Simone Olmesdahl Talent - Tödlich entfesselt

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(8)
(7)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Talent - Tödlich entfesselt“ von Simone Olmesdahl

Annas Leben steht Kopf. Das wirklich Letzte, was sie gebrauchen kann, ist Kira. Die gefährliche Exfreundin ihrer großen Liebe Sebastian behauptet plötzlich, ihr seit ihrer Auferstehung untergeben zu sein. Ist Kiras Hörigkeit echt? Anna hat massive Vertrauensprobleme, schließlich hat die Magierin mehr Leute auf dem Gewissen, als der Rest der mächtigen Gegner zusammen. Trotzdem lässt sie sich von Sebastian breitschlagen, Kiras Zustand für sich auszunutzen, denn mit ihr im Team haben sie die besten Chancen, sich endlich die verschollenen Pergamente unter den Nagel zu reißen. Alles verläuft nach Plan, doch der ist für die Katz, als sich Josh von seiner bedrohlichsten und kältesten Seite zeigt …

Stöbern in Fantasy

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Obwohl es nicht als Zamonien-Roman durchgeht, habe ich es genossen. Ein Roman der langsam fahrt aufnimmt und dann zu schnell fertig ist.

sar89

Das Herz der verlorenen Dinge

Endlich zuhause! :)

Kopfgestoeber

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Irgendwie konnte es mich leider nicht so begeistern wie die Pan Trilogie.

TuffyDrops

Der Schwarze Thron - Die Königin

Spannung, Dramatik, Romantik, Intrigen und viele Wendungen zeichnen dieses Buch aus.

Tanzmaus

Nevernight

Grandioser Auftakt!

Chianti Classico

Die Blausteinkriege - Der verborgene Turm

Ich hab etwas gebraucht, um wieder reinzukommen, aber dann wars wirklich großartig, spannend und mit vielen Überraschungen!

Aleshanee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Tödlich entfesselt: Talent #3" von Simone Olmesdahl

    Talent - Tödlich entfesselt

    bookshouse Verlag

    Vertrauen, oder sich doch aufs Bauchgefühl verlassen? Das ist die Frage, die sich Anna nun stellen muss. Ob sie die richtige Entscheidung treffen wird? Bewerbt euch jetzt für den 3. Teil dieser Tetralogie von Simone Olmesdahl. Und für alle die diese Buchreihe gerne kennenlernen wollen gibt es weiter unten noch ein Extra Gewinnspiel. Annas Leben steht Kopf. Das wirklich Letzte, was sie gebrauchen kann, ist Kira. Die gefährliche Exfreundin ihrer großen Liebe Sebastian behauptet plötzlich, ihr seit ihrer Auferstehung untergeben zu sein. Ist Kiras Hörigkeit echt? Anna hat massive Vertrauensprobleme, schließlich hat die Magierin mehr Leute auf dem Gewissen, als der Rest der mächtigen Gegner zusammen. Trotzdem lässt sie sich von Sebastian breitschlagen, Kiras Zustand für sich auszunutzen, denn mit ihr im Team haben sie die besten Chancen, sich endlich die verschollenen Pergamente unter den Nagel zu reißen. Alles verläuft nach Plan, doch der ist für die Katz, als sich Josh von seiner bedrohlichsten und kältesten Seite zeigt … Leseprobe TXT Leseprobe PDF Leseprobe SWF Zur Autorin Wassermännern sagt man nach, sie würden ein großes Maß an Kreativität besitzen. Die im Januar 1985 in Solingen geborene Simone Olmesdahl versuchte viele Jahre, den Kern ihrer Kreativität zu finden. Nachdem sie sich weder „Mal“- noch „Basteltalent“ auf die Brust schreiben konnte, fand sie ihre Leidenschaft im Verfassen von Geschichten. Simone liebt romantische Geschichten, ist Mitglied der DeLiA (Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren), und es vergeht kein Tag, an dem sie nicht ein paar Sätze zu Papier bringt. Finde die Autorin auf Facebook *************** Da "Tödlich entfesselt" nicht einzeln lesbar ist, hat sich die Autorin entschlossen, noch vor Ablauf der Bewerbungsfrist zum 3. Teil, noch 2 weitere Preise zu vergeben. Gefährlich begabt Teuflisch erwacht Unabhängig zur Leserunde vergeben wir 1x Teil 1&2 als eBook 1x Teil 1&2 als Print ( für Teil 3 muss man sich extra bewerben) Diese Auslosung erfolgt bereits am 20.9.2014 *************** Für diese Leserunde zum 3. Teil vergeben wir insgesamt mind. 9 Rezensionsexemplare, davon 2 x Print und 7x eBook im Wunschformat. Außerdem geben wir Lesern die Chance sich auch für Teil 1 oder 2 zu bewerben. Wir vergeben dann jeweils 3 eBooks im Wunschformat. Bitte bei der Bewerbung beischreiben, für welches Buch/eBook ihr euch bewerbt. Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 7 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 35 Anfragen 8 E-Books, bei 40 Interessierten 9 E-Books … Aufgabe zur Bewerbung: Uns interessiert euer Eindruck zur Leseprobe! ACHTUNG:  Bitte gebt bei eurer Bewerbung an, ob ihr auch das eBook lesen könntet. Und schreibt bitte dabei in welche Lostöpfe ihr wollt. Nur Teil 3 oder auch 1+2 (auch da nicht vergessen eBook oder Print) * Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und das anschließende Rezensieren des Buches Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns. Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an an.So kann man das Buch auch auf dem Rechner im Mobi Format lesen. Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen. Oder besucht einfach unseren Blog: http://bookshouse-verlag.blogspot.de Auf Facebook findet ihr uns auch: Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde. Eure Katja vom                     bookshouse - Team *** Wichtig *** Ihr solltet mindestens eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind. Nehmt doch einfach eurer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber. Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/ .Bewerber mit null Rezensionen werden nicht berücksichtigt!

    Mehr
    • 224
  • Tödlich entfesselt: Talent #3

    Talent - Tödlich entfesselt

    laraundluca

    02. December 2014 um 16:18

    Inhalt: Annas Leben steht Kopf. Das wirklich Letzte, was sie gebrauchen kann, ist Kira. Die gefährliche Exfreundin ihrer großen Liebe Sebastian behauptet plötzlich, ihr seit ihrer Auferstehung untergeben zu sein. Ist Kiras Hörigkeit echt? Anna hat massive Vertrauensprobleme, schließlich hat die Magierin mehr Leute auf dem Gewissen, als der Rest der mächtigen Gegner zusammen. Trotzdem lässt sie sich von Sebastian breitschlagen, Kiras Zustand für sich auszunutzen, denn mit ihr im Team haben sie die besten Chancen, sich endlich die verschollenen Pergamente unter den Nagel zu reißen. Alles verläuft nach Plan, doch der ist für die Katz, als sich Josh von seiner bedrohlichsten und kältesten Seite zeigt … Meine Meinung: Ein nahtloser Übergang vom zweiten zum dritten Band. Die Geschichte fängt dort an, wo der zweite Teil aufgehört hat und ist der vorletzte der Talent-Reihe. Und ich muss gestehen: Ich bin genauso gefesselt von diesem Buch wie vom ersten und zweiten Teil. Der Schreibstil ist wahnsinnig lebendig, fesselnd, spannend, magisch und packte mich von der ersten Zeile an, zog mich mitten in die Story hinein. Die Spannung wurde durch das ganze Buch gehalten, auch wenn es zwischendurch kurz ruhiger zuging. Überraschende Wendungen, nichts ist vorhersehbar. Die Charaktere sind noch genauso lebendig, wunderbar, liebenswert und einzigartig wie bisher, ein paar neue Nuancen kommen hinzu, die die Geschichte nochmal spannender machen. Die Figuren sind tiefgründig und packen den Leser, ziehen ihn in die Geschichte hinein. Ich habe mitgelitten, mitgefühlt, mitgehofft. Anna und Sebastian haben mir wieder sehr gut gefallen. Anna wächst weiter über sich hinaus, steht immer wieder vor schweren Entscheidungen, neuen Problemen. Sie zweifelt an sich und Sebastian, es wird immer schwerer und dabei soll sie auch noch die ganze Welt retten. Die Stimmung ist teilweise sehr deprimierend. Sebastian, der unheimlich attraktive Magier, kämpft weiterhin gegen die Dunkelheit in ihm und gegen seine Familie, erliegt der dunklen Seite aber immer wieder. Aber das Ende lies mich ja fast verzweifeln. Immer diese Cliffhanger! Offene Enden bin ich ja gewohnt, aber das hier so fies! Fazit: Ein sehr gelungener, atemberaubender dritter Teil, der mich von der ersten Zeile an gefesselt hat.

    Mehr
  • Wie will die Autorin das im großen Finale noch überbieten?

    Talent - Tödlich entfesselt

    ColourfulMind

    23. November 2014 um 14:23

    Es geht spannend und blutig weiter mit Anna und Sebastian! Endlich ist die Fortsetzung der Talentreihe da, und damit der vorletzte Teil in der Tetralogie rund um die Begabten. Ich habe die ersten beiden Teile verschlungen und kann wohl mit ruhigen Gewissen sagen, dass jeder, der die vorherigen Teile genossen hat, auch von "Tödlich entfesselt" begeistert sein wird. Denn die Spannung ebbt keine Sekunde ab, egal ob es eine ruhigere Szene ist, in der Anna und Sebastian versuchen ihre Beziehungsprobleme zu lösen, oder mal wieder eine blutrünstige Kampfszene. Man klebt regelrecht an den Seiten und saugt jedes noch so kleine Detail auf. Die Charaktere sind immer noch so einzigartig und liebenswert wie zuvor. Was ich schon vorher immer so faszinierend fand an dieser Reihe ist, dass man selbst die wirklich grausamen Charaktere irgendwie ins Herz schließt. Denn wer hätte gedacht, dass ich mich irgendwann mal freue, dass Kira wieder zum Leben erweckt wurde? Simone Olmesdahl schafft einzigartige Charaktere, die sich eben nicht nur in diesen langweiligen Schwarz und Weiß Zonen bewegen. Nein, es gibt jede Menge Grautöne, die irgendwie ständig in einander laufen, sodass man sich zum Schluss als Leser selbst fragt, auf wessen Seite man jetzt eigentlich steht, was noch richtig und falsch ist. Denn die Geschichte, ebenso wie ihre Charaktere gehen tief unter die Oberfläche und zieht den Leser immer mehr in ihre Irrungen und Wirrungen. Denn auch dieses Mal wurde ich so oft überrascht und geschockt, habe mitgefiebert und mitgerätselt. Altbekannte Charaktere treten wieder auf den Plan, die Suche nach den verschollenen Pergamenten geht weiter und warum zum Teufel bietet Kira plötzlich ihre Hilfe an? Die ganze Geschichte ist spannend, man geht ständig das ganze Spektrum an Emotionen durch. Trauer, Schock, Rührung, Angst....und natürlich geht es auch ebenso blutrünstig weiter. Denn was wäre die Talent-Reihe ohne das grausame Blutvergießen der Magier? Am Ende gibt es natürlich wieder einen dieser fiesen Cliffhanger, der die Wartezeit bis zum letzten Band viel zu lang erscheinen lässt.

    Mehr
  • Tödlich entfesselt

    Talent - Tödlich entfesselt

    christiane_brokate

    13. November 2014 um 23:53

    Kurzbeschreibung Annas Leben steht Kopf. Das wirklich Letzte, was sie gebrauchen kann, ist Kira. Die gefährliche Exfreundin ihrer großen Liebe Sebastian behauptet plötzlich, ihr seit ihrer Auferstehung untergeben zu sein. Ist Kiras Hörigkeit echt? Anna hat massive Vertrauensprobleme, schließlich hat die Magierin mehr Leute auf dem Gewissen, als der Rest der mächtigen Gegner zusammen. Trotzdem lässt sie sich von Sebastian breitschlagen, Kiras Zustand für sich auszunutzen, denn mit ihr im Team haben sie die besten Chancen, sich endlich die verschollenen Pergamente unter den Nagel zu reißen. Alles verläuft nach Plan, doch der ist für die Katz, als sich Josh von seiner bedrohlichsten und kältesten Seite zeigt … Meine Meinung: Sehr schöner 3.ter Teil und sehr gut fand ich das es nahtlos vom 2. Band übergeht in denn 3. Band. Man findet sich sofort wieder zurecht, und die Charaktere entwickeln sich weiter. Der Autorin ist hier eine Steigerung zu denn anderen Bänden gelungen und es war wieder sehr spannend, sehr mysteriös und voller Liebe und voller Gefühl. In diesem Teil kommt Anna oft an ihre Grenzen und hadert über die Beziehung zu Sebastian. Sebastian verändert sich auch teilweise. Anna sollte mehr auf ihr Herz hören sie weiß warum Sebastian so ist. Sebastian hat viel zu kämpfen mit sich selbst und zu welcher Seite er gehört. Das Buch war wieder faszinierend zu lesen und einzutauchen in diese Welt, es blieben aber noch Fragen offen die hoffentlich im vierten Teil geklärt werden. Das Buch fesselt einen von der ersten bis zur letzten Seite. Auch die Charaktere passen super in das Buch und machen das Buch lebendig so, dass dem Leser Bilder vor dem inneren Auge abspielen beim Lesen.

    Mehr
  • Atemlose Spannung mit unerwarteten Wendungen

    Talent - Tödlich entfesselt

    Sternchenstaub

    03. November 2014 um 08:45

    Mit 'Tödlich entfesselt' hat Simone Olmesdahl die Reihe um Anna und Sebastian würdig weitergeführt.Der zweite Band kam an den ersten nicht ran, doch der dritte Band steht dem Auftakt wieder in nichts nach. Er ist sogar noch spannender und gnadenloser. Wie zu erwarten war, ist Simone Olmesdahls Schreibstil wunderbar zu lesen. Sie geleitet den Leser flüssig und rasant durch die gesamte Handlung und es machte mal wieder sehr viel Spaß das Buch zu lesen. Auch diesmal hatte ich ein paar kleine Probleme mit den Charakteren, aber zum Ende hin legte sich das zum Glück und der alte Biss kam wieder zum Vorschein. Sebastian war mit seiner Einstellung anfangs genauso nervig wie am Schluss von 'Teuflisch erwacht'. Zwischendurch habe ich ihn fast nicht wieder erkannt und ich hatte Angst, dass er sich selbst verliert, das wäre schlimm gewesen. Er fängt sich dann aber wieder ein wenig und das lässt natürlich darauf hoffen, dass er im vierten Band wieder der 'Alte' ist. Auch Anna wirkt gefasster, wenn man das so nennen kann. Sie hat wieder ein Ziel vor Augen und ist mutig genug das zu tun, was getan werden muss. Sie ist eine wirklich starke Protagonistin und das bleibt sie hoffentlich auch. Wie schon im zweiten Band, steht die Spannung vor der Romanze. Es wurde sehr viel wert darauf gelegt, dass die Handlung voranschreitet und dass bestimmte Ziele endlich erreicht werden. Es ist schon schade, dass die Beziehung zwischen Anna und Sebastian so untergeht und von Problemen gezeichnet ist. Andererseits würde es vielleicht auch nicht in die Handlung passen, wenn bei den Beiden alles perfekt wäre. Ich bin zumindest gespannt wie das am Ende des vierten Bandes zum Abschluss kommt. Es gab auch in diesem Band wieder einige Wendungen, die für mich völlig überraschend kamen. Ich kann aber leider nicht sagen, dass ich über diese Wendungen sehr glücklich wäre. Zum Ende kann ich nur sagen, es war gemein. Ganz ehrlich, ich habe schon oft Cliffhanger in Büchern einer Reihe lesen dürfen, aber das hier, das grenzt wirklich an Quälerei. Die Neugier auf den vierten und somit letzten Band ist also geweckt und ich freue mich schon riesig auf den Tag, an dem er erscheint. Insgesamt betrachtet ist 'Tödlich entfesselt' ein unglaublich starker Folgeband, der die Handlung voranschreiten lässt und neue Fragen aufwirft. Einfach perfekt und absolut lesenswert! Von mir gibt es die volle Sternchenzahl.

    Mehr
  • Rezension: Tödlich entfesselt - Simone Olmesdahl

    Talent - Tödlich entfesselt

    Hikari

    01. November 2014 um 19:00

    4,5 Sterne Der dritte Band der Tetralogie "Talent" von Simone Olmesdahl führt die spannende und düstere Geschichte weiter. Achtung: Nicht vom Cober täuschen lassen!! Hier geht es um böse Magier und Menschen, es wird gemordet was das Zeug hält und ist nicht gerade das verträumt-romantische Buch, dass man sich vielleicht vorstellen mag ;) Der Titel trifft es dafür umso besser: Tödlich entfesselt kann man das wirklich nennen, was hier abgeht. Allerdings hat das Geschehen ein paar kleinere Schwächen (u.a. Sebastians ständige Rumheulerei), daher gab es für mich 1/2 Stern Abzug im Gegensatz zu Band 1+2. Das Ende war hingegen wieder fulminant (wer hätte denn DAMIT gerechnet) und tjoa... jetzt sitz ich so hier und wünsche mir Band 4 her, der aber gerade erst im Lektorat ist. Pech gehabt. Sprachlich ist das Buch weiterhin wunderbar geschrieben, auch wenn mir der ein oder andere Tippfehler aufgefallen ist. Simone Olmesdahl hat aber einen Stil, der einen ins Geschehen eintauchen lässt und mit den Charakteren mitleiden. Und leiden muss man hier öfter als einem lieb ist. Auch wenn der Band miminal etwas schwächer ist als die Vorgänger bereitet er doch großartig auf das Finale vor und man fragt sich schon, wieso die Reihe danach eigentlich zu Ende ist. Definitiv eine empfehlenswerte Reihe mit vielen spannenden Elementen, Wendungen und gut geschriebenen Charakteren.

    Mehr
  • Der finale Kampf rückt näher...

    Talent - Tödlich entfesselt

    ChrissiH

    31. October 2014 um 11:22

    **Kurzmeinung** Eine tolle Fortsetzung, die ein spannendes Finale erwarten lässt. **Inhalt** Achtung! Teil 3 der Reihe! Daher Spoilergefahr! Annas und Sebastians Suche nach den Pergamenten geht weiter. Dafür mussten sie ihre Liebsten ohne jegliche Erinnerung zurücklassen. Doch dann taucht plötzlich Sebastians gefährliche Exfreundin Kira auf und behauptet, sie wäre Anna seit ihrer Auferstehung hörig. Kann man ihr vertrauen oder verfolgt sie bloß ihre eigenen Ziele? Und wird es Anna und Sebastian gelingen, die Fingerless ein für alle mal zu stoppen? **Meine Meinung** Schon nach den ersten Zeilen war mir wieder klar, warum ich diese Reihe so liebe. Man kann direkt in die Geschichte eintauchen und ist gleich wieder voll dabei. Ohne viel Wiederholung geht es direkt weiter und obwohl schon einige Zeit zwischen dem letzten Band und jetzt lagen, waren die grundlegenen Informationen gleich wieder da. Die teilweise sehr emotionalen Handlungen der letzten Bände hatten sich teilweise so ins Gedächtnis gebrannt, dass sie - trotz der vielen Bücher, die dazwischen lagen- gleich wieder präsent waren. Dazu kam der tolle Schreibstil der Autorin, der mich als Leser in die Geschichte entführte und dort gefangen hielt. Die Seiten flogen nur so dahin, sodass man bis zum Ende nicht mehr davon loskam. Die Geschichte entwickelt sich sehr unerwartet, daher konnte ich mich über viele Wendungen freuen. Sie blieb bis zum Ende hin sehr spannend, bloß der Cliffhänger war etwas sehr fies gewählt ;). Auf jeden Fall wird man schon mal neugierig auf den nächsten und finalen Teil gemacht. Auch die Personen sind wie gute Freunde wieder aufgetaucht und ich konnte sie gleich wieder in mein Herz schließen und mit ihnen mitfiebern, mich mit ihnen freuen oder mit ihnen mitleiden. Oder mich manchmal einfach nur über ihre Dummheit richtig aufregen, so dass ich ihnen ihre Fehler gleich ins Gesicht schreien wollte. Man sieht: Man ist wirklich richtig dabei. ;) Einzig etwas nervig fand ich das elende Selbstmitleid der beiden Protagonisten. "Ich hätte dies nicht machen dürfen..." und "Der und der hat das gemacht, das geht ja gar nicht..." oder "..und daher bin ich ja so verletzt und verzeihe ihm das und jenes nie mehr...". Klar gibt es in Beziehungen Hoch- und Tiefpunkte, aber hier fingen mir die beiden wirklich an etwas unsympathisch zu werden und ließen mich an ihrer Liebe zueinander zweifeln. Dem entgegen standen die Nebenfiguren wie Kira und Tristan- einer Figur, die erst in diesem Teil auftaucht. Beiden wurden mit viel Liebe ein Charakter eingehaucht, der sowohl frech, spritzig, aber trotzdem schon wieder liebenswert ist. Beide schaukeln sich gegenseitig emotional hoch und sorgen somit für eine interessante und witzige Spannung in den Gesprächen. Letzlich waren sie mir sogar sympathischer als die eigentlichen Hauptfiguren. Ich hoffe (und glaube fest daran), dass wir im letzten Band noch mehr von den beiden lesen. **Fazit** Insgesamt war dieses Buch eine schöne runde Geschichte, die einen das Finale herbeisehnen lässt. Auch die neuen Sympathieträger sorgen für eine interessante Handlung und trösten über die etwas mitleidigen Hauptfiguren hinweg.

    Mehr
  • Macht unheimlich Lust aufs Finale

    Talent - Tödlich entfesselt

    Niob

    21. October 2014 um 23:19

    Achtung, 3. Teil! Enthält Spoiler auf die Vorgänger. Inhalt: Anna und Sebastian haben sich nach dem Scheitern ihres Plans, den Engel auf die Erde zu beschwören, in das Haus von Annas Tante zurückgezogen. Verzweifelt versuchen sie, neue Wege zu finden um die Prophezeiung zu erfüllen. Doch plötzlich taucht Kira auf, die seitdem sie von Anna vom Tod zurückgeholt wurde, dieser hörig sein muss. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den verschwundenen Pergamenten, doch kann man Kira wirklich vertrauen? Meinung: Tödlich entfesselt ist der 3. Teil der Talent-Reihe und schließt nahtlos an seinen Vorgänger an. Anna und Sebastian konnten zwar den Fingerless entkommen, doch Zeit zum Durchatmen haben sie nicht. Die vergangen Ereignisse und Verluste belasten beide schwer, sie zweifeln an sich selbst und aneinander, wodurch sie oft in Streit geraten. Und wieder bin ich fasziniert, wie greifbar und real die Figuren erscheinen. Sebastian ist kein Ritter in schimmernder Rüstung. Er ist immernoch ein Magier und muss ständig seine dunkle Seite in Schach halten. Das gelingt ihm nicht immer, was ihn aber umso glaubwürdiger erscheinen lässt. Anna ist verzweifelt. Die letzten Wochen waren unfassbar hart für sie und sie beginnt mit ihrem Schicksal zu hadern und am Sinn ihrer Mission zu zweifeln. Und sie zweifelt auch an Sebastian. Doch trotzdem schafft sie es immer wieder sich aufzuraffen und weiterzumachen. Sie ist eine wirklich starke Persönlichkeit geworden. Kira rückt diesmal stärker in den Fokus und bereichert die Geschichte ungemein. Sie ist skrupellos und gefährlich, hat ein große Klappe und respektiert nichts und niemanden. Trotzdem schließt man sie irgendwie ins Herz und ich musste doch öfters über sie schmunzeln. Anders als der Klappentext andeutet kam mir Josh in diesem Teil leider viel zu kurz, ich hoffe das ändert sich bei Band 4 wieder. Die Story beginnt direkt spannend, schwächelt etwas im Mittelteil und zieht im letzten Drittel nochmal richtig an, dort überschlagen sich die Ereignisse geradezu. Auch diesmal gab es Szenen, die mich regelrecht sprachlos und schockiert zurückgelassen haben, allerdings liegt diesmal viel Fokus auf den Charakteren und ihren Beziehungen zueinander, vor allem was Sebastian und Anna betrifft. Dennoch wird es nie kitschig. Über den Stil brauche ich nicht mehr viel zu sagen, der ist wie immer einfach großartig! Fazit: Tolle Fortsetzung, die der Reihe treu bleibt und richtig Lust aufs Finale macht.

    Mehr
  • * Der Kampf gegen die Magier geht weiter...*

    Talent - Tödlich entfesselt

    SunnyCassiopeia

    20. October 2014 um 12:43

    Inhalt Anna und Sebastian sind wider vereint, aber wirklich freuen und glücklich sein, können sie nicht. Zu schwer liegt die Last der Verluste auf ihnen und der Druck den nächsten Schritt zu wagen, wiegt schwer. Wem können sie vertrauen, an wen sollen sie sich wenden und wird die bevorstehende Auferstehung des Engels, alles richten? Anna zweifelt an sich und an der Prophezeiung, diese richtig gedeutet zu haben. Geister aus der Vergangenheit flüstern ihr weitere Bedenken ein und verunsichern Anna. Ihre Loyalität Sebastian gegenüber, wird getrübt und ihre Zweifel wachsen noch weiter, als Kira auftaucht.... Werden sie gemeinsam bestehen, die Pergamente finden und die Magier aufhalten können? Meine Meinung In dem dritten Teil, dieser Reihe geht es viel um Annas Vertrauen zu Sebastian, das er leider selbst ins wanken bringt. Um sie herum passiert vieles, das Anna zweifeln lässt und sie hadert mit sich und ihrer Stärke. Manchmal kam mir der Gedanke, das Anna sich zu sehr von außen beeinflussen lässt und Sebastians Treue, zu schnell aufgibt.... Sie weiß wer und was er ist und das er jede Sekunde, gegen seine böse, schwarze Macht ankämpft um diese im zaum zu halten und zu kontrollieren...aber das gehört einfach zur Handlung ;-) Kira gefiehl mir in diesem Teil super gut und ihre mißliche Lage in der sie steckt, macht sie richtig sympathisch.....obwohl sie es einem nicht leicht macht, sie zu mögen, da am Ende wider einiges gegen sie spricht... Im ganzen fand ich den dritten Teil nicht so spannend, wie die Vorgänger...als Leser kann man die sinnlose Lage, in der sie sich befinden spüren und nachempfinden...Sie sind Alle an einem Punkt angekommen, wo es heißt, alles oder nichts und es wirkt alles aussichtslos, vergebens und Hoffnungslos.... Es wird Zeit das etwas passiert ... Obwohl Anna eine drastische Entwicklung durchmacht, sie ist nicht mehr das zarte, weiche Mädchen, sie wächst über sich selbst hinaus, ist mutig, furchtloser und wirkt auch etwas härter in ihren Empfindungen. Kira und Tristan haben mich in diesem Teil am besten unterhalten ;-) Fazit Eine gelungene Fortsetzung, die einen mit wilden Spikualtionen auf den vierten Teil zurück lässt

    Mehr
  • Rasant geht´s weiter!

    Talent - Tödlich entfesselt

    SweetVamp

    01. October 2014 um 20:16

    Nach Teil 2 dachte ich wirklich: Ok, da kommt jetzt noch der finale Kampf und das wars...weit gefehlt, denn wie im Leben läuft auch in Simone Olmesdahls Büchern nichts vorhersehbar.  Ein mitreißender dritter Teil, der sich leider viel zu schnell lesen lies, kraftvoll, magisch, ich bleibe dabei, so kann es weiter gehen. Es gibt neue Hürden, manch interessante Wendung und ja es bleibt emotional, ohne jedoch meiner Meinung nach zu kitschig zu werden. Daumen hoch und eine Träne wegdrücken, denn Teil 4 gibt´s erst im März 2015, so dass ich dann nochmal von vorne beginnen werde um diese spannende Geschichte in einem Rutsch genießen zu können.

    Mehr
  • lässt mich mit gemischten Gefühlen zurück

    Talent - Tödlich entfesselt

    Letanna

    27. September 2014 um 17:11

    Anna und Sebastian müssen unbedingt die verschollenen Pergamente finden, das ist ihre einzige Chance gegen die Magier zu gewinnen. Sie bekommen unerwartet Hilfe von Kira, Sebastians Exfreundin. Nachdem Anna Kira wiedererweckt hat, fühlt sie sich Anna untergeben, was ihr gar nicht passt. Trotzdem schließen sie sich zusammen, obwohl Anna Kira überhaupt nicht traut. Die Handlung schließt nahtlos an den 2. Teil an. Bei dieser Serie ist es sehr wichtig, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen, da die Handlung aufeinander aufbaut. Mir fällt es doch recht schwer, das Buch zu bewerten. Der 1. Teil der Serie hat mir wirklich sehr gut gefallen, den 2. Teil fand ich dann leider schon etwas schwächer. Dieser Teil hier hat mir leider auch nicht ganz so gut gefallen wie der 1. Teil. Insgesamt ist mir die Stimmung einfach zu deprimierend. Anna und Sebastian streiten sich fast die ganze Zeit über nur und auch sonst ist die Stimmung nicht besonders gut zwischen den beiden. Zu der eher deprimierend Stimmung kommt noch hinzu, dass dieser Teil doch recht brutal und blutig ist. Ganz ehrlich, wenn ich vorher gewusst hätte, dass die Serie 4 Teile hat, hätte ich sie wahrscheinlich gar nicht erst angefangen, denn ich bin eigentlich kein Fan von Mehrteilern. Für mich wird die Handlung bei 4 Teilen einfach zu sehr in die Länge gezogen. Leider war das hier auch so der Fall, viele Dinge waren für mich einfach überflüssig und langatmig. Das Buch endet mit einem wirklich fiesen Cliffhanger und ich will natürlich wissen wie es weiter geht.

    Mehr
  • Teil 3 der Talent-Reihe und der Showdown rückt näher

    Talent - Tödlich entfesselt

    diebobsi

    21. September 2014 um 20:59

    Ja, genau. Wieder keine Wiederholung des Klappentextes. Warum auch? Wer den dritten Teil der Talent-Reihe lesen möchte, weiß doch worum es geht und hat wahrscheinlich schon mal schnell die Leseprobe verschlungen. ;) Die ersten beiden Teile sollten unbedingt vor dem dritten Teil gelesen werden! Tödlich entfesselt beginnt genau dort, wo Teuflisch erwacht aufgehört hatte. Sebastian und Anna waren wieder vereint, doch der Tod von Annas bestem Freund, der dem Beirat beigetreten war, wirft sie ordentlich aus der Bahn. Ihr Vertrauen wird missbraucht und dass wiederum bringt in Sebastian den Magier erneut stärker zum Vorschein. Anna trug die große Bürde und musste auch hier wieder Entscheidungen treffen, die wirklich schwer waren. Die Beziehung zwischen den beiden leidet und wird stark durch die neuerlichen Ereignisse überschattet, obwohl sie sich abgöttisch lieben. Die liebe Kira del Rossi war zurück und hegte sehr ausgeprägte Mordgelüste für ihre Meisterin. Diese Gelüste wurden mit fiesen Schmerzen bestraft und doch war ich mehr als einmal richtig überrascht, wie zielstrebig Kira war und das nicht jeder, der ihr begegnet, dem Tode geweiht war. Nicht jeder, aber trotzdem viele.Endlich tauchten auch Jenny, Annas Papa und Mama, Sally und all die anderen wieder auf, die seit Ende des ersten Teils unter Sebastians Vergessensfluch standen. Was mir sehr auffiel, war die angenehme Verbesserung des Schreibstils und die Vermeidung von einigen zu oft gleich gewählten Worten. Der Stil ist leicht, flüssig und mitreißend. So mitreißend, dass auch dieser Teil mega schnell durchgelesen war. Die Pergamente waren das Primärziel in diesem Teil und ob Anna sie in die Hände bekommt und wenn ja, wie, werde ich jetzt auf gar keinen Fall verraten. Jennys Hexenkünste waren sehr interessant und ihre Zauber ziemlich gefährlich, jedoch erfolgreich. Die Talent-Reihe sind Jugendbücher und doch fand ich, dass noch keiner der Vorgänger so brutal und gewalttätig war. Etwas weniger martialische Zerstörungswut und explizite Tötungsbeschreibungen hätten es ruhig sein können. Wobei, für den Beirat war es genau die richtige Dosis. Ob diese widerwärtigen und grausamen Männer im vierten Teil noch eine Rolle spielen, erfahrt ihr, wenn diesen Teil lest. Ich vergebe 5, verfluchte, durch einen Schutzzauber verborgene, der Meisterin hörige und auf wichtigen Pergamenten niedergeschriebenen, Sterne.

    Mehr
  • Lese-Challenge SuB-Abbau 2014

    Annette Eickert

    Wie schon im Jahr 2013 gibt es auch im Jahr 2014 wieder eine SuB-Abbau-Lese-Challenge Beginn: 01.01.2014 Ende: 31.12.2014 Es gelten Hardcover, Taschenbucher, eBooks und Hörbücher Lesekategorien (mindestens 20 Lesekategorien müssen erreicht werden. Lies ein Buch mit mehr als 100 Seiten Lies ein Buch mit mehr als 200 Seiten Lies ein Buch mit mehr als 300 Seiten Lies ein Buch mit mehr als 400 Seiten Lies ein Buch mit Braun im Cover Lies ein Buch mit Lila im Cover Lies ein Buch mit Gelb im Cover Lies ein Buch mit Orange im Cover Lies ein Buch mit Grün im Cover Lies ein Buch mit Blau im Cover Lies ein Buch mit Rot im Cover Lies ein Buch mit Weiß im Cover Lies ein Buch mit Schwarz im Cover Lies ein Buch aus dem Bereich Vampire Lies ein Buch aus dem Bereich Fantasy Lies ein Buch aus dem Bereich Jugendliteratur Lies ein Buch aus dem Bereich Thriller Lies ein Buch aus dem Bereich Krimi Lies ein Buch aus dem Bereich Gayliteratur Lies ein Buch aus dem Bereich Historische Romane Lies ein Buch aus dem Bereich Dokumentation oder dokumentarischer Roman Lies ein Buch aus dem Bereich Biographien oder Autobiographische Romane Lies ein Buch das zwischen 2000 – 2005 erschienen ist Lies ein Buch das zwischen 2005 – 2009 erschienen ist Lies ein Buch, welches du schon immer haben wolltest, aber welches du noch nicht gelesen hast Lies ein Buch, welches mehrere Geschichten aus einer Reihe beinhaltet (z.B. Sammelband) Lies ein Buch, welches du angefangen, aber nie beendet hast Lies ein Buch, das am längsten auf deinem SUB liegt Lies ein Buch das 2010 erschienen ist Lies ein Buch das 2011 erschienen ist Lies ein Buch das 2012 erschienen ist Lies ein Buch das 2013 erschienen ist Lies ein Buch das 2014 erschienen ist Lies ein Buch, welches einen Preis gewonnen hat Lies ein Buch, welches verfilmt wurde Lies ein Buch von einem noch nicht allzu bekannten Autor Lies ein Buch von einem Autor, mit dem du schon in Kontakt standest (per Email, Facebook, Twitter usw.) Lies ein Buch von einem deutschsprachigen Autor Lies ein Buch von einem englischsprachigen Autor Lies ein Buch, welches als Klassiker in der Literatur ist Lies ein Buch aus einer Buchreihe Lies ein Buch, in dem ein Tier eine Rolle spielt Lies ein Buch, welches ich geschenkt bekommen habe Lies ein Buch, an das du dich noch nie rangetraut hast Lies ein Buch mit Kurzgeschichten HIER GEHT ES ZU DEN REGELN (Link zu meinem Blog) HIER GEHT ES ZU DEN REGELN (Link zur Gruppe auf LB) Ihr könnt auch über Facebook teilnehmen Ihr könnt jederzeit einsteigen ... kein Problem!

    Mehr
    • 87
  • Eien grandiose Fortsetzung!

    Talent - Tödlich entfesselt

    Samy86

    29. August 2014 um 22:17

    Kurzer Einblick: Annas Welt scheint plötzlich total auf dem Kopf zu stehen, denn plötzlich steht Kira auf der Matte. Die Ex-Freundin ihres Liebsten ist wirklich das, was sie am aller wenigstens gebrauchen kann. Kira ist total vernarrt in den Gedanken Anna seit ihrer Wiederauferstehung untergeben zu sein und bringt so Anna an den Rand der Verzweiflung. Sie weis nicht so recht, was sie von Kira und ihrer Hörigkeit halten soll, auch mangelt es an vertrauen zu der Magierin, die weit aus gefährlicher ist als sie sich nun darbietet. Trotz ihrer großen Zweifel lässt sie sich überreden Kira mit ans Bord zu holen um die verschollenen Pergamenten endlich aufzuspüren. Gegen alle Erwartungen verläuft alles super, bis sich jemand aus ihren Team von einer Seite zeigt mit der sie nicht gerechnet hat und so die Mission auf neue in Gefahr bringt... Meine Meinung: Simone Olmesdahl hat mit " Tödlich entfesselt - #Talent 3 " einen grandiose Fortsetzung ihrer Tetralogie und Erstlingswerks geschafft! Von dem ersten Teil an schafft sie es bis zum Schluss des dritten Bandes ihrer Tetralogie den Leser in eine phänomenale Welt zu entführen, die vor Wendungen, Überraschungen und Emotionen nicht nur glänzt sondern den Leser auch selbst zu einem Teil werden lässt. Es ist ein bunt gemischter Haufen an Charakteren, die einem begegnen, und Schauorte die so bildhaft und realistisch gestaltet und beschrieben sind, dass das Abenteuer super lebhaft wirkt.  Schreibstil: Ein fesselnder und flüssiger Schreibstil verzaubert das Buch in einen reinen Lesegenuss. Die Charaktere sind so greifbar und authentisch, die Schauorte so realistisch und bildhaft beschrieben, dass man zu einem mit der Handlung verschmilzt ! Cover: Dieses Cover fand ich persönlich das Beste der bisher erschienenen Bände. Vielleicht liegt es daran, dass Lila meine Lieblingsfarbe ist, dennoch finde ich es super sinnlich und verspielt, man spürt so richtig die Verbundenheit der beiden Hauptprotagonisten Anna und Sebastian! Fazit: Eine grandiose Fortsetzung der Talent-Tetralogie, die ich euch wirklich nur empfehlen kann! Lasst euch begeistern und entführen in einen phänomenale Fantasie-Welt von Anna und Sebastian!

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Tödlich entfesselt: Talent #3" von Simone Olmesdahl

    Talent - Tödlich entfesselt

    SimoneOlmesdahl

    *~*~* 3 x 3 eBooks zu gewinnen *~*~*  Hallo ihr Lieben   ich möchte meine Freude über die Veröffentlichung  von  „Tödlich entfesselt – Talent 3“  mit euch teilen und verlose deshalb 3x alle bisher erschienenen Teile als eBook im Wunschformat.   Ihr habt also die Chance, gleich 3 Bücher auf einen Schlag abzusahnen.   Wovon handelt die Serie?   Paranormal Romance – Young adult (14+)   Seit Ewigkeiten folgt die kaltblütige Magierfamilie Fingerless einem blutigen Pfad: Sie töten Menschen, die eine besondere Begabung besitzen, um sich mit ihren Talenten noch weiter zu stärken. Als Sebastian, der jüngste Sohn der Fingerless, einen Empathen tötet und dessen Fähigkeit erbt, setzt er sich gehörig in die Nesseln. Plötzlich schlagen zwei Herzen in seiner Brust. Sein dunkles Naturell, unfähig, menschlich zu empfinden, tritt in einem Seelenkampf gegen die neuen, fremdartigen Gefühle an. Als er auf die sensible Anna, ein Medium, trifft, spiegelt die Empathengabe ihre heftige Zuneigung wider. Mit der Absicht, sich auch ihr Talent zu krallen, spielt er ihr Freundschaft vor, und begibt sich damit auf sehr dünnes Eis. Er schafft es nicht, ihre Emotionen abzublocken und als sie sich Hals über Kopf in ihn verliebt, muss er sich eingestehen, dass auch sie ihn nicht kalt lässt. Das Unmögliche geschieht. Sebastians Liebe entflammt und das ausgerechnet für ein Menschenmädchen, das er eigentlich töten müsste …     Wenn Du für 3 eBooks in den Lostopf  hüpfen willst, dann beantworte einfach folgende Frage:   Wenn Du Dir eine magische Fähigkeit aussuchen dürftest, um sie zu beherrschen, welche wäre es?         Über eine Rezension im Anschluss würde ich mich natürlich freuen.   Wünsche allen Teilnehmern viel Glück!

    Mehr
    • 26

    Raindrops

    09. July 2014 um 17:33
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks