Simone Kettendorf Im Schatten des Apfelbaums

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Schatten des Apfelbaums“ von Simone Kettendorf

Die junge Kunststudentin Klara wird mit den letzten Worten ihrer sterbenden Mutter an ihren Geburtsort, ein kleines Dorf in der Normandie, geschickt an einen Ort, von dem sie bisher nichts wusste. Ebenso rätselhaft erscheint Klara der Auftrag ihrer Mutter, dort nach ihr bisher unbekannten Verwandten zu suchen.§Klaras Reise nach Frankreich wird nicht nur zu einer Suche nach ihrer eigenen Kindheit, sondern auch nach der Lebensgeschichte ihrer Eltern. Um den rätselhaften Tod ihres leiblichen Vaters aufzuklären, dringt sie Stück für Stück in die Vergangenheit vor und fördert dabei nicht nur Angenehmes zutage.§Wem kann sie innerhalb der Dorfgemeinschaft vertrauen und wer versucht ihre Nachforschungen zu behindern? So trifft sie auf Argwohn, Lügen und Intrigen aber auch auf wunderbare Menschen und die Liebe ihres Lebens.

Stöbern in Romane

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Aufgrund des Schreibstil und der komplexen Geschichten Angolas nicht mein Buch.

Hortensia13

Damals

Jahrzehntelanges Über-die-Schulter-Schauen. Trotz des gekonnten Stils empfand ich dieses Buch als überaus anstrengend.

TochterAlice

Töte mich

Ein leichtes und doch doppelbödiges Kabinettstück, unterhaltsam und grazil-heftig.

Trishen77

Drei Tage und ein Leben

Mitreisend und grausam

dartmaus

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Ein Roman wie eine Ratatouille

Schwaetzchen

Palast der Finsternis

Schrecken unter der Erde...

Eternity

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen