Cover des Buches Kuckuckssohn (ISBN: 9783842521414)
Langeweiles avatar
Rezension zu Kuckuckssohn von Simone Dorra

Der unerwünschte Bruder

von Langeweile vor 5 Jahren

Kurzmeinung: Sehr schöne Liebesgeschichte

Rezension

Langeweiles avatar
Langeweilevor 5 Jahren
Klappentext:

Nach dem Tod des Unternehmers Traugott Gebhard aus Schwäbisch Gmünd gibt es eine handfeste Überraschung: Seine Söhne Markus und Julius müssen das Erbe mit dem bislang unbekannten Halbbrüder Göran aus Schweden teilen.
Das sorgt für unschöne Szenen in dem eigentlich geordneten Familienverbund.
Göran schlägt sein Erbteil aus und kehrt nach Schweden zurück - zum Bedauern von Markus Ehefrau Elisabeth und ihrer Tochter Vivien, denen das neue Familienmitglied sympathisch ist.
Einige Monate später entschließt sich Elisabeth zu einem spontanen Trip nach Kiruna, wo sie Göran wieder trifft.
Bereichernde Begegnungen mit neuen Freunden und die wachsende Nähe zu Göran verändern Elisabeth von Grund auf. Nach ihrer Heimkehr beginnt sie damit ihr Leben umzukrempeln – mit dramatischen Folgen....

Meine Meinung:

Ich wurde von Anfang an in diese wunderschöne Liebes - und Familiengeschichte hineingesaugt. Den beiden Autorinnen ist es gelungen, alle Figuren mit Leben zu füllen, ich hatte jeden einzelnen vor Augen (großes Kopfkino).
Während ich schon gleich zu Beginn die einzelnen Protagonisten analysiert und zugeordnet hatte, wurde ich im Verlauf der Geschichte von einigen Wendungen überrascht, die ich nicht erwartet hatte, so soll ein guter Roman sein.
Die Beschreibung der traumhaft schönen Landschaft Schwedens,der alten Sitten und Gebräuche gefielen mir so gut, dass ich am liebsten umgehend meine Koffer gepackt hätte und dorthin gefahren wäre.

Fazit:

Eine Familiengeschichte mit einer gehörigen Portion Romantik, wunderschön präsentiert.
Ich spreche eine Leseempfehlung aus und vergebe verdiente fünf Sterne.
Angehängte Bücher und Autor*innen einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks