Simone Trojahn Kaltes Lächeln

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Kaltes Lächeln“ von Simone Trojahn

Thanksgiving: Stacy ist bei ihrer Adoptivfamilie zum Essen eingeladen. Doch als sie dort ankommt, bietet sich ihr ein Bild des Grauens. Ihr altes Zuhause gleicht einem Schlachthaus. Zehn ihrer insgesamt elf Familienmitglieder sind spurlos verschwunden. Das Haus ist ein einziges Chaos, überall Blut, Einschusslöcher in der Wand... Im Wohnzimmer sitzt Bobby, der älteste Sohn, der total unter Schock zu stehen scheint. Er ist blutüberströmt, redet nur wirres Zeug und hat keine Zähne mehr im Mund. Was ist hier passiert? Und was hat Bobby damit zu tun? Warum schweigt er? Die ermittelnden Beamten stehen vor einem Rätsel. Genau wie Stacy selbst. Dann taucht wie aus dem Nichts der geheimnisvolle Peter auf, den Bobby irgendwoher zu kennen scheint, und drängt sich in das Leben der verstörten Geschwister. Weiß er etwas über das Schicksal der restlichen Familie?

18/2016 Der Schluß hat raus gerissen, was davor einfach scheiße war. Diese Ausrufezeichen- Flatrate hat mich wahnsinnig gemacht!!!!!!!!

— HerrCharly
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht der Bringer

    Kaltes Lächeln

    HerrCharly

    28. February 2016 um 22:54

    Der Schluß hat raus gerissen, was davor einfach scheiße war. Diese Ausrufezeichen- Flatrate hat mich wahnsinnig gemacht!!!!!!!! Die Autorin ist noch recht jung, daher besteht noch Hoffnung. Die Story war ja ok, aber vieles war einfach völlig Panne. (Spoiler, Obacht) Den Leuten wurden Zähne raus gerissen, aber hey was solls, die reden danach völlig normal weiter. Tut auch kaum weh, alles supi. Aber das Schlimmste waren diese Ausrufezeichen, unmöglich sowas. Es gab Dialoge, die nach jedem Satz mit bis zu 8 !!!!!!!! Ausrufezeichen daher kamen. Sowas geht nicht in einem Roman. Wahrscheinlich hätte die Autorin am liebsten Emoticons mit eingebaut um die Stimmung im Buch noch mehr zu betonen. Ich hab jetzt zwei Bücher von ihr gelesen, nu is aber wieder gut. Kommt nicht mehr vor

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks