Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

von Sina Müller 
4,9 Sterne bei41 Bewertungen
Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

buecherliebe___s avatar

Richtig tolles Buch

Geekerellas avatar

Rockstar-Romance - Tough, deep, und macht Lust auf den zweiten Teil!

Alle 41 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour"

»Es liegt an uns selbst, aus einem gewöhnlichen Augenblick einen perfekten Moment zu erschaffen.«
Tom ist überglücklich – die langersehnte US-Tour seiner Rockband Amblish steht an und die will er in vollen Zügen genießen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht die neue Management-Assistentin, die nicht nur seine Pläne durchkreuzt, sondern auch jede Menge Chaos in Toms Leben bringt.
Für Malou sollte das Praktikum die Chance ihres Lebens sein. Aber neben der nervenaufreibenden Arbeit mit dem skandalträchtigen Bassisten Tom, legen ihr eindeutige Klauseln Steine in den Weg, über die nicht nur sie stolpern könnte.

Teil 1 der neuen Rockstar-Romance um die Band Amblish von Sina Müller.

Mehr über die Band Amblish kann man lesen in:
- Josh und Emma: Soundtrack einer Liebe
- Josh und Emma: Portait einer Liebe
- Josh und Emma: Hauptgewinn
- Tom & Malou: Herzklopfen on Tour
- Tom & Malou: Liebe Backstage

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958693418
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:270 Seiten
Verlag:Amrun Verlag
Erscheinungsdatum:23.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne36
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    buecherliebe___s avatar
    buecherliebe___vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Richtig tolles Buch
    Ein Rockstar für Malou

    Rezension:

    Malou will weiter kommen. Als sie einen Ausschnitt liest, man suche für die Rockband "Amblish" eine Assistentin nutzte sie ihre Chance. 
    Als Malou an einem Abend ihren Abschluss feiern ging, lernte sie doch tatsächlich Tom den Gitaristen der Band kennen. Das sie sich als Assistentin beworben hat verschwieg sie aber.

    Tage später bekommt sie die freudige Nachricht die Auserwählte zu sein. Aber wie wird Tom auf sie reagieren? Wie wird die Zeit bei Amblish sein? Wird es Probleme geben wegen dem was zwischen ihnen lief?


    Cover und Klappentext:
    Das Cover ist richtig schön und passt perfekt zum Inhalt. Der Klappentext hat mich total angesprochen. Ich musste dieses Buch unbedingt lesen.

    Schreibstil:
    Herzklopfen on Tour war mein erstes Buch von Sina Müller. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist verständlich, flüssig und leicht zu lesen. 

    Charaktere:
    Mir haben die Charaktere alle ziemlich gut gefallen. Wen ich etwas daneben fand war Carol. Sie hätte ihre teilweise genervte, uninteressierte Art auch lassen können. 
    Das die Jungs Malou akzeptiert haben fand ich richtig klasse, und wie sie ihre freie Zeit mit ihr verbracht haben. 

    Fazit:
    Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Es war das erste mit einer Rockband und der Cliffhanger am Schluss ist richtig gemein. Man will unbedingt wissen was passiert ist. Ob was passiert ist, und ob sie ihn finden werden, und vor allem wie es mit Malou und Tom weiter geht.Wird es eine Liebesbeziehung zwischen den beiden? Oder verschweigen sie sich weiterhin was sie füreinander empfinden.


    Ich gebe Herzklopfen on Tour 5 von 5 Sterne und empfehle es weiter

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    valle87s avatar
    valle87vor 5 Monaten
    Dann muss man Groupi werden

    Tom & Malou da könnte man erst denken, das ist ein Standart Jugendroman. Aber er hat mir super gefallen und hat mich richtig mifiebern lassen, nur dieses Ende ......

    Malou kennt die Gruppe Amblish nur von Ihrer Mitbewohnerein die völliger Fan ist. Als ein Praktikum bei Amblish ausgeschrieben ist bewirbt sich Malou trotzdem die möchte genau in der Richtung später was machen und sieht es als Ihre Chance. Als sie am Abend feiern geht lernt sie zufällig Tom aus der Band kennen, sagt aber nichts von der Bewerbung und verbringt eine heiße Nacht mit Tom.

    Nun soll es so sein, dass sie die Zusage zum Praktikum bekommt und mit der Band auf große US Tour gehen darf. Nur eine Klause steht im Vertrag - Kein Sex mit den Bandmitgliedern - also muss sie von Tom abstand halten, was gar nicht so einfach ist.

    Ich fand es herlich erfrischend zu lesen was auf so einer Tour alles passiert und fand es toll zu sehen das diese harten Rocker auch einen weichen Kern haben können.

    Ich kann dieses Buch echt nur empfehlen und freue mich jetzt schon riesig auf Teil 2

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Geekerellas avatar
    Geekerellavor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Rockstar-Romance - Tough, deep, und macht Lust auf den zweiten Teil!
    Herzklopfen, Tourleben und Pillen

    Inhalt:


    Malou ergattert ein Praktikum bei AMBLISH und darf die Jungs auf ihrer US-Tour begleiten. Carol, die biestige und strenge Managerin, stellt klar: Malou ist das Mädchen für alles und Beziehungen zu Bandmitgliedern, vor allem zum wilden Tom, sind Tabu!

    Doch auch wenn Tom den Lifestyle den Sex, Drugs and Rock'n'Roll lebt und ein selbstverliebter Womanizer ist, fällt Malou es plötzlich gar nicht mehr so leicht, sich an diese Klausel zu halten...

     

    Details: 


    Der Roman ist in wechselnden Persepktiven geschrieben (Tom/Malou). Die Schauplätze sind erst in Deutschland, dann reist man mit den Protagonisten im Tourbus von Ort zu Ort durch die USA.

    Trotzdessen ist die Geschichte meist übersichtlich und flüssig, man gewinnt einen unheimlich tiefen Einblick in die Seelen der Figuren. 

    Man lernt die Band und ihr stressiges, aber aufregendes Leben immer mehr kennen und verzweifelt manchmal an der Sturheit der Hauptfiguren.

    Nachdem ich mich in die Story reingefunden hatte, hat das Lesen Spaß gemacht. Einige Stellen brachten mich zum Schmunzeln. Es hat mich gefesselt und ich konnte nicht erwarten, weiter zu lesen.

    Obwohl ich erst dachte, das Thema wäre nicht so meins, wurde ich eines besseren belehrt. 

    Der Schreibstil ist locker, die Geschichte modern, authentisch und mit Tiefgang.


    Fazit:

    Toll! Und macht Lust auf den zweiten Teil.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Marakkarams avatar
    Marakkaramvor 5 Monaten
    Rockstars mit Humor und Tiefgang

    Aber nicht nur, wie dieser Kerl küsste, verwirrte mich. Sein ganzes Auftreten war laut und doch spürte ich die leisen Zwischentöne, die tief in ihm hallten. Er war frech, aber auch auf eine ganz niedliche Art unsicher - obwohl er das bestimmt niemals zugeben würde. Er war ein einziger Widerspruch. Das brachte mein Herz aus dem Takt.

    Mit "Amblish" durch die Staaten touren, das hätte sich die frischgebackene Management Assistentin Malou auch nicht träumen lassen - zumal sie noch nicht einmal ein Fan der Band ist. Doch sie ergattert nicht nur ein heissbegehrtes Praktikum, sie erhält auch die Chance sich auf Tour zu beweisen.
    Allerdings sind die Jungs nicht immer leicht in Schach zu halten. Insbesondere Tom, der ihr Herz immer öfter aus dem Takt bringt.

    ~ * ~ * ~ *

    Sexy, locker, schlagfertig und trotzdem mit Tiefe und viel Emotionen, das sind Tom & Malou.

    Sie liefern die perfekte Mischung und machen Sina Müller zu einer tollen Neuentdeckung für mich. Ich bin ein großer Fan von Rockstar-Geschichten und weiss gar nicht, wie ihre bislang an mir vorbeigehen konnten.
    Josh & Emma haben zwar den Anfang gemacht, aber man muss ihre Geschichte nicht zwingend vorher kennen und nach Tom & Malou wird man sie sowieso lesen wollen.

    Was dieses Buch ausmacht und mir besonders gefällt, sind die authentischen Charaktere der Band und der Girls. Tom hat, trotz, dass er ein kleiner Troubleshooter mit Drogenproblemen ist, sein Herz auf dem rechten Fleck und könnte auch der Junge von nebenan sein. Und Malou ist das Mädchen von nebenan. Sie ist weder Fan noch Girlie, sondern schon eine toughe junge Frau, die genau weiss, was sie will. Aber ganz kalt lässt sie das alles dann doch auch nicht. Und das macht die Geschichte so herrlich natürlich und nachvollziehbar. Die Chemie zwischen den beiden stimmt einfach und man hört es knistern, bei jedem Schlagabtausch.

    Der locker, süffige Schreibstil, der einen regelrecht durchs Buch zieht; gepaart mit einem großartigen Humor, pfiffigen Ideen und auch mal ernsteren und leisen Tönen, machen das Ganze zu einem Lesehighlight, der den fiesen Cliffhanger zum Weiterlesen gar nicht gebraucht hätte.

    Bitte mehr davon.
    Ich freue mich schon auf den zweiten Teil (und auch auf Josh & Emma).

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    Stinsomes avatar
    Stinsomevor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Witzige, spritzige Lovestory mit Tiefgang gesucht? Gefunden! Ein klasse Auftakt, der Lust auf mehr macht und ganz viel Lesespaß bereitet.
    Ein Schatz, der mich meine Leseflaute überwinden ließ und unheimlich viel Spaß macht!

    Eine Reihe sollte man wirklich nie beginnen, wenn man nicht sofort auch Band 2 zur Hand hat – die Rockstar-Reihe um Malou & Tom ist da keine Ausnahme. Vielmehr ist sie ein Paradebeispiel dafür, denn dieses Ende macht mich immer noch völlig verrückt – argh!

    Mit diesem Auftakt hat die Autorin eine spritzige, witzige Rockstar-Romance geschaffen, die ich innerhalb der zahlreichen Rockstar-Romane definitiv zu den Höhepunkten zähle. Mir hat Malous und Toms Geschichte richtig viel Spaß bereitet: Es gab Grinseattacken, das Prickeln zwischen den Seiten und gefühlvolle, aber auch bedrückende Momente, die den Leser abholen und gefangen nehmen, einfach zum Weiterlesen zwingen. Ich habe dieses Buch in einer Leseflaute angefangen und hatte es innerhalb eines Tages durch – wenn das nicht alles sagt!

    Sina Müller besticht durch ihren spritzigen, humorvollen Schreibstil, der den Leser durch die Seiten fliegen lässt. Gleichzeitig bleiben aber auch die Emotionen nicht auf der Strecke, man wird wunderbar in Malous und Toms Gefühlswelt hineingezogen, fühlt sich mit ihnen glücklich oder bedrückt. Besonders Toms Probleme werden authentisch geschildert und haben mir als Leser zusammen mit Tom immer wieder ein ungutes Gefühl vermittelt.

    Malou ist eine Protagonistin ganz nach meinem Geschmack. Sie ist kein Groupie, der Tom von morgens bis abends hinterhersabbert, sondern eine toughe, junge Frau, die sich von Tom nicht alles gefallen lässt und ihm auch immer wieder Kontra gibt, womit sie ihn nicht selten vor den Kopf stößt. Sie lässt sich auf amüsante Neckereien mit ihm ein, fordert ihn heraus und provoziert ihn, wodurch dem Leser zahlreiche unterhaltsame Szenen geboten werden. Gleichzeitig zieht sie aber auch klare Grenzen, weil sie ihren Job nicht gefährden und sich beweisen möchte. Gepunktet hat sie aber vor allem durch ihre Menschlichkeit – sie ist nicht unfehlbar und hat auch ihre unsicheren Momente, die sie ganz besonders liebenswert gemacht haben. 

    Tom ist ein eher komplizierter Gegenpart, schwankend zwischen dem sich nicht zu ernst nehmenden Sonnyboy, der für jeden Mist zu haben ist, und dem skandalträchtigen, provokanten Musiker, der mit einigen Problemen zu kämpfen hat und sich nicht selten zu weit aus dem Fenster lehnt. Für mich war er unglaublich schwer einzuschätzen, seine Reaktionen nie absehbar, obwohl man das Geschehen auch regelmäßig aus seiner Sicht lesen durfte. Das hat es einerseits spannend gemacht, andererseits war er dadurch nicht immer greifbar, eben weil er völlig unberechenbar wirkte. Bei ihm fehlte mir etwas, was ich nicht ganz benennen kann.

    In dem Verhältnis zwischen Malou und Tom fehlte mir dagegen nichts. Man spürt von Anfang an, dass da nicht nur etwas Oberflächliches zwischen den beiden ist. Sie sind auf einer Wellenlänge, können miteinander lachen, sich aber auch über ernstere Themen unterhalten. Die Klauseln in Malous Vertrag und Malous schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit verhindern jedoch, dass sich die beiden erneut näherkommen. Das macht es spannend, weil doch immer wieder Szenen auftauchen, in denen die beiden alleine sind und man das Knistern durch die Seiten spürt, in denen aber nichts passieren darf. Man rauft sich als Leser ständig die Haare und würde die beiden am liebsten zu ihrem Glück zwingen.

    Und dann kommt da dieses gemeine Ende daher, bei dem einem nichts anderes übrig bleibt, als sich direkt den zweiten Band zu krallen, weil … weil … ach, lest selbst!

    Fazit


    Für mich war dieser Rockstar-Romance-Auftakt ein Volltreffer mit winzig kleinen Schwächen, der unglaublich viel Lesespaß bereitet, interessante Charaktere aufbietet, zum Grinsen bringt und am Ende in den Wahnsinn treibt. Ich kann Band 2 kaum erwarten und kann Tom & Malou jedem ans Herz legen, der eine Schwäche für süße, witzige Liebesgeschichten hat. Ich vergebe fast perfekte 4,5 Sterne.

    Kommentieren0
    28
    Teilen
    C
    Chvdgoennavor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Die Autorin kann direkt mit ihrem witzigen und spritzigen Schreibstil überzeugen und schaft eine unglaublich angenehme Atmosphäre.
    Mehr als nur ein One-Night-Stand

    Malou hat gerade ihr Studium beendet und ist auf der Suche nach einem Job. Als ihre Freundin sie zu einer Bewerbung als Management-Assistentin für die Band Amblish überredet denkt sie nicht, dass sie die Stelle bekommt. Das kann doch eh nur ein PR-Gag sein!? Als sie dann in einem Club den Bassisten der Band begegnet und er diese Annahme nicht verneint, hat Malou die Bewerbung direkt abgeschrieben. Sonst wäre sie auch nie mit Tom ins Bett gestiegen. Aber wie das Schicksal so spielt, bekommt sie doch den Job und darf mit Amblish auf Tour gehen. Aber verdankt sie dies Tom und wie soll sie sich ihm gegenüber verhalten?

    Die Geschichte konnte mich ab der ersten Seite fesseln, so war der Schreibstil der Autorin schön flüssig und angenehm zu lesen. Auch hatte es die Autorin geschafft ihre Grundidee gut umzusetzen. So war das Buch durchgehend spannend und hatte keine Hänger. Die Geschichte sprüht nur so vor Witz und Humor. Weshalb ich viel lachen konnte!

    Die Protagonisten waren auch sehr stark und detailreich beschrieben. Malou ist ein wirklich starker Charakter! Sie sprüht nur so vor Leben und kann ihre spitze Zunge nie im Zaun halten. Gleichzeitig ist sie aber auch sehr tiefgründig und offen zu sich selbst. Sie kann aber auch sehr zurück haltend und schüchtern sein, wenn Tom es schafft sie zu überrumpeln. Tom hingegen ist noch weit aus komplexer. So versteckt er die meiste Zeit seine Persönlichkeit hinter seiner Bühnenpersönlichkeit und macht alles um niemanden hinter seine Mauern schauen zu lassen auch wenn Malou es gelegentlich schafft. Die anderen Bandmitglieder sind auch sehr freundlich und tolle eigenständige Charaktere.

    Insgesamt hatte ich viel Spaß beim Lesen dieses Buches. Die Geschichte war spritzig und voller toller Charaktere. In Tom und Malou hatte ich mich direkt schock verliebt. Weshalb ich dieses Buch jedem empfehlen kann, der Rockstarromane liebt und starke Charaktere zu schätzen weiß. Natürlich kommt die Lovestory der beiden auch überzeugen, den die Chemie der beiden ist super und ihre Gespräche einmalig. Wodurch es ein super Buch für zwischen durch ist.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Anni121s avatar
    Anni121vor 5 Monaten
    Road-Trip mit einer Rockband

    Klappentext:
    "Es liegt an uns selbst aus einem gewöhnlichen Augenblick einen perfekten Moment zu erschaffen"
    Tom ist überglücklich - die langersehnte US-Tour seiner Rockband "Amblish" steht an und die will er in vollen Zügen genießen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht die neue Management-Assistentin, die nicht nur seine Pläne durchkreuzt, sondern auch jede Menge Chaos in Toms Leben bringt.
    Für Malou sollte das Praktikum die Chance ihres Lebens sein. Aber neben der nervenaufreibenden Arbeit mit dem skandalträchtigen Bassisten Tom, legen ihr eindeutige Klauseln Steine in den Weg, über die nicht nur sie stoplern könnte.

    Mit "Herzklopfen on Tour" erscheint die Fortsetzung der Reihe um die Band Amblish. Diesmal sind die Protagonisten der Bassist der Band, Tom und die neue Management-Assistentin Malou und ein Roadtrip durch die USA beginnt.

    Mir hat der erste Teil von Tom und Malou sehr gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut und flüssig zu lesen, sodass man schnell in die Geschichte eintauchen kann. Dadurch, dass die Autorin abwechselnd aus der Sicht von Malou und Tom schreibt, kann man sich sehr gut in beide Personen hineinversetzen.
    Die Charaktere werden einem schnell sympathisch und wachsen einem ans Herz. Besonders Malou konnte mich mit ihrer taffen und schlagfertigen Art sehr schnell überzeugen. Auch harmonieren die beiden Charaktere sehr gut miteinander und es kommt oftmals zu sehr humorvollen Szenen. Sehr gut dargestellt empfand ich auch den Interessenkonflikt der beiden, man konnte ihre Beweggründe immer gut nachvollziehen.
    Auch sehr geschickt werden Anspielungen auf den ersten Teil der Reihe um den Leadsänger Josh und seine Freundin Emma eingeflochten, sodass man aufgrund seiner geschürten Neugier nicht an diesem Teil vorbei kommt.
    Der Cliffhanger am Ende ist natürlich sehr gut konzipiert und man drängt auf die Aufklärung im nächsten Band.

    Kurzum: Eine Geschichte mit viel Witz und Charme, bei der man das Gefühl hat dabei zu sein.  Mich konnte der erste Teil komplett überzeugen.
    Von dieser Autorin werde ich bestimmt noch mehr lesen.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    C
    CLABASTIAN_FOREVERvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Ein tolles Buch!
    Herzklopfen auch für Leser!

    Ich hatte sehr viel Glück und durfte das Buch im Zuge einer Leserunde lesen. Die Geschichte hat mich absolut begeistert.


    Ich hatte anfangs etwas Schwierigkeiten in das Buch einzusteigen, da ich wegen Zeitmangel nur wenige Seiten am Tag lesen konnte. Aber sobald ich mehr Zeit hatte, konnte mich nichts und niemand stoppen.

    Der Schreibstil ist sehr ansprechend und flüssig. Man kommt gut in die Geschichte rein und fiebert mit Malou und der Band mit. Man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen.

    Ich kann das Buch nur weiterempfehlen, muss euch aber warnen: Suchtgefahr! Dass es einen zweiten Band gibt ist ein großes Glück! Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und noch eine Lesestoff-reiche Woche!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Miyu_Caras avatar
    Miyu_Caravor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Story, interessante Charaktere und immer eine Prise Humor, eine Liebesgeschichte mit Tiefgang und Taktgefühl, nicht nur in der Musik.
    Rockstars on Tour, nicht nur musikalisch


    Inhalt:
    Malou bekommt die Chance, von der tausende Mädchen nur träumen können: Sie darf mit Amblish einer aufstrebenden jungen Rockband, auf Tour gehen, durch die USA. Und es wäre ihr absoluter Traumjob, wenn Tom, der Bassist, nicht wäre.
    Tom kann es kaum glauben, dass sie es geschafft haben und in den USA auf Tour gehen dürfen. Seine Freude darüber kann auch nicht die neue Praktikantin im Management, Malou, trüben, dachte er zumindest. Doch sie schafft es nicht nur sein Leben auf den Kopf zu stellen sondern auch eine neue Saite in ihm zum Klingen zu bringen.

    Meinung:
    Einmal vorweg, ich liebe die Musik fast so sehr, wie Bücher und es ist das größte für mich beides in einem Buch erleben zu dürfen. Kein Wunder also, dass ich über „Tom & Malou 1: Herklopfen on Tour“ von Sina Müller hergefallen bin und ich wurde nicht enttäuscht, im Gegenteil!

    Der Schreibstil von Sina Müller ist locker, leicht und spritzig zu lesen und erfrischt immer wieder mit einer Prise Humor. Die Seiten fliegen nur so dahin. Dank unterhaltsamer Dialoge wird es nicht langweilig und gleichzeitig lassen die gefühlvollen Szenen das Herz des Lesers höher schlagen.
    Die Ich-Perspektive von Tom und Malou gestaltet die Handlung noch abwechslungsreicher und lässt einen gleichzeitig die Protagonisten besser verstehen. Schon nach wenigen Seiten waren Malou und Tom wie langjährige Freunde für mich, mit denen ich mit fieberte, litt und in schallendes Gelächter ausbrach.

    Aber die Geschichte lebt nicht nur vom Schreibstil sondern vor allem von den liebevoll gestalteten, authentischen und charismatischen Protagonisten. Jeder der Band ist einzigartig und wartet mit einem besonderen Charakter auf.
    Während Tom der typische Klischee-Rockstar mit Starallüren und Drogenproblem ist, verkörpert Malou das fleißige Bienchen. Sie möchte ihren Job machen und das hervorragend. Sie ist nicht auf den Mund gefallen und lässt sich auch von ihrer Chefin nicht unterkriegen, geschweige denn von der Band. Und gleichzeitig ist da noch eine andere Seite an ihr, die einer Party nicht abgeneigt ist. Und genau das ist gerade am Anfang des Buchs, die größte Schnittmenge zu Tom.
    Tom ist ein Testosteron gesteuertes Alphamännchen, der bei Frauen nicht anbrennen lässt und doch versucht er für Malou immer wieder über seinen Schatten zu springen.
    Die Dynamik zwischen den beiden ist begeisternd und erfrischend zu gleich. Beide prallen immer wieder wie Kometen auf einander und passen trotzdem unglaublich gut zusammen. Sie ergänzen sich in ihren Charakterzügen und helfen sich gegenseitig sich weiterzuentwickeln.
    Die anderen Bandmitglieder machen durch ihre Eigenheiten das Setting erst vollständig und passen hervorragend zusammen.
    Ich mochte sie alle von der ersten Seite an. Alle haben sie Ecken und Kanten und auch wenn sie sich kabbeln und streiten, sind die doch wie Brüder, immer für eine Überraschung gut.

    Zudem schafft es die Autorin die schwierigen Themen „Ruhm“ und „Drogen“ glaubhaft aufzuarbeiten. Man versteht Tom, warum er diese Krücke braucht und merkt gleichzeitig, dass er selbst weiß, dass er damit aufhören sollte. Immer wieder habe ich mir als Leser die Frage gestellt, ob das dem „echten“ Rockstar wohl auch so geht und konnte es mir gleichzeitig genau so vorstellen.

    Nur das Ende… ja damit konnte ich mich nicht ganz anfreunden, denn der Cliffhanger ist einfach nur gemein! Ich kann es kaum erwarten, bis ich den nächsten Band in den Händen halten darf.

    Fazit:
    “Tom & Malou: Herzklopfen on Tour“ ist ein großartiger Youg-Adult Roman mit Suchtpotential und tollen Charakteren. Ich kann das Buch wirklich jedem nur empfehlen, der eine gefühlvolle Liebesgeschichte mit einer ordentlichen Prise Humor sucht! 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Leseeule35s avatar
    Leseeule35vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: eine gefühl- und humorvolle sowie sympathisch musikalische Rockstar-Romance zum verlieben
    Little "Cutie" hero

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour – Sina Müller, erschienen 23. Februar 2018, beim Verlag: Amrun Verlag, als Taschenbuch und eBook

    Tom & Malou: Herzklopfen on Tour ist Teil 1 der neuen Rockstar-Romance um die Band „Amblish“ von Sina Müller. Band 2 nennt sich Tom & Malou: Liebe Backstage. Für mich ist es mein ersten Buch überhaupt der Autorin und mit Sicherheit kann ich sagen nicht mein letztes. Vor allem bin ich neugierig auf die Geschichte von Josh & Emma.

    "Es liegt an uns selbst, aus einem gewöhnlichen Augenblick einen perfekten Moment zu erschaffen."

    Zum Inhalt: Tom Heinrich ist überglücklich – die langersehnte US-Tour seiner Rockband Amblish steht an und die will er in vollen Zügen genießen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht die neue Management-Assistentin, die nicht nur seine Pläne durchkreuzt, sondern auch jede Menge Chaos in Toms Leben bringt. Für Malou Winter sollte das Praktikum die Chance ihres Lebens sein. Aber neben der nervenaufreibenden Arbeit mit dem skandalträchtigen Bassisten Tom, legen ihr eindeutige Klauseln Steine in den Weg, über die nicht nur sie stolpern könnte. 

    Vorab ist zu sagen, dass ich alles was in Richtung Musik geht, einfach sehr gerne habe und so auch unheimlich gerne Geschichten darüber lese. Auch diese Rockstar-Romance hier ist eine absolut gelungene Umsetzung.

    Malou weiß ganz genau was sie will und was nicht. Sie hat frisch ihr Studium im Musikmanagement erfolgreich abgeschlossen und möchte nun beruflich durchstarten. Da kommt dieses Aufruf zum Praktikum mit Amblish auf Tour durch die USA zu gehen genau richtig, obwohl Malou es für einen PR-Gag vermutet. Dennoch dreht sie das gewünschte Video und alle sind von ihr begeistert. Zuvor lernt sie zufällig Tom den Bassisten der Band kenne und beide fühlen sich sofort voneinander angezogen. Ab da beginnt das Gefühlschaos und beide müssen nun einige Zeit miteinander klar kommen, wäre da nicht diese fies Vertragsklausel. Zusätzlich soll Malou auch noch Kindermädchen spielen.

    Malou hat so ein erfrischendes Wesen, ist pfiffig, schlau, keck und immer mit dem richtigen Spruch auf den Lippen. So spielt sie sich leicht in die Herzen ihrer Mitmenschen, jedoch nicht in alle.
    Tom verkörpert den typischen Rockstar und seine Allüren. Er feiert gerne, ist ein Alphamännchen, strotz vor Testosteron und lässt auch bei der Frauenwelt nichts unversucht. Doch Malou ist anders, als alle andere zuvor und das spürt er von Beginn an, er verhält sich ihr gegenüber auch anders. Jedoch kann er über seinen Schatten springen und eine ernsthafte Beziehung beginnen? Tom bringt Malou auch dazu über ihre Grenzen zu gehen und verbringt mit ihr ganz zauberhafte und romantische Augenblicke. Doch beide sind so dickköpfig und sehen nicht, dass sie füreinander geschaffen sind. Lieber zergehen sie vor Selbstzweifel und kommen auf komische Ideen.
    Ich liebe das Zusammenspiel der beiden, die Streiche, die Hausforderungen, die Dialoge, aber auch die ernsten Seiten und das sie füreinander gut sind. Sie müssen nur über ihren Schatten springen und es dem Rest zeigen.

    Auch der Rest der Bandmitglieder zeichnet sich durch seine Eigenarten aus und zusammen sind sie ein großartiger Haufen und vor allem auf dem Boden geblieben, ohne aufgehoben zu erscheinen.

    Der Schreibstil ist locker, flüssig, leicht und spritzig, sehr angenehm und mit der richtigen Prise Humor hinterlegt. Die Seiten fliegen einfach so dahin. Die Kapitellänge ist genau richtig gewählt.
    Die Dialoge und Erzählungen sind sehr unterhaltsam, erfrischend, strotzen vor frechen Aussagen und Andeutungen, sind aber auch unheimlich herzerwärmend durch romantische und süße Gesten sowie mit sinnlichen und prickelnden Momenten gemischt. Die Beschreibungen sind sehr aussagekräftig und bildgewandt, ma fühlt sich direkt mit dabei, ob auf der Bühne, beim Konzert, einfach beim Geschehen. Ich mag diese Darstellungsform sehr gerne und konnte mir so immer meine eigene Bilder im Kopf zaubern.
    Abwechselnd und gekennzeichnet wird man in der Ich-Perspektive von Tom und Malou durch die Geschehnisse begleitet. Perspektivenwechsel finde ich sehr aufschlussreich und ich mag es sehr, in mehr als nur in eine Sicht einzutauchen.
    Die Geschichte strahlt durch authentische und charismatische Protagonisten, ist voller Gefühl, amüsant und sehr unterhaltsam.

    Das Cover und die Buchaufmachung finde ich wunderschön und mit sehr viel Liebe zum Detail ausgesucht. Das Cover ist in warmen Rot- und Orangetönen gehalten und zeigt eine junge Frau, die einen Musiker auf der Bühne beobachtet. Auf der Schulter trägt sie ein Tattoo, sie wird später auch eins im Laufe der Handlung erhalten, aber es ist nicht das. Das Originaltattoo hätte mir hier sogar noch besser gefallen. Auch auf der Rückseite ist die Schattensilouette des Musikers abgebildet. Neben jedem Kapitel ist eine Pusteblume gezeichnet, die sich im Verlauf zu kleinen Musiknoten auflöst. Zu der Kapitelzahl ist auch der jeweilige Tag und Aufenthaltsort vermerkt.

    „Was auf der Tour passiert, bleibt auf der Tour.“

    Mein Fazit: Eine gefühl- und humorvolle sowie sympathisch musikalische Umsetzung, die ich sehr genossen habe. Bin nun sehr gespannt auf Band 2 und kann es allen Musikbegeisterten und Romancefans nur an Herz legen.

    Kommentare: 3
    26
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    SinaMuellers avatar

    Hallo, liebe lovelybooks-LeserInnen,

    heute möchte ich euch ganz herzlich zur Leserunde meiner neuen Rockstar-Romance »Tom & Malou – Herzklopfen on Tour« einladen. 

    Gemeinsam mit euch möchte ich auf Tour durch die USA mit der angesagten Book-Band »Amblish« gehen. Manchen werden »Amblish« bereits aus meinen »Josh & Emma«-Büchern kennen. Aber diese Dilogie ist eigenständig und es sind keine Vorkenntnisse notwenig, um dem Verlauf der Geschichte folgen zu können.

    Wenn ihr also gerne Rockstar-Romance lest, ihr in eine Liebesgeschichte eintauchen wollt, die durch starke Protagonisten spannend, manchmal lustig, an ein paar Stellen leicht prickelnd ist, seid ihr hier genau richtig.


    Zum Inhalt:

    "Es liegt an uns selbst, aus einem gewöhnlichen Augenblick einen perfekten Moment zu erschaffen."
    Tom ist überglücklich – die langersehnte US-Tour seiner Rockband Amblish steht an und die will er in vollen Zügen genießen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht die neue Management-Assistentin, die nicht nur seine Pläne durchkreuzt, sondern auch jede Menge Chaos in Toms Leben bringt.
    Für Malou sollte das Praktikum die Chance ihres Lebens sein. Aber neben der nervenaufreibenden Arbeit mit dem skandalträchtigen Bassisten Tom, legen ihr eindeutige Klauseln Steine in den Weg, über die nicht nur sie stolpern könnte.

    Teil 1 der neuen Rockstar-Romance um die Band Amblish von Sina Müller.


    *** Bitte beachtet: Die ist Teil 1 der Dilogie. Um die Geschichte abzuschließen, empfiehlt es sich, ebenfalls an der anschließenden Leserunde von Teil 2 teilzunehmen. ***


    Eine Leseprobe findet ihr in allen E-Book-Shops.

    Interessiert? 

    Für die Leserunde stellt der Amrûn-Verlag drei Taschenbücher und zwölf E-Books zur Verfügung. Bewerben könnt Ihr Euch bis Donnerstag, 26. April 2018. Bitte nehmt nur an der Leserunde teil, wenn ihr euch aktiv daran beteiligen wollt und im Anschluss eine Rezension verfasst. Unter allen, die eine Rezension verfassen und den Link dazu in der Leserunde veröffentlichen, verlosen wir ein „Tom & Malou“-Paket mit einem signierten Taschenbuch von Teil 1, limitierten Amblish-Plektron-Schmuckanhänger, signiertes Poster und Postkarte.
    Beantwortet dazu bitte folgende Frage:

    Warum möchtest du an der Leserunde zu „Tom & Malou – Herzklopfen on Tour" teilnehmen?

    Bitte gebt in Eurer Bewerbung auch an, ob ihr Euch auf ein Taschenbuch oder ein E-Book bewerbt (epub oder mobi). Herzlich eingeladen zur Leserunde sind auch LeserInnen, die bereits ein Exemplar von „Tom & Malou – Herzklopfen on Tour“ haben, oder sich ein eigenes kaufen.

    Bewerben sich mehr als fünfzehn TeilnehmerInnen um die zur Verfügung gestellten Exemplare, entscheidet das Los.

    Ich wünsche Euch viel Erfolg bei der Auslosung und freue mich auf eine schöne Leserunde mit Euch!

    Liebe Grüße
    Eure Sina

    valle87s avatar
    Letzter Beitrag von  valle87vor 5 Monaten
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks