Simone Carlson Im Sinne des Pferdes

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Sinne des Pferdes“ von Simone Carlson

Dieses Buch ist an all jene gerichtet, die nie aufgeben bei der Suche nach noch besseren Möglichkeiten, die Seele des Pferdes genauer zu verstehen. Ob Pferdebesitzer, Reiter, Züchter oder einfach nur Pferdefreund - unser ernstes Bestreben sollte immer sein, eine vertrauensvolle Pferd-Mensch-Partnerschaft aufzubauen und uns in die Gefühlswelt unseres vierbeinigen Partners einleben zu wollen. Pferde sind Geschöpfe mit unterschiedlichen Charakteren, mit ihrer eigenen Vergangenheit, mit individuellen Voraussetzungen. Und jedes einzelne Pferd verkörpert eine Persönlichkeit, auf die es einzugehen gilt. Aus diesem Grund bekommt man im vorliegenden Buch unzählige Anregungen für unterschiedliche Pferdetypen und Ansätze, wie man auch in von der Norm abweichenden Situationen weiter arbeiten und gute Lösungen finden kann. Begeben wir uns gemeinsam auf den Weg zu einer faszinierenden Beziehung zu unseren Pferden, denn sie geben uns so viel und erwarten dabei so wenig, dass wir es ihnen schuldig sind, unser Bestes zu geben.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen