Simone Härter

 4.9 Sterne bei 18 Bewertungen
Autor von Rumpelstilzchens Glück, Jule Rapunzel und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Rotkäppchen macht, was es will

Neu erschienen am 02.10.2018 als Taschenbuch bei HÄRTER Kinderbuchverlag.

Alle Bücher von Simone Härter

Sortieren:
Buchformat:
Rumpelstilzchens Glück

Rumpelstilzchens Glück

 (5)
Erschienen am 01.09.2011
Jule Rapunzel

Jule Rapunzel

 (4)
Erschienen am 01.09.2009
Gestatten, Froschkönig!

Gestatten, Froschkönig!

 (4)
Erschienen am 27.04.2006
Ritter Chili im Einhornwald

Ritter Chili im Einhornwald

 (2)
Erschienen am 01.04.2018
Rotkäppchens Wolf Kindermusical

Rotkäppchens Wolf Kindermusical

 (2)
Erschienen am 01.11.2014
10 kleine Weihnachtsfrösche

10 kleine Weihnachtsfrösche

 (1)
Erschienen am 01.09.2008
Froschkönig-Werkstatt

Froschkönig-Werkstatt

 (0)
Erschienen am 20.11.2007
Mächtig hexig

Mächtig hexig

 (0)
Erschienen am 30.01.2007

Neue Rezensionen zu Simone Härter

Neu
sueglanzners avatar

Rezension zu "Ritter Chili im Einhornwald" von Simone Härter

Es ist soooo lustig.
sueglanznervor 8 Monaten

Wer gründlich die Nase voll hat, von immer den gleichen Geschichten, dem kann ich Ritter Chili, von Simone Härter, nur heiß empfehlen. 
Im ersten Moment mag man denken:

"Echt jetzt? Schon wieder ne Rittergeschichte? Und das soll was Neues sein?"
Nun...die Geschichte um Ritter Chili schon.
Alleine der Wortwitz des "gechillten Ritters Chili" ist ein Lacher für den Vorleser, aber auch sonst ist er ganz anders, als andere Ritter:
Für sein leibliches Wohl sorgt der Hausdrache Rossini, der jeden Tag für ihn kocht, verliebt ist er in die indische Prinzessin Hatschi, mit der er, wenn es sein muss, sogar Yoga macht und wenn es Ärger gibt, schlägt er sich im finsteren Zauberwald mit dem fiesen Einhornboss, der Hexe Baldriana und einer gierigen Fee herum.
Natürlich reitet Ritter Chili nicht, wie andere Ritter, auf einem Pferd, sondern hat ein Skateboard.
Und einen Hamster.
Klar.
Wer jetzt noch denkt "Das ist halt ne Rittergeschichte", der hat keine Ahnung von Rittergeschichten und noch weniger von Zauberwäldern.
Aber keine Panik: Nachhilfe in Form von Ritter Chili ist ja jetzt da.

Dieses Buch ist so unglaublich witzig, dass ich es gleich zwei Mal gelesen habe und auf jeder Seite mindestens ein Mal laut lachen musste. Die Ideen hinter der Geschichte sind absurd witzig und wunderschön illustriert.
Fazit: Ritter Chili bringt ordentlich Pfeffer ins Kinderbuchregal und sollte deshalb in keinem fehlen. 

Kommentieren0
0
Teilen
sueglanzners avatar

Rezension zu "Gestatten, Froschkönig!" von Simone Härter

Ein Rundum-Paket für Frösche, Prinzessinnen und alle, die eins von beidem werden wollen
sueglanznervor 10 Monaten


Der Froschkönig hat nichts zu meckern, wie er da Tag für Tag in seinem Wunschbrunnen hockt. Er bekommt genug Besuch und reichlich Geschenke... eigentlich ist alles ganz dufte. Doch eines Tages ist etwas anders als sonst: Er verliebt sich in die unglückliche Prinzessin Neele. Doch um sie zu seiner Königin zu machen, muss so manche Hürde genommen werden und es geht nicht zuletzt um einen pflaumenlila Lippenstift.

Ich gebe eingangs gleich zu: Eigentlich bin ich kein großer Fan klassischer Märchen, denn meistens finde ich sie nur gruselig, brutal und oft ungerecht. Gerade richtig kommt da die Neuauflage des Froschkönigs von Simone Härter, die den Spieß so herrlich umdreht, dass man dieses Buch nur ins Regal der Lieblingsbücher stellen kann. Ganz neu interpretiert, lustig, tiefsinnig, wunderschön erzählt und bebildert... das würde ja schon reichen. Aber es gibt auch noch eine CD mit zauberhaften Liedern, sämtliche Texte und Noten dazu, sowie ein leckeres Frosch-Rezept zum Nachmachen in diesem Spaßkanonen-Buch. 
Mehr geht wirklich nicht und ihr solltet euch diese unfassbar niedliche Geschichte auf keinen Fall entgehen lassen. 
Hier hätten sich die Gebrüder Grimm bezüglich Spaßfaktor wirklich eine dicke Scheibe abschneiden können. 

Kommentieren0
0
Teilen
ChrischiDs avatar

Rezension zu "Rotkäppchens Wolf Kindermusical" von Simone Härter

Rotkäppchen mal anders
ChrischiDvor 4 Jahren

Rotkäppchen wohnt mit ihrer Großmutter, der Wahrsagerin Gwendolin, im Wald und wünscht sich nichts sehnlicher als einen Wolf zum Freund. Als ihr eines Nachts tatsächlich einer begegnet, scheint Rotkäppchens Glück perfekt. Doch der Wolf hat keine Manieren, sondern nimmt Großmutter Gwendolin und den Jäger als Geiseln, um von Rotkäppchen einen Zaubertrank zu erpressen, der zu ewiger Jugend verhilft. Wie soll sie sich bloß aus dieser misslichen Lage befreien?

Jeder kennt die klassische Geschichte um Rotkäppchen, die Großmutter, den Jäger und natürlich den bösen Wolf. Das alles muss man nun aber vergessen, denn „Rotkäppchens Wolf“ ist ganz anders. Nicht nur die Charaktere besitzen diverse Eigenschaften, die ihnen im bisher bekannten Märchen zumindest nicht offensichtlich zu eigen sind, sondern es geschehen auch ganz abstruse Dinge, mit denen man im Vorfeld nicht unbedingt gerechnet hätte.

Das Besondere an diesem Werk ist, dass es sich um ein Kindermusical handelt, zum Hören, Lesen und Mitsingen. Auf der beiliegenden CD ist die komplette Geschichte, die sich mit wunderschönen Illustrationen als Bilderbuch ebenfalls wiederfindet, vorhanden. Wie für ein Musical üblich, gibt es auch einige Lieder, in denen sich die Charaktere entweder vorstellen oder ein wichtiges Ereignis thematisiert wird. Auch diese sind, mit Noten und Text, im Anschluss an den Text im Buch zu finden. So kann man es sich auf der Couch gemütlich machen und sich nicht nur in die Märchenwelt träumen, sondern auch ein Teil von ihr werden.

Diese etwas andere Geschichte von Rotkäppchen ist großartig gelungen, lädt ein zum Träumen, regt aber auch, wie Märchen generell, zum Nachdenken an. Vor allem aber gibt es unzählige Möglichkeiten, wie man sich dem Geschehen nähert. Ob man sich dazu entschließt nur zu Lauschen oder nur zu Lesen oder aber eine Fusion herbei zu führen, der Effekt ist derselbe: man wird begeistert sein.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks