Siobhan Vivian Nur eine Liste

(123)

Lovelybooks Bewertung

  • 123 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 1 Leser
  • 33 Rezensionen
(19)
(54)
(37)
(10)
(3)

Inhaltsangabe zu „Nur eine Liste“ von Siobhan Vivian

Jedes Jahr wird an der Mount Washington Highschool eine Liste veröffentlicht, die acht Mädchen zu den hübschesten oder hässlichsten ihres Jahrgangs kürt. Aber nicht nur für die vermeintlich hässlichsten Mädchen ist die Nominierung eine schwere Bürde. Alle Mädchen müssen plötzlich Häme oder Neid ertragen. Ja, fast scheint es so, als habe die Liste die ganze Schule vergiftet! Wer ist ihr Verfasser?

Gutes Buch für Zwischendurch :)

— JennyTr
JennyTr

Konnte es kaum wieder aus der Hand legen. Klasse geschrieben.

— Mika_Schulze
Mika_Schulze

Eine anschauliche Schilderung der Reaktionen und Auswirkungen, die durch "die Liste" hervorgerufen werden

— Rockyrockt
Rockyrockt

Ich fand die verschiedenen Perspektiven sehr gut. Das offene Ende ist ärgerlich, aber auch gut, weil man es sich so selbst bilden kann

— BOBOBOBO
BOBOBOBO

Begeistert mich irgendwie nicht so. Meiner Meinung nach fehlt ein Höhepunkt, an dem wirklich etwas passiert.

— Goldblume276
Goldblume276

Eine Extreme unter Mobbinggeschichten!

— andymichihelli
andymichihelli

Tolle Idee, tolle Charaktere!

— restlessheart
restlessheart

Ich finde, das die Idee großartig ist, aber ich war enttäuscht davon, was sie daraus gemacht haben...

— GingerNight
GingerNight

Stöbern in Jugendbücher

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Nach Fangirl leider eher enttäuschend. Liest sich tatsächlich wie eine nicht ganz gelungene Fanfiction, die mittendrin ansetzt.

LillianMcCarthy

Und du kommst auch drin vor

gute Idee mit mangelnder Umsetzung

gusaca

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Ich bin absolut begeistert! Schon lange hat mich kein Buch mehr so mitgerissen!

EddysFrauchen

Kieselsommer

Leider keine leichte und lockere Sommerlektüre wie ich es erhofft habe.

Mimmi2601

Königsblau

Gerade die zweite Hälfte des Romans konnte mich so richtig überzeugen. Wer Märchenadaptionen mag, wird "Königsblau" lieben!

Lila-Buecherwelten

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

in Roman wie aus der Lieblingsserie: erfrischend, facettenreich, bunt, funkelnd und mit einer Menge Drama ...

MelusinesWelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ist es nur eine Liste?

    Nur eine Liste
    Liss

    Liss

    04. March 2017 um 08:34

    Ist es nur eine Liste?Nur eine Liste stand eeeeewig ungelesen in meinem Regal. Nun hab ich es mir endlich mal geschnappt und ruck zuck durchgelesen. Was mich gleich zu Beginn besonders verwirrt hat, war, dass das Buch aus den Perspektiven aller Mädchen, die auf der Liste stehen, erzählt wird. Das macht die Sache ziemlich kompliziert, da es insgesamt 8 Stück sind. Da kommt man am Anfang sehr durcheinander und ich musste mehrere Male zurück zum Anfang blättern um nachzuschauen, wer genau dieses Mädchen war. Zu Beginn wird nämlich die Liste mit den aktuellen Mädchen dargestellt, mit Kommentaren darunter.Ich finde, dass das Buch vor allem im sozialen Bereich lehrreich ist. Es ist nur eine Liste. Vielleicht geschrieben von einem kompletten Vollidioten, aber jeder macht sich tagtäglich Gedanken darum und verändert sogar sein Leben und fühlt sich anders. Es hat katastrophale Auswirkungen auf die Gefühle und die Wahrnehmung der Mitmenschen und der eigenen Person. Das wird einem klar, wenn man die Gedanken der Mädchen lesen kann, die oftmals nicht schön sind.Unbedingt will man aber wissen, wer die Liste geschrieben hat. Zuerst vermutete ich jemanden vom Personal der Schule. Eine Lehrerin, vielleicht sogar die Direktorin selbst, dann überlegte ich, ob es vielleicht doch eine Schülerin oder ein Schüler gewesen sein könnte, um jemanden eins auszuwischen. Aber sowohl die Schüler als auch Lehrer wechseln ja, was bedeutet, dass niemand ewig an dieser Schule ist. Die Liste hingegen gibt es seit Jahrzehnten und ist geprägt vom Siegel der Schule. Die Auflösung war für meinen Geschmack zwar gut, aber etwas öde dem Leser nahe gebracht, sodass es doch irgendwie nicht so spannend war. Aber das müsst ihr selber lesen und dürft dann gerne alleine urteilen.Die Mädchen sind so unterschiedlich, wie sie nur sein könnten. Jede handelt aufgrund seines Namens anders als wenn sie nicht darauf gestanden hätte. Meistens allerdings hat es negative Auswirkungen auf die Person und irgendwie auch auf's Umfeld und es war echt toll dabei zuzuschauen, wie eine einfache Liste die ganze Schule auf Trapp hält.Fazit Der Titel "Nur eine Liste" bringt den Inhalt des Buches ziemlich gut auf den Punkt und hat doch gravierende Auswirkungen auf jedes einzelne Mädchen, das darauf steht. Wirklich toll werden die meistens negativen Folgen auf die Gefühle und Wahrnehmung beschrieben und verdeutlicht. Lange überlegt man, wer jedes Jahr auf's neue diese verfluchte Liste schreibt. Lies das Buch und find's heraus! 4/5 Punkte.

    Mehr
  • Nur eine Liste

    Nur eine Liste
    BOBOBOBO

    BOBOBOBO

    28. February 2017 um 19:21

    Es waren ziemlich viele Perspektiven in diesem Buch untergebracht. Die ersten paar Seiten musste ich immer wieder zurückblättern, um zu gucken, ob die Person nun auf der Liste steht oder nicht und in welche Klasse und ob sie die hübscheste oder hässlichste ist und so weiter. Ich hätte weit mehr von dem Buch erwartet oder wenigstens einen zweiten Teil, denn es endet irgendwie im Nichts. Vielleicht wollte die Autorin nichts kaputt machen, aber wenigstens ein Ansatz wär schon ganz nett. Hätte ja auch nicht unbedingt ein Happy End sein müssen.  Beeindruckt war ich von der Geschichte der Magersüchtigen und die der Stinkenden. Bei letzterer wurde es irgendwann echt eklig, aber dass man so ein Bild vor Augen hatte, heißt ja, dass die Autorin ihren Job gut gemacht hat. Bei der Magersüchtigen hat man auch richtig mitgefühlt und ich wollte mich sofort zu ihr setzen und sie trösten und heilen.  Manche Charaktere, wie die aus den unteren Klassen waren dann schon ziemlich langweilig und durchschnittlich, aber das war auszuhalten. Alles in allem war das Buch ganz gut und hat noch mal vor Augen geführt, wie wichtig jedem Mädchen, auch wenn sie es nicht zeigen, die soziale Anerkennung ist. Außerdem hat es die Folgen von öffentlichem Lob oder Mobbing gezeigt und dass es denen, die es austeilen, herzlich egal ist, was sie mit der Psyche der Beteiligten anstellen.

    Mehr
  • Nur eine Liste

    Nur eine Liste
    consoul

    consoul

    15. October 2016 um 12:19

    Worum geht es und wie war es?Jedes Jahr taucht am letzten Montag im September eine Liste in der Mount Washington Highschool auf, auf der für jeden Jahrgang das hübscheste und auch das hässlichste Mädchen vermerkt ist. ein Schulstempel scheint diese Tradition zu legitimieren und Jahr um Jahr zerbrechen Träume, werden Vorurteile weiter befeuert und innere Ängste mit reichlich Nährboden versorgt. Jahr um Jahr schaut die ganze Schule auf diese Liste...So auch in diesem Jahr und zusammen mit den Mädchen auf der Liste erlebt der Leser, was diese Liste so alles bewirkt, auslöst und verändert. Das Buch ist ein Jugendbuch, aber eines mit einem sehr interessanten Themenmix: Schule, Schönheit, Mobbing, Vorurteile, Magersucht, Selbstzweifel, Pubertät. All diese Themen werden behandelt, werden aus jugendlicher Perspektive geschildert und geben Einblick in die Welt der Protagonistinnen. Die Sprache ist einfach, aber nicht zu banal und lässt sich flüssig lesen. Es ist keine Hochkultur, aber dennoch ein gut geschriebenes, interessantes und lesenswertes Buch, das mich bis zur letzten Seite nicht langweilte. Eine klare Empfehlung für alle, die Jugendbücher mögen und sich vom Themenmix angesprochen fühlen. von mir gibt es 4 Sterne! 

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Das Bücherhaus
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Keine Leserunde!!! SUB-Abbau und/oder Verlags-Challenge 2016 Ich habe mich entschlossen im Jahr 2016 eine ganz besondere Challenge durchzuführen. Da meine bevorzugten Genre regionale Krimis und historische Romane sind, finde ich beim Gmeiner Verlag immer etwas (sehr zum Leidwesen meines SUB) Um dem etwas entgegen zu wirken, werde ich ab 2016 meine eigene Challenge veranstalten. Wie soll das Ganze ablaufen? Ich beginne ab KW 1/2016 wöchentlich ein Buch zu lesen, dass zum jeweiligen, ausgelosten,  Thema passt. Wer möchte, darf sich mir gerne mit seinem eigenen bevorzugten Verlag oder seiner Buchauswahl des SUBs anschließen. Soll heißen, es ist nicht notwendig ausschließlich Bücher eines einziges Verlages zu lesen. Das Ganze hat auch keinen Wettkampfcharakter, sondern dient lediglich dem eigenen SUB-Abbau. Ich werde jede Woche mein gelesenes Buch, sofern Printausgaben und Verschenktauglich, auf meinem Blog verlosen. http://chattysbuecherblog.blogspot.de

    Mehr
    • 393
  • Ein gutes Buch!

    Nur eine Liste
    restlessheart

    restlessheart

    09. November 2015 um 03:58

    Inhalt: Jedes Jahr werden an der Mount Washington Highschool kurz vor dem Home Coming Ball rund 400 Kopien einer Liste aufgehängt, die das Leben von acht Schülerinnen stark beeinflusst. Aus allen vier Schulstufen werden das jeweils schönste und das jeweils hässlichste Mädchen genannt. Kaum einer weiß, wer diese Liste verfasst oder wer diese Tradition eingeführt hat. Dieses Jahr trifft es Abby, Lauren, Bridget und Margo - die Schönsten, und Danielle, Candace, Sarah und Jennifer - die Hässlichsten. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht der Mädchen erzählt, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Manche davon kennen einander gut, manche kennen einander nur vom Sehen. Auf jedes Mädchen hat die Liste und das Auftauchen des eigenen Namens darauf eine vollkommen unterschiedliche Wirkung. Während die eine bereits schwer essgestört ist und durch ihre Wahl zur Schönsten nur noch mehr Druck verspürt, dünn sein zu müssen, wehrt sich eine andere gegen die Liste und all die Leute, die Ihr Bedeutung beimessen, indem sie sich schlichtweg weigert, eine Woche lang zu duschen oder sich die Zähne zu putzen. Die Freundeskreise der acht Mädchen sind ziemlich unterschiedlich, genauso wie ihr familiäres Umfeld. Doch eines haben alle Mädchen gemein: am Ende sieht jede einzelne von ihnen ein, dass Schönheit nicht alles ist und die Liste eher Fluch als Segen ist. Eigene Meinung: Der Roman "Nur eine Liste" ist kein Thriller, keine Liebesgeschichte und auch kein Krimi, sondern eine Mischung aus allen möglichen Buchsorten. Es geht um die Vergangenheit der einzelnen Mädchen, ihre Einstellung zu sich selber, um Liebeskummer, Eifersucht, Schulprobleme, Mobbing, familiäre Probleme,.... Vor allem aber geht es darum, wie stark der heutige Schönheitswahn die Mädchen bereits beeinflusst. Während die einen weniger Wert darauf legen, was man von ihnen denkt, zerbrechen die anderen beinahe daran, dass sie auf der Liste stehen. Die Idee finde ich klasse, die Charaktere auch, allerdings könnte das Ganze noch etwas tiefschichtiger sein. Der Schreibstil ist nicht kompliziert, mir jedoch schon wieder fast zu sachlich. Der Roman hat ein eher offenes Ende, was ich normalerweise nicht allzu gerne habe. Hier funktioniert es allerdings gut, obwohl ich manches doch noch gerne gewusst hätte. Wer es mögen könnte: Ich denke, das Buch ist vor allem für Mädchen und junge Frauen geeignet, die gerne über aktuelle Themen wie den Schönheitswahn und Mobbing lesen und Highschool-Geschichten mögen. Natürlich gibt es auch hier Klischees, wie etwa die schöne Cheerleaderin, etc., trotzdem ist die Geschichte gut durchdacht, ab und zu erschütternd, manchmal traurig und immer wieder auch sehr schön. Viel spaß beim Lesen!

    Mehr
  • Buch mit Botschaft an unsere Gesellschaft

    Nur eine Liste
    bookfairy_rxska

    bookfairy_rxska

    16. August 2015 um 12:11

    Titel: Nur eine Liste Autorin: Siobhan Vivian Genre: Jugendroman Verlag: Ravensburger Preis: 8,99€ Klappentext: Sie hängt an jeder Wand, an jedem Spind, an jedem schwarzen Brett: die Liste der Washington Highschool. Niemand weiß, wer sie verfasst hat. Aber die Mädchen, die auf der Liste stehen, sind mit einem Schlag berühmt: als Hübscheste in ihrer Jahrgangsstufe. Oder Hässlichste. Ob sie wollen oder nicht. Meinung: Da ich schon die Reihe "Auge um Auge/Feuer und Flamme/Asche zu Asche" mit Jenny Han von der Autorin verschlungen habe, musste ich nach dem obigen Klappentext auch unbedingt "Nur eine Liste" lesen. Das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen und zeigt, wie die einzelnen Figuren aus dem Roman auf völlig unterschiedliche Weise versuchen mit dem Druck umzugehen, dass sie auf der Liste stehen, egal auf welcher Seite sie sind. Denn auch die Seite der "hübschesten" Mädchen birgt ihre Schattenseiten. Zu Beginn ist der Wechsel von einer Figur zur nächsten etwas verwirrend, da es recht viele sind, aber das legt sich schnell. Nur Not hat man noch DIE Liste, um noch einmal nachzusehen, wer wer ist. Am Ende wurde es sogar spannend, als sich unter anderem herausgestellt hat, wer die Liste verfasst hat. Siobhan Vivian beschreibt realitätsnah in ihrem Roman, wie die Jugend durch falsche Vorbilder und Wertvorstellungen ein völlig falsches Bild vermittelt bekommt, welchem sie entsprechen müssen oder sogar entsprechen wollen. Auf der Suche nach Anerkennung lassen sie zu wie ihnen ein Stempel aufgedrückt wird. Lassen sich bewerten und bewerten andere auf Grund von Oberflächlichkeiten. Die Situation zeigt, wie es um unsere Gesellschaft steht, in der es so wichtig zu sein scheint, was andere über uns denken und wir ja versuchen ihren Vorstellungen zu entsprechen. Fazit: Ein sehr gelungenes Buch für Jugendliche, das zeigt, wie schwer es eigentlich ist, mit dem Druck umzugehen, der auf den Schultern der Teenager lastet. Was mir auch sehr gefiel, war der letzte Satz, der einen bedeutungsvollen Abschluss geschaffen hat. Allerdings hätte ich gerne erfahren, wie das Leben der Mädchen weiterging.

    Mehr
  • Lesenswert

    Nur eine Liste
    Bookas

    Bookas

    05. February 2015 um 21:00

    Ein Buch mit einem unglaublich spannenden und reizhaften Thema, das gerade viele anspricht. Doch auch dadurch waren meine Ansprüche entsprechend hoch. Und die wurden gerade am Anfang bis zum Mittelteil nur mäßig erfüllt. Durch die vielen, auch teilweise sehr komplexe Charaktere ist das Buch kompliziert zu lesen und es passiert nichts wirklich. Doch zum Ende hin entsteht eine Wendung wie man sie nicht erwartet und das komplette lesegefühl verändert sich zum positiven. Wenn man die ersten Kapitel ,,überstanden" hat lohnt es sich auf jeden Fall das Buch zu lesen!

    Mehr
  • Lesenswert

    Nur eine Liste
    Bookas

    Bookas

    05. February 2015 um 21:00

    Ein Buch mit einem unglaublich spannenden und reizhaften Thema, das gerade viele anspricht. Doch auch dadurch waren meine Ansprüche entsprechend hoch. Und die wurden gerade am Anfang bis zum Mittelteil nur mäßig erfüllt. Durch die vielen, auch teilweise sehr komplexe Charaktere ist das Buch kompliziert zu lesen und es passiert nichts wirklich. Doch zum Ende hin entsteht eine Wendung wie man sie nicht erwartet und das komplette lesegefühl verändert sich zum positiven. Wenn man die ersten Kapitel ,,überstanden" hat lohnt es sich auf jeden Fall das Buch zu lesen!

    Mehr
  • Emotion und Spannung kommen leider zu kurz

    Nur eine Liste
    Naddy111

    Naddy111

    16. December 2014 um 15:40

    Kurzbeschreibung: Jedes Jahr wird an der Mount Washington Highschool eine Liste veröffentlicht, die acht Mädchen zu den hübschesten oder hässlichsten ihres Jahrgangs kürt. Aber nicht nur für die vermeintlich hässlichsten Mädchen ist die Nominierung eine schwere Bürde. Alle Mädchen müssen plötzlich Häme oder Neid ertragen. Fast scheint es so, als habe die Liste die ganze Schule vergiftet. Doch vor allem im Leben der acht Auserwählten entfaltet sie ihre zerstörerische Kraft. Wer ist ihr Verfasser? Meine Meinung: Ich war sehr gespannt auf das Buch, da ich die Thematik in diesen Buch höchst Interessant fand. Was würde man selber machen, fühlen , denken wenn man zur hübschsten des Jahrgangs gewählt worden ist und was wenn man zu hässlichsten gewählt wurde?! Im Buch lernen wir 8 Sichtweisen von den 4 hübschsten und den 4 hässlichsten Mädchen der Mount Washigton Highschool kennen. Jeder dieser Mädchen reagiert anders und wir erleben mit ihnen, wie sie durch hohen und tiefen gehen. Man lernt, nur weil man hübsch ist es nicht gleichzeitig heißt glücklich zu sein. Sich einige sogar davon lenken lassen, alles tun um diese zu bleiben auch wenn es ihnen Körperlich und Seelisch dabei schlecht geht, Hauptsache man wird von anderen gemocht und als hübsch gehalten. Das man auch zur hässlichen gewählt werden kann, obwohl man hübsch ist. Das anders sein, nicht falsch ist und man trotzdem nicht alleine dastehen muss. Das einige sich von anderen lenken lassen obwohl sie selber anders denken, aber die Angst zu groß ist ausgestoßen zu werden, obwohl man weiß das man eine wichtige Person damit zutiefst verletzt. Ich muss sagen der Inhalt und auch der Schreibstil haben mir sehr gut gefallen aber ich habe mir trotzdem was anders vorgestellt. Da wir 8 Sichtweisen haben, ist es schwer mit jemanden Sympatie aufzubauen. Auch wenn einige mir leid taten konnte ich mit niemanden wirklich mitleiden weil es teilweise einfach oberflächlich blieb. Ich vergebe 3,5 Sterne für Nur eine Liste weil mir einfach Emotionen und Spannung gefehlt haben.

    Mehr
  • Eine Liste sorgt für Furore...

    Nur eine Liste
    divergent

    divergent

    Inhalt Eine Liste sorgt jedes Jahr, im September an der Mount Washington Highschool für Furore. Der Grund: Auf dieser Liste befinden sich insgesamt 8 Namen von 8 jungen Mädchen wovon zwei aus einem Jahrgang sind. Die eine ist die hübscheste und die andere die hässlichste ist. Gemeinsam erlebt man mit diesen 8 Mädchen, wie sie mit dieser Situation auf dieser Liste zu stehen umgehen. Die einen sind plötzlich im Mittelpunkt, die anderen werden beschimpft ect.. Meinung Ich war wirklich sehr gespannt auf dieses Buch, da mich der Inhalt schon neugierig gemacht hat. Den Einstieg fand ich ja auch gar nicht mal so schlecht. Man bekommt auf der zweiten Seite gleich die Liste präsentiert, wo die Namen der acht jungen Mädchen draufstehen. Da das Buch aus den Perspektiven der 8 Mädchen geschrieben ist, ist man am Anfang teilweise etwas verwirrt und so musste ich immer nachsehen, wer jetzt wer auf der Liste ist! Das ist besonders am Anfang sehr nervig. Doch das, was mich am meisten gestört hat, war, das es meiner Meinung nach keine Tiefe gab! Die Gefühle der ganzen 8 Mädchen wurde für mich immer zu oberflächlichlich beschrieben. Es gab einfach keine wirklichen Gedanken der Mädchen. Auch fand ich das Buch einfach nur sowas von langweilig, da nichts wirklich spannendes passierte!

    Mehr
    • 2
    Floh

    Floh

    20. August 2014 um 04:32
  • Unerwarteter Tiefgang

    Nur eine Liste
    Negula

    Negula

    Handlung:Es ist eine lange Tradition. Jedes Jahr am Montag vor dem Homecoming-Ball hängt die Liste an sämtlichen Plätzen der Schule. An Schließfächern, Wänden, auf den Toiletten. Niemand weiß, wer die Liste schreibt, ob sie von einer Einzelperson oder einer Gruppe erstellt wird, aber sie ist gefürchtet und sagt aus, was alle denken. Die Mädchen, die auf der Liste stehen, sind mit einem Schlag berühmt: als Hübscheste in ihrer Jahrgangsstufe. Oder als Hässlichste. Ob sie wollen oder nicht. Titel und Design: Den Titel finde ich super. Man fragt sich sofort um was für eine Liste es sich handelt, und ob es wirklich nur eine Liste ist, oder ob mehr dahinter steckt. Das Cover dagegen entspricht nicht so ganz meinem Geschmack, obwohl ich die durchgestrichenen Namen sehr interessant finde. Die Idee des Covers an sich ist ja gar nicht so schlecht, nur die Umsetzung. Derjenige der das Mädchen mittels eines Computerprogramms Beispielsweise ausgeschnitten und eingefügt hat, hatte nicht besonders viel Erfahrung im Umgang mit solchen Programmen. Aber der knallige Pink/Schwarz Kontrast, macht diese Kleinigkeit für mich wieder wett. Eigene Meinung: Zu Beginn ist es nicht ganz leicht die verschiedenen Hauptcharaktere auseinander zu halten. So viele Namen und dann auch noch der ständige Wechsel der Erzählperson. Aber da gleich am Anfang eine bildlich dargestellte Liste zu sehen ist, hat man doch etwas woran man festhalten kann. Da wären also Danielle, Abby, Sarah, Bridget, Candace, Lauren, Margo und Jennifer. Jede mit ihrer eigenen Geschichte, die doch irgendwie miteinander verbunden sind. Und ich muss sagen, man lernt die Mädchen wirklich schnell kennen. Jede von ihnen ist einzigartig und hat einen herausstechenden Charakter. Das Buch zeigt, wie sehr wir uns von der Meinung anderer Beeinflussen lassen. Egal ob die betroffenen Mädchen, oder auch nur die Umstehenden. Was auf der Liste steht stimmt, egal ob man selbst das vielleicht mal anderes gesehen hat. Es ist außerdem auch sehr interessant zu sehen, wie die verschiedenen Mädchen auf verschiedene Arten damit umgehen. Einiges kann man gut nachvollziehen, anderes eher nicht. Teilweise ruft die Liste auch starke "Nebenwirkungen" hervor. Es ist ein Buch, das zum Denken verleitet und viele Fragen aufwirft. Meiner Meinung nach das perfekte Buch für die Pflichtlektüre in der Schule. Ein lehrreicheres Buch, das vor allem ein so brisantes Thema wie Mobbing umfasst, findet man wohl kaum. Ehrlich gesagt hatte ich nicht erwartet, dass das Buch so tiefgründig werden würde. Ich war überrascht. Positiv. Das Ende jedoch hat mir nicht so gut gefallen. Es kam zu abrupt. Man hatte das Gefühl die Autorin hätte plötzlich einfach den Laptop zugeklappt und nicht weiter geschrieben. Es bleiben viele Fragen offen. Aber eines macht die Autorin sehr deutlich: dass es keine wirklichen Gewinner in dieser Liste gibt, egal ob Hässlichste, oder Hübscheste.

    Mehr
    • 2
    Floh

    Floh

    08. August 2014 um 03:42
  • Nur eine Liste

    Nur eine Liste
    Summer-Sarah

    Summer-Sarah

    25. July 2014 um 16:27

    Dieses Buch behandelt ein ernstes und anspruchvolles aktuelles Thema. Dieses wird auch wirklich toll und glaubhaft umgesetzt! Mir hat es besonders gefallen,dass man verschiedene Personen und Charaktere kennenlernt und mit ihnen mit fiebert... Man merkt wie sie sich im Laufe der Handlung verändern und entwickeln. Das war wirklich toll! Allerdings hat mir manchmal die Spannung gefehlt und ich hätte mich gefreut,wenn noch etwas überraschendes passiert wäre.

    Mehr
  • Sehr tiefgründig

    Nur eine Liste
    Valarauco

    Valarauco

    12. May 2014 um 18:16

    Inhaltsangabe: Sie hängt an jeder Wand, an jedem Spind, an jedem Schwarzen Brett: die Liste der Mount Washington Highschool. Niemand weiß, wer sie verfasst hat. Aber die Mädchen, die auf der Liste stehen, sind mit einem Schlag berühmt: Als Hübscheste in ihrer Jahrgangsstufe. Oder als Hässlichste. Ob sie wollen oder nicht.   Cover: Pink und Schwarz dominieren definitiv das Cover des Buches. Neben einer ganzen Reihe Namen ist ein Mädchen darauf abgebildet. Es wird nicht klar, welches der Mädchen aus dem Buch sie ist. Das Cover macht neugierig auf mehr. Meine Meinung: „Nur eine Liste“ handelt von acht Mädchen, die alle auf einer Liste stehen. Vier auf der Seite der hübschen Mädchen und vier auf der Seite der hässlichen Mädchen. Immer zwei gehören zu einer Jahrgangsstufe. Diese Liste wird immer am Montag vor dem Homecoming-Ball in der Mount Washington Highschool ausgehängt.   Schockierend aber wahr. Acht Mädchen werden komplett auf ihr Aussehen reduziert und das ist noch nicht einmal das Schlimmste. Als Leser wird man jeden Tag mit den Gefühlen der acht Mädchen konfrontiert und es ist unglaublich schwierig. Denn die Mädchen haben es nicht leicht, die „Hübschen“ genau so wenig wie die „Hässlichen“.   Dieses Buch geht ein ganzes Stück über die Abgründe eines Schulalltags hinaus. Man steigt wirklich tief in die Charaktere der Mädchen ein. Es war mehr als nur gut, dass die Liste zu Beginn des Buches abgedruckt war, sonst hätte man der Handlung kaum so gut folgen können. So hatte man immer die Möglichkeit schnell nachzulesen.   Mir hat auch gut gefallen, dass nicht nur das Leben der vier „hässlichen“ Mädchen gezeigt wurde, sondern auch wie schwer, kompliziert und anstrengend das Leben der vier „hübschen“ Mädchen sein kann. Ich finde es erschreckend wie wahr Siobhan Vivian mit diesem Buch der Wahrheit gekommen sein mag. Die Welt der Jugendlichen wird viel zu sehr in "hübsch" und "hässlich" unterteilt.   Ein sehr tiefgründiges Buch, das ich jedem weiter empfehlen würde.   Wertung (4/5)

    Mehr
  • Schöne Abendlektüre

    Nur eine Liste
    lindadonis

    lindadonis

    15. April 2014 um 13:26

    Ich finde das Buch sehr schön. Es ist zwar nicht sehr spannend oder aufregend aber die Story der Mädchen finde ich sehr gut da es der Realität sehr nahe ist. Einige werden dieses Buch bestimmt total bescheuert finden, da es auch viel um Streit und auf das Aussehen ankommt. Ich denke dass zuviele solcher Bücher nicht gut sind da man sonst noch in einen "Schönheitswahn" kommt. 

  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag. Diese Challenge läuft vom 1.1.2014 bis 31.12.2014. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Wer am Ende des Jahres die 15 Bücher zu 15 verschiedenen Themen geschafft hat, nimmt automatisch an einer Verlosung eines schönen Überraschungspakets teil. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2014 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Ich habe jedes Thema auch zu einem extra Beitrag hier auf LovelyBooks verlinkt, in dem ihr euch jeweils über die passenden Bücher austauschen könnt. Für jedes Thema hänge ich ein Beispielbuch in der Reihenfolge der vorgegebenen Themen an, ihr könnt aber gern andere lesen! Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind Bücher, die Teil einer Reihe sind (alles ab mindestens 2 Bänden) Bücher, die ein vorranging rotes Cover haben Bücher, deren Buchtitel eine Zahl enthalten Bücher, die ausschließlich als Taschenbuch / Broschur erschienen sind (nicht als Hardcover, E-Book zusätzlich ist ok) Bücher, bei denen der Vor- oder der Nachname des Autors mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie der Buchtitel Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, in denen es ums Essen geht und das auch durch den Buchtitel, das Cover o.Ä. ausgedrückt wird Bücher von deutschsprachigen Autoren Bücher, die weniger als 250 Seiten haben Bücher, auf denen hauptsächlich Schrift und kein vordergründiges Covermotiv zu sehen ist Bücher von Autoren, die schon mindestens 5 Bücher veröffentlicht haben Bücher, die in der Hardcover-Ausgabe einen Schutzumschlag haben Bücher, deren Buchtitel aus mindestens 5 Wörtern bestehen Bücher, die aus einer anderen Sprache als dem Englischen oder Französischen übersetzt wurden Bücher, die in einer Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner spielen Bücher, die in einem unabhängigen Verlag erschienen sind (keine Verlagsgruppen / Konzerne) Bücher, auf deren Cover mindestens 3 Lebewesen zu sehen sind (es zählen Menschen & alle Tierarten) Bücher, die auf LovelyBooks mit 4,5 - 5 Sternen bewertet sind (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, deren Hauptfigur mindestens 10 Jahre jünger oder älter als ihr selbst ist (wer dieses Thema erfüllen möchte, müsste hier sein Alter verraten - in meinem Fall müsste die Figur 17 oder jünger bzw. 37 oder älter sein) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Antworten auf häufig gestellte Fragen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Wenn es in der Aufgabenstellung keine spezielle Eingrenzung gibt, zählt wirklich alles, was dazu passt. Zahlen zählen also auch als Zahlen, egal ob ausgeschrieben oder nicht usw. * Ich kann diese Challenge nicht in Unterthemen gliedern, da das nur bei Leserunden geht. * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Unabhängige Verlage sind solche, die nicht zu einer Verlagsgruppe / einem Konzern gehören. Wenn ihr unsicher seid, schreibt mir eine Nachricht mit dem entsprechenden Verlag. * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, als auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2014 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Postet euer jeweiliges Buch bitte erst, wenn ihr es wirklich komplett gelesen & eine Rezension oder Kurzmeinung geschrieben habt. * Ein paar Beispiele für Verlage,  die als unabhängig zählen - es gibt aber wirklich ganz viele, fragt mich im Zweifel einfach per Nachricht: Hanser Verlag (und Unterverlage), Aufbau Verlag (und Unterverlage), dtv, Coppenrath Verlag, Diogenes Verlag, usw. * Falls Bücher, die eine ISBN habe, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com * Bei Themen, für die der Stand bei Lesebeginn entscheidend ist (Bücher, die noch keine Rezension haben / Bücher, mit Bewertung zwischen 4,5 - 5 Sternen) vertraue ich einfach darauf, dass ihr wirklich nur welche angebt, wo das stimmt. * Keine Mangas & Comics, außer für Thema 10 - Graphic Novels zählen überall, sofern sie dem Thema entsprechen Teilnehmer: 19angelika63 4cloverleaf 78sunny aba Aduja Ajana Alchemilla AlinchenBienchen allegra Alondria Amara Anendien Aniston81 AnnaMK Anneblogt Annilane Anniu anushka Arizona Asu AuroraBorealis baans Bambi-Nini Baneful battlemaus88 BethDolores BiancaWoe Bluebell2004 bluebutterfly222 bookgirl Bookmarble books_and_senses bookscout brudervomweber BuchblogDieLeserin Bücherwurm Buchgeborene Buchrättin Buecherfee82 Buecherfreak321 Buecherschmaus Buecherwurm1973 callunaful Carina2302 carooolyne CaryLila Cattie christiane_brokate Clairchendelune Clouud coala_books Code-between-lines Curin czytelniczka73 daneegold DaniB83 Daniliesing danzlmoidl darigla Deengla Deirdre dieFlo Dini98 Donata Donauland DonnaVivi Dreamworx Dunkelblau El. Elke Emma.Woodhouse Eskarina* Evan fabalia FantasyDream Fay1279 Felilou Finesty22 Florenca fireez Fraenzi Freakshowactress fredhel funkyreadinggirl garfieldbuecher Gela_HK Geri GetReady Ginevra ginnykatze Girdie glanzente Glanzleistung gra grinselamm GrOtEsQuE Gruenente gst Gulan guybrush hannelore259 HarIequin Heldin-mit-Happy-End hexe2408 HibiscusFlower Hikari Honeygirl96 IraWira isipisi jahfaby janaka jasminthelifeispretty Jeami Jecke Julia_Ruckhardt Juliaa JuliaSchu juliaslesewelt Juya Kaiaiai Kajaaa kalligraphin Kanjuga Karin_Kehrer Karoliina Karottenjunkie KatharinaJ Kendall Kerstin-Scheuer Kidakatash Kiki2000 Kirschbluetensommer Kiwi_93 Kleine1984 Kleine8310 kleinechaotin kleinfriedelchen Krinkelkroken krissiii KTea  Kurousagi LaDragonia LadySamira091062 LaLecture LaLeLu26 Lalena Laupez lcsch30 LeJardinDuLivre LenaausDD Leochiyous lesebiene27 Lesefee86 Lese-Krissi Leselotteliese lesemaus LeseMaus Lesemaus_im_Schafspelz leseratte69 lesewurmteri Lialotta Libramor LibriHolly liebling Lienne LilaLady lilja1986 lille12 Lilli33 LillianMcCarthy lilliblume LimitLess lisam Lissy Literatur literaturleben Lizzy_Curse LMisa Loony_Lovegood Looony Lucretia Lukodigilit Luna16 Lyla11 mabuerele Madlenchen Maggi90 maggiterrine mamenu mareike91 Maryanna mecedora merlin78 mieken Miia MiniBonsai minori Mira123 miss_mesmerized MissErfolg MissMisanthropie MissPaulchen MissTalchen mona0386 Mone80 monerl moorlicht Moosbeere mrs-lucky Mrs_Nanny_Ogg Nabura Naddlpaddl NaGer Narr Nenatie Nik75 Niob Nirena nj-sun noellecatherine Normal-ist-langweilig Nova7 Nyoko PaperPrincess papertowns Papsat ParadiseKiss1988 parden passionelibro Pelippa Penelope1 PetitaPapallona Phoebe PMelittaM Prisha prudax Queenelyza QueenSize readandmore RicardaMarie Ritja rikku_revenge RoteZora RottenHeart rumble-bee SakuraClow Salzstaengel samea Samy86 Sandy7 sarlan Sarlascht Sauhund01 scarlett59 Schafswolke Scheherazade Schneckchen Schneeeule129 Schnuffelchen schokolade29 schuhbidu SchwarzeRose Seelensplitter serpina shadow_dragon81 Shadowgirl sibylle_meyer Si-Ne SofiaMa Solitary77 solveig Solvejg Somaya Sommerleser sonjastevens Sophiiie Spleno Starlet Staubwolkex SteffiFeffi SteffiR30 sternblut Stjama summi686 Sun1985 sunlight Sunny87 sunrisehxmmo sursulapitschi Suse*MUC Sweesomastic sweetyente Synic Taku Tamy_s tanjuschka Tatsu taylaa Thaliomee The iron butterfly TheBookWorm thenight tigger Tini_S Traeumeline Trashonaut uli123 unfabulous urlaubsbille vb90 Venj98 vielleser18 Vitus Watseka weinlachgummi Weltverbesserer werderaner wiebykev Wildpony Winterzauber World_of_tears91 WortGestalt Wortwelten wuschelana xaliciaxohlx Xirxe YvetteH Yvonnes-Lesewelt zazzles Zeilenreichtum Zeliba zitrosch Punkteübersicht

    Mehr
    • 2083
  • weitere