Sir Arthur Conan Doyle

 4.2 Sterne bei 183 Bewertungen
Autor von The Hound of the Baskervilles, Sherlock Holmes und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Sir Arthur Conan Doyle

Sortieren:
Buchformat:
Sir Arthur Conan DoyleDer Hund der Baskervilles - Sherlock Holmes
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Hund der Baskervilles - Sherlock Holmes
Der Hund der Baskervilles - Sherlock Holmes
 (11)
Erschienen am 01.01.2002
Sir Arthur Conan DoyleDie Vergessene Welt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Vergessene Welt
Die Vergessene Welt
 (4)
Erschienen am 06.06.2017
Sir Arthur Conan DoyleSherlock Holmes. Das Tal der Angst.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sherlock Holmes. Das Tal der Angst.
Sherlock Holmes. Das Tal der Angst.
 (3)
Erschienen am 01.01.1986
Sir Arthur Conan DoyleArthur Conan Doyle: Ausgewählte Werke / Das Nebelland
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Arthur Conan Doyle: Ausgewählte Werke / Das Nebelland
Sir Arthur Conan DoyleEine Studie in Scharlachrot
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eine Studie in Scharlachrot
Eine Studie in Scharlachrot
 (3)
Erschienen am 11.03.2016
Sir Arthur Conan DoyleSämtliche Erzählungen und Romane um Sherlock Holmes: 9 Bde
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sämtliche Erzählungen und Romane um Sherlock Holmes: 9 Bde
Sir Arthur Conan DoyleDie Wiederkehr von Sherlock Holmes
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Wiederkehr von Sherlock Holmes
Die Wiederkehr von Sherlock Holmes
 (1)
Erschienen am 01.01.1984
Sir Arthur Conan DoyleSherlock Holmes 1 - Kriminalroman: Das Haus bei den Blutbuchen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sherlock Holmes 1 - Kriminalroman: Das Haus bei den Blutbuchen

Neue Rezensionen zu Sir Arthur Conan Doyle

Neu
M1kas avatar

Rezension zu "Sherlock Holmes Chronicles 25" von Sir Arthur Conan Doyle

Sehr gut!
M1kavor 2 Monaten

Wieder einmal gut vorgelesen. Die Geschichte selbst ist ebenfalls sehr gut.

Kommentieren0
0
Teilen
pardens avatar

Rezension zu "Der schwarze Peter (Sherlock Holmes 33)" von Sir Arthur Conan Doyle

Durchschnittliche Krimikost...
pardenvor 10 Monaten

DURCHSCHNITTLICHE KRIMIKOST...

Inspektor Hopkins von Scotland Yard bittet Sherlock Holmes um Mithilfe in einem ganz besonderen Fall. Captain Peter Carey wurde tot aufgefunden, aufgespießt mit einer Harpune und an die Wand genagelt. Sein Zimmer voller Blut. Die Spur führt zuerst zu dem jungen John Hopeley Neligan, dessen Vater der Captain auf dem Gewissen zu haben scheint, doch Sherlock Holmes befindet, dass dies nicht die endgültige Lösung sein kann...

Ein sehr klassischer und brutaler Fall, der Holmes aber rückblickend vor nicht allzu große Schwierigkeiten stellt. Dementsprechend kurz fällt das Hörvergnügen aus (gerade einmal 29 Minuten). Wie Inspektor Hopkins auch rätselt der Hörer, wie der berühmte Detektiv letztlich auf die Lösung kommt, und lauscht den Ausführungen Holmes. Die Sprecher Christian Rode und Peter Groeger erweisen sich hier als eingespieltes Team, wenngleich die Albernheiten am Schluss der Episode in meinen Augen eher überflüssig sind.  Insgesamt wirkt diese Folge etwas lieblos heruntergespult - daraus hätte man sicherlich mehr machen können.

Insgesamt ein nettes Hörspiel für zwischendurch, aber sicherlich kein Highlight der Serie.


© Parden

Kommentare: 3
15
Teilen

Rezension zu "Eine Studie in Scharlachrot - Sherlock Holmes Werkausgabe - Romane 1" von Sir Arthur Conan Doyle

Der Vorhang hebt sich
Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr

1887 erschien die "Studie in Scharlachrot". Seit dem sind Sherlock Holmes und Dr. Watson feste Größen - nicht nur der Literatur.

"Eine Studie in Scharlachrot"
In der Nacht wurde die Leiche des Amerikaners Enoch J. Drebber in einem verlassenen Haus in Lauriston Gardens aufgefunden. Die Todesursache liegt im Dunkeln und an der Wand prangt das blutige Wort "RACHE". Schon bald verhaftet die Polizei einen Verdächtigen; Sherlock Holmes aber hat längst erkannt, dass nicht der Sohn einer Pensionswirtin der Täter ist, sondern die Geschichte weitaus kompliziertere Hintergrunde hat..."

Zum ersten Mal begegnet der Leser in diesem Klassiker dem Meisterermittler Holmes, seinem treuen Gefährten John H. Watson, Inspektor Lestrade und der "Bakerstreet Abteilung der Kriminalpolizei". Auch noch nach 130 Jahren fasziniert, wie Holmes in scheinbar nebensächlichen Details Verbindungen und Hinweise entdeckt, und alle losen Fäden zu einem zwingenden Schluss verbinden kann.
Neben der Finesse, dem Humor und der besonderen Atmosphäre der Geschichte, besticht aber auch, wie aktuell die Probleme und Krisen, die Abgründe und gesellschaftlichen Gräben sind, die Conan Doyle beschreibt.

"And it is always eighteen ninety-five...."
(Vincent Starrett, 1886-1974 in "221B")

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 246 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 19 Lesern aktuell gelesen

von 24 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks