Sina Müller Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 18 Rezensionen
(19)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour“ von Sina Müller

»Es liegt an uns selbst, aus einem gewöhnlichen Augenblick einen perfekten Moment zu erschaffen.«
Tom ist überglücklich – die langersehnte US-Tour seiner Rockband Amblish steht an und die will er in vollen Zügen genießen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht die neue Management-Assistentin, die nicht nur seine Pläne durchkreuzt, sondern auch jede Menge Chaos in Toms Leben bringt.
Für Malou sollte das Praktikum die Chance ihres Lebens sein. Aber neben der nervenaufreibenden Arbeit mit dem skandalträchtigen Bassisten Tom, legen ihr eindeutige Klauseln Steine in den Weg, über die nicht nur sie stolpern könnte.

Teil 1 der neuen Rockstar-Romance um die Band Amblish von Sina Müller.

Absolut tolle Geschichte um die Band Amblish, die mich wirklich begeistert hat

— Kati1272

Unterwegs mit Amblish

— Almeri

Amblish hat ab sofort ein Fangirl mehr 😁

— KuMi

Fantastisches Buch - das schreit förmlich nach Fangirling

— kupfis_buecherkiste

Malou, Manager-Assistentin und Tom, Bassist der Rockband Amblish müssen einen Weg finden, miteinander auszukommen auf der USA-Tour der Band.

— Nina_Sollorz-Wagner

Kommt mit auf Amerika Tour mit Amblish! Für Fans von „Josh & Emma“ und welche, die einfach so auf Rockstar-Romane lieben!

— Tiana_Loreen

Humorvoller Roman mit starken Protas

— Kerstins_Buecherstube

Mit diesem Werk ist Sina wieder ein gelungener Jugendroman gelungen , der mit Humor und seinem ganz eigenen Charme Funken versprüht <3

— NinaGrey

Stöbern in Romane

Vier Pfoten am Strand

Eine wunderschöne Geschichte zum Wohlfühlen und Träumen

Sissy0302

Töchter der Lüfte

Ich kann das Buch empfehlen, es lässt die Leser nicht mehr los, ich musste es zu Ende lesen, konnte es schwer aus der Hand legen

HEIDIZ

Die Ermordung des Commendatore Band 2

Diesmal etwas schwächer, oder ich kapiere die Methaphern nicht ;-)

Simon_liest

Frauen, die Blumen kaufen

Eine sehr schöne Geschichte von 5 Frauen,die sich kennenlernen und helfen, das Leben zu ändern und dadurch lieben zu lernen.

BeautyBooks

Die Wurzel alles Guten

Ein wahnsinnig gutes Buch. Voller Liebe, Weisheit und Humor!

Nusseis

Letzte Fahrt nach Königsberg

gefühlvolle Romanze, zweiter Weltkrieg & eine Reise. Hatte andere Erwartungen, aber das letzte Kapitel hat mich versöhnt.

Gwenliest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour" von Sina Müller

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    SinaMueller

    Hallo, liebe lovelybooks-LeserInnen,heute möchte ich euch ganz herzlich zur Leserunde meiner neuen Rockstar-Romance »Tom & Malou – Herzklopfen on Tour« einladen. Gemeinsam mit euch möchte ich auf Tour durch die USA mit der angesagten Book-Band »Amblish« gehen. Manchen werden »Amblish« bereits aus meinen »Josh & Emma«-Büchern kennen. Aber diese Dilogie ist eigenständig und es sind keine Vorkenntnisse notwenig, um dem Verlauf der Geschichte folgen zu können. Wenn ihr also gerne Rockstar-Romance lest, ihr in eine Liebesgeschichte eintauchen wollt, die durch starke Protagonisten spannend, manchmal lustig, an ein paar Stellen leicht prickelnd ist, seid ihr hier genau richtig. Zum Inhalt:"Es liegt an uns selbst, aus einem gewöhnlichen Augenblick einen perfekten Moment zu erschaffen."Tom ist überglücklich – die langersehnte US-Tour seiner Rockband Amblish steht an und die will er in vollen Zügen genießen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht die neue Management-Assistentin, die nicht nur seine Pläne durchkreuzt, sondern auch jede Menge Chaos in Toms Leben bringt.Für Malou sollte das Praktikum die Chance ihres Lebens sein. Aber neben der nervenaufreibenden Arbeit mit dem skandalträchtigen Bassisten Tom, legen ihr eindeutige Klauseln Steine in den Weg, über die nicht nur sie stolpern könnte.Teil 1 der neuen Rockstar-Romance um die Band Amblish von Sina Müller. *** Bitte beachtet: Die ist Teil 1 der Dilogie. Um die Geschichte abzuschließen, empfiehlt es sich, ebenfalls an der anschließenden Leserunde von Teil 2 teilzunehmen. *** Eine Leseprobe findet ihr in allen E-Book-Shops.Interessiert? Für die Leserunde stellt der Amrûn-Verlag drei Taschenbücher und zwölf E-Books zur Verfügung. Bewerben könnt Ihr Euch bis Donnerstag, 26. April 2018. Bitte nehmt nur an der Leserunde teil, wenn ihr euch aktiv daran beteiligen wollt und im Anschluss eine Rezension verfasst. Unter allen, die eine Rezension verfassen und den Link dazu in der Leserunde veröffentlichen, verlosen wir ein „Tom & Malou“-Paket mit einem signierten Taschenbuch von Teil 1, limitierten Amblish-Plektron-Schmuckanhänger, signiertes Poster und Postkarte.Beantwortet dazu bitte folgende Frage:Warum möchtest du an der Leserunde zu „Tom & Malou – Herzklopfen on Tour" teilnehmen?Bitte gebt in Eurer Bewerbung auch an, ob ihr Euch auf ein Taschenbuch oder ein E-Book bewerbt (epub oder mobi). Herzlich eingeladen zur Leserunde sind auch LeserInnen, die bereits ein Exemplar von „Tom & Malou – Herzklopfen on Tour“ haben, oder sich ein eigenes kaufen.Bewerben sich mehr als fünfzehn TeilnehmerInnen um die zur Verfügung gestellten Exemplare, entscheidet das Los.Ich wünsche Euch viel Erfolg bei der Auslosung und freue mich auf eine schöne Leserunde mit Euch!Liebe GrüßeEure Sina

    Mehr
    • 31
    • 26. April 2018 um 23:59
  • Tom konnte mich noch nicht ganz überzeugen

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    BookW0nderland

    23. March 2018 um 18:38

    Nach Lena in Love und Herz über Board bin ich ein großer Sina Müller Fan und so musste ich natürlich auch das neuste Buch von ihr lesen.Malou ist endlich fertig mit ihrem Musikmanagement Studium, hat aber noch keine Jobs in Aussicht und eine positive Rückmeldung auf ihre Bewerbung für das Praktikum als Management-Assistentin der Band Amblish ist eher unwahrscheinlich. Als sie dann doch den Job bekommt, ist sie natürlich begeistert. Drei Monate soll sie die begehrte Band auf ihrer ersten US-Tour begleiten und das ist damit die Chance ihres Lebens, die sie auf keinen Fall versauen möchte. Das ganze wird aber durch Tom, den Bassisten der Band erschwert, der wie ein typischer Rockstar agiert. Er hält sich nicht an vorgaben, schlägt über die Stränge und ist auch den Drogen nicht abgeneigt, eine Praktikantin, die immer an seiner Seite ist, ist nicht gerade das, was er sich vorgestellt hat.Malou ist eine selbstsichere Absolventin, die mit ihrer besten Freundin zusammen lebt, doch gerade zweifelt sie sehr an sich, weil sie keine wirklichen Pläne für die Zukunft hat. Sie findet in jeder Situation eine Lösung und kommt auch mit Tom und seiner Art die meiste Zeit zurecht. Allgemein kommt sie sofort mit der Band klar und hat keine großen Probleme mit dem Leben auf Tour.Tom ist auf der einen Seite ein sehr interessanter und liebenswerter Charakter, aber sein sehr großes Ego kommt ihm da manchmal in die Quere. Man erkennt von Anfang an seine guten Seiten und auch seine schlechten Seiten, aber während der Geschichte macht er eine tolle Entwicklung durch. Er wird nicht perfekt und hat immer noch seine Schwächen, aber ohne wäre er ja auch uninteressant. Leider war er mir nicht komplett sympathisch und ich hätte ihn wirklich gerne geschüttelt.Man trifft auch auf die anderen Mitglieder von Ambish, die keinesfalls blass bleiben und sehr unterschiedliche und interessante Charaktere waren.Der Schreibstil gefiel mir mal wieder wirklich gut und es wurde auch alles sehr detailliert und bildhaft beschrieben. Die Story wurde sowohl aus Toms als auch Malous Sicht geschildert und man bekommt einen super Eindruck von beiden. Man lernt sie kennen und versteht sie dadurch noch besser, auch wenn mir das bei Tom manchmal doch schwerer fiel. Dadurch konnte mich dieses Buch von Sina Müller leider nicht sooo sehr überzeugen, wie die anderen, die ich schon gelesen habe. Ich freue mich trotzdem schon sehr auf die Fortsetzung, da das Ende offen war und neugierig auf den weiteren Verlauf macht. Vielleicht schafft es Tom mich in 'Liebe Backstage' komplett zu überzeugen.Die Geschichte von Tom & Malou ist ein Spin Off des Zweiteilers Josh & Emma, die ich bisher noch nicht kenne. Es ist aber eine eigene Geschichte und ich hatte keine Probleme mich zurechtzufinden.

    Mehr
  • Herzklopfen on Tour

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    laraundluca

    17. March 2018 um 15:05

    Inhalt:»Es liegt an uns selbst, aus einem gewöhnlichen Augenblick einen perfekten Moment zu erschaffen.« Tom ist überglücklich – die langersehnte US-Tour seiner Rockband Amblish steht an und die will er in vollen Zügen genießen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht die neue Management-Assistentin, die nicht nur seine Pläne durchkreuzt, sondern auch jede Menge Chaos in Toms Leben bringt. Für Malou sollte das Praktikum die Chance ihres Lebens sein. Aber neben der nervenaufreibenden Arbeit mit dem skandalträchtigen Bassisten Tom, legen ihr eindeutige Klauseln Steine in den Weg, über die nicht nur sie stolpern könnte. Meine Meinung:Ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen und auch diesmal hat sie es erneut geschafft, mich vollkommen zu packen und zu begeistern. Tom war mir ja schon als Teil von Amblish aus "Josh & Emma" bekannt. Umso gespannter war ich auf seine Geschichte. Man muss die Geschichte von Josh und Emma allerdings nicht kennen, um diesem Buch folgen zu können. Beide sind eigenständige Geschichten. Aber ich finde es immer wieder schön, altbekannte Figuren wieder zu treffen, zu sehen wie es mit ihnen weiter gegangen ist und Neues zu erfahren. Es ist wie ein Stück nach Hause kommen.Der Schreibstil ist wunderbar angenehm und einnehmend, locker und leicht,schnell und flüssig zu lesen. Dabei so gefühlvoll und mitreißend. Ich bin direkt in die Geschichte abgetaucht. Sie hat mich sofort gefesselt und nicht mehr losgelassen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Eine wunderschöne Liebesgeschichte voller Gefühl und Herz.  Ich liebe den Schreibstil der Autorin einfach! Sie vermag es auf wundervolle Weise mich in eine andere Welt zu katapultieren, aus der es mir immer schwer fällt, wieder aufzutauchen. Umso glücklicher bin ich, dass der zweite Teil von Tom und Malou bereits auf mich wartet. Denn auch ihren fiesen Enden und Cliffhangern bleibt Sina Müller treu.Die Geschichte ist abwechseln aus Malous und Toms Perspektive geschrieben, so dass man beiden Protagonisten sehr nahe kommt, sie beide verstehen, sowie ihre Handlungen und Gedanken nachvollziehen kann.Die Figuren sind sehr lebendig und realitätsnah gezeichnet. Sie handeln ihrem Charakter entsprechend nachvollziehbar und wirken sehr authentisch und echt. Wunderbare Charaktere, tiefgründig und realistisch gezeichnet, die mir sehr ans Herz gewachsen sind. Figuren zum mitfiebern.Tom hätte ich ab und zu einfach mal gerne kräftig geschüttelt. Manchmal treibt er einen richtig in den Wahnsinn. Dennoch muss man ihn von Anfang an einfach mögen. Denn man merkt schnell, dass hinter seiner Fassade und seinen errichteten Mauern ein ganz anderer Mensch steckt. Malou ist mir auch von Beginn an ans Herz gewachsen. Sie kommt gleich sehr gut mit der Band aus, hat ein Gespür für jeden von ihnen und hat alles im Griff, obwohl sie von der Managerseite her ganz schön unter Druck steht. Emotional und unheimlich gefühlvoll hat mich die Geschichte von Malou und Tom richtig begeistert. Das Buch hat mir eine unterhaltsame, emotional spannende und fesselnde Lesezeit beschert.  Die Gefühle sind wieder voll und ganz bei mir angekommen. Das ist genau das, was ich an den Geschichten von Sina Müller so sehr mag und genieße. WOW!Fazit:Eine Liebesgeschichte, die süchtig macht! Sina Müller ist es wieder gelungen, mich emotional zu packen und mich vollkommen in den Bann zu ziehen. Absolute Leseempfehlung!

    Mehr
  • Ich war begeistert von Tom's Geschichte

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    Kati1272

    15. March 2018 um 15:03

    Da mich schon die Geschichte von Josh & Emma absolut begeistert hat, welche auch von der Band Amblish handelt, war ich total neugierig auf Toms Geschichte. Und was soll ich sagen, ich bin auch hier wieder total begeistert und hatte während dem Lesen teils ein wow auf den Lippen. Josh und Emma ist eher ein Jugendbuch, wogegen man hier merkt, dass es Erwachsener wird, was auch besser zu Tom und den anderen Bandmitgliedern passt, da alle erwachsen geworden sind. Man muss Josh & Emma nicht kennen, um dieses Buch zu lesen, da es eine eigenständige Geschichte ist.Hier wagt sich Sina Müller in eine neue Richtung und läßt Ansätze der Erotik mit einfließen, was ihr absolut gut gelungen ist und mich wirklich begeistern konnte. Trotzdem ist es weiterhin für Jugendliche und alle, die keine Erotik mögen geeignet, da keine eindeutigen Szenen, sondern eher zarte Erotik vorhanden ist. Auch erhält man sehr guten Einblick in die Tour der Band und wie sie mit allem umgehen. Daran merkt man deutlich, dass die Autorin sehr gut recherchiert hat.Toms Geschichte hat mich absolut gepackt. Wenn ich ihn in den Josh & Emma Büchern, wo er nur eine kleine Nebenrolle hatte, noch teils erwürgen konnte, so wächst er einem hier sehr schnell ans Herz, da man nun Einblick hinter seine Fassade bekommt, denn er zieht gekonnt eine Mauer um sich. Und das, was einen da erwartet, lässt einen den Kerl, der einen ab und zu echt in den Wahnsinn treiben kann, einfach nur gern haben.Malou war mir recht schnell sympathisch. Sie hat irgendwie ein Händchen mit der Band und vor allem mit Tom umzugehen, obwohl auch sie unter gewissem Druck steht. Die Einblicke in ihre Gedanken, machen einem klar, dass sie gerne mehr möchte, als sie zur Zeit bekommen kann. Sie bringt mit ihrer lebendigen Art, absoluten Schwung in die Geschichte. Beide zusammen haben mich sehr gut unterhalten und brachten mich teils absolut zum Schmunzeln.Aber nicht nur Tom und Malou kommen in dieser Geschichte vor, sondern auch die anderen Bandmitglieder haben ihre Rolle bekommen, obwohl es in erster Linie natürlich um Tom und Malou geht.Der Schreibstil ist wieder sehr flüssig, bildlich und lebendig, ohne lange und unnötige Ausschweifungen . Man wird direkt in die Geschichte gezogen und durchlebt die Geschichte durch die Augen der Protagonisten sehr real mit. Zu keiner Zeit hatte die Geschichte langatmige Stellen und ich habe alles mit Spannung mitverfolgt. Erzählt wurde die Geschichte im Perspektivenwechsel, wodurch man Einblick hinter die Fassade der Protagonisten erhält. Der Aufbau der Geschichte beginnt langsam und steigert sich in der richtigen Geschwindigkeit, so dass man alles gut nachvollziehen konnte. Da es der erste Teil der Geschichte ist, gibt es auch einen Cliffhanger, der aber auszuhalten ist.Emotional konnte diese gefühlvolle Geschichte mich absolut fesseln .  Toms und Malou's Gefühle wurden sehr realistisch dargestellt, so dass man das Gefühl hatte dabei zu sein und alles mitzuerleben. Natürlich gab es einige emotionale Achterbahnfahrten die alles noch etwas spannender machten. Man fieberte mit, musste teils schmunzeln und war gespannt, wie es weitergeht. Ich war wieder mal durchweg begeistert und erlebte den Wow Effekt.FazitFür mich war es ein absolutes Leseerlebnis und nicht selten hatte ich ein Wow auf den Lippen, denn es ist zwar einerseits eine zarte Liebesgeschichte, trotzdem gab es auch spannende, überraschende und prickelnde Momente, die mich fangen konnten. Mir hat dieser etwas Erwachsenere Stil sehr gut gefallen und ich würde gerne mehr in der Richtung lesen, weshalb ich mich natürlich sehr auf Teil 2 freue.Absolute Leseempfehlung

    Mehr
  • Absolut packende und Gefühlvolle Geschichte

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    Kati1272

    11. March 2018 um 12:11

    Da mich schon die Geschichte von Josh & Emma absolut begeistert hat, welche auch von der Band Amblish handelt, war ich total neugierig auf Toms Geschichte. Und was soll ich sagen, ich bin auch hier wieder total begeistert und hatte während dem Lesen teils ein wow auf den Lippen. Josh und Emma ist eher ein Jugendbuch, wogegen man hier merkt, dass es Erwachsener wird, was auch besser zu Tom und den anderen Bandmitgliedern passt, da alle erwachsen geworden sind. Man muss Josh & Emma nicht kennen, um dieses Buch zu lesen, da es eine eigenständige Geschichte ist. Hier wagt sich Sina Müller in eine neue Richtung und läßt Ansätze der Erotik mit einfließen, was ihr absolut gut gelungen ist und mich wirklich begeistern konnte. Trotzdem ist es weiterhin für Jugendliche und alle, die keine Erotik mögen geeignet, da keine eindeutigen Szenen, sondern eher zarte Erotik vorhanden ist. Auch erhält man sehr guten Einblick in die Tour der Band und wie sie mit allem umgehen. Daran merkt man deutlich, dass die Autorin sehr gut recherchiert hat. Toms Geschichte hat mich absolut gepackt. Wenn ich ihn in den Josh & Emma Büchern, wo er nur eine kleine Nebenrolle hatte, noch teils erwürgen konnte, so wächst er einem hier sehr schnell ans Herz, da man nun Einblick hinter seine Fassade bekommt, denn er zieht gekonnt eine Mauer um sich. Und das, was einen da erwartet, lässt einen den Kerl, der einen ab und zu echt in den Wahnsinn treiben kann, einfach nur gern haben. Malou war mir recht schnell sympathisch. Sie hat irgendwie ein Händchen mit der Band und vor allem mit Tom umzugehen, obwohl auch sie unter gewissem Druck steht. Die Einblicke in ihre Gedanken, machen einem klar, dass sie gerne mehr möchte, als sie zur Zeit bekommen kann. Sie bringt mit ihrer lebendigen Art, absoluten Schwung in die Geschichte. Beide zusammen haben mich sehr gut unterhalten und brachten mich teils absolut zum Schmunzeln. Aber nicht nur Tom und Malou kommen in dieser Geschichte vor, sondern auch die anderen Bandmitglieder haben ihre Rolle bekommen, obwohl es in erster Linie natürlich um Tom und Malou geht. Der Schreibstil ist wieder sehr flüssig, bildlich und lebendig, ohne lange und unnötige Ausschweifungen . Man wird direkt in die Geschichte gezogen und durchlebt die Geschichte durch die Augen der Protagonisten sehr real mit. Zu keiner Zeit hatte die Geschichte langatmige Stellen und ich habe alles mit Spannung mitverfolgt. Erzählt wurde die Geschichte im Perspektivenwechsel, wodurch man Einblick hinter die Fassade der Protagonisten erhält. Der Aufbau der Geschichte beginnt langsam und steigert sich in der richtigen Geschwindigkeit, so dass man alles gut nachvollziehen konnte. Da es der erste Teil der Geschichte ist, gibt es auch einen Cliffhanger, der aber auszuhalten ist. Emotional konnte diese gefühlvolle Geschichte mich absolut fesseln .  Toms und Malou's Gefühle wurden sehr realistisch dargestellt, so dass man das Gefühl hatte dabei zu sein und alles mitzuerleben. Natürlich gab es einige emotionale Achterbahnfahrten die alles noch etwas spannender machten. Man fieberte mit, musste teils schmunzeln und war gespannt, wie es weitergeht. Ich war wieder mal durchweg begeistert und erlebte den Wow Effekt. Fazit Für mich war es ein absolutes Leseerlebnis und nicht selten hatte ich ein Wow auf den Lippen, denn es ist zwar einerseits eine zarte Liebesgeschichte, trotzdem gab es auch spannende, überraschende und prickelnde Momente, die mich fangen konnten. Mir hat dieser etwas Erwachsenere Stil sehr gut gefallen und ich würde gerne mehr in der Richtung lesen, weshalb ich mich natürlich sehr auf Teil 2 freue. Absolute Leseempfehlung  

    Mehr
  • Rockstar, Liebe, Drogen und eine ganze Portion Spannung.

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    sfloresgil

    04. March 2018 um 14:24

    Rockstar, Liebe, Drogen und eine ganze Portion Spannung. 

  • Tom & Malou Band 1

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    SonjaMaus

    28. February 2018 um 10:20

    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bis jetzt noch kein Buch von Sina Müller gelesen habe. Dies ist somit mein erstes Lesevergnügen. Ich war vom Schreibstil sehr begeistert und wurde von der Geschichte regelrecht gefangen genommen.Kaum mit dem Buch begonnen, war ich viel zu schnell am Ende angelangt.Malou bewirbt sich bei der Band Amblish für ein Praktikum als Management Assistentin. Vor der Zusage lernt sie durch Zufall Tom, den Bassisten der Band kennen. Die Beiden verstehen sich auf Anhieb sehr gut und sie verbringen eine unvergessliche Nacht miteinander.Während Malou am nächsten Morgen schnell das Weite sucht, hätte Tom zum ersten Mal mehr Zeit mit seinem One Night Stand verbracht.Beide sind sehr überrascht als Malou die Praktikumsstelle antritt. Sie können ihre Gefühle füreinander nur schwer unterdrücken bzw. keiner der Beiden gesteht sie sich ein, schließlich gibt es einen Vertrag, welcher keine Zweisamkeiten unter Kollegen zulässt. Wie oben bereits erwähnt, hat mir der Schreibstil sehr gut gefallen. Die Geschichte beinhaltet humorvolle Dialoge zwischen Malou und Tom, die schlagfertige Malou brachte mich einige Male zum Schmunzeln. Die Gefühle der Beiden fand ich richtig gut in Worte gefasst, genauso Tom seine persönlichen Probleme.Bei diesem Punkt bleibt es sehr spannend und leider hat Sina Müller auch ein fieses offenes Ende für uns. Jetzt heißt es gespannt warten auf die Fortsetzung.

    Mehr
  • Mit Tom und Malou nach USA - jederzeit wieder!!!

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    beate_bedesign

    27. February 2018 um 12:13

    Inhalt:Tom ist Bassist in der erfolgreichen Rockband Amblish. Und er lebt sein „Rockstar-Dasein“ in vollen Zügen und mit allen dazugehörigen Klischees. Und jetzt haben die Jungs von Amblish es endlich geschafft. Es geht auf große USA-Tournee. Ein Traum geht in Erfüllung. Allerdings läuft es ein wenig anders, als er sich das vorgestellt hat. Schuld daran ist Malou. Die neue Praktikantin des Managements, die die Jungs auf dieser Tour begleitet.Aber nicht nur Tom hat sich diese Tournee etwas anders vorgestellt. Auch für Malou stellt sich die Arbeit mit der Band ein klein wenig anders dar, als sie sich das erhofft hatte. Aber sie will es schaffen, dieses Praktikum könnte ihr den Einstieg in ihren Traumberuf verschaffen. Da muss sie jetzt durch, obwohl es so verdammt schwer ist – mit dieser einen, so entscheidenden Klausel in ihrem Vertrag. Meine Meinung:Schon lange wollte ich endlich mal ein Buch von Sina Müller lesen. Aber wie das so ist, der SuB wächst irgendwie permanent an und immer wieder kommen andere Bücher dazwischen. Jetzt habe ich es endlich geschafft und ich war wirklich begeistert.Mit der Band Amblish hat die Autorin fünf ganz unterschiedliche Jungs vereint, die noch ganz viel Stoff für Leserinnenträume bieten. Ich mag sie alle fünf. In dieser Reihe geht es um Tom, den Bassisten. Und obwohl der ein echter Rockstar-Bad-Boy ist, mochte ich ihn sofort. Seine Dialoge mit Malou waren so herzerfrischend anders und ich musste schon zu Beginn ganz schön schmunzeln. Wobei das natürlich auch mit an Malou lag. Sie ist einfach ganz nach meinem Geschmack. Sie hat das Herz auf dem rechten Fleck. Außerdem ist sie ziemlich schlagfertig und lässt sich so gar nicht von der „Berühmtheit“ der Jungs beeindrucken. Sie steckt voller Ideen und ist immer gut gelaunt. Man muss sie einfach mögen.Sina Müller hat hier einen romantischen Roman im Setting einer erfolgreichen Rockband geschrieben, der tatsächlich alle Klischees bedient und trotzdem anders ist. Ihr Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Mit Carol, der Managerin der Band, gibt es das notwendige Gegenstück zur spaßigen Seite des Bandlebens und der Leser/die Leserin erhält eine kleine Ahnung davon, dass es hinter den Kulissen nicht immer einfach ist.Nur am Ende, also da war ich wirklich geschockt. Ein absolut fieser Cliffhanger. Zum Glück gibt es den zweiten Band schon relativ schnell. Ich kann es kaum erwarten zu erfahren, wie es weitergeht. Mein Fazit:Ein witzig-spritziger Roman, der mich von der ersten Seite an gefesselt und mit auf die USA-Tour der fünf Jungs und Malou mitgenommen hat. Jungs, ich steige jederzeit wieder mit euch in den Nightliner! Aber vorher muss ich jetzt unbedingt noch die Geschichte von Josh & Emma erfahren.

    Mehr
  • Auf Welttunier mit Amblish!

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    Almeri

    27. February 2018 um 08:47

    Ich habe von der Autorin Sina Müller mal wieder ein sehr schönes Buch gelesen. Sie schreibt wirklich super, man kann der Geschichte folgen, ohne eine große Lesepause einzulegen. Denn das, was die Protagonistin Malou auf der Welttournee mit Amblish alles erlebt, ist der Wahnsinn. Schon das zu erfahren, wie sich diese Rockstars hinter den Kulissen wirklich verhalten, ist absolut interessant. Es werden die wahren Charakter erforscht und Malou kann durch das Reisetagebuch, einiges an die Fans der Gruppe, weitergeben. Die unterschiedlichsten Themen, wie Drogen Sex & Rock´n Roll werden gut beschrieben, aber auch die Freunde(in), Familie, Ehe, das Alleinsein, oder wie komme ich von den Drogen wieder weg… Diese sind wirklich gut in die Geschichte mit eingebunden. Ich kann diesen ersten Band wirklich empfehlen zu lesen und freue mich auf die Fortsetzung, der Ende März erscheinen wird.

    Mehr
  • Stars on Tour, Romantik gratis on top

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    Violets_Books

    26. February 2018 um 22:24

    Zusammenfassung:Malou hat die letzten drei Jahre viel für ihr Studium gepaukt und sich die Nächte mit Jobs um die Ohren geschlagen, um eben dieses Studium zu finanzieren. Nun hat sich ihr großer Traum erfüllt und sie hat endlich ihren Bachelor of Arts in der Fachrichtung Musikmanagement in der Tasche. Sie freut sich riesig darüber, dennoch ist sie etwas betrübt. Während ihre Kommilitonen bereits Arrangements gefunden haben, schwebt sie noch in der Luft und hofft darauf, einen Praktikumsplatz bei Amblish zu bekommen, auf das sie sich beworben hat. Amblish ist eine deutsche Band, die mittlerweile in Europa die größten Erfolge verzeichnen kann und bald auf US- Tour aufbricht. Diese Band gehört zwar nicht der Musikrchtung an, die Malou gerne hört, aber dennoch wäre dieser Job großartig, um im Musikbusiness einen Fuß zu fassen.Als Malou schon gar nicht mehr mit einer Zusage rechnet, da die Tour bereits in drei Wochen startet, erhält sie ebendiese. Schnell merkt sie, dass sie es mit der Managerin nicht leicht haben wird. Außerdem gibt es da noch eine Sache aus der Vergangenheit, die ihr nun zum Verhängnis werden könnte.Tom ist der Bassist von Amblish und er erfüllt fast jedes Klischee, das einem Rockstar nachgesagt wird. Er sieht verdammt gut aus, ist tätowiert und ganz bestimmt kein Kind von Traurigkeit. Nichts liebt er mehr, aus ausgiebig zu feiern, am besten feuchtfröhlich und wenn alles gut läuft, dann auch mit einem Groupie.Tom freut sich wahnsinnig auf die bevorstehende Tour mit seinen Jungs, doch als die Managerin erklärt, dass sie von einer Praktikantin begleitet werden, ist nicht nur er unerfreut über diese Neuigkeit.Als die Reise losgeht, gerät Malou immer wieder in schwierige Situationen, nicht zuletzt wegen Tom, der sich anscheinend alle Mühe gibt, sein Bad Boy Image zu pflegen. Und während sie versucht, die fünf Jungs der Band unter Kontrolle zu halten, damit sie nicht kurzerhand gefeuert wird, bringt sie Chaos in Toms Leben und durchkreuzt immer wieder seine Pläne.Werden die beiden miteinander auskommen oder verliert Malou wohlmöglich wegen Tom ihren gerade erst errungenen Job?Meine Meinung:Dies ist das erste Buch von Sina Müller, das ich gelesen habe und ihr Schreibstil ist wunderbar locker und leicht, dass man schnell über die Seiten fliegen kann, ohne irgendetwas zu überlesen. Wer mich kennt, weiß, dass ich recht langsam lese und dennoch hatte ich das Buch in nullkommenichts durch. Ich liebe diesen flüssigen, ungezwungenen Schreibstgil der Autorin. Besonders gut gefällt mir, dass sie es schafft, an genau den richtigen Stellen ins Detail zu gehen und an den anderen Stellen nicht alles klitzeklein zu beschreiben. Die Charaktere sind wunderbar dargestellt, angefangen bei den Nebencharakteren wie zum Beispiel der frostigen Managerin, vor der ich selber schon fast Respekt hatte, oder bei Leo, Malou's bester Freundin, die man selber auch gerne als Freundin haben möchte.Die einzelnen Bandmitglieder lernt man sehr gut kennen und man mag sie von Anfang an. Sie sind alle sehr unterschiedlich und dennoch ist jeder einzelne Charakter sehr authentisch dargestellt.Besonders gut lernt man Tom und Malou kennen. Die beiden haben es mir angetan. Ich mag Toms guten Seiten, aber auch, wenn er sich mal wieder aufführt wie ein Vollidiot. Dennoch finde ich seine Zweideutigkeit sehr amüsant und unterhaltsam. Im Endeffekt ist er ein harter Kerl mit dem Herz am richtigen Fleck. Besonders gut an ihm hat mir seine Entwicklung gefallen. Ich finde sie sehr authentisch und konnte seine Gedanken durchgehend nachvollziehen. Malou ist ein liebenswerter Charakter, der einem nicht selten Leid tut. Sie gibt sich viel Mühe mit allem und ist ein sehr lebensfroher Mensch. Selbst im Umgang mit Tom scheint sie genau richtigen Ton gefunden zu haben, lässt sich nicht viel gefallen und gibt auch gerne mal konter. Dies führt zu sehr guten Szenen im Buch. Sie ist auch die gute Seele während der Tour. Alles in allem ist sie ein sehr glaubwürdiger Charakter, den man einfach gerne hat.Die Geschichte wird zum Einen aus der Sicht von Malou und zum Anderen aus der Sicht von Tom erzählt. Das hat mir sehr gut gefallen, denn dadurch bekommt man immer einen anderen Blickwinkel zu den einzelnen Vorkommnissen. Außerdem lernt man so die beiden Protagonisten besonders gut kennen. Die Story wirkt insgesamt sehr real und man kann die einzelnen Situationen sehr gut nachempfinden. Ich hatte zum Beispiel die ganze Zeit die Umgebung vor meinem inneren Auge, auch wenn sie nicht bis ins kleinste Detail wiedergegeben wird. Die vorhandenen Informationen haben mir hierfuer ausgereicht. Ich fand es sogar gut, dass hier nichts in die Länge gezogen, nichts unnötiges erzwungen wird. Ich hatte das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein und wollte unbedingt weiter lesen, um zu erfahren, was als nächstes passiert. Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen und ich kann es gar nicht abwarten, den zweiten und letzten Teil der Reihe zu verschlingen.Fazit:Wer eine Kombination von Musik, Tourleben und Gefühlen haben möchte, gemischt mit einer guten Prise Humor, ist mit diesem Buch bestens beraten. Ich kann es euch nur empfehlen, denn diese Mischung ist perfekt.

    Mehr
  • Absolut empfehlenswert

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    KuMi

    25. February 2018 um 18:45

    Das Cover ist einfach toll und der Titel passt perfekt zu der Geschichte, sogar als Leser hat man jede Menge Herzklopfen. Amblish ist eine geniale Band und diese Tour mitzuerleben macht unglaublich viel Spaß. Durch die perfekten Vorstellungen der einzelnen Bandmitglieder hat man schnell das Gefühl alle gut zu kennen und ich persönlich hatte echt das Gefühl ein Teil dessen zu sein. Und eins muss ich sagen, die Bandmitglieder sind alle ein Wahnsinn. Malou ist der Hammer! Wie sie sich durchsetzt ist einfach genial.Durch ihre natürliche Art hab ich sie sofort ins Herz geschlossen. Es ist egal vor welche Herausforderung sie gestellt wird,sie meistert es. Sie lässt sich nicht unterbuttern. Auch wie sie sich um die Jungs kümmert ist der Wahnsinn. Klar es ist ihr Job, aber man merkt ihr einfach an,dass es für sie nicht NUR Job ist,sondern sie die Jungs wirklich mag und deswegen will dass sie sich wohl fühlen. Tom ist einfach WOW! Obwohl er gerne aus der Reihe tanzt und ständig Blödsinn macht, kann man-wenn man hinter die Fassade blickt- einen wahnsinnig liebevollen und auch unsicheren Mann entdecken. Auch er hat sich sofort einen Platz in meinem Herzen gesichert. Außerdem hat er einen wahnsinnigen Beschützerinstinkt, den ich total süß finde. Die komplette Tour macht wahnsinnig viel Spaß und durch die abwechselnd geschriebenen Kapiteln erlebt man die Gefühle von Tom und Malou hautnah mit. Ein wahnsinnig toller Schreibstil,der mich von der ersten Seite an gepackt hat und mich richtig mitfiebern hat lassen. Ein geniales Buch mit viel Aufregung- immerhin geht es unter anderem um den Durchbruch von Amblish in den USA, mit einer Achterbahn der Gefühle-die einen mit in die Loopings nimmt, mit wunderbaren Situationen- die dafür verantwortlich waren,dass mein Herz geschmolzen ist und mit einem bitterbösen Ende- das mich gerade verzweifelt zurückließ. Absolut empfehlenswert, ich bin ab sofort ein Riesen Amblish Fan!

    Mehr
  • fantastisches Buch um Tom, Malou und Amblish <3

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    kupfis_buecherkiste

    24. February 2018 um 15:09

    Malou hat endlich ihren Abschluss der Popakademie in Mannheim in der Tasche. Und das will Malou gebührend feiern. Denn wenn sie Glück hat, wird sie den von vielen heiß ersehnten Job bei der Band Amblish bekommen, für den sie sich beworben hat.Während sie in einem angesagten Club feiert, lernt sie Tom kennen, seines Zeichens Bassist bei der Band Amblish. Und es kommt, wie es kommen muss: Malou landet mit Josh im Bett, und erlebt eine tolle Nacht. Doch diese Nacht hat einen Haken: Malou bekommt den Job bei Amblish. Sie soll hautnah die Band Amblish bei ihrer ersten US-Tour begleiten, sie filmen, interviewen, und ihnen gewisse Dinge vom Hals nehmen, für die im Touralltag zu kurz kommen, z. B. Einkaufen. Da Tom nicht der einfachste Charakter ist, soll Malou auch noch „Babysitter“ spielen für Tom, damit dieser keine Katastrophen anstellen kann, was zu einigen Problemen führt. Es knistert gewaltig zwischen Tom und Malou, doch Malou stellt auf Stur, schließlich will sie mit diesem Job ihre Karriere ankurbeln. Denn Caroline, die Tourmanagerin, hat eine eiserne Regel aufgestellt: Malou darf in keinem Fall und unter keinen Umständen mit einem der Band anfangen, denn sonst ist sie sofort. Kann das gut gehen?Meine Meinung:Das Buch hat mir spontan gefallen. Malou ist glücklich, und freut sich, dass sie ihren Abschluss geschafft hat, und will nun das Leben voll genießen und endlich durchstarten. Und so schmiedet sie Pläne mit ihrer besten Freundin, die das totale Amblish Groupie ist. Als ich meinen Abschluss in der Tasche hatte, war ich auch recht gespannt, wohin es mich verschlägt, und ich hatte Träume und Wünsche. So konnte ich mich in Malou gut hereinversetzen, wie sie ihre Pläne geschmiedet hat.Tom hingegen ist der Badboy der Band. Sei es Groupies, Drogen, Alkohol: Tom ist vorne mit dabei. Kein Wunder, dass die Tourmanagerin ihn schützen will, dass der Erfolg der Band geschützt ist.Sina Müller hat es geschafft, Spannung in das Buch zu bringen.Einerseits das Thema Band: Sina schafft es, einem einen Einblick in das Bandleben zu geben, wie die einzelen Bandmitglieder interagieren, aber gleichzeitig auch, welche Mühen hinter einem Tourleben stecken.Gleichzeitig lässt sie Malou aufleben. Malou ist eigentlich kein Amblish Fan, will aber ihren Job gut machen, um ihre Ziele zu verfolgen.Und so ist man wirklich gespannt, wie Tom und Malou auf Tour klarkommen miteinander. Die Gefühle sind einerseits sehr stark, und beide wollen irgendwie, dass sie Zeit miteinander verbringen können, gleichzeitig siegt die Vernunft, die Tour durchzuziehen, ohne den anderen zu gefährden.Für mich ein sehr ausgewogenes Buch: man hat nicht das Gefühl, dass ein Charakter unnötig untergeht, und man will schon wissen, wie es mit beiden weiter geht.Definitiv empfehlenswert und es sei gleich gesagt: der zweite Teil wird auch bald erscheinen. Man darf also sehr gespannt sein, wie es mit beiden weiter geht.

    Mehr
  • Eine Wahnsinns Geschichte

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    Julia_Eberle

    23. February 2018 um 22:18

    Dies ist der erste von zwei Teilen. Der Klappentext und das Cover haben mich neugierig gemacht. Malou hat gerade ihren Abschluss geschafft und feiert dies mit ihren Klassenameraden. Dort trifft sie auf Tom, ie beiden verstehen sich auf Anhieb. Als sie erfährt, dass er zu der Band gehört, wo sie sich als Praktikantin beworben hat, überlegt sie, ob sie es ihm sagen soll. Doch da sie nicht dran glaubt, genommen zu werden, verrät sie es ihm nicht. Doch Malou bekommt die Stelle und eine aufregende Zeit beginnt. Das Buch ist spannend und fesselnd geschrieben, ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

    Mehr
  • Tom & Malou - Herzklopfen on Tour / atemberaubende Story über eine tolle Band

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    Nina_Sollorz-Wagner

    23. February 2018 um 22:08

    In " Tom & Malou - Herzklopfen on Tour " bekommt Marie-Louise, kurz Malou, die Chance mit der Rockband Amblish als Manager-Assistentin auf große USA-Tour zu gehen.Einzige Bedingung sich strikt an den Vertrag zu halten.Tom, Bassist der Band, und skandalträchtiger Bad Boy ist alles andere als begeistert von der Idee. Die Story ist durchgehend humorvoll, abwechslungsreich und spannend. Man darf mit Malou und Tom mitfiebern und ihren Weg der Tour mitverfolgen.  Es gab einige witzige Szenen, bei denen ich Tränen lachte musste.Sowie es auch mal sentimental geworden ist.Ich habe das Buch rund um die Rockband Amblish und ihres Bassisten in einem Rutsch durchgelesen und konnte es nicht aus der Hand legen. Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne. 

    Mehr
  • endlich ist es da

    Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

    AprilsBuecher

    23. February 2018 um 21:25

    Es gibt ja solche Protagonisten die setzen sich fest. Genau so erging es mir damals, als ich Josh und Emma gelesen habe. Sofort hat sich Tom in meinem Kopf fest gepflanzt und ich wünschte mir so sehr, dass Sina ihm eine Geschichte widmet. Und ja, Tom lebt. Er darf sich zu Wort melden. Und das nicht zu Kurz. Zitat: „»Das ist nicht euer Ernst, oder? Ihr habt doch echt ’nen Dachschaden.«“ Ach ja, haben wir das … ? Sina hat mit ihrem sehr flüssigen, aber auch witzigen Schreibstil eine wunderschöne Bandstory rund um Amblish gezaubert, die mich oft Schmunzeln ließ. Vor allem Malou hat mich total fasziniert mit ihrer ehrlichen, aber auch witzigen Art. Sie ist sich nicht zu fein, um Tom auch mal in seine Schranken zu weisen – auf ihre spezielle und herrliche Art. Was mir an dieser Geschichte besonders gut gefiel, war, dass Tom auch seine empfindliche Seite zeigt und nicht nur der Großkotz ist, der jedes Weib ins Bett haben will. Sina hat durch ihren unverkennbaren Schreibstil einen Rockstar mit Ecken und Kanten geschaffen, den man nur lieben kann. Oh ja … Für mich ist es jetzt schon einer meiner Jahreshighlights. Ich freue mich auf den 2. Teil, denn wer weiß was passiert … Tom und Malou Never Ending Story … Fazit: Badboy trifft taffes Mädel und das Gefühlskarussell dreht sich. Sehr ansprechendes Cover was genau den Nerv der Zeit trifft.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks