse geht. Hervorragend geschrieben!

dicketilla

Kleine Schwester

Eine spannende, fesselnde Erforschung der Schuld, der weiblichen Psyche und der Bürde der Weiblichkeit.

JulesBarrois

Niemand verschwindet einfach so

Verloren, Ziellos, zu viele Gedanken, Erinnerungen dennen man nicht trauen kann, Emotional verkrüppelt Ab wann hört man auf zu fühlen?

karinasophie

Die Melodie meines Lebens

Eher Bandsalat als melodiöse Erzählung

katikatharinenhof

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen