Simone Trojahn Schicksalshaeppchen: Anthologie

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schicksalshaeppchen: Anthologie“ von Simone Trojahn

....Er dachte an sie und weinte ein bisschen. Dann hatte er das Gefühl, seine Hände würden allmählich wärmer. Vor allem die rechte. Er konnte sie wieder spüren. Langsam nahm er sie aus den Taschen und sah sie an. Die Finger waren bleich und zittrig. Die Flecken sahen in diesem Licht fast braun aus. Fast wie Schokolade. Wenn man es nicht wusste, würde man sie auch genau dafür halten.... (aus "Haarsträubend") ZUM INHALT: Unser Schicksal ist ebenso unergründlich wie mannigfaltig. Ob es uns wohl gesinnt ist oder nicht, haben wir nicht in der Hand... Leckerbissen oder Horrormenü, wir können nur blind hineinbeißen und uns jedes Häppchen auf der Zunge zergehen lassen, die süßen wie die bitteren. Hier das schicksalshafte Menü Ihrer Wahl: - Eine triste Geometriestunde endet im Blutbad, weil ein Schüler die Aufgabe nicht verstanden hat.... - Ein Junge wartet allein und voller Furcht auf die Rückkehr seiner Eltern. Er rechnet mit dem Schlimmsten, doch seine Erwartungen werden weitaus übertroffen... - Ein junger Mann sitzt allein im kühlen Herbstregen und sinniert über das blutige Ende seiner Beziehung... - Eine Frau steht ebenso allein vor dem Spiegel und betrachtet die Scherben ihres Lebens... - Ein Teenager erfährt "wahre" Liebe bis in den Tod... - Ein junger Mann kehrt heim zu seiner Familie und erfährt wahre Zurückweisung... - Ein anderer kommt zurück in seine Heimatstadt und fällt einem brutalen Lynchmob in die Hände... - Aus Geschwisterliebe wird blanker Hass, bis in den Tod... Guten Appetit :) Simone Trojahn bei Amazon: (Alle Bücher sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden) Simone Trojahns frühe Werke: Kaltes Lächeln (Horror) Die Wahrheit ihres Todes (Drama) Bis zum sechsten Tag (Thriller) Schicksalshäppchen (Anthologie) Sommertränen (Drama) Weitere Titel: Blutbrüder (Hardcore-Thriller) Das Kinderspiel (Hardcore-Thriller) Kellerspiele (Hardcore-Psychothriller) Mörderherz (Psychothriller) Bruderherz (Kurzroman aus Schicksalshäppchen) Im Herzen der Stadt (Kurzroman aus Schicksalshäppchen)

Diese Anthologie hat mich positiv überrascht. Ein echtes Schätzchen.

— Jen_loves_reading_books
Jen_loves_reading_books

Ich mag Simone Trojahns Romane, zu Kurzgeschichten hab ich allerdings irgendwie kein ganz so gutes Verhältnis...

— Virginy
Virginy
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine echte Entdeckung :-)

    Schicksalshaeppchen: Anthologie
    Jen_loves_reading_books

    Jen_loves_reading_books

    09. April 2017 um 16:45

    SchicksalshäppchenvonSimone TrojahnErhältlich als:TB für 8,89 €ca. 188 SeitenISBN 978-1533512468oder als:Kindle Ebook für 2,99 €AnthologieSelfpublisherZum Inhalt:....Er dachte an sie und weinte ein bisschen. Dann hatte er das Gefühl, seine Hände würden allmählich wärmer. Vor allem die rechte. Er konnte sie wieder spüren. Langsam nahm er sie aus den Taschen und sah sie an. Die Finger waren bleich und zittrig. Die Flecken sahen in diesem Licht fast braun aus. Fast wie Schokolade. Wenn man es nicht wusste, würde man sie auch genau dafür halten.... (aus "Haarsträubend") ZUM INHALT: Unser Schicksal ist ebenso unergründlich wie mannigfaltig. Ob es uns wohl gesinnt ist oder nicht, haben wir nicht in der Hand... Leckerbissen oder Horrormenü, wir können nur blind hineinbeißen und uns jedes Häppchen auf der Zunge zergehen lassen, die süßen wie die bitteren. Hier das schicksalshafte Menü Ihrer Wahl: - Eine triste Geometriestunde endet im Blutbad, weil ein Schüler die Aufgabe nicht verstanden hat.... - Ein Junge wartet allein und voller Furcht auf die Rückkehr seiner Eltern. Er rechnet mit dem Schlimmsten, doch seine Erwartungen werden weitaus übertroffen... - Ein junger Mann sitzt allein im kühlen Herbstregen und sinniert über das blutige Ende seiner Beziehung... - Eine Frau steht ebenso allein vor dem Spiegel und betrachtet die Scherben ihres Lebens... - Ein Teenager erfährt "wahre" Liebe bis in den Tod... - Ein junger Mann kehrt heim zu seiner Familie und erfährt wahre Zurückweisung... - Ein anderer kommt zurück in seine Heimatstadt und fällt einem brutalen Lynchmob in die Hände... - Aus Geschwisterliebe wird blanker Hass, bis in den Tod... Guten Appetit :)Zum Cover:Witzig gewählt. Gefällt mit irgendwie.Rezension:In Schicksalshäppchen bekommt man von Simone Trojahn 8 Kurzgeschichten, über 8 unterschiedliche Personen, die sich an unterschiedlichen Punkten in ihren Leben befinden und in denen sich gerade eine Situation extrem zuspitzt und bei dem man schon ahnt, das danach nichts mehr so sein wird wie es war, serviert. :-)Der Schreibstil ist locker gehalten und daher zügig zu lesen.. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen.Meine Favoriten sind:1 Die zweite Chance2. Liebesgeflüster3. Im Herzen der Stadt4. BruderherzDiese 4 Kurzgeschichten haben mich am meisten berührt.Sie zeigen sehr deutlich , dass Simone auch einen Sinn für das Dramatische hat, dabei tief in ihre Charaktere abtaucht, um dann auch deren Handlungsweisen begreifbar zu machen. Das gilt sowohl für die Guten als auch für die Bösen.Das machte das Ganze sehr authentisch und erschreckend zugleich.Fazit:Diese Anthologie ist ein echtes Schätzchen und gefällt mir sehr gut.Die Geschichten sind sehr durchdacht, teilweise sehr dramatisch und einige der Stories gingen mir echt nah.Ich hoffe immer noch, dass Jimmy aus " Die zweite Chance" seine Rache bekommt. ;-)Empfehlung:Hier kann ich eine klare Empfehlung aussprechen.Wer mal etwas anderes lesen möchte, sollte sie sich zulegen.Von mir gibt's:4 von 5 Sternen

    Mehr
  • Schicksalshäppchen

    Schicksalshaeppchen: Anthologie
    Virginy

    Virginy

    16. March 2017 um 02:28

    In "Schicksalshäppchen" bekommen wir 8 Kurzgeschichten von Simone Trojahn serviert, die sich um völlig verschiedene Themen, wie z. B. den Amoklauf in einer Schule, den Rückblick einer Prostituierten auf ihr Leben, die Rückkehr zur Familie oder der Rache am verhassten Bruder, drehen."Im Herzen der Stadt" hatte ich erst einige Tage zuvor gelesen und war etwas überrascht, es hier auch wiederzufinden, die Story an sich fand ich toll, nur das Ende war nicht so ganz meins....Mein Highlight ist allerdings "Bruderherz", einfach, weil ich die Wut und den Hass sehr gut nachvollziehen kann, auch wenn ich natürlich ein friedlicherer Zeitgenosse bin...Alles in allem gibt es für "Schicksalshäppchen" von mir 3,5 von 5 Punkten, aufgerundet auf 4, trotzdem werde ich wohl nei ein großer Fan von Kurzgeschichten werden...

    Mehr