Siri Bornet Everlasting Love

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Everlasting Love“ von Siri Bornet

Mia Brewster ist keine Frau die Mann heiratet. Als Anwältin hat sie schon zu viele Ehen scheitern sehen. Da sie für einen Kollegen einspringen muss, verschlägt es sie in die Kleinstadt Fredericksburg, wo ihr Jacob Archer zu Hilfe eilt, nachdem auch noch ihr neues Auto streikt. Ein typischer Farmer, erkennt Mia auf den ersten Blick, doch in Jack stecken ganz andere Qualitäten, als nur die eines Kleinstadt-Cowboys ... und vielleicht sieht sie das Ding mit der Ehe auch plötzlich aus einer ganz anderen Position ... Dies ist eine abgeschlossene Liebesnovelle mit ca. 80 Seiten! Über die Autorin: Siri Bornet ist in Kanada und Deutschland aufgewachsen. Ihre deutsche Mutter weckte früh ihr Interesse an Büchern, während sie die Liebe zum Reisen, ihrem kanadischen Vater zu verdanken hat. Als ihre Eltern mit ihr nach Deutschland zogen, begann sie zu Schreiben. Nach einer kreativen Ausbildung zur Medienkauffrau, wird nun ihr erster Kurzroman veröffentlicht.

Schöne kleine Geschichte, die Lust auf mehr macht

— Fabella
Fabella

Ein tolles Debüt mit Protagonisten zum heiraten.

— ConnyZ.
ConnyZ.

Stöbern in Liebesromane

Liebe findet uns

Ich bin immer noch verzaubert

Judiko

Wildblumensommer

gefällt mir bedeutend besser als die daringham-hall-reihe, dieses buch ist tiefgründiger, nicht so kitschig, sehr gute sommerlektüre

LeseSprotte

Wie die Luft zum Atmen

Emotionales Buch!

zeki35

Mit jedem Wort von dir

Gefühlvoll und romantisch

katikatharinenhof

50 Tage: Der Sommer meines Lebens

Mein absoluter Sommerhit

mimo79

Wie das Feuer zwischen uns

Ein Buch über die Höhen und Tiefen im Leben. Es hat mich zu Tränen berührt.

Lrvtcb

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöne kleine Geschichte, die Lust auf mehr macht

    Everlasting Love
    Fabella

    Fabella

    09. November 2014 um 07:53

    Inhalt: Mia ist stinksauer, als die junge Anwältin kurzfristig einen Termin ihres Kanzleipartners übernehmen muss. Denn dafür muss sie aufs Land fahren und sich mit Farmern rumschlagen. Sowohl Land als auch Leute liegen ihr gar nicht. Natürlich muss auf dem Weg dorthin auch noch ihr nagelneuer Wagen seinen Geist aufgeben. Als sie sich dann noch den Fuß verknackst und gezwungen ist, das Wochenende in dem unbekannten Kaff zu verbringen, sinkt ihre Laune in den tiefsten Keller. Doch auf der anderen Seite ist da Jack, der ihr geradezu den Atem verschlägt ... Meine Meinung: Da war sie wieder, meine Abneigung gegen Novellen ... denn mir sind diese Geschichten einfach viel zu kurz. Und das fand ich gerade bei der vorliegenden auch wieder besonders schade. Sicherlich, die Handlung ist absolut vorhersehbar, kitschige Klischees werden bedient - aber wenn man das vorher weiß und genau so etwas lesen möchte, ist es einfach eine schöne Geschichte, die man mit einem *hach* schließt. Dennoch .. man hätte hier noch sooo viel mehr erzählen können, denn das Potential ist einfach da. Da es aber das Erstlingswerk ist, bleibt uns zumindest die Hoffnung, in Zukunft längere Bücher der Autorin lesen zu können. Viel kann ich über so eine kurze Geschichte natürlich nicht erzählen, denn dann wäre der Inhalt wohl gänzlich verraten. Und leider kann man auch über die Protagonisten nicht viel erzählen, denn bevor man sie wirklich kennenlernt, muss man sie auch schon wieder verlassen. Jedoch waren mir zumindest Jack und Mia sympathisch, genau wie der ein oder andere Dorfbewohner, der mich herzhaft zum lachen brachte .... es gibt hier Szenen, die einem zeigen, dass die Anonymität der Großstadt nicht unterschätzt werden sollte ;) Fazit: Eine liebenswerte kleine Geschichte, die Spaß machte zu lesen, bei der ich mich jedoch wirklich gefreut hätte, wenn sie länger gedauert hätte, etwas umfangreicher hier und da gewesen wäre. Die jedoch zeigt, dass die Autorin auf jeden Fall Potential in diesem Bereich hat. Empfehlenswert, wenn man das Genre mag!

    Mehr