Weitwinkel

von Simone Somekh 
3,3 Sterne bei15 Bewertungen
Weitwinkel
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (6):
Vorleser2
vor 24 Tagen

Ein toller Roman um einen jüdischen, ultraorthodox erzogenen Jungen, auf der Suche zwischen Schwarz und Weiß ist (dievorleser.blogspot.com)

Kritisch (3):
K
Kaska
vor einem Monat

Viele interessante Themen leider nur kurz angeschnitten und nicht weiter vertieft.

Alle 15 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Weitwinkel"

COMING-OF-AGE ZWISCHEN SCHLÄFENLOCKEN UND JEANS
Ezra Kramer besucht eine KONSERVATIVE JÜDISCHE HIGH SCHOOL IN BOSTON, aber eigentlich träumt er von einer Karriere als FOTOGRAF in NEW YORK. Dafür müsste er aus seiner ULTRAORTHODOXEN GEMEINDE ausbrechen, die einen ganz anderen Weg für ihn vorsieht. Einen Freund und Seelenverwandten in seiner SEHNSUCHT NACH SELBSTBESTIMMUNG findet Ezra in Carmi, der nach dem Tod seiner Mutter bei den Kramers einzieht. Als Ezra auf der Schultoilette Fotos einer Mitschülerin schießt, fliegt der junge Mann von der Schule - die gesamte charedische Gemeinde ist in Aufruhr.

VOM SCHMERZ UND GLÜCK, AUF EIGENEN BEINEN ZU STEHEN
Der Skandal zwingt Ezra, sich zu entscheiden: WO MÖCHTE ER SEIN LEBEN VERBRINGEN? NACH WELCHEN REGELN WILL ER SPIELEN? Auf sich alleine gestellt, wagt Ezra den entscheidenden Schritt in eine AUFREGEND FREIE WELT: In New York versucht er, als Fotograf Fuß zu fassen. Durch das Objektiv seiner Kamera erlebt Ezra die WELT AUS EINER GANZ NEUEN PERSPEKTIVE. Doch sein GLAUBE und seine HERKUNFT lassen ihn nie ganz los. Und dann ist da auch noch Carmi, der plötzlich spurlos verschwunden ist. Was ist ihm zugestoßen?

EIN PREISGEKRÖNTER DEBÜTROMAN VON ERGREIFENDER INTENSITÄT
Mit dem PREMIO VIAREGGIO für das erste Werk bekam Simone Somekh 2018 für "Weitwinkel" einen der prestigeträchtigsten Literaturpreise Italiens zugesprochen und darf in einer Reihe mit namhaften Vorgängern wie u. a. Roberto Saviano ("Gomorrha") genannt werden. Eindringlich zeichnet der junge Turiner Autor Simone Somekh Ezras AUFBRUCH IN DIE FREIHEIT, der auch bedeutet, familiäre Geborgenheit hinter sich zu lassen. Eine ebenso berührende wie lebensnahe COMING-OF-AGE-STORY über Selbstermächtigung, Glaube in der modernen Welt und Kunst als Rebellion.

"von einer wohltuenden Frische"
La Repubblica, Susanna Nirenstein

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783709934470
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Haymon Verlag
Erscheinungsdatum:22.03.2019

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne6
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks