Zensurspiele

Cover des Buches Zensurspiele (ISBN:9783898125390)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zensurspiele"

Endlich sind sie in einem Sammelband verfügbar: die beliebten
Kolumnen, die unter dem Titel 'Zensurspiele' in der 'Berliner
Zeitung' auf amüsant-pointierte Weise Wissenswertes und Kurioses
aus dem Archivalltag der Germanistin Simone Barck und
des Verlagshistorikers Siegfried Lokatis zu Tage förderten.
Sie handeln allesamt von der Zensur – im offiziellen Sprachgebrauch der DDR: 'Druckgenehmigungsverfahren'. Die großen Namen der DDR-Literatur, politische Direktiven und Skandale sind dabei jedoch nur ein Teil des Bildes. Genauso spannend und oft sonderbar zu lesen sind die Vorgänge um die breiten übrigen Bereiche des DDR-Literaturbetriebs, denn auch bei
Kinderbüchern, Fachliteratur zur Rinderbesamung oder in
der Kalender- und Landkartenproduktion galt es tagtäglich,
brisante Klippen zu umschiffen – nicht nur für Verleger, Autoren,
Illustratoren und Lektoren, sondern auch für Zollbeamte
und Bücherschmuggler. Die 'Zensurspiele' bieten in ihrer Gesamtheit viel mehr als nur schlaglichtartige Blicke auf den Zensuralltag: Sie bilden eine Art geheime Literaturgeschichte des einstigen 'Leselandes' DDR, die sich durch die brillant geschriebenen Texte ebenso unterhaltsam wie eindrücklich erschließt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783898125390
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:288 Seiten
Verlag:Mitteldeutscher Verlag
Erscheinungsdatum:01.02.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks