Siri Kolu

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 42 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(14)
(7)
(1)
(2)
(0)
Siri Kolu

Lebenslauf von Siri Kolu

Siri Kolu, Jahrgang 1972, studierte Literaturwissenschaften und Theaterwissenschaften in Helsinki und arbeitet heute als Dozentin, Dramaturgin und Regisseurin. Mit »Vilja und die Räuber«, dem Auftakt zu ihrer erfolgreichen Kinderbuchserie, gewann 2010 sie den Finlandia Junior Preis für das wertvollste Jugendbuch. Siri Kolu lebt in Vantaa bei Helsinki.

Bekannteste Bücher

Vilja und die Räuber

Bei diesen Partnern bestellen:

Vilja und der Räuberschatz

Bei diesen Partnern bestellen:

Vilja und das Räuberfest

Bei diesen Partnern bestellen:

Ik en de rovers / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein ab-so- LUT tolles Buch

    Vilja und der Räuberschatz
    Xynovia

    Xynovia

    06. June 2016 um 07:22 Rezension zu "Vilja und der Räuberschatz" von Siri Kolu

    Wir haben das Buch " Vilja und der Räuberschatz" von Siri Kolu gelesen. Wir, das bin ich und meine beiden Töchter. Das Buch ist der dritte Band der erfolgreichen Jugendbuchautorin Siri Kolu, rund um Räubergeschichten. Die beiden vorherigen Bände ( Band 1: Vilja und die Räuber, Band 2: Vilja und das Räuberfest) waren uns nicht bekannt.    Bevor ich das Buch gelesen habe, war ich sehr skeptisch ob man sich überhaupt in die Geschichte einfühlen kann, da man ja die vorherigen beiden Bände nicht kannte. Aber schon nach einigen Seiten ...

    Mehr
  • Wieder ein toller Band aus der Vilja-Reihe - mehr davon!

    Vilja und der Räuberschatz
    Lesemomente

    Lesemomente

    24. April 2014 um 07:45 Rezension zu "Vilja und der Räuberschatz" von Siri Kolu

    Inhalt:   „Dass Vanamo in die Klauen einer fremden Räuberbande geriet, war einzig und allein meine Schuld.“ (S. 11)   Auf dem letzten Räuberfest im Sommer hat Vilja den Räuberpokal fürs SCHWINDELN bekommen: die Königsdisziplin aller Räuberwettkämpfe. Durch Zufall findet sie darin eine Schatzkarte und zwar nicht nur irgendeine, sondern die zum Ratgeber aller Ratgeber: das Räuberhandbuch, das seit seinem Verschwinden alle Räuberbanden in die Hände bekommen wollen. Um den anderen Sippen zuvor zu kommen, planen Vilja und die ...

    Mehr
  • Vilja und die Räuber

    Vilja und die Räuber
    lesemaus

    lesemaus

    11. November 2013 um 16:49 Rezension zu "Vilja und die Räuber" von Siri Kolu

    Vilja und ihre Familie (Schwester, Mutter und Vater) sind auf dem Weg zur Oma. Es geht in die Sommerferien und wie jedes Jahr fahren sie zur Oma. Für Vilja ist das Ganze langweilig und würde lieber mal woanders hinreisen, denn an Geld fehlt es ja nicht. Aber in diesen Sommerferien passiert was, davon hätte sie niemals geträumt. Valja wird aus dem Auto geraubt. Die Räuber sind eine Räuberfamilie Räuberberg in einem Räuberbus. Aus dem Klapptext: „Aber Vilja hat eigentlich (fast) gar keine Angst, und nach dem ersten Schreck stellen ...

    Mehr
  • Vilja Räubertochter?

    Vilja und die Räuber
    Vilja2013

    Vilja2013

    23. September 2013 um 21:37 Rezension zu "Vilja und die Räuber" von Siri Kolu

    Gegenüber meinen Kunden habe ich den Vergleich zwischen "Vilja und die Räuber" und Astrid Lindgrens Klassiker "Ronja Räubertochter" nicht gescheut - bevor ich das Buch gelesen hatte. Die skandinavische Abstammung der Autorinnen, die jeweils ansprechenden Buchcover und eine wilde Räubergeschichte reichten mir dafür zunächst als Parallelen. Nun bin ich endlich dazu gekommen die Richtigkeit meiner hohen Erwartungen hinsichtlich einer Vergleichbarkeit mit der schwedischen Ausnahmeautorin zu überprüfen - und kann sagen, dass Vilja und ...

    Mehr
  • Noch einen Tick besser als der Vorgänger

    Vilja und das Räuberfest
    horrorbiene

    horrorbiene

    07. April 2013 um 13:46 Rezension zu "Vilja und das Räuberfest" von Siri Kolu

    Vilja ist zurück: In diesem Sommer steht wieder einmal ein Räuberfest an, aber nicht irgendein Räuberfest, sondern DAS Räuberfest. Denn der ehemalige Räuberherrscher der Pärnänens ist gestorben und nun muss ein neuer bestimmt werden, damit die Räubersippen nicht in einen Krieg verfallen. Natürlich rechnet sich der Wilde Karlo Chancen auf dieses Amt aus, doch das Ende des letztjährigen Sommerfestes sprechen alles andere als dafür, sind doch nun alle anderen Sippen eher gegen die Räuberbergs eingestellt und legen ihnen den einen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vilja und die Räuber" von Siri Kolu

    Vilja und die Räuber
    Knipsi

    Knipsi

    30. January 2013 um 16:24 Rezension zu "Vilja und die Räuber" von Siri Kolu

    Für Vilja soll das Highlight der Sommerferien wieder einmal der Besuch der Oma sein. Doch keiner in ihrer "normalen" Familie ist damit wirklich zufrieden. Doch ehe der Leser richtig in dieses Familienleben eintauchen kann, wird es jäh zerstört. Eine Räuberfamilie in ihrem Räuberbus hat sich gerade diese Urlauber zum Ziel genommen. Und neben mehreren Gegenständen und Süßigkeiten wurde auch Vilja geklaut. Für Vilja beginnen nun die Sommerferien ihres Lebens. Sie lernt dadurch wie man sich Gehör verschafft, sich durchsetzt und auch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vilja und die Räuber" von Siri Kolu

    Vilja und die Räuber
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. September 2012 um 12:53 Rezension zu "Vilja und die Räuber" von Siri Kolu

    Wie diese Erzählung zu der Auszeichnung "Wertvollstes Kinderbuch des Jahres - Jugendbuchpreis 2010 Finlandia" kam, ist mir schlichtweg schleierhaft. War der Konkurrenzbeitrag die Bedienungsanleitung für einen Kinderwecker? Auch das stete Bemühen der Werbenden eine Assoziation zu Astrid Lindgren zu bewirken, ist fast schon beleidigend für schwedische Erfolgsautorin! Nur weil sie mit Ronja Räubertochter ein Räubersujet schuf oder weil Finnland auch zu Skandinavien gehört? "Vilja und die Räuber" zieht sich zäh und reizlos mit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vilja und die Räuber" von Siri Kolu

    Vilja und die Räuber
    horrorbiene

    horrorbiene

    14. August 2012 um 10:29 Rezension zu "Vilja und die Räuber" von Siri Kolu

    Auf der Verlagsseite wird dieses Buch mit “für alle, die Astrid Lindgren lieben” beworben und genau dies machte mich neugierig. Ich mag Lindgrens Bücher nämlich unheimlich gern und tatsächlich erinnert dieses Buch ein klein wenig an Pippi Langstrumpf. Nicht, dass Siri Kolu versucht aus Vilja nun eine zweite Pippi zu machen, aber die Geschichte um den Raub eines Kindes und das Leben einer Räuberbande mitten im heutigen Finnland, hat schon ähnlich fantastische Anbahnungen wie Pippi Langstrumpf. Zuerst war ich ein klein wenig ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vilja und die Räuber" von Siri Kolu

    Vilja und die Räuber
    KerstinWe

    KerstinWe

    09. August 2012 um 23:11 Rezension zu "Vilja und die Räuber" von Siri Kolu

    Vilja ist 10 Jahre alt und für sie gibt es nicht viele lanweiligere Sachen als mit der Familie die Sommerferien zu verbringen. Und dieses Mal geht’s wieder zu Oma. Auf der Fahrt streiten sich Vilja und Vanamo um die Süßigkeiten, der Vater meckert, die Mutter ist auch genervt, muß aber immer auf die Straße schauen, weil ihr sonst schlecht wird. Und dann passiert etwas unglaubliches: Eine Räuberfamilie, die mit ihrem Räuberbus unterwegs ist, überfällt Vilja und ihre Familie. Und damit nicht genug – sie rauben ganz nebenbei auch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vilja und die Räuber" von Siri Kolu

    Vilja und die Räuber
    Lesemomente

    Lesemomente

    11. July 2012 um 12:38 Rezension zu "Vilja und die Räuber" von Siri Kolu

    Inhalt: „In der zweiten Juniwoche wurde ich geklaut. Das war auch gut so!“ (S. 11) Die Zehnjährige Vilja wird in den Sommerferien geklaut. Als die Familie Räuberberg das Auto von Viljas Familie überfällt, raubt sie nämlich nicht nur Mamas Lieblingsbikini und Papas Shorts, sondern eben auch Vilja. Zunächst schmiedet diese noch Ausbruchspläne, denn so verhalten sich Entführte nun mal. Doch nicht lange kann sie vor den Räuberbergs verbergen, dass ihr das wilde Räuberleben eigentlich Spaß macht. Denn wo sonst bekommt man so viele ...

    Mehr
  • weitere