Sir Arthur Conan Doyle Sherlock Holmes

(41)

Lovelybooks Bewertung

  • 76 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 7 Leser
  • 2 Rezensionen
(20)
(17)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sherlock Holmes“ von Sir Arthur Conan Doyle

Ein gut erhaltenes Exemplar dieser 17 Detektivgeschichten von Arthur Conan Doyle,Verlag Neues Leben,Ausgabe 1982,fest gebunden,370 Seiten,mit Umschlag-ist leicht beschädigt und wird deshalb kostenfrei mit geliefert (Quelle:'Fester Einband/01.01.1983')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sherlock Holmes ermittelt. wörtlich - Lesen im Café BENDER

    tobias_schindegger

    tobias_schindegger

    30. November 2012 um 11:32

    Ab heute beginnt die neue Veranstaltungsreihe 'wörtlich - Lesen im Café Bender'. Den Anfang macht Silvio Ratajczak. Er liest an diesem Abend Kurzgeschichten von Sherlock Holmes.Es werden regelmäßige Lesungen zu unterschiedlichen Themen stattfinden. Dabei kommen auch regionale Autoren zu Wort. Der Eintritt ist frei. Selbstverständlich haben die Gäste vor und während der Lesung die Möglichkeit, aus der Karte des Café BENDER zu wählen. Übertragen wird die Lesung live im Internet unter: http://www.facebook.com/woertlich/app_142371818162 Weitere Veranstaltungstermine von 'wörtlich - Lesen im Café Bender' finden Sie unter: http://www.facebook.com/woertlich/events

    Mehr
  • Rezension zu "Sherlock Holmes" von Arthur Conan Doyle

    Sherlock Holmes
    Dubhe

    Dubhe

    12. September 2012 um 15:45

    In diesem Buch sind die Hälfte aller Geschichten um den berühmten Detektiv Sherlock Holmes versammelt, allen voran dem Erstlingswerk "A Study in Scarlet", über "The Sign of Four" bis hin zu etwas kürzeren Abenteuern des Detektiven und seines Begleiters Dr. John Watsons. . Alles Werke, außer einige wenige, sind aus der Sicht von John Watson geschrieben. Der Leser erlebt die Geschichten aus seiner Sicht, was recht gut ist, denn aus der Sicht von Holmes wäre es etwas zu viel. In diesem Buch sind die Geschichten in ihrer Originalfassung versammelt und wenn man schon ein paar Bücher in Englisch geselen hat, dann wird dieses hier kein allzu großes Problem sein. Die Geschichten sind nicht schlecht, allerdings sind sie auch nicht mehr zeitgemäß und ich finde, dass es bessere gibt, aber ich muss schon sagen, dass Sir Arthur Conan Doyle zu seiner Zeit eine großartige Arbeit geleistet hat.

    Mehr
  • Rezension zu "The Adventures of Sherlock Holmes" von Arthur Conan Doyle

    Sherlock Holmes
    Robert_05_85

    Robert_05_85

    13. July 2009 um 13:05

    Sherlock Holmes kennt jeder, aber kaum jemand ist mit den Geschichten wirklich vertraut: Das sollte man unbedingt nachholen oder wusstet ihr, dass die Geschichten eigentlich von Dr. Watson erzählt werden? Beim Lesen kommt ein Stück englische Geschichte der Gentlemen zurück -- beste Umgangsformen und eine gewählte Ausdrucksweise mit einer Brise britischem Humor. Lesetipp!