Der schwarze Peter (Sherlock Holmes 33)

von Sir Arthur Conan Doyle 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der schwarze Peter (Sherlock Holmes 33)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

pardens avatar

Durchschnittliche Krimikost - etwas lieblos heruntergespult...

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der schwarze Peter (Sherlock Holmes 33)"

Inspektor Hopkins von Scotland Yard bittet Sherlock Holmes um Mithilfe in einem ganz besonderen Fall. Captain Peter Carey wurde tot aufgefunden, aufgespießt mit einer Harpune und an die Wand genagelt. Sein Zimmer voller Blut. Die Spur führt zuerst zu dem jungen John Hopeley Neligan, dessen Vater der Captain auf dem gewissen zu haben scheint, doch Sherlock Holmes befindet, dass dies nicht die endgültige Lösung sein kann...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B002TVXZ14
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Maritim
Erscheinungsdatum:18.02.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    pardens avatar
    pardenvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Durchschnittliche Krimikost - etwas lieblos heruntergespult...
    Durchschnittliche Krimikost...

    DURCHSCHNITTLICHE KRIMIKOST...

    Inspektor Hopkins von Scotland Yard bittet Sherlock Holmes um Mithilfe in einem ganz besonderen Fall. Captain Peter Carey wurde tot aufgefunden, aufgespießt mit einer Harpune und an die Wand genagelt. Sein Zimmer voller Blut. Die Spur führt zuerst zu dem jungen John Hopeley Neligan, dessen Vater der Captain auf dem Gewissen zu haben scheint, doch Sherlock Holmes befindet, dass dies nicht die endgültige Lösung sein kann...

    Ein sehr klassischer und brutaler Fall, der Holmes aber rückblickend vor nicht allzu große Schwierigkeiten stellt. Dementsprechend kurz fällt das Hörvergnügen aus (gerade einmal 29 Minuten). Wie Inspektor Hopkins auch rätselt der Hörer, wie der berühmte Detektiv letztlich auf die Lösung kommt, und lauscht den Ausführungen Holmes. Die Sprecher Christian Rode und Peter Groeger erweisen sich hier als eingespieltes Team, wenngleich die Albernheiten am Schluss der Episode in meinen Augen eher überflüssig sind.  Insgesamt wirkt diese Folge etwas lieblos heruntergespult - daraus hätte man sicherlich mehr machen können.

    Insgesamt ein nettes Hörspiel für zwischendurch, aber sicherlich kein Highlight der Serie.


    © Parden

    Kommentare: 3
    15
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks