Cover des Buches Ein Geschenk der Götter (ISBN: 9783746968407)
Martinchens avatar
Rezension zu Ein Geschenk der Götter von Simone Dorra

"Freundschaft ist ein Geschenk der Götter"

von Martinchen vor 6 Jahren

Rezension

Martinchens avatar
Martinchenvor 6 Jahren

"Zwischen Vikram Sandeep, dem Leiter des Waisenhauses Dar-as-Salam, und Raja Sharma aus Shivapur entwickelt sich eine unerwartete, brüderliche Freundschaft. Auch die Heimkinder, allen voran Moussa, schließen Raja in ihr Herz. Als Vikram einige Monate später in Srinagar angeschossen und lebensgefährlich verletzt wird, fliegt Raja erneut nach Kashmir, um Sameera und den Kindern beizustehen. Bald gerät auch er in die Mühlen alter Feindschaften und Konflikte." - soweit der Klappentext.

"Ein Geschenk der Götter" ist der dritte Band der auf sieben Bände angelegten Kashmir-Saga von Simone Dorra und Ingrid Zellner. Der erste Band wurde von Simone Dorra geschrieben, der zweite von Ingrid Zellner, der vorliegende und alle weiteren von beiden Autorinnen zusammen.

Das Cover, nach Tiefblau und Grün in einem helleren Blauton zeigt eine Gebirgslandschaft und Ornamente und passt sich - natürlich - den beiden Vorgängerbänden an. Und ebenso selbstverständlich ist das ungewöhnliche Format erhalten geblieben, so dass die Bände im Bücherregal sofort auffallen. Ich empfehle, die Reihenfolge einzuhalten, da sonst viele Details verloren gehen.

Simone Dorra, geboren in Wuppertal, ist gelernte Buchhändlerin und schreibt auch Krimis. (Quelle: amazon)
Ingrid Zellner, geboren 1962 in Dachau, studierte Theaterwissenschaft, Neuere deutsche Literatur und Geschichte in München. Sie arbeitet als Übersetzerin (Schwedisch), als Schauspielerin, Regisseurin und Autorin. (Quelle: amazon)

Der dritte Band beginnt mit einem Vorspiel, in dem das Ende des Vorgängerbandes in Erinnerung gerufen wird, so dass man sofort wieder im Geschehen ist. Die beiden Autorinnen ergänzen sich perfekt. Sie beschreiben sehr gefühlvoll, aber nie kitschig, die tiefe Freundschaft zwischen Vikram und Raja und die ebenso tiefe Liebe der beiden Paare zueinander. Aber auch die Vergangenheit wird ungeschönt erzählt, sowohl die von Vikram und Raja als auch die der Kinder in Dar-as-Salam, sehr persönliche Geschichten, die ans Herz gehen. Und diese Vergangenheit ist nicht vorbei, weder für die Kinder noch für Vikram. Solange der Konflikt in Kashmir schwelt, wird sie Vikram einholen.

Ein Personenverzeichnis und ein Glossar runden diesen Band ab.

Fazit: eine unbedingte Leseempfehlung!

Angehängte Bücher und Autor*innen einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks