Sir Arthur Conan Doyle Der blaue Karfunkel (Sherlock Holmes 2)

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der blaue Karfunkel (Sherlock Holmes 2)“ von Sir Arthur Conan Doyle

Das sagenhafte Juwel "Der blaue Karfunkel", im Besitz der Gräfin von Morcar, fällt durch Zufall Meisterdetektiv Sherlock Holmes und seinem Kollegen Dr. Watson in die Hände - versteckt in einer Weihnachtsgans. Wie kam der gestohlene Edelstein in die Gans und warum hat der Dieb ihn dort vergessen? Holmes und Watson verfolgen die ungewöhnliche Spur und entlarven schließlich den Juwelendieb - der jemand ganz anderer ist, als es die Polizei vermutet.

Besonders gelungen: die Dialekt-Sprecher! :-)

— Talitha
Talitha

Wieder eine gute Hörspielfolge mit Holmes und Watson die durch die einfachen Leute die mitspielen einen hohen Grad an Authenzität hat

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Gans mit ungewöhnlichem Inhalt und zwei Leutchen mit Berliner Schnauze

    Der blaue Karfunkel (Sherlock Holmes 2)
    Talitha

    Talitha

    03. March 2015 um 15:16

    Der arme Peterson bringt seiner grummeligen Frau spät nachts eine Weihnachtsgans mit, die er von der Straße aufgelesen hat, nachdem er einem Gentleman bei einem Überfall behilflich war. Außer Gans und Hut hatte der Flüchtende nichts hinterlassen. Als die Frau die Gans ausnehmen will und dabei einen blauen Edelstein findet, schickt sie ihren Mann zu Sherlock Holmes, der ein Herz für die kleinen Leute hat und ihnen helfen soll... Ein Highlight sind in diesem Hörspiel die beiden kleinen Leutchen Petersons, die so richtig schön mit Berliner Schnauze sprechen. Das finde ich sehr passend, da man ja auf Deutsch den Londoner Dialekt der einfachen Leute sonst nicht so gut nachstellen hätte können.  Ansonsten ist hier alles "wie immer": Gute und authentische Sprecher, eine tolle Musik ,ein schönes Rätsel, bei dessen Aufklärung man dabei ist, viele interessante Dialoge und hier und da etwas Action. Die Mischung gefällt mir sehr.  Das Hörspiel kann ich wie schon die 1. Folge auf jeden Fall weiterempfehlen!

    Mehr
  • Die Gans legt ein wahrlich buntes Ei ...

    Der blaue Karfunkel (Sherlock Holmes 2)
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    In meiner heutigen Hörspielstunde habe ich mir wieder ein Hörbuch aus der Sherlock Holmes Reihe angehört. Diesmal habe ich eine Folge aus der „Die Originale“ Serie gewählt, Folge 2 Der blaue Karfunkel.  Es erscheinen ja drei Sorten Folgen – die neuen Fälle, die alten Fälle und die Originale Fälle. Mein Interesse lag natürlich auch darin zu erfahren ob es Unterschiede gibt. Zunächst einmal läuft das Hörspiel der originalen Folgen ohne Sprecher was einem als interessierter Hörer natürlich sofort auffällt, d.h. das Hörspiel entwickelt sich ohne Eingriff von außen nur durch die Dialoge der Figuren weiter und die Geschichte wird ausschließlich durch diese erzählt. 12 Titel mit insgesamt 54 Minuten Hörspielminuten stehen für diese Folge zur Verfügung. Diesmal geht es um eine Gans, die ein wahrlich kostbares Ei legt. Doch wie kam die Gans dazu und warum. Eine Frage die auch Sherlock Holmes beschäftigt und ein wahrlich tierisches Vergnügen für ihn bereithält. Mit Witz, Charme und Spürsinn machen sich auch diesmal Holmes und Watson auf die Suche nach dem Rätsel Lösung und begeben sich in die Welt der einfachen Leute. Diese Welt bestehend aus der einfachen Sprache, den lauten Umgebungsgeräuschen, dem geschäftigen Alltag und dem Kampf um ein bisschen Auskommen kommen sehr gut in dem Hörspiel zur Geltung. Geschickt bewegt sich Holmes und Watson durch diese Gesellschaftsschicht ohne das nötige Feingefühl vermissen zu lassen. Die Sorgen, Ängste und Nöte des kleinen Mannes haben mich voll und ganz erreicht und ich habe mitgefiebert ob die Personen alle heil aus der Sache herauskommen. Die Charaktere des Hörspiels nehmen bis auf Holmes und Watson ja nur ihre individuelle Rolle für diese eine Folge wahr, aber die spielen sie gut. Zusammen mit dem unvergleichlichen Charakter der beiden Detektive ergibt sich wie immer eine hörbare, unterhaltsame Hörspielfolge. Ich vergebe 5 von 5 Sterne für die originalen Fälle die mich noch ein Stück weit mehr begeistert haben als die ohnehin schon alten Fälle des Detektiven Duos. Demnächst höre ich dann auch nochmal in die neuen Fälle rein und bin gespannt was mich erwartet

    Mehr
    • 5
    parden

    parden

    31. December 2014 um 09:03