Cover des Buches Das Haus des Friedens (ISBN: 9783734597183)
Wildponys avatar
Rezension zu Das Haus des Friedens von Simone Dorra

Wunderschön ♥ Das Haus des Friedens

von Wildpony vor 7 Jahren

Kurzmeinung: Wunderschön ♥ kann ich nur wärmsten empfehlen.

Rezension

Wildponys avatar
Wildponyvor 7 Jahren

Das Haus des Friedens - Simone Dorra und Ingrid Zellner

Kurzbeschreibung Amazon:

Nach fünfzehn Jahren Dienst als Traumatherapeutin überall in den Krisengebieten der Welt kommt die Irin Sameera Sullivan für ihre medizinische Hilfsorganisation nach Kashmir. Sie verliebt sich auf Anhieb in das wunderschöne, von einem jahrzehntelangen Konflikt gebeutelte Tal. Kurz nach ihrer Ankunft lernt sie den indischen Ex-Agenten Vikram Sandeep kennen, der nach einem traumatischen Erlebnis den Dienst quittiert und in der Nähe von Srinagar ein Waisenhaus eröffnet hat. Die Begegnung mit ihm und seinen Pflegekindern verändert ihr ganzes Leben...

In der Kashmir-Saga erzählen Simone Dorra und Ingrid Zellner in sieben Bänden die Geschichte zweier in Freundschaft eng verbundener Familien in Indien und Kashmir. Sie erstreckt sich über vier Jahrzehnte und berichtet von großen Gefühlen, von spannenden Abenteuern, von Terror und Liebe in einem durch anhaltende Konflikte geschundenen Land.

Mein Leseeindruck:

Ein wunderbares Buch mit dem Hauch eines Traumziels Kashmir.

Das Buch habe ich durch die Leserunde entdeckt und die Beschreibung hat mich sehr angesprochen.

Obwohl ich keine der beiden Autorinnen vorher kannte konnte mich dieses Autoren-Duo mit dem ersten Band der Kashmir-Saga vollkommen überzeugen und begeistern.

Die Story und der Schreibstil sind wunderschön und auch die Protagonisten wie Sameera (Groß und Klein) und Vikram hatte ich schnell ins Herz geschlossen.

Es ist ein sehr gefühlvolles Buch das sich schnell in den Herzen der Leser festsetzt und auch nachhaltig darin verweilt.

Mir hat es super gut gefallen und ich freue mich auf die Fortsetzung.

Das einzige was ich als begeisterte Leserin nicht so gut fand war das Format des Taschenbuches. Denn wie es der Name auch sagt ist ein Taschenbuch perfekt für die Handtasche. Diese Ausgabe ist - ohne Zweifel - richtig toll, aber leider auch für eine größere Tasche einfach noch einen Ticken zu groß.

Fazit:

Wunderbare Story, tolle Protagonisten, sehr gute Autorinnen und ganz viel Gefühl für schöne Lesestunden.

Das Buch hat bei mir einen verzauberten Eindruck hinterlassen.

Daher gibt es von mir 5 Sterne und eine ganz große Weiterempfehlung ♥

Angehängte Bücher und Autor*innen einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks