Simone Kern

 4,5 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor*in von Überlebenskünstler, Wild & bunt und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Cover des Buches Wilde Kübel (ISBN: 9783440179024)

Wilde Kübel

Neu erschienen am 22.01.2024 als Taschenbuch bei Kosmos.

Alle Bücher von Simone Kern

Cover des Buches Überlebenskünstler (ISBN: 9783440176566)

Überlebenskünstler

 (6)
Erschienen am 21.06.2023
Cover des Buches Trockenhelden (ISBN: 9783440170885)

Trockenhelden

 (4)
Erschienen am 11.02.2021
Cover des Buches Wild & bunt (ISBN: 9783440173367)

Wild & bunt

 (4)
Erschienen am 21.02.2022
Cover des Buches Mein Garten summt - der Jahresplaner (ISBN: 9783440163207)

Mein Garten summt - der Jahresplaner

 (2)
Erschienen am 14.02.2019
Cover des Buches Mein Garten summt! (ISBN: 9783440152706)

Mein Garten summt!

 (2)
Erschienen am 02.02.2017
Cover des Buches Wilde Kübel (ISBN: 9783440167175)

Wilde Kübel

 (1)
Erschienen am 13.02.2020
Cover des Buches Der antiautoritäre Garten (ISBN: 9783440173770)

Der antiautoritäre Garten

 (0)
Erschienen am 20.01.2023

Neue Rezensionen zu Simone Kern

Cover des Buches Überlebenskünstler (ISBN: 9783440176566)
Doreen_Klauss avatar

Rezension zu "Überlebenskünstler" von Simone Kern

Umdenken
Doreen_Klausvor 8 Monaten

Nicht erst nach dem letzten trockenen Sommer ist klar, dass uns eine größere klimatische Veränderung bevorsteht. Als Garten Besitzer kämpft man immer mit Trockenheit, schlechten Böden, Schädlingen. Auch in meinem Garten sind schon Pflanzen eingegangen, oder schon die Ansiedlung ist fehlgeschlagen.

Im Buch von Simone Kern ist speziell die zu erwartende Hitze und damit verbundene Trockenheit thematisiert. Das Buch ist in mehrere Themenbereiche unterteilt. Zu Beginn gibt die Autorin einen kurzen Vorausblick auf was wir uns klimatisch einstellen müssen. Eine Reise in verschiedene Gebiete, in denen schon heute besondere klimatische Verhältnisse vorherrschen, zeigt welche Strategien die Pflanzen dort entwickelt haben.
Danach gibt es wichtige Tipps wie der Garten entsprechend vorbereitet werden kann und im letzten Teil folgen dann Praxisbeispiele mit speziellen Pflanzvorschlägen für verschiedene Gegebenheiten. Die verwendeten Pflanzen werden kurz vorgestellt und man bekommt gleich die richtigen Angaben für die benötige Anzahl an Pflanzen dazu um das Ganze im eigenen Garten umzusetzen.

Das Buch enthält wunderschöne Landschaftsbilder und auch einige konkrete Pflanzpläne. Natürlich gibt es auch nützliche Infos zu weiterführender Lektüre, Adressen und ein Register. Was die Ansicht betrifft empfehle ich auf jeden Fall die Printausgabe, das EBook ist etwas unpraktisch.

Die Autorin hat sich sehr intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt und es nachvollziehbar aufgearbeitet. Die gemachten Vorschläge sind mit einiger Arbeit sicher auch im eigenen Garten umzusetzen, wobei ich fast glaube, dass das in vielen Fällen einer kompletten Neuanlage des Gartens gleichkommt. Da muss man dann individuell abwägen.

Ich weiß nach der Lektüre, dass ich auf meine geliebten Rosen nicht verzichten muss und das schon einige Pflanzen in meinem Garten gut gerüstet sind.

Cover des Buches Überlebenskünstler (ISBN: 9783440176566)
annlus avatar

Rezension zu "Überlebenskünstler" von Simone Kern

Gärtnern im Klimawandel
annluvor 8 Monaten

Der Klimawandel stellt den Garten und die Pflanzen darin vor eine Herausforderung. Wie können wir unseren Garten so anpassen, dass er sowohl mit Trockenperioden als auch mit Starkregenereignissen klar kommt? Welche Pflanzen eignen sich dafür und wie können diese ansprechend arrangiert werden? 


Der Inhalt des Buches hat mich gleich angesprochen. Bei mir stand eine Gartenneugestaltung an und ich wollte mich informieren, welche Pflanzen die Arten der Zukunft sein werden. Nach einem sehr trockenen und einem sehr regnerischen Sommer fand ich es angebracht, mir Informationen zu holen, wie der Garten der Zukunft aussehen kann. 

Das Buch ist in vier Teile geteilt. Zu Beginn gibt es eine Einleitung, bei der herausgearbeitet wurde, wie der Klimawandel Pflanzen in unseren Gärten beeinflusst. Im zweiten Teil stehen die Faktoren im Vordergrund, die in einem „Allwettergarten“ eine große Rolle spielen (z.B. Boden, Wasser, Pflege). Dann werden Gartensituationen und Musterbeete vorgestellt. Das Ende bilden Steckbriefe alljener Pflanzen, die als Allwetterpflanzen empfohlen werden. 


Das Buch bietet viele Informationen – allerdings muss man sich diese etwas herauspicken. Die Themen werden nämlich sehr vertieft. Schon in der Einleitung war ich erstaunt darüber, wie weit die Informationen zum Klimawandel und Wetter ausholten. So ganz war das Buch aber nicht das, was ich mir erwartet hatte. Zum einen lag das daran, dass es kein Buch ist, bei dem man sich auf die Schnelle Informationen holen kann. Zum anderen waren die Gartensituationen sehr konkret. Das heißt, sie gingen auf verschiedene Standorte ein. Je Standort bekommt man eine Pflanzmöglichkeit, bei der die Pflanzen mit einem Text, Bildern und Fotos beschrieben werden. Zusätzlich gibt es eine Einkaufsliste. Was für jemanden, der von Neuem beginnt und sich das Beet genauso gestalten will super ist, war mir zu konkret und geplant. Ich habe eher nach einzelnen Pflanzen gesucht, nach Möglichkeiten selbst zu kombinieren und zu gestalten. Dabei musste ich mir die Informationen etwas mühsam aus dem Text holen. Zwar gibt es am Ende des Buches die Pflanzensteckbriefe aber so hilfreich waren die auch nicht. Zudem passte das Ganze nicht so sehr zu meiner Gartensituation, weil ich Wert auf einen Gemüsegarten und Obst/Beerenpflanzungen lege, auf die hier nicht eingegangen ist. Außerdem schauen die Staudenbeete wunderschön aus, lassen aber wenig Spielraum für spielende Kinder. Da ich diese bei mir einplanen muss, hätte ich mir mehr Informationen dazu gewünscht, wie eine begehbare Kräuterrasenfläche gestaltet werden kann, die trockenresistent ist. 


Fazit: Ich kann das Buch alljenen empfehlen, die die Möglichkeit haben in ihrem Garten/großen Teilen davon komplett neu anzufangen und sich dabei – ganz im Sinne einer Gartenplanfirma – konkret geplante Beispiele zur Bepflanzung holen wollen. Wer lieber selbst gestaltet, variiert und wessen Situation nicht genau auf die Bepflanzungen hier passt, wird wohl nicht so glücklich mit dem Buch sein.


Cover des Buches Überlebenskünstler (ISBN: 9783440176566)
Casaplancas avatar

Rezension zu "Überlebenskünstler" von Simone Kern

Sehr sinnvolle grüne Ideen
Casaplancavor 9 Monaten

"Überlebenskünstler" von Simone Kern ist ein Sachbuch über Pflanzen, die sich anpassen und bei jedem Wetter wachsen.
Ich habe schon immer gerne Pflanzenbücher gelesen und da ist über die Jahre schon einiges zusammen gekommen und da freue ich mich wirklich, immer mal wieder ein anderes Thema im Mittelpunkt zu finden.
Das Buch ist gut und sinnvoll gegliedert, man kann es sowohl von vorne bis hinten lesen, als auch sich nach und nach die momentan interessanten Informationen raussuchen.
Pflanzen sind ja anpassungsfähig, sie wachsen fast überall, aber halt nicht jede an jedem Standort. Und Pflanzen können sich an den Standort anpassen, haben aber nicht die nötige Zeit dazu. Also müssen wir schon beim pflanzen gezielt und mit Plan vorgehen.
Die Jahreszeiten werden sich verschieben, es wird heißer und trockener, aber auch kälter und feuchter werden, je nach Region. Es wird windiger, die Böden haben gelitten, es wird irgendwann kein Trinkwasser mehr zum gießen genommen werden dürfen. Und hier kann man viel mit der richtigen Pflanzenwahl steuern.
Die Beispielbeete sind gut erklärt und begründet und alles ist verständlich geschrieben. Ich mag auch die wirklich vielen Fotos und Illustrationen in diesem Buch.
Für mich bleibt das Buch jetzt in Reichweite und ich werde immer wieder mal was nachschlagen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 4 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks