Siri Hustvedt The Blindfold

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Blindfold“ von Siri Hustvedt

A profound insight into the forces which shape and distort female identity (Quelle:'Flexibler Einband/05.05.1994')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Blindfold" von Siri Hustvedt

    The Blindfold
    tedesca

    tedesca

    17. December 2012 um 16:28

    Dieses Buch hat mich vom Anfang bis zum Schluss fasziniert. Wir begleiten die junge Studentin Iris auf dem Weg zum innersten Selbst, das sich ihn in unterschiedlichster Art und Weise offenbart. Gequält von Migräne erlebt sie sich und ihre Umgebung oft wie durch einen Schleier, nimmt nur scheinbar teil am Geschehen und bewirkt doch immer wieder, dass sie aneckt und nicht als die angenommen wird, die sie zu sein glaubt. Mit "The Blindfold" habe ich alle Romane von Siri Hustvedt gelesen, deren Sprache ich sehr schätze. Vor allem die subtilen Beschreibungen von Befindlichkeiten, die Art, wie sie in alle Poren ihrer Protagonisten eindringt und dem Leser eben genau jenes Gefühl vermittelt, das nicht immer angenehm sein muss. Genau darin liegt für mich sowieso die Kunst eines Autors, wenn er im Leser Emotionen schafft, die nicht ursprünglich aus ihm selbst kommen. Was ich an Hustvedt auch mag, ist ihre Art, sich selbst immer sehr persönlich in ihre Fiktion einzubringen, und dieses Gefühl hatte ich beim Lesen von "The Blindfold" die ganze Zeit über, dass hier viel Erfahrung einfließt und verarbeitet wurde. Alles in allem ein komplexes Buch, gut lesbar, für mich durchaus nachvollziehbar und für alle Fans der Autorin ein Muss!

    Mehr