Sina Müller Lena in love - Sprich mit mir

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(8)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lena in love - Sprich mit mir“ von Sina Müller

„Liebe folgt keinen Regeln. Liebe passiert“ Vertrauen – Hoffen - Verzeihen: Drei Monate ist es her, seit Noahs Worte ein Loch in Lenas Herz gerissen haben. Zeit genug, um Lenas Leben auf den Kopf zu stellen. Der Schulabschluss wackelt und somit rückt die langersehnte Tanzausbildung in weite Ferne. Das unverhoffte Wiedersehen mit Noah scheint Lena mit der Welt zu versöhnen. Doch dann wirbelt ein Anruf nicht nur Noahs Gefühle gehörig durcheinander. »Lena in love – Sprich mit mir« ist der zweite Teil der Young-Adult-Reihe um die angehende Tänzerin Lena und die Zwillinge Noah und Luca. Für das Lesen des 2. Bandes sind die Vorkenntnisse aus Teil 1 nicht zwingend erforderlich. Leserstimmen „Mit Lena und Noah hat Sina Müller zwei Charaktere erschaffen, in denen sich viele Jugendliche wieder finden werden. Lena und Noah spiegeln die Welt der Jugendlichen mit all ihren Sorgen, aber auch mit Emotionen und ihren Unsicherheiten, die sie täglich begleiten.“ „Man fiebert von der ersten Minute bis zum Letzen Satz mit.“ „Wer gern spannende und emotionale Liebesgeschichten mag, der muss zu diesem Buch greifen.“ „Die fantastische Erzählweise von Sina ermöglicht es einem, sich sowohl in Lena als auch in Noah hineinzuversetzen. Ein Muss für jeden, der das Genre liebt.“ „Man spürt in jeder Zeile, dass es ein wahres Herzensprojekt ist. Gefühlvoll, dramatisch und spannend vom Anfang bis zum Ende ...“ „Lena & Noah machen es einem ganz leicht diese Geschichte zu lieben und zu atmen.“ „Obwohl ich den ersten Teil noch nicht kenne, war diese mitreißende Geschichte von der ersten bis zur letzten Seite absolut spannend! Auch nur den 2. Teil zu lesen war einfach wundervoll.“

Sprich mit mir - das Motto zeigt sich im ganzen Buch...

— MissRose1989

Der Anfang war etwas träge, dann kam Fahrt in die ganze Sache!

— lunau-fantasy

Super toller 2ter Band mit viel Gefühl

— Kerstins_Buecherstube

Ich habe gelacht, gelitten, mitgefiebert und so manches mal hätte ich Lena & Noah am liebsten eine reingehauen .

— NinaGrey

Tolle Gefühle und eine wirklich schöne Geschichte

— hasimausianja
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Redet doch miteinander...

    Lena in love - Sprich mit mir

    MissRose1989

    11. April 2017 um 16:23

    Das Cover zeigt Lena bei dem, was sie liebt, beim Tanzen. Die Pose, die sie dabei einnimmt, wirkt wirklich spannend. Das Cover ist recht schlicht gehalten, man sieht an sich nur Lena im Sprung und den Buchtitel mit Gold unterlegt, die Autorin selber schiebt sich nur an der Seite in das Cover. Auffällig ist nur der die cremefarbene gemusterte ausgewischte Farbe am unteren Rand des Covers, das macht das Cover interessant.Lena und Noah, das war ein tolles Team, aber dann hat Noah Lena einfach verlassen und Lenas gesamte Leben steht seitdem auf dem Kopf. In der Schule sackt sie ab und so rückt ihr auch Leben als Tänzerin und die Ausbildung dazu in weite Ferne, doch dann sieht Lena Noah wieder und das Gefühlskarussell beginnt sich von neuem zu drehen...Lena zeigt sich als sehr offenes und leidenschaftliches Mädchen, der Tanz bedeutet ihr alles, sie ist aber unsicherer als in Band 1 und auch die Gefühle, die sie für Noah hatte und immer noch hat, machen es für sie in ihrem Leben schwer. Ihr kommt an manchen Tagen einfach alles zu viel vor, sie fühlt sich überfordert, das zeigt auch ihr Abrutschen in der Schule. Da ist auch noch dieses Missverständnis, was sie immer wieder beschäftigt, was zu ihrem Bruch mit Noah geführt hat.Noah ist an sich schon in Band 1 ein ruhiger Mensch gewesen, aber durch die Sache mit Lena wirkt er noch verschlossener, im Vergleich zu Lena wirkt er auch noch sehr unerfahren und stellenweise kindlich. Neben den beiden spielt auch Luca, der Zwillingsbruder von Noah, eine entscheidende Rolle, den die beiden Brüder sind sehr unterschiedlich, während Noah eher still und ruhig ist, zeigt sich Luca als Sunnyboy und auch er ist wie Noah an Lena interessiert. Genau das schafft auch zwischen den Brüdern immer wieder neues Konfliktpotenzial.Im Verlauf der Geschichte, wenn man eigentlich meint, jetzt könnte es passen, nun schaffen es die beiden, passiert das, was nicht passieren sollte, es reißen durch einen Anruf alte Wunden auf und Lena und Noah entfernen sich wieder voneinander und dieses Mal ist es schlimmer als vorher, weil das wiedergefundene Vertrauen wieder in die Brüche geht. Eine extreme Situation, die schon für Erwachsene recht schwierig ist, aber Lena und Noah sind noch Jugendliche...Sina Müller hat wie im Band 1 schon wieder einen tollen Stil gezeigt, das Buch liest sich einfach nur so weg, weil es auch nicht langweilig oder überlastet mit Dialogen ist. Zudem versetzt sie den Leser sehr in die Situation um Lena hinein, was das Buch wirklich authentisch macht.Im Übrigen setzt sie das, was sie im Untertitel schon sagt, also das "Sprich mit mir", im gesamten Buch um, weil nur wenn Lena und Noah miteinander reden, kommen sie weiter und diese Aussage sollte man eigentlich aus dem Buch mitnehmen, weil sie gilt fast überall.Natürlich kann man Band 1 und Band 2 unabhängig voneinander lesen, beides sind in sich geschlossene Geschichte, trotzdem versteht man Band 2 besser, wenn man Band 1 kennt, weil natürlich da die Geschichte vor Band 2 spielt und man dann vielleicht Band 2 besser versteht. Fazit:Lena in Love - Sprich mit mir ist eine gelungene Geschichte, die sich aber noch besser zeigt, wenn man Band 1 Lena in Love - Tanz mit mir kennt. Sina Müller zeigt auch hier wieder, was sie für eine grossartige Geschichtenerzählerin ist und das sie eben Charaktere beschreibt, die eben nicht angepasst oder alltäglich sind. 

    Mehr
  • Zum Ende hin packender

    Lena in love - Sprich mit mir

    lunau-fantasy

    21. March 2017 um 19:08

    Diesmal möchte ich mich wieder auf das Cover beziehen. Ich mag es. Vielleicht ist es nicht unbedingt etwas, was ich in der Buchhandlung in die Hand nehmen würde, was aber nichts heißen mag. Generell ist das Genre auch eher nicht so meines, weil es um die junge Liebe geht, und mir da meistens einfach etwas fehlt. Das Cover passt aber gut zur Geschichte, ich kann mir Lena so ein wenig besser vorstellen und auch, wie sie tanzt.  Im Innenteil hab ich den ein oder anderen Rechtschreibfehler gesehen, oder ein etwas verwurschtelter Satz, aber wirklich stören tut es nicht und mehr als ein kleines Stolpern passiert auch nicht.  Sina Müllers Schreibstil an sich ist angenehm zu lesen, man fließt durch den Text, die Worte und taucht in die Köpfe der Protagonisten hinein, ohne all zu viel drum rum. Das macht Spaß und man kann der Geschichte so gut folgen. Sie schreibt flüssig und auch die Details halten sich noch im Rahmen. Alles ist verständlich.  Nach wir vor bekommt man abwechseln Einblicke in die Gedanken von Noah und Lena. So weiß man, selbst wenn die beiden nicht aufeinanderhocken, was Sache ist und wo sie sich befinden, womit sie sich beschäftigen. Es sind auch keine neuen Charactere mehr hinzugekommen, außer ein paar Nebenfiguren, die aber nicht sonderlich relevant sind und auch recht schnell wieder von der Bildfläche verschwinden. Demnach kennt man die Figuren bereits aus Band 1 und hat keine wirklichen Probleme, zu wissen, wer zu wem gehört.  Ich denke, dass Sina Müller die Idee ihres Buches gut umgesetzt hat. Am Ende bleiben noch einige Fragen offen, aber so weit ich es sehen konnte, wird es auch noch einen dritten Band geben. Da werden die Fragen hoffentlich geklärt.  Ich glaube, so wirklich neu ist die Geschichte nicht, es gibt ähnliches, aber das heißt nichts. Selbst wenn das Thema ähnlich ist, das ist oft so. Wichtig ist, was man daraus macht und Sina Müller hat etwas gutes gemacht. Der rote Faden ist von vorne bis hinten eine Linie und weicht kaum von seinem Kurs ab, was es angenehm zu lesen macht. Allerdings hat mich die Handlung erst ein wenig träge gemacht. Da ist das betrübte Jammern von Lena und Noah, denen man am Liebsten sagen möchte, reißt euch zusammen und redet! Denn wir wissen mehr aus Band 1, als die zweien voneinander wissen. Wenn die beiden aufeinanderhocken wird es mir auf dauer ein wenig too much, was das Liebäugeln angeht. Die beiden sind wie Flusen an einem Klettverschluss. Schwer zu trennen und es hat mir gezeigt, warum ich kein Fan von solchen Geschichten bin. Mir fehlte die Aktion, jeder Tag der beiden war gleich gefüllt, auf ähnliche Weise. Und irgendwie hoffte ich, dass noch etwas passiert, denn wirklich viele Punkte hätte ich dem Buch nicht gegeben, wenn es so weitergegangen wäre. Und Sina Müller hat mich erhört, mir den Gefallen getan und Drama gebracht. Plötzlich war ich wieder voll drin, gepackt von der Story und der Drang, wissen zu wollen, wie es weiter geht. Zu hoffen, dass meine Fragen beantwortet werden, ehe das Buch zu Ende geht, zu erfahren, wie es Lena und Noah in der Situation geht und ob ich lachen oder weinen darf. Das Buch hat also noch mal die Kurve bekommen. Die ersten zwei Drittel waren auf Dauer ein wenig eintönig und zäh, doch nach hinten raus hat es aufgeholt. Glück gehabt :) Das Ende hat natürlich wieder einen fiesen Cliffhanger und macht neugierig darauf, wie es wohl weitergehen wird. In jedem Fall kann man das Handeln vieler Figuren nachvollziehen (wenn auch nicht alle). Nach wie vor bin ich kein Fan von reinen Liebesgeschichten, aber ich bin dankbar, dass ich das Buch rezensieren durfte und habe es nicht bereut. Es ist eine schöne, seichte Geschichte, die nach hinten raus Fahrt aufnimmt. Für all diejenigen unter euch, die solche Geschichten, über die junge Liebe und alles was dazu gehört mögen, der sollte sich das Buch einmal anschauen.

    Mehr
  • Lena in Love - Sprich mit mir von Sina Müller

    Lena in love - Sprich mit mir

    Kerstins_Buecherstube

    01. March 2017 um 09:51

    Auch dieses Cover ist superschön, trotz der Schlichtheit sagt es viel aus. Der Titel ist auch wieder super passend. Die Geschichte um Lena und Noah geht weiter, nicht einfach aber sie geht weiter. Die beiden Protagonisten finde ich in diesem Teil noch ein bischen besser, sie sind mit der Geschichte gewachsen. Vor allem Lena wirkt reifer und verantwortungsbewußter. Noah ist zwar immer noch sehr verschlossen und verzieht sich hinter eine Mauer wenn es schwierig wird, aber er versucht mehr aus sich heraus zu kommen. Er steht immer  noch im Zwiespalt mit seinem Bruder Luca, aber er will sich bessern. Sprich mit mir! So lautet der Titel und genau das lernt Noah, oder zumindenst versucht er es zu lernen. Auch wenn in diesem Band Luca nicht mehr so präsent war, hat man doch erfahren, dass er nicht so "glatt" ist, wie ich im ersten Band dachte. Also hat er doch Ecken und Kanten, das gefällt mir sehr gut. Von der Story möchte ich euch gar nichts weiter erzählen, denn das sollt ihr schließlich selbst lesen. Nur soviel sei gesagt, es kommt viel mehr von Lena´s Hobby, dem Tanzen, in diesem Band vor. Super ! Man erfährt wie wichtig ihr das Tanzen wirklich ist und wie sie sich darin verliert und entspannen kann. Sina hat es auch in diesem Band geschafft mich mit ihrem tollen Schreibstil zu packen. Heute angefangen und heute beendet. Was soll ich sagen? Es ist so toll und spannend geschrieben, ich wollte unbdingt wissen, was nun mit den Beiden passiert und vor allem auch wie es mit Noah und Luca weitergeht. Der Haushalt musste heute also ein wenig warten :) Die Sicht abwechselnd aus beiden Protagonisten hat mir dabei geholfen, in die Geschichte einzutauchen. In diesem zweiten Teil hat die Autorin es, für mich, noch besser geschafft, die Gefühle und Emotionen rüber zu bringen. Taschentücher waren diemal bei mir notwendig. 5/5 Sternchen Das Buch beinhaltet eine tolle Story über Liebe, Vertrauen, tiefe Verbindungen aber auch eine Geschichte über das Erwachsenwerden, die inneren Konflikte dabei.

    Mehr
  • Liebe ist wie Tanzen

    Lena in love - Sprich mit mir

    Lainybelle

    29. January 2017 um 15:56

    Worum geht's? Seit Lena sich für Noah entschieden und ihn gleich wieder verloren hat, sind drei Monate vergangen. Obwohl er ihr das Herz gebrochen hat, kann sie ihn nicht vergessen. Als sie sich wiederbegegnen und Noah endlich das Missverständnis aufklären kann, braucht es Zeit und Geduld, um Vertrauen zueinander aufzubauen.Während Lena weiter um ihre Zukunft als Tänzerin kämpfen muss, nähern sie sich wieder an, und es scheint alles endlich doch noch gut zu werden für die beiden - doch dann passiert etwas, das ihre Gefühle füreinander erneut hart auf die Probe stellt ... Was mich neugierig gemacht hat: Wenn ihr meine Rezension zu Band 1 schon kennt, wisst ihr, dass ich im Rahmen der Blogtour die beiden bisher erschienenen Bände der "Lena in Love"-Reihe lesen durfte (HIER geht es zu meinem Beitrag zum Thema "Lebensträume und -ziele"). Sie haben ein bisschen Abwechslung in meinen fantasylastigen Lesekonsum gebracht :) Wie es mir gefallen hat: Lena glaubt, dass Noah sie nur benutzen wollte, um seinem Bruder eins auszuwischen. Seit dem missglückten Ende ihrer Geburtstagsfeier ist sie ihm aus dem Weg gegangen. Mich hat es überrascht, dass das Buch mit einem Zeitabstand von drei Monaten wieder in die Geschichte einsteigt - ich hatte vermutet, dass es nahtlos weitergehen würde. Ich fand es ein wenig schade, dass man so Lenas endgültige Trennung von Luca sowie den Beginn dessen neuer Beziehung nicht selbst beim Lesen mitverfolgen konnte. Für mich als Leserin war es fast schon quälend, mit ansehen zu müssen, wie Lena sich in ihrem Kummer vergräbt, obwohl es bei dem Ganzen im Grunde um ein Missverständnis ging. Sie schließt Noah aus und es dauert, bis sie sich ihm gegenüber öffnen kann. Hier braucht es etwas Geduld. Zwischenzeitlich hatte ich das Gefühl, dass ein Problem, das gar nicht wirklich bestand, die Geschichte beherrschte. Das Thema Tanzen hat in diesem Band mehr Szenen bekommen als im Auftakt der Reihe. Diese waren sehr schön geschrieben und haben gezeigt, warum es Lena so viel bedeutet und wie sehr sie darin auch ihre Gefühle zum Ausdruck bringt. Die Liebesgeschichte zwischen Noah und Lena hat in diesem Band erstmals die Chance, ihr Potenzial voll auszuschöpfen und tut das auch. Es gibt viele schöne Begegnungen und Gespräche, die berührend und emotional geschrieben sind. Insgesamt hat Sina Müller mit "Lena in Love - Sprich mit mir" einen runden zweiten Teil geliefert, der sich wieder sehr schön lesen lässt. Das Ende würde im Prinzip auch schon als Gesamtabschluss gut funktionieren, ist stimmig und weder zu traurig noch zu kitschig. (Für wen) Lohnt es sich? Wie schon Band 1 würde ich das Buch für Jugendliche ab ca. 14 Jahren empfehlen. Man sollte vor sehr viel Gefühlschaos, Liebeskummer und Dramatik nicht zurückschrecken, kurz gesagt emotionale Geschichten mögen. Den ersten Band sollte man meiner Meinung nach gelesen haben, weil man sonst zwar der Handlung folgen kann, aber hinsichtlich der Figurenentwicklung Wissenslücken bestehen könnten. In einem Satz: "Lena in Love - Sprich mit mir" ist eine würdige Fortsetzung der Reihe, in der das Tanzen mehr Raum bekommt und Lenas und Noahs Gefühlswelt erneut sehr einfühlsam dargestellt wird. Herzlichen Dank für das Rezensionsexemplar für die Blogtour an die Autorin und die CP-Ideenwelt!

    Mehr
  • Lena in love - Sprich mit mir

    Lena in love - Sprich mit mir

    laraundluca

    13. January 2017 um 11:15

    Inhalt: „Liebe folgt keinen Regeln. Liebe passiert“ Vertrauen – Hoffen - Verzeihen: Drei Monate ist es her, seit Noahs Worte ein Loch in Lenas Herz gerissen haben. Zeit genug, um Lenas Leben auf den Kopf zu stellen. Der Schulabschluss wackelt und somit rückt die langersehnte Tanzausbildung in weite Ferne. Das unverhoffte Wiedersehen mit Noah scheint Lena mit der Welt zu versöhnen. Doch dann wirbelt ein Anruf nicht nur Noahs Gefühle gehörig durcheinander. Meine Meinung: Dies ist der zweite Teil der "Lena in Love" - Reihe. Der Schreibstil ist gewohnt angenehm, flüssig, locker und leicht zu lesen. Gefühle und Stimmungen werden sehr detailliert und lebendig beschrieben - ein Markenzeichen der Autorin, das ihre Bücher zu etwas Besonderem macht. Die Geschichte ist auch diesmal wieder gefühlvoll und packend, allerdings hat er mich nicht ganz so emotional mitgerissen wie der erste Teil. Ich kann jedoch nicht genau definieren woran es liegt, vor allem da mich Lena und Noah im ersten Teil so vollkommen vereinnahmt haben. Die Geschichte ist abwechselnd aus Lenas und Noahs Sicht geschrieben, sodass man beiden Protagonisten sehr nahe kommt, sie beide verstehen und ihre Handlungen nachvollziehen kann. Wunderbare Charaktere, liebevoll, tiefgründig und lebendig gezeichnet, die mir schon im ersten Teil ans Herz gewachsen sind. Sie handeln nachvollziehbar und aus ihrer Sicht verständlich, auch wenn ich manchmal gerne eingegriffen und dem ein oder anderen einen Schubs in die richtige Richtung gegeben hätte. Ein Roman über die Höhen und Tiefen der Liebe, über Freundschaft, Träume, Vertrauen, Verzeihen und das Erwachsenwerden. Als Leser begleitet man Lena und Noah auf einer Achterbahn der Gefühle. Spannung, große Gefühle und Drama ließen mich das Buch kaum aus der Hand legen. Fazit: Eine tolle Fortsetzung, die mich allerdings nicht ganz so fesselnd konnte wie der erste Teil. Trotzdem muss ich eine Leseempfehlung aussprechen, da meine Maßstäbe bei der Autorin enorm hoch sind.

    Mehr
  • Sprecht endlich miteinander!

    Lena in love - Sprich mit mir

    misslia

    07. December 2016 um 14:22

    Endlich geht es mit Lena, Noah und Luca weiter.. Und die Frage stellt sich eher.. mit Noah oder mit Luca?!Das Buch ist sehr schön geschrieben. Ich finde es wunderbar wie Sina Müller das tänzerische so schön bildlich erzählt hat. Ihr Schreibstil ist flüssig und einfühlsam. Ich konnte mich sehr gut in Lena und Noah hineinversetzen. Man fühlt und leidet mit den beiden mit.Lenas Traum ist so nah und weit weg wie nie zuvor. Um ein Stipendium zu bekommen, würde sie alles tun, doch braucht sie auch einen Schulabschluss, der zwar immer näher kommt, aber trotzdem in die Ferne rückt, da sie mit dem Lernstoff nicht hinterher kommt. Denn Noah ist weiterhin in ihrem Kopf....Ich finde auch den Titel "Sprich mit mir" so passend. Denn die Kernaussage des Buches ist: Ihr müsst miteinadner reden!!! Dann würde man sich nicht zu viele gedanken machen und vielleicht würde vieles anders kommen.Ganz tolles Jugendbuch!!!

    Mehr
  • Genauso grandios wie Band 1

    Lena in love - Sprich mit mir

    annso24

    02. December 2016 um 12:56

    Cover: Das Cover zu Band 2 begeistert mich genauso wie Band 1. Beide Bände passen wundervoll zusammen und auch Band 2 macht von sich aus sehr neugierig auf die Geschichte. Mir gefallen die abgebildeten Tanzposen sehr und wirken auf jeden Fall anziehend. Inhalt:  Ich möchte gar nicht viel verraten, sondern euch einfach sagen, dass Band 2 wirklich großartig an Band 1 anschließt und die Geschichte spannend fortsetzt. Es ist zwar durchaus möglich, Band 2 ohne die Vorkenntnisse aus Band 1 zu lesen, doch empfehlen würde ich es nicht, denn das Missverständnis, auf dem Band 2 aufbaut, geschieht nun mal in Band 2, weswegen es sich einfach schöner liest. Auf jeden Fall hat mich die Fortsetzung genauso gefesselt. Es ging spannend und gefühlsaufreibend weiter, mit Wendungen und Überraschungen behaftet. Eine tolle Geschichte, geprägt von großen Gefühlen, die mich zu jeder Sekunde begeistern konnten.   Charaktere: Ein weiteres Mal konnten mich vor allem die Charaktere begeistern. Vor allem lag der Fokus jetzt auf Lena und Noah und ich fand es toll, wie authentisch die Gefühlswelt der beiden dargestellt wurde. Ich konnte mich in sie hineinfühlen und war ihnen wirklich nahe. Die beiden sind nicht perfekt. Sie machen Fehler, es kommt zu Missverständnissen und Gefühlsausbrüchen und allem möglichen. Doch das wirkt einfach echt und konnte mich total begeistern. Ich hab sie liebgewonnen und lasse sie nun nur ungern wieder gern. Schreibstil: Bereits in Band 1 konnte mich Sina Müller mit ihrem Schreibstil absolut begeistern!  Ich bin beeindruckt, wie es ihr gelingt, aus Worten wirklich Bilder zu machen. Ich war mitten in der Geschichte drin und konnte mich überhaupt nicht davon trennen. Ich wurde zu Lena und Noah und konnte ihre Gefühle wirklich nachempfinden so wunderbar wurde die Geschichte erzählt. Genauso wie in Band 1 beeindruckte mich Sina Müller voll und ganz.   Fazit: Grandios, einfach grandios! Band 1 wurde sehr gelungen weitergeführt, sodass ich ein weiteres Mal begeistert wurde. Die Charaktere, der Stil und die Handlung - alles stimmte, alles war perfekt. "Lena in Love" ist eine grandiose Reihe, die ich euch absolut empfehlen kann!

    Mehr
  • Fesselndes Buch das man nicht zur Seite legen kann

    Lena in love - Sprich mit mir

    sasch0973

    23. November 2016 um 23:55

    Wie bereits bei Josch und Emma und Lena in Love - Tanz mit mir ging es mir auch bei diesem Buch so, dass ich es nicht aus der Hand legen konnte. Die Geschichte ist einfach nur schön. Sie ist stimmig und schlüssig erzählt. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Die zwischen Noah und Lena wechselnde Perspektive finde ich spitze! Die Ecken und Kanten der Charakteren sind sehr gut beschrieben. Im Gefühle Beschreiben ist Sina Müller eben ganz vorne dabei!! Sie schildert die Gedanken, Empfindungen, Gemütszustände und Ängste sehr detailliert, ergreifend und tiefgründig, dass man sie nachempfinden kann und sich selber mitten in der Gefühlsachterbahn befindet. Ich hatte Schmetterlinge im Bauch, Tränen in den Augen, das "dumme Grinsen" in Gesicht. Ich glaube ich muss das Buch nochmal lesen. Ich war so gespannt und neugierig darauf wie es weitergeht, dass ich das Buch in 2 Tagen verschlungen habe. In der zweiten Runde lass ich mir Zeit für die vielen Kleinigkeiten die immer wieder nebenbei erwähnt sind. Zeit, um die Geschichte nochmal in vollen Zügen zu genießen. ...und um die Zeit bis zum dritten Teil irgendwie zu überbrücken.

    Mehr
  • Lena & Noah haben mich fix und fertig gemacht !

    Lena in love - Sprich mit mir

    NinaGrey

    18. November 2016 um 23:53

    Meinung:

    Lena in Love 2 : Sprich mit mir ist eine gelungene Fortsetzung !

    Nachdem das Buch zuende war , war ich fix und fertig .
    Ich habe gelacht, gelitten, mitgefiebert und so manches mal hätte ich Lena & Noah am liebsten eine reingehauen .
    Tja und wie das so ist , sind bei mir Heulsuse auch die Augen nicht trocken geblieben !:(

    Empfehlung:

    JA ! ♥

  • wow ich bin absolut geflasht

    Lena in love - Sprich mit mir

    Manja82

    18. November 2016 um 16:37

    Kurzbeschreibung„Liebe folgt keinen Regeln. Liebe passiert“Vertrauen – Hoffen - Verzeihen: Drei Monate ist es her, seit Noahs Worte ein Loch in Lenas Herz gerissen haben. Zeit genug, um Lenas Leben auf den Kopf zu stellen. Der Schulabschluss wackelt und somit rückt die langersehnte Tanzausbildung in weite Ferne. Das unverhoffte Wiedersehen mit Noah scheint Lena mit der Welt zu versöhnen. Doch dann wirbelt ein Anruf nicht nur Noahs Gefühle gehörig durcheinander.»Lena in love – Sprich mit mir« ist der zweite Teil der Young-Adult-Reihe um die angehende Tänzerin Lena und die Zwillinge Noah und Luca.(Quelle: amazon)Meine MeinungVon Sina Müller habe ich bereits 3 Romane gelesen. So auch den ersten Band „Lena in Love: Tanz mit mir“, der mir bereits sehr gut gefallen hat. Nun also gibt es endlich die Fortsetzung „Lena in Love: Sprich mit mir“ und ich war so sehr gespannt darauf wie es wohl weitergehen wird.Die Protagonisten waren mir bereits sehr gut bekannt. Wenn man Teil 1 gelesen hat weiß man bereits in welchem Verhältnis Lena, Luca und Noah stehen.Lena gefiel mir hier wieder sehr gut. Ich konnte mich wunderbar in sie hineinversetzen, habe ihre Verzweiflung, die gesamte Bandbreite ihrer Gefühle gut nachempfinden können. Was sie im ersten Teil gehört hat liegt noch immer schwer auf ihr, nimmt sie noch immer total mit. Sie versucht Noah zu vergessen, doch das geht nicht. Und als sie ihn dann wiedertrifft sind alle Gefühle sofort wieder präsent. Lenas Unsicherheit ist hier immer wieder spürbar, auch wenn sie versucht diese zu überspielen, sie nicht zuzulassen.Noah ist ein Typ Mann, einfach total klasse. Ich mag ihn unheimlich gerne, auch wenn da die Sache aus Teil 1 ist. Man kann spüren wie sehr er Lena mag, wie sehr sie ihm am Herzen liegt. Aber auch sein Bruder Luca ist fest in seinen Herzen, er will ihn nicht enttäuschen. Noah ist, genau wie Lena, wunderbar beschrieben, auch bei ihm konnte ich alles nachvollziehen.Es gibt noch weitere Charaktere, wie eben Noahs Bruder Luca. Auch diese sind facettenreich geschrieben und somit vorstellbar. Und Luca spielt ja ebenso eine große Rolle im Geschehen, immerhin hatte er auch Lenas Herz erobert und ist immer wieder in ihren Gedanken zu finden.Der Schreibstil der Autorin ist leicht und locker lesbar. Sina Müller hat es geschafft mich von Beginn an abzuholen und während des gesamten Romans im Geschehen zu halten. Ich konnte gar nicht anders als Lesen, der Bann, den die Geschichte auf mich ausgeübt hat, war so enorm.Geschildert wird das Geschehen abwechselnd aus den Perspektiven der Protagonisten. Hier hat Sina Müller die Ich-Perspektive verwendet. Sie passt hier sehr gut, denn so ist man ihnen noch viel näher.Die Handlung ist einfach wow. Teil 1 war schon super, Teil 2 kann das aber ganz locker toppen. Der Weg den Noah und Lena hier vor sich haben ist sicherlich nicht einfach. Immer wieder tauchen Wendungen auf, müssen Steine aus dem Weg geräumt werden. Und dennoch ich glaube an die beiden und hoffe das Beste für sie. Sina Müller hat mich hier mit ihren Charakteren mitfiebern lassen, es war eine regelrechte Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich habe gelacht und geweint, es war alles vorhanden.Das Ende ist soweit abgeschlossen. Es scheint hier alles ganz harmonisch zu enden, wenn man aber zwischen den Zeilen liest dann erkennt man auch der dritte Teil wird dem Leser wieder so einiges abverlangen. Ich bin bereits jetzt schon neugierig darauf und hoffe es wird nicht allzu lange dauern bis er erscheint.FazitKurz gesagt ist „Lena in Love: Sprich mit mir“ von Sina Müller ein zweiter Teil der Reihe, der den ersten noch toppen kann.Gut und vorstellbar gestaltete Charaktere, ein einnehmender Stil der Autorin, der sich leicht und locker liest sowie eine Handlung, die den Leser auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle schickt, haben mich begeistert und ganz wunderbar unterhalten.Uneingeschränkt zu empfehlen!

    Mehr
  • total Gelungen

    Lena in love - Sprich mit mir

    hasimausianja

    18. November 2016 um 08:01

    Endlich hat das warten ein Ende und das Ende vom Ersten Buch hab ich verdaut. Gott das war so doof ... bin froh das es sich nun geklärt hat und Lena und Noah noch eine Chance sehen.Das das Buch aus beiden Seiten erzählt wird ist wirklich toll... so weiss man was der andere Denkt und man kann sich noch besser hineinversetzen. Gut ich bin keine 20 mehr aber es ist wirklich schön zu lesen die gesamte vielfallt an Emotionen was einen Jugendlichen so beschäftigt.Wie Sina Müller lena und ihren Tanz beschreibt ist echt klasse ... ich hätte zu gerne zugesehen wie sie Ihren Schmerz und Kummer wegtanzt, das muss ein atemberaubendes Gefühl sein diese Emotionen an Ihr im Tanz zu sehen.Ich will nichts verraten... aber der Titel ist wirklich gut gewählt und manchmal hätte ich Noah echt gerne geschüttelt. ihr müsst die reihe wirklich lesen. Das Buch muss man regelrecht verschlingen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks