Simone J. Taschée

 2 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Simone J. Taschée

Cover des Buches Das große Buch vom Kräutertee (ISBN: 9783991003151)

Das große Buch vom Kräutertee

 (1)
Erschienen am 23.10.2020

Neue Rezensionen zu Simone J. Taschée

Cover des Buches Das große Buch vom Kräutertee (ISBN: 9783991003151)K

Rezension zu "Das große Buch vom Kräutertee" von Simone J. Taschée

Naja...
Kristall86vor einem Jahr

Klappentext:

„Gegen alles ist das richtige Kraut gewachsen, das besagt schon eine alte Volksweisheit. Kräuter zu trinken macht glücklich, ist gesund, nachhaltig und regional geprägt. Die benötigten Zutaten natürliche Kräuter, frisch oder getrocknet sind immer in Griffweite. Ob im Kräutertopf, am Balkon oder im eigenen Garten, jeder kann seine Lieblingskräuter zu Hause anbauen oder einfach im Handel in bester Qualität kaufen. Ist der Alltag noch so spannend und trubelig eine Tasse Lavendeltee sorgt für die verdiente Entspannung. Der Organismus will in der Früh nach dem Aufstehen nicht so richtig in die Gänge kommen pflanzliche Soforthilfe bringt da etwa ein lauwarmer Rosmarintee. Die letzte Mahlzeit liegt ein wenig plump im Magen da lässt sich mit einem Tässchen Fenchel-Anis-Tee bestens und rasch gegensteuern.“


Ach herje....ich kenne Simone Taschée bereits von ihrem Buch „Das große Gewürzbuch“, ebenfalls erschienen in diesem Verlag, welches sehr interessant war und da war die Erwartung bei diesem neuen Buch sehr hoch. Nur im gesamten erinnert dieses Buch an ihr Gewürzbuch und auch ihre Beschreibungen und Thesen ähneln sich sehr. Bei Taschée steht erstmal die Euphorie des Erzählens im Raum und die Erläuterungen zu den Kräutern und der Haupttenor bei gefühlt allen Kräutern, die sie beschreibt, ist, wie toll, lecker und gesund alles ist. Das mag ja sein aber es schmeckt auch nunmal nicht alles und jedem und es gibt auch bei einigen Parts hier und da Nebenwirkungen bei dem Ein oder Anderen, beispielsweise durch verschiedene Medikamente die man einnimmt. Egal....Ich habe beide Bücher verglichen und beide ähneln sich sehr, zumindest im großen Teil des Inhalts bzw. der jeweiligen Gewürze/Kräuter, und ich bin zu der Erkenntnis gekommen, dass das Gewürzbuch von ihr, schon fast alles behandelt was man auch bei hier lesen kann. Bestes Beispiel ist Spitzwegerich, Kardamom oder ähnliches...

Die zwei Sterne vergebe ich für die Optik und Haptik, denn die ist wirklich gelungen. Die Seiten sind übersichtlich angeordnet ähnlich wie in einem Lexikon. Suchen und Finden ist hier sehr gut gegeben. Auch die Seitenstärke und Qualität ist sehr gut und wie gewohnt bei Braumüller. Wer das eine Buch von Simone J. Taschée besitzt, brauch dieses nicht oder umgekehrt....vor lauter Schreck, sollte man dabei erstmal einen Melisse-Tee zur Beruhigung trinken...

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks