Simonetta Poggiali Der Götterbote

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Götterbote“ von Simonetta Poggiali

Ein hochgelobter Roman über ein kleines Leben zwischen Dolce Vita und Camorra Ein Junge in Neapel, der für die harte Wirklichkeit nicht geschaffen ist. Spätestens seit Roberto Savianos Bestseller »Gomorrha« weiß die Welt, dass das organisierte Verbrechen Italien im Griff hat. Simonetta Poggiali erzählt in ihrem tragisch-zärtlichen Roman, wie in ihrer Heimatstadt die Camorra das Leben bestimmt und den Menschen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft raubt. Luigi ist 16, pummelig und ein wenig naiv. Auf seinem Mofa düst er durch Neapel, um im Auftrag der Camorra Schutzgelder zu kassieren. Von seinem kleinen Bruder, der gerne liest und alle Mythen der Antike kennt, hat Luigi Namen für das, was er sieht: oben die Götterwelt, unten die Sterblichen, die sich wegducken, und dazwischen er, der Bote. Auf diese Weise erklärt er sich die mörderischen Gesetze, die in Neapel herrschen, und kann mit dem alltäglichen Grauen umgehen. Als aber das Mädchen Ninetta, das er heimlich liebt, eines Tages tot aufgefunden wird, weiß Luigi, dass er für diese Wirklichkeit nicht geschaffen ist. Aus Verzweiflung springt er von einem Dach; die imaginären Flügel an seinen Fersen tragen ihn hoffentlich in eine bessere Welt. Ungewöhnlicher Blick in den neapolitanischen Alltag.

Stöbern in Romane

Wenn Martha tanzt

Eine außergewöhnliche Reise, ausgelöst durch ein altes Tagebuch. Wunderbar geschrieben!

dicketilla

Frau Einstein

Beginnt schön, ist durchaus interessant, aber insgesamt dann zu einseitig und (nervend) gefühlsduselig. Schade.

Naibenak

Wie die Stille unter Wasser

Herzzerreißend schön!

Rebecca1493

Underground Railroad

Absolute Empfehlung. Dieser Roman geht unter die Haut. Aufbau und Handlung sind von Anfang bis Ende Einwandfrei.

Massimo

Kleine Stadt der großen Träume

Was im kleinen überschaubaren Björnstadt nicht klappt,soll in der Welt funktionieren!

Tauriel

Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky

Eine fantastische Geschichte über das wundervolle Leben. So schön!

Finchen411

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks