Simone Kern

 4,7 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Wild & bunt, Trockenhelden und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Simone Kern

Cover des Buches Wild & bunt (ISBN: 9783440173367)

Wild & bunt

 (4)
Erschienen am 21.02.2022
Cover des Buches Trockenhelden (ISBN: 9783440170885)

Trockenhelden

 (2)
Erschienen am 11.02.2021
Cover des Buches Mein Garten summt! (ISBN: 9783440152706)

Mein Garten summt!

 (2)
Erschienen am 02.02.2017
Cover des Buches Mein Garten summt - der Jahresplaner (ISBN: 9783440163207)

Mein Garten summt - der Jahresplaner

 (1)
Erschienen am 14.02.2019
Cover des Buches Wilde Kübel (ISBN: 9783440167175)

Wilde Kübel

 (1)
Erschienen am 13.02.2020

Neue Rezensionen zu Simone Kern

Cover des Buches Wild & bunt (ISBN: 9783440173367)Kristall86s avatar

Rezension zu "Wild & bunt" von Simone Kern

Perfektes Buch zum Thema
Kristall86vor 20 Tagen

Klappentext:

„Das Artensterben hat bedrückende Ausmaße angenommen. Wer etwas dagegen tun möchte, braucht vor allem eines: einen tierfreundlichen Garten mit heimischen Wildpflanzen. Simone Kern zeigt, wie man einen Garten gestaltet, der Vögeln, Insekten und anderen Tieren Lebensraum bietet. Sie stellt Gestaltungsbeispiele für trockene, feuchte, steinige und andere typische Gartenbereiche vor, inklusive Musterbeeten und Einkaufslisten für geeignete Wildpflanzen. Ausführliche Pflanzenporträts informieren u.a. über Standort, Pflege und ökologischen Nutzen von rund 70 heimischen Stauden, Bäumen, Sträuchern und Gräsern.“


Für viele Gärtner ist das Wort „wild“ immer so eine Sache. Die Einen finden das alles ganz furchtbar weil sie meinen der Garten sieht dann komplett ungepflegt aus und es gibt die Anderen, die „wild“ lieben und es im Zaume halten und pflegen. Ich gehöre zur zweiten Kategorie und glauben Sie mir, es ist wirklich eine Kunst einen großen Garten wild zu halten ohne das es dabei aussieht wie bei Hempels. In diesem Buch wird der Leser ganz wunderbar an das Thema herangeführt ohne dabei überrollt zu werden oder gar in die eine Richtung gedrängt zu werden. Das Buch gibt Aufschluss über das Warum, das Sinnvolle, das Nützliche, die Tierwelt die davon profitiert und was sie durch Wildnis erstmal alles über Ihren Garten lernen können. Die meisten Gärten zeigen sich erst so richtig wenn sie mal wild sein dürfen! Neben vielen Gestaltungstipps gibt es auch Informationen über die Bodenbeschaffenheit, Wasserhaushalt und die Pflanzen selbst. 

Mein Fazit: ein tolles, anschauliches und verständliches Buch zum Thema „wilde Wiesen“ welches alles behandelt was wichtig ist. 5 von 5 Sterne!

Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches Wild & bunt (ISBN: 9783440173367)vicky_1990s avatar

Rezension zu "Wild & bunt" von Simone Kern

Wild & Bunt - oder doch: Weniger ist mehr?
vicky_1990vor 4 Monaten

'WILD & BUNT' ist ein Gartenratgeber von Simone Kern.


 


Das Cover ist schön und ansprechend. Es verspricht eine naturnahe Gärten mit heimischen Pflanzen zu gestalten und wirbt noch dazu mit 20 Muster-Beeten für Naturgärten.


 


Das Buch ist gut gegliedert, ich fand die Aufteilung gelungen und übersichtlich. Einen kurzen Ausblick kann man sich im Inhaltsverzeichnis holen und schon mal ein bisschen schmökern und sich freuen was einen hier erwartet. Die wunderschönen Bilder zwischendurch fand ich schön und passen sehr gut zur Gestaltung des Buches. Noch besser hätte ich es allerdings gefunden wenn die einzelnen Pflanzen auch (irgendwo) namentlich benannten gewesen wären – das war leider nicht bei allen Bildern der Fall.


 


'Wissenswertes Vornweg' befasst sich mit der Ausgangslage und Hintergründen. 'Gestaltungsideen' gibt einen guten Überblick darüber was möglich ist und auch wie man mit heimischen Pflanzen ergänzen kann. Es werden auch Begriffe wie Indigen, Autochthon und Endemisch erklärt, aber auch Archäophyten und Neophyten finden Erwähnung. Auch der Unterschied zwischen Sorten und Ursprungsart wird erklärt. Es gibt noch viele weitere Begriffe die hier erwähnt und auch verständlich erklärt werden.


 


Wunderbar fand ich persönlich den Abschnitt 'Praxis & Pflege - über's Jahr', denn hier erfährt man wie und wo man Wildpflanzen am besten sammeln kann. Und gut fand ich die Aussage 'Weniger ist mehr' - weshalb es sich auch im Titel meiner Rezension wiederfindet.


 


'Heimische Wildpflanzen - Gehölze, Stauden & Co.' gibt einen groben Überblick über die einzelnen Pflanzen. Ich bin sicher man kann sich aber wenn man sich noch intensiver damit beschäftigen will noch einige Bücher zu dem Thema zulegen. Am Ende findet man unter dem Titel 'Service' noch ebensolche Bücher zum Weiterlesen und auch ein paar nützliche Adressen.


 


Ich finde die Gestaltung und den Aufbau des Buches gut gelungen. Der interessante und informative Text wird durch Bilder, die meistens beschriftet sind, aufgelockert aber auch unterstützt. Sehr hilfreich fand ich die grünen Informationsbereiche - diese stechen sofort ins Auge und zeigen einem das wesentliche an. Auch gut fand ich persönlich die Einkaufslisten, vor allem die Angabe für welche Größe (m²) die Bepflanzung reichen wird.


Meine liebsten Kapitel waren 'Gartensituation', 'Wilde Töpfe' und 'Heimische Wildpflanzen - Gehölze, Stauden & Co.'. Letzteres weil dort nochmal alle Pflanzen schön und übersichtlich aufgelistet und beschriebe sind - zu jeder Pflanze gibt es hier den Namen, den lateinischen Namen, ein Bild und Beschreibungen wie Wuchs, Blüte & Frucht, Im Garten, Ökologischer Wert und Weiteres. Gefehlt hat mir persönlich hier allerdings die Angabe wie viele Grad die jeweiligen Pflanzen aushalten. Dazu musste dann ein anderes Buch bei mir Zuhause herhalten, oder eben das Internet! Schade fand ich auch dass unter Service hauptsächlich Angaben für Deutschland zu finden waren, hier hätte ich mir als Österreicherin mehr Infos für mein Land gewünscht.


 


Fazit: Dieses Buch kann jeden dabei unterstützen sich seinen persönlichen 'Sehnsuchtsort Natur' in den eigenen Garten zu holen. Bereits die darin enthaltenen Bilder wecken in mir das Bedürfnis meinen Garten sofort entsprechend zu gestalten. Ich werde mich jetzt dann auf die Suche nach ein paar robusten, heimischen Ursprungsarten begeben! Und meinen Garten aufgrund von Lichtverhältnis, Bodenstruktur und Feuchtigkeit versuchen zu beurteilen.


 


Abschließen möchte ich mit einem Absatz aus dem Buch denn ich voll und ganz unterstützen kann: Je naturferner, technischer und digitaler unsere Umgebung wird, desto größer scheint der Wunsch nach einer greifbaren und analog erlebbaren Welt zu sein.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wild & bunt (ISBN: 9783440173367)booklovings avatar

Rezension zu "Wild & bunt" von Simone Kern

Informativer Praxisratgeber zur Gestaltung naturnaher Gärten
booklovingvor 5 Monaten

MEINE MEINUNG

Das Artensterben und der allgemeine Rückgang der Artenvielfalt haben inzwischen bedrückende Ausmaße angenommen. Um dem entgegenzusteuern, können wir jedoch einen naturnahen Garten mit heimischen Wildpflanzen anpflanzen. So lässt sich die Biodiversität sogar vor unserer Haustür mit artenreichen, standortgerechten Wildstaudenpflanzungen fördern.
Klingt toll, doch wie macht man aus einer monotonen Rasenfläche eine bunte Blumenwiese mit ökologisch wertvollen Pflanzen? Wie gestaltet man seinen Garten, um Vögeln, (Wild-)Bienen, Schmetterlingen und anderen Insekten einen interessanten Lebensraum zu bieten?
In ihrem bei KOSMOS erschienenen Ratgeber „Wild & bunt - Naturnahe Gärten mit heimischen Pflanzen gestalten“ zeigt die selbstständige Garten- und Landschaftsarchitektin Simone Kern sehr anschaulich, wie eine Gestaltung naturnaher und pflegeleichter Gärten aussehen kann. Die Autorin ist Spezialistin in diesem Gebiet, schreibt für Verlage und Gartenmagazine, hält Vorträge zum Thema "insektenfreundlicher und naturnaher Garten" und engagiert sich zudem im "Netzwerk blühende Landschaften".
Wer also Inspiration und genaue Anleitungen für seine Gartenumgestaltung sucht oder seinen bereits bestehenden naturnahen Garten mit neuen Wildpflanzen bereichern möchte, der ist mit diesem umfangreichen Ratgeber bestens bedient.
„Wild & bunt“ ist ein sehr informativer und verständlich geschriebener Praxisratgeber, der dem interessierten Leser viele tolle Anregungen, interessantes Hintergrundwissen und nützliche Hinweise rund um die Thematik naturnahe Gärten liefert. 
Ein Blick ins Inhaltsverzeichnis zeigt die Einteilung in folgende Themenbereiche:
·         WISSENSWERTES VORNEWEG – Ausgangslage & Hintergründe
·         GESTALTUNGSIDEEN & KOMBINATIONEN – mit heimischen Pflanzen
·         PRAXIS & PFLEGE – Übers Jahr
·         HEIMISCHE WILDPFLANZEN – Gehölze; Stauden & Co.
·         SERVICE
Im Hauptteil stellt die Autorin vielfältige Gestaltungsbeispiele für trockene, feuchte, steinige und andere typische Gartenbereiche vor. Sehr wichtig für standortgerechte Pflanzungen ist das Zusammenspiel von Boden, Belichtung und Feuchtigkeit. Ob nun beispielsweise heiße, sonnige Beete, ein bunter Staudenmix im sonnigen bis halbschattigen Bereich über „kurzlebige Vagabunden“, wilde Wiesen und Ecken als ideale Insektennahrung und Rückzugsräume im Naturgarten bis hin zu feucht bis nassen Standorten – hier gibt es wirklich jede Menge spannende Informationen und gestalterische Tipps, wie man mit heimischen Pflanzen je nach Standortanforderungen wunderschöne, artenreiche Flächen gestalten kann. Sehr gut gefallen haben mir dabei auch die Beispiele mit Musterbeeten und übersichtlichen Einkaufslisten für geeignete heimische Wildpflanzen zum einfachen Nachpflanzen. Ohne große Vorkenntnisse oder ohne sich die notwendigen Informationen mühsam in einschlägigen Büchern zusammensuchen zu müssen ist es auch als Einsteiger recht einfach, die ersten Schritte zu machen und eine solide Basis für den eigenen Naturgarten mit Wildpflanzen zu schaffen.
Unter „PRAXIS & PFLEGE“ erfahren wir zudem allerlei Wissenswertes über Bodenvorbereitung, Vermehrung der Pflanzen, deren Aussaat und Pflanzung bis hin zur Entwicklungs- und Erhaltungspflege, die sich bei vielen der genügsamen Wildpflanzen glücklicherweise als recht überschaubar erweist. 
Schließlich gibt es unter „Heimische Wildpflanzen“ noch eine sehr übersichtliche Zusammenstellung von heimischen Wildpflanzen mit rund 70 Stauden, Bäumen, Sträuchern und Gräsern. In den kurzen Pflanzenporträts finden wir die wichtigsten Informationen über Wuchs, Standort, ökologischen Nutzen und kurze Pflegehinweise. Ergänzt wird der Steckbrief von einem aussagekräftigen Foto der jeweils besprochenen Pflanze.
Die vielen stimmungsvollen, sehr natürlich wirkenden Farbfotos mit schönen Impressionen und gelungenen Nahaufnahmen sind ein besonderes Highlight dieses Ratgebers. Sie erscheinen in unterschiedlichen Formaten, von ganzseitig bis hin zu mehreren auf einer Seite und illustrieren den Text hervorragend. Sie zeigen die Wildpflanzen im Naturgarten an ihren natürlichen Standorten. Häufig handelt es sich dabei auch um gelungene Detailaufnahmen von Blüten, Blättern oder Früchten. Sie sorgen dafür, dass man das Buch zum Betrachten immer wieder gerne zur Hand nimmt und sich beim Durchblättern inspirieren lässt. 
Für Abwechslung sorgen zudem farblich abgesetzte Kästen mit übersichtlichen tabellarischen Zusammenstellungen oder hilfreichen Zusatzinformationen. 
Abgerundet wird das Buch unter der Rubrik „Service“ mit Hinweisen auf weiterführende Literatur, nützlichen Adressen, einem alphabetischen Register zum Nachschlagen sowie einem Bildnachweis. 

FAZIT
Ein empfehlenswerter, informativer Ratgeber rund um das Thema naturnahe Gärten - mit jeder Menge nützlichen Tipps und viel Hintergrundwissen  zu heimischen Pflanzen!


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Garten-Liebhaber*innen aufgepasst! Wir haben etwas ganz Besonderes für euch: Wir verlosen 25 Buchpakete, bestehend aus dem Kosmos Gartenratgeber "Worauf fliegst du?" und einem weiteren Wunschbuch eurer Wahl. Möchtet ihr nicht nur einen wunderschönen Garten, sondern auch einen, in dem sich Tiere gut fühlen? Dann seid ihr hier genau richtig!

Ihr liebt euren Garten über alles und wünscht euch, auch damit einen Beitrag zum Tierschutz leisten zu können? Nichts einfacher als das! Mit "Worauf fliegst du?" könnt ihr erfahren, wie ihr diesen Wunsch in die Tat umsetzen könnt. 

Gemeinsam mit Kosmos verlosen wir 25 Buchpakete, bestehend aus "Worauf fliegst du?" von Bärbel Oftring und einen weiteren Gartenratgeber eurer Wahl.

Zur Auswahl stehen:

"Im Garten ist es niemals still" von Bärbel Oftring

"Trockenhelden" von Simone Kern

"Mein Gartenjournal" von Carolin Engwert und Lisana Hartl

Und so könnt ihr bei der Buchverlosung mitmachen: Antworte bis zum 21.07. auf folgende Frage:

Habt ihr einen Garten? Welche Tiere besuchen euch?

Wichtig: Bitte gebt in eurer Antwort an, welches der drei zur Auswahl stehenden Bücher ihr euch zusätzlich zu "Worauf fliegst du?" wünscht.

Ich bin sehr neugierig auf eure "Gartentierengeschichten" und wünsche euch viel Glück für die Verlosung!

*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

245 BeiträgeVerlosung beendet
Leselauschens avatar
Letzter Beitrag von  Leselauschenvor einem Jahr

Hier nun auch die andere Rezension zu Mein Gartenjournal:

https://www.lovelybooks.de/autor/Carolin-Engwert/Mein-Gartenjournal-2923498573-w/rezension/3413806932/

Eingestellt auf Thalia, Hugendubel, Weltbild,buecher.de, Wasliestdu, Lesejury und Instagram Leselauschen.


Herzlichen Dank noch einmal!

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

von 6 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks