Simone Dorra

(105)

Lovelybooks Bewertung

  • 114 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 9 Leser
  • 88 Rezensionen
(85)
(18)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Simone Dorra
  • Leserunde zu "Ein Geschenk der Götter: Band III der Kashmir-Saga" von Simone Dorra

    Ein Geschenk der Götter: Band III der Kashmir-Saga

    SimoneDorra

    zu Buchtitel "Ein Geschenk der Götter: Band III der Kashmir-Saga" von Simone Dorra

    Jetzt ist er da, der dritte Band der Kashmir-Saga. In dieser Buchreihe erzählen Ingrid Zellner und ich die Geschichte zweier Familien im indischen Maharashtra und Kashmir.  Im dritten Band von insgesamt sieben entwickelt sich zwischen  Vikram Sandeep, dem Leiter des Waisenhauses Dar-as-Salam, und Raja Sharma aus Shivapur eine unerwartete, brüderliche Freundschaft. Auch die Heimkinder des Dar-as-Salam schließen Raja in ihr Herz. Als Vikram einige Monate später in Srinagar angeschossen und lebensgefährlich verletzt wird, fliegt ...

    Mehr
    • 155

    SimoneDorra

    20. September 2018 um 22:42
    Beitrag einblenden
    Saphir610 schreibt Dieseiese Szenen von Moussa, Vikram und Raja sind für meine Begriffe sehr gut geschrieben. Emotional, aber nicht sentimental (?). Gut gelungen.

    Herzlichen Dank! Das hat uns viel Arbeit gekostet (und viel Überarbeiten), aber es freut mich, dass es dir gefällt. Sehr. 🙂

  • 2. Fall von Malte Jacobsen und Melanie Brendel

    Römermaske

    Smulp777

    11. August 2018 um 16:45 Rezension zu "Römermaske" von Simone Dorra

    „Römermaske” von Simone Dorra ist der 2. Fall von Malte Jacobsen – einem ehemaligen Hamburger und Melanie Brendel – einer Waiblingerin, welcher unabhängig vom 1. Buch „Nachtruhe“ gelesen werden kann. Handlungsort ist Welzheim, eine kleine Stadt, welche einiges an „Action“ erlebt – ein Fund einer Maske – ein Mord – die Römertage im Ostkastell - viele Anschuldigungen und gegenseitiges „Gängeln“ von verfeindeten Römervereinen. Man kann sich tatsächlich in die Situation hineinversetzen, und dabei seiner Fantasie freien Lauf lassen. ...

    Mehr
  • Authentisch und spannend

    Römermaske

    Streiflicht

    20. July 2018 um 22:18 Rezension zu "Römermaske" von Simone Dorra

    Dieses Buch hat mich schnell in seinen Bann gezogen, weil es einerseits sehr spannend und interessant, andererseits sehr authentisch ist. Besonders gut haben mir hier auch die Sätze gefallen, die im Dialekt geschrieben sind. Es passt einfach und wenn man sie halblaut vor sich hin liest, kann man es auch gut verstehen. Dass der Krimi viel mit den Römern zu tun hat, hat mich besonders begeistert, da ich die Römer und die Antike spannend finde, seit ich im Geschichtsunterricht zum ersten Mal davon gehört habe. Daher war das ...

    Mehr
  • Ein Krimi, der einfach Spaß macht.

    Römermaske

    ChattysBuecherblog

    16. July 2018 um 09:27 Rezension zu "Römermaske" von Simone Dorra

    Nachdem ich kürzlich den ersten Band "Nachtruhe" gelesen hatte, wollte ich nun unbedingt wissen, ob sich Malte schon im Schwäbischen eingelebt hatte. Wohnte er noch bei seiner Schwester? Hatte sich womöglich mit seiner Kollegin ein Techtelmechtel ergeben? Nun, wie dem auch sei.... ich war gespannt. Mit Erstaunen habe ich dann von Lukas gelesen. Dachte ich doch eigentlich, dass seine Rolle mit dem ersten Band erledigt war, so tauchte er hier wieder auf. Wenngleich ich auch nicht verstanden hatte, weshalb er mit Malte zum ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Römermaske" von Simone Dorra

    Römermaske

    SimoneDorra

    zu Buchtitel "Römermaske" von Simone Dorra

    Als Kommissar Malte Jacobsen das römische Ostkastell in Welzheim besichtigt, stolpert er geradewegs in seinen nächsten Mordfall: im Kastellbrunnen wurde eine Leiche vergraben - erstochen mit einem römischen Speer. Jacobsen und seine Kollegin Melanie stoßen bei ihren Ermittlungen auf Eifersüchteleien zwischen konkurrierenden Römervereinen... und auf einen neuen Sensationsfund: eine seltene, römische Helmmaske. Dieses Fundstück würde Welzheim eine wichtige Bedeutung als archäologische Ausgrabungsstätte verleihen. Dann stellt sich ...

    Mehr
    • 364

    SimoneDorra

    14. July 2018 um 00:13
    Beitrag einblenden
    Streiflicht schreibt mir hat die tiefe dieses abschnitts sehr gut gefallen. das hintergrundwissen über die römer fand ich gut und sehr interessant. wie gesagt, ich habe ein faible für diesen teil der geschichte

    Prima! Das Recherchieren zu diesem Thema hat mir unheimlich Spaß gemacht.

  • Für mich war es Lesegenuß pur

    Nachtruhe

    ChattysBuecherblog

    06. July 2018 um 07:40 Rezension zu "Nachtruhe" von Simone Dorra

    Ich liebe regionale Krimis, und wenn sie dann auch noch aus meiner Gegend kommen, kann meistens auch nicht mehr schief gehen. Auch im vorliegenden Krimi lässt sich einiges an Lokalkolorit finden. Da wäre zum Einen die dialektische Sätzen. Obwohl ich diesen Dialekt tagtäglich höre, finde ich es immer wieder seltsam, ihn zu lesen. Es sieht geschrieben so unwirklich aus. Aber bei Schwierigkeiten kann man ja die Sätze vorlesen. Denn oft wird es beim Hören etwas einfacher. Wie dem auch sei, ich habe dieses Problem nicht und konnte ...

    Mehr
  • Römermaske

    Römermaske

    Booky-72

    05. July 2018 um 21:02 Rezension zu "Römermaske" von Simone Dorra

    Der zweite Fall mit Kommissar Malte Jacobsen. Auch wenn man den ersten Fall nicht kennt, kommt man gut klar. Diesmal geht es um eine historische Maske und vor allem um die Feststellung deren Echtheit. Gleich zwei Vereine, die auf den Römertagen vertreten sind und beide als der wichtigste gelten wollen, haben irgendwie ihre Finger bzw. ihre Mitglieder im Spiel. Ausgerechnet der Experte, der die Maske begutachten soll, wird ermordet. Geht es hier nur um die Maske oder eher um Eifersucht? Eine spannende Leseunterhaltung wird hier ...

    Mehr
  • RÖMERMASKE

    Römermaske

    Pixibuch

    05. July 2018 um 12:12 Rezension zu "Römermaske" von Simone Dorra

    Dies ist der zweite Band um den Waiblinger Kommissar Malte Jacobsen. Dieser wurde vor einiger Zeit von Hamburg nach Schwaben versetzt. Malte besucht mit Lukas (vom Vorgängerband)das Römerkastel in Welzheim, weil Lukas eine Heimarbeit schreiben muß. Als sie an einem Brunnen vorbeikommen, entdeckt Malte darin eine Leiche. Sie wurde durch eine Stichwunde tödlich verletzt. Bei dem Taten handelt es sich um Professor Adlersfeld, einen Sachverständigen und Experten bezüglich der Römerzeit. Warum wurde er ermordet? Welzheim steht kurz ...

    Mehr
  • Tod eines Archäologieprofessors

    Römermaske

    Lesewunder

    04. July 2018 um 17:59 Rezension zu "Römermaske" von Simone Dorra

    Kommissar Malte Jacobsen von der Waiblinger Kripo besucht gemeinsam mit Lukas von Weyen das Römerkastell in Welzheim. Zufällig findet Jacobsen in einem Brunnen der Anlage die Leiche von Simon Adlersfeld, ein Experte für römische Militärhistorie. Er war in Welzheim, um die Echtheit einer kürzlich aufgefunden Römermaske zu prüfen, die für Aufsehen gesorgt hatte. Hängt der Mord mit der Maske zusammen oder liegt das Motiv im Privatleben des Professors ? Der Vorsitzende des ansässigen Römervereins Häger gerät in Verdacht. Sein Ansehen ...

    Mehr
  • Ein spannender Schwabenkrimi

    Römermaske

    mannomania

    02. July 2018 um 14:50 Rezension zu "Römermaske" von Simone Dorra

    Römermaske von Simone Dorra Ein Krimi aus Baden-Württemberg mit 303 Seiten und verschiedenen Abschnitten aus dem Silberburg-Verlag Zum Inhalt: Kommissar Malte Jakobsen besucht mit Lukas, den er vor einiger Zeit bei der Kripo in Waiblingen kennengelernt hatte, das Ostkastell in Welzheim. Dort findet er im Kastellbrunnen einen Toten, der dort vergraben war. Wie sie feststellen, handelt es sich um einen Historiker, der sich auf die Römerzeit spezialisiert hat. Er sollte eine Römermaske auf ihre Echtheit überprüfen. Wie sich dann ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.