Simone van der Vlugt Nina und das Amulett aus den Flammen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nina und das Amulett aus den Flammen“ von Simone van der Vlugt

Auf der Flucht vor den Hexenjägern. Die 13-jährige Nina lebt bei Onkel und Tante in Würzburg. Von ihrer Mutter ist ihr nur ein altes Amulett als Erinnerung geblieben, nachdem diese als Hexe angeklagt und auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Es ist eine bedrückende Zeit, denn jede Frau, die auch nur ein bisschen merkwürdig erscheint oder sich nicht vollkommen angepasst verhält, gilt sofort als Hexe und findet sich schon am nächsten Tag im Gefängnis wieder. Als auch Nina eines Tages unter Verdacht gerät, wollen ihre Verwandten sie Hals über Kopf an einen verwitweten Bauern verheiraten. Nina macht sich auf die Reise, doch sie kommt nie bei ihm an. Zu eng erscheint ihr das Leben, das ihr bevorsteht. Verkleidet als Junge, schlägt sie sich allein durch. So lernt sie eines Tages einen alten Mann kennen. Es dauert ein wenig, bis sie miteinander vertraut werden, doch dann weist er sie ein in die Kunst des Lebens unter freiem Himmel. Es bleibt nicht die letzte Begegnung für Nina mit ungewöhnlichenMenschen, von denen sie lernen kann, denn sie schließt sich einer Gruppe von Zigeunern an. Nach einem heimlichen Besuch bei ihren Verwandten in Würzburg und der erneuten Begegnung mit deren engem Leben weiß sie genau, dass sie nur noch ein Leben führen kann: in Freiheit und Selbstverantwortung.

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen