Simone van der Vlugt

(773)

Lovelybooks Bewertung

  • 869 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 18 Leser
  • 162 Rezensionen
(164)
(314)
(216)
(63)
(16)

Lebenslauf von Simone van der Vlugt

Die niederländische Autorin schreibt Bücher für Erwachsene und Jugendliche. Ihre Jugendbücher sind hauptsächlich dem Genre der historischen Literatur zuzuordnen. Bevor sie 1995 ihr erstes Jugendbuch veröffentlichte, studierte sie Romanistik und Niederlandistik in Amsterdam und arbeitete anschließend als Lehrerin. Sie arbeitet als vollberufliche Autorin, hält aber mehrmals wöchentlich Literaturstunden an Schulen. Seitdem sie schreiben kann, wollte sie Schriftstellerin werden und schrieb mit 13 Jahren ihren ersten Roman, nachdem sie ein Buch eines 12-jährigen Mädchens gelesen hatte. Ihr erster Roman wurde von den Verlagen aber zurückgeschickt. Sie ließ sich deswegen aber nicht entmutigen, denn sie hatte sich bereits zahlreiche andere Geschichten ausgedacht und schrieb weiter. An Fantasie fehlte es ihr nie. Sie überlegte sich schon als kleines Kind, Geschichten für ihre Freunde. Um ihren Schreibstil zu verbessern, las Simone van der Vlugt noch mehr Bücher und durchsuchte die Texte nach Besonderheiten. Während ihrem Studium kam ihr die Idee für einen Jugendroman. Sie begann aber erst nach dem Studium mit dem Schreiben. Mit dem ersten Entwurf des Manuskripts wurde sie zu einem Verlag eingeladen, nach zahlreichen Änderungen wurde das Buch veröffentlicht. Als erste Jungautorin schaffte sie es von der Jugendjury nominiert zu werden. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in der nordholländischen Stadt Alkmaar. Privat liest sie sehr viele Bücher aus jedem Genre und besitzt eine große Bibliothek.

Bekannteste Bücher

Nachtblau

Bei diesen Partnern bestellen:

Tiefe Stiche

Bei diesen Partnern bestellen:

Was sie nicht weiß

Bei diesen Partnern bestellen:

Rettungslos: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Dir wird nichts geschehen

Bei diesen Partnern bestellen:

Klassentreffen: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Am helllichten Tag

Bei diesen Partnern bestellen:

Kalte Freundschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Klapperhaus

Bei diesen Partnern bestellen:

Rettungslos

Bei diesen Partnern bestellen:

Emma, Die Zeit des schwarzen Schnees

Bei diesen Partnern bestellen:

Sandrine

Bei diesen Partnern bestellen:

Klassentreffen

Bei diesen Partnern bestellen:

Chloe - Die Zerstörung von Pompeji

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Amulett aus den Flammen

Bei diesen Partnern bestellen:

Finsternis

Bei diesen Partnern bestellen:

Nina und das Amulett aus den Flammen

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattenschwester

Bei diesen Partnern bestellen:

De lege stad / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:

De lege stad / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Trotz interessanter Geschichte will der Funke bei mir einfach nicht überspringen.

    Nachtblau
    Gelis

    Gelis

    24. July 2017 um 15:03 Rezension zu "Nachtblau" von Simone van der Vlugt

    Bewertet mit 3.5 SternenIm Jahr 1654 verlässt die junge Witwe Catrijn ihr Heimatdorf, um sich ein eigenständiges Leben in der Stadt aufzubauen. Den Traum vom Leben in der Stadt hat sie zwar schon länger, aber letztendlich ist es das Getuschel im Dorf, das sie auf den Weg bringt. Denn Catrijn hat ein Geheimnis, das ihr schwer zu schaffen macht.Catrijn geht ihren Weg und bald wird auch ihr malerisches Talent entdeckt und gefördert. Sie trifft immer im richtigen Augenblick Menschen, die ihr weiterhelfen, bis sie schließlich in einer ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Nachtblau" von Simone van der Vlugt

    Nachtblau
    HarperCollinsGermany

    HarperCollinsGermany

    zu Buchtitel "Nachtblau" von Simone van der Vlugt

    Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans "Nachtblau" von Simone van der Vlugt ein. Bitte bewerbt euch bis zum 10.07.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (Klappenbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.   Über den Inhalt: Die junge Haushälterin Catrijn ist begeistert, als sie mit ihrer Dienstherrin den großen Rembrandt besuchen darf. Sie selbst kann gut malen, übt ihr Talent aber nur heimlich aus. Als die Schatten der Vergangenheit sie einholen und sie fliehen ...

    Mehr
    • 330
  • Schatten der Vergangenheit

    Nachtblau
    nati51

    nati51

    23. July 2017 um 18:29 Rezension zu "Nachtblau" von Simone van der Vlugt

    Der historische Roman beginnt im Jahr 1654. Die junge Catrijn ist früh Witwe geworden. Sie will ihre Vergangenheit hinter sich lassen und aus dem kleinen Dorf De Rijp weggehen. Sie sucht eine Arbeit als Haushälterin, um Geld zu sparen und will sich ein eigenes Leben aufbauen. Durch Zufall findet sie eine Anstellung in Amsterdam. Sie ist begeistert von allem Neuen, was auf sie einstürmt, besonders als ihre Dienstherrin sie mit ins Atelier zu Rembrandt nimmt. Catrijn kann selbst gut malen, versteckt aber ihr Talent. Lange kann sie ...

    Mehr
  • Nachtblau

    Nachtblau
    Gartenfee007

    Gartenfee007

    23. July 2017 um 18:10 Rezension zu "Nachtblau" von Simone van der Vlugt

    Darum geht es (Klappentext):Die junge Haushälterin Catrijn ist begeistert, als sie mit ihrer Dienstherrin den großen Rembrandt besuchen darf. Sie selbst kann gut malen, übt ihr Talent aber nur heimlich aus. Als die Schatten der Vergangenheit sie einholen und sie fliehen muss, findet sie Unterschlupf bei dem Besitzer einer Porzellanfabrik in Delft. Zusammen mit Evert beginnt sie, die faszinierende Keramik zu verzieren, die sich weltweit einen Namen machen wird: Das Delfter Porzellan. Doch das Glück mit der nachtblauen Farbe ist ...

    Mehr
  • Nachtblau

    Nachtblau
    MarySophie

    MarySophie

    23. July 2017 um 14:20 Rezension zu "Nachtblau" von Simone van der Vlugt

    Handlung: Nach dem Tod ihres Mannes hält Catrijn nichts mehr in ihrem Heimatdorf De Rijp. Sie hat das Leben auf dem Dorf satt und schon von klein auf den Wunsch, später mal in einer Stadt zu leben und arbeiten. Ihre Reise verschlägt die junge Frau nach Amsterdam, wo sie eine Stelle als Haushälterin ergattern kann. Dort geht sie nicht nur ihrer Arbeit nach, sondern hat auch die Möglichkeit den berühmten Maler Rembrandt zu treffen. Catrijn ist vollends begeistert von dem Treffen und besinnt sich wieder darauf, wie sehr sie selbst ...

    Mehr
  • Schöne Geschichte über Delfter Blau

    Nachtblau
    Odenwaldwurm

    Odenwaldwurm

    23. July 2017 um 10:41 Rezension zu "Nachtblau" von Simone van der Vlugt

    Die junge Catrijn wird sehr früh Witwe. Damit sie ihren Lebensunterhalt verdienen kann, will sie in die Stadt und als Haushälterin arbeiten. Durch Zufall bekommt sie eine gute Stellung und Amsterdam. Die Hausherrin malt sehr gerne wie auch Catrijn. Die Vergangenheit holt sie wieder in Amsterdam ein und sie flieht mit Hilfe ihres Dienstherrn nach Delft. Dort bekommt sie die Möglichkeit in einer Porzellanfabrik zu arbeiten. Evert der Besitzer der Firma, erkennt ihr Talent zu malen. Zusammen entwickeln wie neue Ideen wie das Delfter ...

    Mehr
  • Schöner kurzweiliger historischer Roman

    Nachtblau
    brauneye29

    brauneye29

    23. July 2017 um 10:00 Rezension zu "Nachtblau" von Simone van der Vlugt

    Zum Inhalt:Die junge Haushälterin Catrijn ist begeistert, als sie mit ihrer Dienstherrin den großen Rembrandt besuchen darf. Sie selbst kann gut malen, übt ihr Talent aber nur heimlich aus. Als die Schatten der Vergangenheit sie einholen und sie fliehen muss, findet sie Unterschlupf bei dem Besitzer einer Porzellanfabrik in Delft.Meine Meinung:Das Buch hat mir insgesamt recht gut gefallen. Allerdings hätte ich mir an vielen Stellen gewünscht, dass man nicht so durch die Geschichte huscht. Man hätte viel mehr auskleiden können und ...

    Mehr
  • Delfter Blau

    Nachtblau
    Dreamworx

    Dreamworx

    21. July 2017 um 19:06 Rezension zu "Nachtblau" von Simone van der Vlugt

    1654 Holland. Catrijn ist gerade Witwe geworden und verkauft ihr Hab und Gut, um endlich ihre Heimatdorf De Rijp verlassen und in die Stadt ziehen zu können. Dort will sie ihr Auskommen als Haushälterin verdienen, obwohl sie viel lieber malen würden. Leider ist die Herrschaft, bei der sie ihre Stelle antreten soll, kurzfristig verstorben. Durch Zufall lernt sie den sympathischen Weltenbummler Matthias kennen, auf dessen Empfehlung sie in Amsterdam im Haushalt seines Bruders und dessen Familie unterkommt. Die Hausherrin ist eine ...

    Mehr
  • Eine außergewöhnliche Protagonistin

    Nachtblau
    Curin

    Curin

    17. July 2017 um 17:42 Rezension zu "Nachtblau" von Simone van der Vlugt

    März 1654: Nachdem die junge Catrijn Witwe geworden ist, verlässt sie ihr Heimatdorf ,,De Rijp" und tritt eine Stelle als Haushälterin an. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer, denn schnell holt sie ein dunkler Punkt aus ihrer Vergangenheit ein und sie muss nach ,,Delft" fliehen. Dort bekommt sie Gelegenheit, ihr künstlerisches Talent in der Porzellanfabrik auszuüben... .Die niederländische Autorin Simone van der Vlugt hat hier einen wunderbaren historischen Roman geschrieben, den ich nach einer kurzen Einlesezeit nicht mehr ...

    Mehr
  • schöne geschichte

    Nachtblau
    KRLeserin

    KRLeserin

    15. July 2017 um 08:46 Rezension zu "Nachtblau" von Simone van der Vlugt

    Die Geschichte ist wirklich bezaubernd. Man kann sich das Leben zur damaligen Zeit sehr gut vorstellen, ebenso wie den harten Weg von Catrijn. Was das Lesevergüngen jedoch empfindlich schmälert, ist der sehr plumpe, hölzerne und einfältige Stil, der mehr mit einem Bericht als mit einem Roman/ Frauenunterhaltung zu tun hat. Ich danke dem Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars auf Netgalley.

  • weitere