Tom & Malou 2: Liebe Backstage

von Sina Müller 
4,7 Sterne bei27 Bewertungen
Tom & Malou 2: Liebe Backstage
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

KuMis avatar

Ich liebe Tom & Malou

C

Eine nette Geschichte für zwischendurch, aber leider ohne Tiefgang und starkem Spannungsaufbau.

Alle 27 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tom & Malou 2: Liebe Backstage"

»Die Liste, die gegen Tom sprach, war lang. Doch all diese plausiblen und vernünftigen Argumente kamen nicht gegen mein Gefühl an.«

Toms unbedachte Aktion bringt nicht nur Amblish in Gefahr, sondern auch Malou dazu, sich fortan nur noch auf ihren Job zu konzentrieren. Die angespannte Stimmung ist für alle auf Tour belastend, sollte sie doch nicht nur den Durchbruch für die Band bedeuten, sondern auch Malous Berufsstart erleichtern. Tom hat nur eine Möglichkeit. Aber ist er bereit, alles auf eine Karte zu setzen?

Der zweite Teil der neuen Rockstar-Romance um die Band Amblish von Sina Müller.

Mehr über die Band Amblish kann man lesen in:
- Josh und Emma: Soundtrack einer Liebe
- Josh und Emma: Portait einer Liebe
- Josh und Emma: Hauptgewinn
- Tom & Malou: Herzklopfen on Tour
- Tom & Malou: Liebe Backstage

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958693432
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:270 Seiten
Verlag:Amrun Verlag
Erscheinungsdatum:15.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne21
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    KuMis avatar
    KuMivor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ich liebe Tom & Malou
    Absolut empfehlenswert

    Wie auch schon beim ersten Band,bin ich hier total verliebt in das Cover.
     
    Die Tour mit Amblish geht weiter und nach dem fiesen Cliffhanger von Herzklopfen on Tour will man unbedingt wissen wie es weiter geht. Zum Glück dass der Anfang direkt dort weiter spielt wo es aufgehört hat.
     
    Zwischen Tom und Malou spitzt sich die Sache immer weiter zu und das spürt man auch als Leser. Ich habe regelrecht mitgezittert mit den beiden und ständig gehofft dass es ein Happy End gibt. Ob sie es geschafft haben? Das kann ich euch leider nicht verraten,ich kann euch nur sagen dass ich am Schluss echt ein paar Tränen vergossen habe.
     
    Malou ist ein wahnsinnig toller Charakter und hat es geschafft von der etwas nervösen Assistentin zu einer sehr taffen Frau zu werden, die im Nu die Herzen der Amblish Mitglieder erobert hat und sich wahnsinnig gut in ihren Job eingefügt hat und vor keiner Herausforderung zurück schreckt.Das hat mir schon im ersten Teil wahnsinnig imponiert und ging hier perfekt weiter.
     
    Auch Tom hat einen wahnsinnigen Sprung hingelegt, mit Malou an der Seite der Jungs hat man das Gefühl dass er endlich zuhause angekommen ist. In seinem Fall sind die Jungs von Amblish sein Zuhause und das wird ihm durch Malous Anwesenheit immer klarer. Sie tut einfach allen gut. Tom zeigt immer mehr seine wahre Seite,und wenn man diese erst einmal kennen gelernt hat will man sie nicht mehr missen.
     
    In Liebe Backstage erlebt man das wunderbare Finale der Amblish Tour, erlebt Situationen die einen richtig flashen und zum nachdenken anregen weil sie der Albtraum schlecht hin sind, fiebert man bei einer Achterbahn der Gefühle so richtig mit, hat man auch mal das Gefühl manche Menschen an den Mond schießen zu wollen und erlebt ein herzzerreißendes Finale zwischen Tom und Malou.
     
    Ein Finale,das besser nicht sein könnte und mich schon ein wenig traurig zurück lässt weil ich Tom und Malou echt ins Herz geschlossen habe und nicht will dass es schon vorbei ist.
     
    Absolute Leseempfehlung von mir

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    C
    Chvdgoennavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Eine nette Geschichte für zwischendurch, aber leider ohne Tiefgang und starkem Spannungsaufbau.
    Ein Krönender Abschluss!

    Vorab noch einmal vielen Dank an Lovelybooks und Sina Müller, da mir dieses Buch im Rahmen einer Leserunde zur Verfügung gestellt wurde. Dies beeinflusst aber nicht meine Bewertung.

     

    Aber kommen wir zum Buch:

     

    Der Zweite Teil dieser Diologie setzt direkt an das Ende des ersten Bandes an, wodurch dieser vorab zwingend gelesen werden muss! Zum Inhalt des ersten und zweiten Bandes möchte ich an dieser Stelle aber nicht eingehen, um niemanden zu Spoilern. Der Schreibstil der Autorin bleibt wie gewohnt sehr leicht und flüssig, wodurch man das Buch schnell durch hat. Handlungstechnisch gewinnt das Buch leider nicht weiter an Tiefe, so gibt es für mich keine tiefgründige Vergangenheit der Protagonisten aus der weitere Spannung geschaffen wird. Wodurch die Bücher für mich am Ende sehr Handlungsarm waren, dies ist aber bestimmt nicht für jeden der Fall und stark abhängig davon in welchem Genre man sonst liest. Wenn einem Liebesbücher gefallen, die nur auf Vertrauensängste, Liebeskummer und natürlich Liebe beruhen, ist dieses Buch genau richtig. Wer eher auf tiefgründige Vergangenheiten und erschütternde Geständnisse hofft ist hier leider an der falschen Adresse.

     

    Trotz allem haben mir die Protagonisten ganz gut gefallen, da man ihre Entwicklung innerhalb der Bücher gut nachvollziehen kann. Auch die Nebenprotagonisten wirkten auf mich von Anfang an sehr sympathisch, was sich auch bis zum Ende nicht geändert hat. Die Grund Thematik des Buches ist an sich nicht besonders Originell, den Rockstar Romane findet man ja mittlerweile überall, trotzdem wurde die Thematik gut umgesetzt. Schlussendlich muss ich sagen Tom und Malou ist für mich eine solide Reihe bei der, der 2. Band die Geschichte vollkommen abrundet, auch wenn es für mich persönlich ein bisschen zu unspektakulär war.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Marakkarams avatar
    Marakkaramvor 3 Monaten
    Gibt es eine 2. Chance?

    Bewegungslos stand ich da. Gefangen in meiner Unsicherheit. Gehemmt von meinen Zweifeln. Unfähig, alles beiseitezuschieben und im Hier und Jetzt zu leben.

    Nachdem Tom aus dem Club verschwunden ist, beginnt eine fieberhafte Suche. Malou ist nicht nur verletzt, sondern auch geschockt und schwört sich, von nun an bleibt alles auf absolut professioneller Ebene und auf Abstand.

    Doch da hat sie die Rechnung ohne Tom gemacht, der so langsam erkennt, was ihm wirklich wichtig ist.

    Wird er Malou noch einmal für sich gewinnen können....

    ~ * ~ * ~ *

    Ein gelungener Abschluss!

    Nach dem Cliffhanger aus dem ersten Teil, schliesst dieser Band nahtlos an und ich war wirklich sehr gespannt, ob er das hohe Niveau seines Vorgängers halten kann. Glaubt mir, er kann.

    Sina Müllers Schreibstil ist gewohnt sexy, locker, schlagfertig und fesselnd und sie überrascht wieder einmal mit pfiffigen Ideen, die jenseits von 0815 sind.

    Es wird ein Stück ernster, die Gefühle tiefer und man leidet mit den beiden mit - manchmal gingen sie mir mit dem ganzen Hin und Her auch ein Stück weit auf den Keks - wie bei echten Freunden halt.
    Aber auch der unverkennbare Humor der Jungs on Tour ist wieder mit an Bord.

    Fazit: Wer -wie ich- dem ersten Teil verfallen ist, der kann den zweiten eh kaum erwarten. Und der hält, was er verspricht.
    Für alle anderen heisst es, ganz fix "Tom & Malou  - Herzklopfen on Tour" lesen, denn "Liebe Backstage" sollte nicht unbedingt unabhängig gelesen werden. Ich kann die Dilogie nur empfehlen.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    valle87s avatar
    valle87vor 3 Monaten
    Ein Rockstar zum verlieben

    Auch Band 2 ist einfach wieder super zu lesen.
    Die Geschichte von Tom und Malou geht weiter. Aber auch die ganze Band wird mit einbezogen und es wird immer familliärer. Carol ist und bleibt leider die gleiche kalte und herzlose Person. Die Tour vom Amblish nimmt seinen Lauf und die Band erlebt vieles zusammen, das schweißt zusammen und wie der Titel schon verrät, geht es auch wieder viel um Tom und Malou, die ein Augen aufeinander geworfen haben, aber es laut vertrag ja nicht dürfen. Spannend bis zum Schluss.
    Ich muss hier leider 1 Stern abziehen, da es für mich eher ein Jugendroman ist und dafür es an der ein oder anderen Stelle zu "heiß" her geht. Hier verschimmt das Genre ein bisschen.
    Mir hat es trotzdem gefallen und ich werde bei Gelegenheit mehr vom Amblish lesen. Josh und Emma fehlen mir noch und wer weiß mit wem es weiter geht.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Miyu_Caras avatar
    Miyu_Caravor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Gelungene Fortsetzung mit ganz großen Gefühlen und Charakteren, die man einfach lieben muss
    Fast noch besser als Teil 1...

    „Tom & Malou: Liebe Backstage“ ist Teil 2 der Rock-Romance-Reihe um die Band „Amblish“ von Sina Müller und folgt direkt auf den 1. Band „Tom & Malou: Herzklopfen on Tour“. Ebenfalls zu dieser Reihe gehören die beiden Bände um Josh und Emma, die zeitlich gesehen davor spielen und in denen es sich ebenfalls um die Band „Amblish“ dreht.

    Inhalt:
    Toms unbedachte Aktion bringt nicht nur Amblish in Gefahr, sondern auch Malou dazu, sich fortan nur noch auf ihren Job zu konzentrieren. Die angespannte Stimmung ist für alle auf Tour belastend, sollte sie doch nicht nur den Durchbruch für die Band bedeuten, sondern auch Malous Berufsstart erleichtern. Tom hat nur eine Möglichkeit. Aber ist er bereit, alles auf eine Karte zu setzen?

    Cover:
    Das Cover passt genau zum ersten Band, so dass man gleich erkennt, dass beide Bücher zusammen gehören. Es ist liebevoll gestaltet und gerade der Farbverlauf mit blau über rot bis hin zu pink gefällt mir besonders gut.

    Meine Meinung:
    Das Buch setzt nahtlos an den ersten Teil an und löst auch den Cliffhanger sofort auf. Trotz der keine Pause zwischen den Bänden, war ich sofort wieder mitten drin, als wäre es nahtlos weiter gegangen.
    Ich war beim Lesen unglaublich froh, Tom nichts weiter passiert außer ein unglaublicher Kater und dass er den Mist ausbaden muss, den er angestellt hat. Natürlich hat er mit seiner unbedachten Handlung die Band in Gefahr gebracht, aber er will dafür gerade stehen und bietet sogar seinen Rücktritt an. Doch die Band steht hinter ihm.

    Gerade das zeigt für mich, dass Tom sich nach und nach immer mehr verändert und verändern möchte. Er gesteht sich seine Gefühle gegenüber Malou ein und gesteht sie auch ihr gegenüber. Doch sie macht komplett dicht und konzentriert sich nur noch auf den Job. Ihre Beziehung wird immer schwieriger und trotzdem können sie sich einander nicht entziehen. Die kleinen Neckigkeiten zwischen den beiden kommen wieder, sie sind für einander da und die Romantik nimmt wieder Fahrt auf.
    Auch Malou entwickelt sich immer weiter. Ihre ursprüngliche Angst, wieder verletzt und ausgenutzt zu werden, tritt immer mehr in den Hintergrund, während sie sich langsam aber sicher traut, Tom wieder zu vertrauen. Sie wird mit jedem Schritt immer Stärker und selbstsicherer und Tom ist dabei an ihrer Seite.

    Die Charaktere sind so authentisch, dass man sie einfach auf der Straße treffen könnte und sofort erkennen würde. Das ganze Gefüge der Band passt unglaublich gut zusammen und die Gruppendynamik ist ganz besonders. Noch mehr als im ersten Teil, sieht man wie eng die Jungs zueinander stehen und gleichzeitig wie Malou immer weiter in die Band hinein wächst und zum festen Bestandteil wird.

    Ganz besonders gefallen hat mir, dass Sina Müller auch aktuelle Themen in ihrem Buch miteinfließen lässt und dabei authentisch jeden Protagonisten entsprechend seines Charakters handeln und reagieren lässt. Dabei spricht sie Ängste an, die vielleicht jeder in irgendeiner Form schon einmal verspürt hat und zeigt gleichzeitig verschieden Möglichkeiten auf, damit umzugehen.

    Der Schreibstil ist wie auch schon im ersten Band sehr angenehm und erfrischend zu lesen und erfreut durch eine ordentlich Portion Humor. Zudem bin ich nach wie vor von den Perspektivwechseln zwischen Malou und Tom begeistert. Man lernt sie kennen, weiß wie sie denken und bekommt einen Eindruck davon, was sie von den Handlungen der anderen halten. Malou und Tom, ach eigentlich alle Mitglieder der Band sind mir so sehr ans Herz gewachsen, dass ich sie am Ende des Buchs eigentlich gar nicht los lassen wollte.

    Fazit:
    „Tom & Malou: Liebe Backstage“ ist, falls das möglich ist, sogar noch besser als Band 1 und definitiv ein würdiger Abschluss. Wer Band 1 gelesen hat, wird auch diesen Band lieben. Und ich hoffe, dass ich ganz bald wieder einen „Amblish“-Roman in den Händen halten darf. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Leseeule35s avatar
    Leseeule35vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Auch Teil 2 konnte mich total überzeugen - Tom & Malou gehören einfach zusammen <3
    Gestern. Heute. Und morgen.

    Tom & Malou 2: Liebe Backstage – Sina Müller, erschienen 15. April 2018, beim Verlag: Amrun Verlag, als Taschenbuch und eBook

    Tom & Malou: Liebe Backstage ist Teil 2 der neuen Rockstar-Romance um die Band „Amblish“ von Sina Müller. Band 1 nennt sich Tom & Malou: Herzklopfen on Tour. Natürlich musste ich die Reihe gleich weiterlesen und freue mich als nächstes auf die Geschichte von Josh & Emma mit Soundtrack einer Liebe und Portrait einer Liebe, die zuvor erschienen sind.

    „Die Liste, die gegen Tom sprach, war lang. Doch all diese plausiblen und vernünftigen Argumente kamen nicht gegen mein Gefühl an.“

    Zum Inhalt: Toms unbedachte Aktion bringt nicht nur Amblish in Gefahr, sondern auch Malou dazu, sich fortan nur noch auf ihren Job zu konzentrieren. Die angespannte Stimmung ist für alle auf Tour belastend, sollte sie doch nicht nur den Durchbruch für die Band bedeuten, sondern auch Malous Berufsstart erleichtern. Tom hat nur eine Möglichkeit. Aber ist er bereit, alles auf eine Karte zu setzen? 

    Die Tour geht natürlich auch im 2. Teil weiter und startet direkt dort, wo der 1. Teil mit seinem Cliffhanger aufgehört hat. Zum Glück ist Tom nichts ernsthaftes passiert, jedoch hat er mal wieder Mist gebaut, alle sind sauer auf ihn und er bereut es sehr. Er beginnt sogar sich Malou über seine Gefühle zu offenbaren, aber sie macht dicht und ist einfach nur noch verletzt. Malou zieht sich soweit zurück von ihm, dass in erster Linie der Job zählen sollte und sie einfach nur noch funktionieren möchte. Tom möchte gerne eine 2. Chance, ist sich aber auch bewusst, was er alles kaputt machen könnte und möchte seine Konsequenzen ziehen.
    Doch tief in beiden Herzen, sind die Gefühle einfach da, doch beide machen es sich selbst schwer und glauben entweder nicht an die Gefühle des anderen oder haben einfach Angst davor. Immer wieder gibt es amüsante und zuckersüße Szenen, wo beide sich näher kommen und doch wieder zurückziehen. Aber so langsam laufen sie wieder zu ihrer alten Form auf und necken sich gegenseitig, sind füreinander da und setzen sich gekonnt in Szene, um Nebenakteure auszuspielen.

    Auch Josh macht seinen Aktion aus dem 1. Teil wieder gut und spricht beiden ins Gewissen. Überhaupt ist die ganze Amblish-Band einfach wunderbar und ich hoffe, dass auch noch andere Bandmitglieder ihre ganz eigene Geschichte bekommen werden. So springt Tom auch abermals über seinen Schatten und ist einfach ehrlich und offen zu Malou. Wird auch sie es schaffen, alles zu vergessen und einfach nur ihre Gefühlen offen zu zeigen?

    Malou kann einem schon zwischendurch leid tun, da sie sich doch in Wirklichkeit ihrer Gefühle bewusste ist, nach Tom verzerrt, aber die Angst doch zu groß ist, einfach wieder verletzt und ausgenutzt zu werden. Und die große Frage was aus ihrer beruflichen Perspektive wird und ob sie das einfach so riskieren kann.
    Nach anfänglicher Traurig- und Zerrissenheit kehrt Malou zu ihrer inneren Stärke zurück und bezaubert durch ihr erfrischendes Wesen und zeigt wieder wo der Hase lang läuft. Natürlich passieren diesmal auch andere unvorhersehbare Ereignisse, die Malou von ihrer empfindsamen, verletzlichen und eingeschüchterten Seite zeigen. Und sie beweist, dass sie sich durch ihre aufgeschlossene und freundliche Art in die Herzen ihrer Follower geschummelt hat.

    „Ich wollte ihm meine Hand entziehen, wollte ihn fortschicken, ihn angiften, ihn … Aber ich tat es nicht. Ich hielt ganz still und wünschte mir, die Fahrt würde niemals enden.“

    Tom ist nach wie vor Tom und dachte sich mit seiner letzten Aktion, Malou aus dem Kopf zu schlagen oder das sie zumindest das Weite sucht. Doch in seinem Herzen, hat sie schon längst ein Platz gefunden und er versucht zu kämpfen, erst nur gegen sich selbst, aber dann auch für sein Herz und für Malou. Tom lernt man dann von seiner anderen Seite kennen, ohne Drogen mit der Hilfe seiner Bandmitglieder, wiederum pfiffigen Gelegenheiten Malou sein innersten zu zeigen und auch den Familienmenschen Tom gibt es dort. Er ist der Fels in der Brandung, der für das kämpft und einsteht, was ihm wichtig ist und für was er geradestehen muss.

    Ich liebe nach wie vor das Zusammenspiel der beiden, die Streiche, die Hausforderungen, die Dialoge, aber auch die ernsten Seiten und das sie füreinander gut sind. Sie müssen nur über ihren Schatten springen und es dem Rest zeigen.

    Der Schreibstil ist locker, flüssig, leicht und spritzig, sehr angenehm und mit der richtigen Prise Humor hinterlegt. Die Seiten fliegen einfach so dahin. Die Kapitellänge ist genau richtig gewählt.
    Die Dialoge und Erzählungen sind sehr unterhaltsam, erfrischend, strotzen vor frechen Aussagen und Andeutungen, sind aber auch unheimlich herzerwärmend durch romantische und süße Gesten sowie mit sinnlichen und prickelnden Momenten gemischt. Die Beschreibungen sind sehr aussagekräftig und bildgewandt, man fühlt sich direkt mit dabei, ob auf der Bühne, beim Konzert, einfach beim Geschehen. Ich mag diese Darstellungsform sehr gerne und konnte mir so immer meine eigene Bilder im Kopf zaubern. Aber auch die ernsten und sozialkritischen Themen finden einen passenden Augenblick im laufenden Geschehen und binden die heutige Wirklichkeit ein.
    Abwechselnd und gekennzeichnet wird man in der Ich-Perspektive von Tom und Malou durch die Geschehnisse begleitet. Perspektivenwechsel finde ich sehr aufschlussreich und ich mag es sehr, in mehr als nur in eine Sicht einzutauchen.
    Die Geschichte strahlt durch authentische und charismatische Protagonisten, ist voller Gefühl, amüsant und sehr unterhaltsam.

    Das Cover und die Buchaufmachung finde ich wunderschön und mit sehr viel Liebe zum Detail ausgesucht. Das Cover ist diesmal in den Farben rot, blau bis ins leichte pink sowie lilafarbende gehalten und zeigt ansonsten die selbe Einstellung wie beim Vorgänger und fügt sich daher wunderbar an. Neben jedem Kapitel ist wieder eine Pusteblume gezeichnet, die sich im Verlauf zu kleinen Musiknoten auflöst. Zu der Kapitelzahl ist auch der jeweilige Tag und Aufenthaltsort vermerkt.

    „Es liegt an uns selbst, aus einem gewöhnlichen Augenblick einen perfekten Moment zu erschaffen.“

    Mein Fazit: Auch der 2. Teil von Tom & Malou konnte mich durchweg überzeugen und habe diese gefühl- und humorvolle sowie sympathisch musikalische Umsetzung wieder sehr genossen.

    Kommentare: 1
    27
    Teilen
    Anni121s avatar
    Anni121vor 3 Monaten
    Schöne Fortsetzung!

    Klappentext:
    "Die Liste, die gegen Tom sprach, war lang. Doch all diese plausiblen und vernünftigen Argumente kamen nicht gegen mein Gefühl an."

    Toms unbedachte Aktion bringt nicht nur Amblish in Gefahr, sondern auch Malou dazu, sich fortan nur noch auf ihren Job zu konzentrieren. Die angespannte Stimmung ist für alle auf Tour belastend, sollte sie doch nicht nur den Durchbruch für die Band bedeuten, sondern auch Malous Berufsstart erleichtern. Tom hat nur eine Möglichkeit. Aber ist er bereit, alles auf eine Karte zu setzen"

    Band zwei setzt genau dort an, wo der erste Teil aufgehört hat. Dank dem gelungenen Schreibstil ist man auch nach einer kleinen Pause, sofort wieder mitten im Geschehen drin und die Seiten beginnen nur so an einem vorbei zu fliegen.
    Die Beziehung zwischen Malou und Tom, ist seit seinem Ausrutscher, sehr kompliziert und die Spannungen zwischen ihnen sind spürbar.
    Beide werden mit schwierigen Situationen konfrontiert, die sie vor allem gemeinsam bewältigen müssen. Dabei harmonieren diese beiden Charaktere, wie auch im ersten Teil, wieder sehr schön miteinander. Es wird sehr schön beschrieben, wie sie sich gegenseitig unterstützen, sich Halt geben und füreinander da sind.
    Der zweite Teil um Tom und Malou hat mir an sich sehr gut gefallen, leider haben mir in diesem Teil vor allem die Neckereien zwischen den beiden gefehlt, diese sind in diesem Teil etwas rar. Stattdessen überwiegt in diesem Teil ein Hin und Her der Gefühle, was mir manchmal schon etwas zu viel war. Auch kam die Romantik in diesem Band nicht zu kurz, rutschte nach meinem Geschmack aber manchmal etwas zu sehr ins kitschige ab.
    Der Schluss war schön harmonisch, die beschriebenen Emotionen wurden sehr gut rübergebracht und mir fiel der Abschied von allen Bandmitgliedern ein bisschen schwer.
    Eine schöne Reihe in der auch die Musik nicht zu kurz kommt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    spozal89s avatar
    spozal89vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: super tolle Fortsetzung :-)
    Tom & Malou 2.0

    Klappentext:

    Toms unbedachte Aktion bringt nicht nur Amblish in Gefahr, sondern auch Malou dazu, sich fortan nur noch auf ihren Job zu konzentrieren. Die angespannte Stimmung ist für alle auf Tour belastend, sollte sie doch nicht nur den Durchbruch für die Band bedeuten, sondern auch Malous Berufsstart erleichtern. Tom hat nur eine Möglichkeit. Aber ist er bereit, alles auf eine Karte zu setzen?

    Band zwei schlließt nahtlos an Band eins an und auch wenn man eine kurze Pause zwischen den beiden Büchern hatte, findet man dennoch gut rein.

    Der Schreibstil war gewohnt gut und hat mich sofort wieder zum Fan-Girl werden lassen. Mir hat die Geschichte wieder super gut gefallen und so viel sei zu verraten: Es gibt ein Happy End. Auch wenn es ein schwieriger Weg für die beiden ist. Toll fand ich, dass die Autorin auch aktuelle Themen mit in die Geschichte reingebracht hat, mit denen man so im Vorfeld nicht gerechnet hatte. Toll fand ich, dass man bei Tom eine extreme Veränderung merkte und auch ein wenig mehr vorn ihm erfahren hat. Das Gespräch mit seiner Mutter war z.B ein Highlight für mich, da es Tommy von einer ganz anderen Seite gezeigt hat.

    Eine wirklich gelunge Fortsetzung, die auf jedenfall verdient 5 Sterne bekommt. Schade das es mit der Amblish-Reise nun vorbei ist. Vielleicht kommt ja doch noch ein Zusatzband?! *g* Lucky würde mich nämlich auch noch total interessieren.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Zelia2000s avatar
    Zelia2000vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein wirklich wundervoller Abschluss für eine wirklich schöne Reihe!
    Traumhafter Abschluss für traumhafte Reihe

    Titel: Liebe Backstage Autorin: Sina MüllerVerlag: Amrûn Verlag Reihe: Tom & Malou Seitenanzahl: 216 Seiten Genre: New Adult Roman Aufmachung: KlappbroschurPreis: 12,90 € DE ISBN: 9783958693432

     

    Klappentext:

    „Die Liste, die gegen Tom sprach, war lang. Doch all diese plausiblen und vernünftigen Argumente kamen nicht gegen mein Gefühl an.“
    Toms unbedachte Aktion bringt nicht nur Amblish in Gefahr, sondern auch Malou dazu, sich fortan nur noch auf ihren Job zu konzentrieren. Die angespannte Stimmung ist für alle auf Tour belastend, sollte sie doch nicht nur den Durchbruch für die Band bedeuten, sondern auch Malous Berufsstart erleichtern. Tom hat nur eine Möglichkeit. Aber ist er bereit, alles auf eine Karte zu setzen?
    Der zweite Teil der neuen Rockstar-Romance um die Band Amblish von Sina Müller

    (Quelle: Bücher.de)

    Meine Meinung:

    Also komme wir zu einem der Bücher die mich als zweiter Band mehr überzeugen konnten als der erste Teil. Klar ich fand den ersten Band richtig genial aber der zweite war noch tausendmal schöner!

    Ich fange mal mit dem Anfang an:

    Wir starten damit das wir in Tom schauen und erfahren was er in seinem Trip anstellt und vor allem wie er in dieser Situation denkt. Froh bin ich ja darüber, dass er das Heroin ablehnt und auch seinem Motto weiter folgt und nicht für Geld Sex hat.
    Das Malou sich so sorgen um ihn macht genieße ich einfach total, ich meine man sieht wie innig ihre Gefühle sind, auch wenn sie so wütend auf ihn ist. Ich meine sie geht voll in ihrer Rolle auf . Wir starten also direkt wieder in ein spannenden Start, welcher vor allem durch den wirklich perfekten Schreibstil der Autorin.

    Ich habe mich schon im ersten Teil in den Schreibstil der Autorin verliebt un dich konnte einfach nicht genug von dem Buch und der Story rund um Malou und Tom bekommen! Ich habe mich in die Charaktere verliebt und will keinen von ihnen gehen lassen. Tom ist ein Traumtyp am ende des Buches und ich will ihn einfach nicht mehr gehen lassen, nicht mehr aus meinem herzen rauslassen. Er ist einer der Typen in Büchern die man am liebsten auch in der realen Welt gerne hätte. Ich würde diesen Tom niemals wieder gehenlassen. Und Malou? Ein Mädchen welches ich sofort als Freundin nehmen würde. Ich meine so jemanden, der seine Gefühle so stark kontrollieren kann und doch immer wieder zu sich zurück findet würde ich gerne mal Kennenlernen. Außerdem finde ich ihre Charakterzüge unglaublich ansprechend. Ich könnte mir gut vorstelle das ich echt gut mit ihr harmonisieren könnte.  Auch die anderen Jungs von Amblish könnten gute Freunde von mir werden denke ich, denn sie halten immer zu ihren Freunden und sind absolut loyal. Ich habe mich einfach in alle der Personen in diesem Buch verliebt!

    Ich hänge an diesen Büchern, denn sie haben mich einfach verzaubert und in ihren Bann gezogen, ich konnte einfach nicht aufhören an die Bücher zu denken, sie haben mich sogar durch die Arbeit begleitet was ich nur recht selten habe.

    Klar hatte das Buch auch seine Schwachstellen, leider Richtung ende fand ich nahm es etwas ab fand aber recht schnell zu seiner eigenen Stärke zurück und ich hatte nie das Gefühl keinen Spaß mehr am lesen der Geschichte zu haben. Am Ende hätte ich mir eigentlich noch mehr gewünscht, ich finde es ist einiges offen geblieben von dem ich mir gewünscht hätte das es aufgeklärt wird. Aber so kann ich auch mit dem Ende leben und  kann mich nicht beschweren. Alles in allem ein wirklich gutes Buch mit manchen Stellen die echt tief gehen und einen berühren und/oder einen aufwühlen. Mir hat es gefallen aber kommen wir zu meinem abschließenden Fazit:

    Fazit:

    Wer eine New Adult Reihe sucht und nicht direkt einen riesigen großen Roman haben will hat hier eine perfekte Reihe gefunden. Schaut sie euch mal an, die Autorin hat mehr Aufmerksamkeit verdient, denn ihre Bücher sind der Hammer! Ihr Schreibstil hat mich verzaubert und ich habe mich in die Welt und die Personen die sie erschaffen hat verliebt!

    Von mir gibt es ein dickes Lob an die Autorin dafür, dass sie zwei wundervolle Bücher erschaffen hat. Dieses Buch hat 5 von 5 Sterne bekommen.

     

    [Rezensionsexemplar von LovelyBooks]

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Gremlins2s avatar
    Gremlins2vor 4 Monaten
    Wundervoller Abschluss

    Das Cover ist ebenso anschaulich und passend gewählt wie das des ersten Teils.
    Hier ist ein sehr schöner Wiedererkennungswert zur Dilogie vorhanden.
    Tom und Malou, die beide sind mir sehr an mein Leserherz gewachsen.
    Die Autorin hat beide auch hier wieder wundervoll in Szene gesetzt. So sehr das ich während des gesamten lesens einen Film gedanklich laufen hatte. Aber auch die Nebencharaktere werden anschaulich und bildlich wiedergeben. Jeder einzelne Charakter hat seinen speziellen und berechtigten Platz im Roman.
    Die aufgebaute Spannung ließ mich das Buch nicht aus der Hand legen, ich musste unbedingt wissen wie es meinen Amblish ergeht. Abgesehen vom Kopfkino, hat man auch das Gefühl die Musik förmlich zu hören.
    Temporeich und mitreißend ohne langweilige Längen und absolut schlüssig. Wendungen die hervorragend und feinsinnig eingebaut wurden und mich immer wieder auf's Neue überraschten.
    Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder leichtflüssig, modern und angenehm zu lesen.
    Ein wahrhaft gelungener und ausgereifter Abschluss.
    Sehr gerne vergebe ich hier fünf Sterne und eine klare Kauf - und Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    SinaMuellers avatar
    *** ACHTUNG: Die ist der 2. Teil meiner Rockstar-Romance-Dilogie "Tom & Malou" und richtet sich daher an diejenigen Leser unter euch, die bereits Teil 1 "Herzklopfen on Tour" kennen. ***


    Hallo ihr lieben Lovelybooks-LeserInnen,

    weiter geht die Tour von Amblish durch die USA und es wird turbulent. Gerne würde ich wieder mit euch in den Tourbus steigen und die Jungs dabei begleiten, wie sie einen neuen Kontinent erobern.

    Da es sich um den zweiten Teil einer Dilogie handelt, ist die Kenntnis von teil 1 zwingend notwendig. Bitte bewirb dich nur auf die Leserunde, wenn du bis zum Start Teil 1 gelesen hast. Teilnehmer aus der Leserunde des 1. Teils werden bevorzugt behandelt (die Verteilung der Taschenbücher/E-Book bleibt dabei gleich, da nicht alle, die ein Taschenbuch erhalten haben auch E-Books lesen können). Aber auch neue Leser oder Teilnehmer mit eigenem Exemplar sind herzlich willkommen. 

    Um was geht es?
    "Die Liste, die gegen Tom sprach, war lang. Doch all diese plausiblen und vernünftigen Argumente kamen nicht gegen mein Gefühl an." 

    Toms unbedachte Aktion bringt nicht nur Amblish in Gefahr, sondern auch Malou dazu, sich fortan nur noch auf ihren Job zu konzentrieren. Die angespannte Stimmung ist für alle auf Tour belastend, sollte sie doch nicht nur den Durchbruch für die Band bedeuten, sondern auch Malous Berufsstart erleichtern. Tom hat nur eine Möglichkeit. Aber ist er bereit, alles auf eine Karte zu setzen?

    Der abschließende zweite Teil der neuen Rockstar-Romance um die Band Amblish von Sina Müller


    Interessiert?

    Für die Leserunde stellt der Amrûn-Verlag fünf Taschenbücher und siebzehn E-Books zur Verfügung. Bewerben könnt Ihr Euch bis Samstag, 19. Mai 2018. Bitte nehmt nur an der Leserunde teil, wenn ihr euch aktiv daran beteiligen wollt und im Anschluss eine Rezension verfasst. Unter allen, die eine Rezension verfassen und den Link dazu in der Leserunde veröffentlichen, verlosen wir ein „Tom & Malou“-Paket mit einem signierten Taschenbuch von Teil 2, limitierten Amblish-Plektron-Schmuckanhänger, signiertes Poster und Postkarte.
    Beantwortet dazu bitte folgende Frage:

    Was erwartest du von Band 2 "Liebe Backstage"?

    Ich freue mich auf eine tolle Lesezeit mit euch!

    Eure Sina



    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks