Cover des Buches Giftig vereint - Talent 4 (ISBN: 9789963527458)C
Rezension zu Giftig vereint - Talent 4 von Simone Olmesdahl

Das lang ersehnte Finale!

von ColourfulMind vor 7 Jahren

Review

C
ColourfulMindvor 7 Jahren

Die letzten Teile der Talentreihe von Simone Olmesdahl überzeugten stets mit einer spannenden, ungeschönten Handlung, einer ordentlichen Prise Romantik und einem tollen Schreibstil.

Auch das Finale, der vierte Band der Reihe, steht seinen Vorgängern hier in nichts nach.Nur scheint dieses Mal die Ausgangssituation anders.Anna ist tot und Sebastian verzweifelt auf der Suche, seine große Liebe wieder zum Leben zu erwecken.

Dabei erhalten wir auch dieses Mal wieder einen Einblick in die Abgründe von Sebastians Denken und Fühlen. Er ist neben Josh einfach mein absoluter Lieblingscharakter. Denn die „Bösen“ haben mich schon immer fasziniert, wenn sie eben nicht einfach Böse sind sondern noch viel mehr dahinter steckt. Und Simone Olmesdahls Charaktere sind nie einfach gestrickt.


Wir verfolgen Anna, Sebastian und ihre Freunde im weiteren Handlungsverlauf bei ihrer Suche nach dem Boten und vor allem Kira ist mir nochmal sehr ans Herz gewachsen, weil auch sie immer mehr ihre andere, menschliche Seite offenbart hat. Ihr eigener Konflikt damit wurde wirklich sehr gut beschrieben und ich konnte tatsächlich mit diesem unterkühlten Miststück mitfühlen. ;-)

Vor allem aber auch die Rückblicke zu ihrer gemeinsamen Zeit mit Sebastian waren schön zu lesen und sehr aufschlussreich über die Beziehung, welche die beiden einst geführt hatten.


Gleich zu Beginn lernen wir als Leser gemeinsam mit Anna ein Geheimnis kennen, das mich wirklich überrascht hat. Vor allem, weil ich es so früh nicht erwartet hätte. Zuerst wirkte es auf mich ein wenig so, als hätte sich die Autorin kurzfristig entschlossen mit der Geschichte eine ganz andere Richtung einzuschlagen, als in den letzten drei Bänden. Dieser kleine Zusatz hat sich für mich nicht so schön in das Gesamtbild eingefügt und ich bin ein wenig darüber gestolpert während des Lesens. Nachher habe ich mich jedoch recht schnell mit dem Gedanken angefreundet.


Auch das Finale hat mich überrascht. Denn es war ruhiger, als ich ursprünglich erwartet hatte. Wenn man sich einmal den Verlauf der vorherigen Teile anschaut, ist schnell klar, dass es immer sehr extrem und zum Ende hin vor allem fulminant verläuft. Das ist für mich hier etwas abgeflacht, denn ich dachte, dass sich das ganze dann vor allem zum großen Finale noch einmal ordentlich steigert. Doch damit fällt „Giftig vereint“ ein wenig aus der Reihe. Denn ein großer atemberaubender Kampf, mit allen Charakteren noch einmal vereint, bleibt aus. Dementsprechend muss ich zugeben, ein wenig enttäuscht gewesen zu sein, als es dann unerwartet schnell plötzlich vorbei war.



Trotz allem präentiert Simone Olmesdahl ihren Lesern in „Giftig vereint“ einen spannenden Abschluss ihrer Talentreihe und ich bin gespannt auf die folgenden Werke der Autorin!

Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks