Sissi Flegel

 3.6 Sterne bei 449 Bewertungen
Autorin von Liebe, List & Andenzauber, Liebe, Sand & Seidenschleier und weiteren Büchern.
Sissi Flegel

Lebenslauf von Sissi Flegel

Sissi Flegel wurde am 18. August 1944 in Schwäbisch Hall geboren. Sie wuchs in einer Großfamilie auf, ging auf ein Mädcheninternat und studierte nach dem Schulabschluss Deutsch, Englisch und Geshcichte für das Lehramt in Schwäbisch Gmünd und Reutlingen. Sie arbeitete anschließend viele Jahre als Lehrerin, bevor sie sich ausschließlich dem Schreiben, vor allem von Mädchenliteratur, widmete. Ihr Debüt veröffentlichte Flegel 1982, 1988 erhielt sie den Jugendliteraturpreis der Stadt Dinkelsbühl. Ihr Debüt im Bereich der Frauenunterhaltung »Liebe für Fortgeschrittene« veröffentlichte sie 2008, die Fortsetzung »Frauen mit Feinschliff« erschien im März 2009. Flegel schreibt auch unter dem Pseudonym Fiona Fischer. Sie lebt mit ihrem Ehemann in der Nähe von Stuttgart.

Alle Bücher von Sissi Flegel

Sortieren:
Buchformat:
Liebe, List & Andenzauber

Liebe, List & Andenzauber

 (37)
Erschienen am 13.04.2011
Liebe, Sand & Seidenschleier

Liebe, Sand & Seidenschleier

 (35)
Erschienen am 11.02.2009
Schule, Ballett & erster Kuss

Schule, Ballett & erster Kuss

 (31)
Erschienen am 03.11.2011
Coole Küsse, Meer & mehr

Coole Küsse, Meer & mehr

 (31)
Erschienen am 13.04.2011
Kanu, Küsse, Kanada

Kanu, Küsse, Kanada

 (30)
Erschienen am 11.02.2009
Lieben verboten

Lieben verboten

 (34)
Erschienen am 10.10.2016
Schule, Ballett & Dornröschenkuss

Schule, Ballett & Dornröschenkuss

 (24)
Erschienen am 03.11.2011
Wintertraum und Weihnachtskuss

Wintertraum und Weihnachtskuss

 (22)
Erschienen am 04.10.2010

Interview mit Sissi Flegel

Interview zwischen LovelyBooks und Sissi Flegel // Juni 2011

1) Wie sind Sie zum Schreiben gekommen und wie hat Sie Ihre Arbeit als Schriftstellerin mit der Zeit verändert?

Das hat sich einfach so ergeben: ich habe immer gerne gelesen, und irgendwann hatte ich ein Erlebnis, das mich zum Selberschreiben geradezu zwang.

2) Welche Vorteile bietet für Sie das Internet und wie nutzen Sie hier den Kontakt zum Leser, wie z.B. in einer Literaturcommunity wie LovelyBooks.de

Internet benutze ich zum Recherchieren.

3) Welche Bücher/Autoren lesen Sie selbst gern und wo finden bzw. suchen Sie Empfehlungen für den privaten Buchstapel?

Ich bin ein Allesleser!

4) Von welchem Autor würden Sie sich gern mal ein Vorwort für eines Ihrer Bücher wünschen und warum

Darüber hab ich noch nie nachgedacht – Goethe und Schiller sind ja leider aus dem rennen ... Wenn Schubart, der aufmüpfige, unangepasste Schwabe aus dem Hohenlohischen, noch leben würde, dann würde ich ihn fragen.-

5) Man wird als Schriftsteller schnell in Schubladen gesteckt. Würden Sie gerne mal das Genre wechseln und Ihre Leser mit einer völlig neuen Seite überraschen?

Wieso? Ich schreibe Kinder-, Jugend-, Mädchen- und Frauenbücher. Die Palette reicht mir.

6) Wo holen Sie sich die Ideen und Inspiration für Ihre Bücher?

Die Funken, die zu Geschichten führen können, schwirren überall herum!

7) Wie und wann schreiben Sie normalerweise, können Sie dabei diszipliniert vorgehen oder warten Sie, bis Sie in einer schlaflosen Nacht die Muse küsst?

Ich bin sehr diszipliniert und schreibe am liebsten am Vormittag.

8) Gibt es eine lustige Anekdote aus Ihrem Schriftstellerdasein, die Sie uns erzählen möchten?

Nee. Einmal schlief ein kleines Mädchen während der Lesung ein, und einmal ließen mich in Hannover die Zuhörerinnen wegen meines „Schwäbischen“ nicht gehen – obwohl ich perfektes Hochdeutsch sprach. Dachte ich wenigstens.

9) Welche Wünsche haben Sie im Bezug auf Ihre Bücher und Ihre Arbeit für die kommenden Jahre?

Mehr Zeit!!! Der Tag sollte doppelt so lang sein.

10) Wenn Sie sich eines Ihrer Bücher oder eine ganz bestimmte Figur aussuchen könnten, in welches bzw. in wessen Rolle würden sie gern mal für einen Tag reinschlüpfen?

Du lieber Himmel ... die Figur muss ich erst noch erfinden.

Neue Rezensionen zu Sissi Flegel

Neu

Rezension zu "Lichterglanz und Weihnachtsflirt" von Sissi Flegel

Ein Freund per Wunschzettel
ChrischiDvor einem Jahr

Mathilde wünscht sich einen Freund, aber bitte einen, der cool und witzig ist. Auch wenn der Wunschzettel eigentlich als Scherz gedacht und im Mülleimer gelandet war, ist Mathilde überrascht und neugierig als sie plötzlich ihrerseits Post vom Nikolaus erhält. Dieser möchte ihren Wunsch gerne erfüllen, benötigt aber doch noch ein paar weitere Angaben. Mathilde sucht Rat bei Jenny, ihrer besten Freundin, doch scheint ihre Verbindung zueinander zu bröckeln. Als Jenny ebenfalls beginnt dem Nikolaus zu schreiben sieht Mathilde rot...

Manche Wünsche werden wahr, egal ob im Geheimen gestellt oder an den Nikolaus adressiert. Es mag Glück, Zufall oder Schicksal sein, wer aber tatsächlich die Fäden in der Hand hält, weiß niemand so genau. Aber was passiert, wenn der Nikolaus noch Fragen zu einem Wunschzettel hat, den man eigentlich niemals hatte abschicken wollen? Mathilde ist hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen, die hinsichtlich der Gesamtsituation verständlicherweise Achterbahn fahren. Auch wenn der Leser möglicherweise dem Alter der Protagonisten bereits entwachsen ist, so kann man sich doch noch immer in diese Situationen hineinversetzen, vielleicht werden sogar längst vergessene Erinnerungen geweckt.

Auf der Suche nach der wahren Identität des E-Mail-Schreibers muss Mathilde allerlei Prüfungen bestehen, ein wahrer Hürdenlauf durch die Adventszeit steht ihr bevor. Doch wenn sie diesen bewältigt, scheint am Ende ein Traumprinz auf sie zu warten. Oder etwa nicht? Vielleicht findet der Nikolaus doch keinen passenden Kandidaten, um ihren Wunsch zu erfüllen? Wären dann alle Bemühungen umsonst?

Nicht nur thematisch passt die Geschichte wundervoll in die Vorweihnachtszeit, sie ist zugleich als Adventskalender aufgemacht. 24 Kapitel verkürzen und versüßen die Wartezeit mit jeweils sechs Seiten, die wunderbar abends vor dem Einschlafen gelesen werden können. Für allzu neugierige Leser sind die Seiten verschlossen und müssen zunächst mit Hilfe eines Lineals geöffnet werden. Zugegebenermaßen fällt es häufig schwer nicht sofort erfahren zu können wie es weiter geht, doch kann man währenddessen einfach seiner Fantasie freien Lauf lassen. Möglicherweise enttarnt man so den Nikolaus schon vor allen anderen.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Die Geheimnisse der Sommerfrauen" von Sissi Flegel

Die Geheimnisse der Sommerfrauen
uffi1994vor einem Jahr

Eine Clique bestehend aus vier Frauen im besten Alter erlebt in diesem Episodenroman vier unterschiedliche, in sich abgeschlossene Abenteuer. Dieser Roman konnte mich leider nicht überzeugen. Ich hätte gerne vorher gewusst, dass es sich um abgeschlossene Geschichten handelt. Außerdem gab es in jeder Geschichte eine zusammenfassende Beschreibung der einzelnen Frauen und ihrer Lebensgeschichte, was spätestens beim dritten Mal überflüssig war. Besonders schockiert hat mich der Charakter von Claudia, die trotz ihrer bekannten Schwangerschaft weiterhin einen im wahrsten Sinne des Wortes feucht-fröhlichen Lifestyle genießt.
Alles in allem konnte mich dieses Buch nicht überzeugen. 

Kommentieren0
16
Teilen
E

Rezension zu "Die Geheimnisse der Sommerfrauen" von Sissi Flegel

Die Geschichten der Sommerfrauen
ejtnajvor einem Jahr

Dieses Ebook umfasst alle vier Geschichten rund um die vier Freundinnen und ihre Erlebnisse die schon alle einzeln erschienen sind.


Mich hatte bei diesem Buch hier der Klappentext und die Gegend in der die Geschichten spielen angesprochen. Da ich aus Süddeutschland stamme lese ich immer wieder gerne Roman aus dieser Region da ich mich da eben besonders gut auskenne.

Der Einstieg in die erste Geschichte ist mir auch relativ leicht gefallen und ich bin auch sehr zügig durch das Buch durchgekommen. Die Geschichte an sich ist zwar recht schnell erzählt, aber die Autorin hat alles zu erzählt, dass man mehr als nur einmal schmunzeln musste beim lesen.

Was ich erst etwas irritierend fand, war dass alle vier Geschichten vollständig aus der Sicht von Simone erzählt wurden. Ich ging einfach davon aus da ja jede Geschichte sich um eine andere der Freundinnen handelt wären diese dann auch aus deren Sicht erzählt. Wirklich gestört hat dies beim Lesen aber nicht und alles zusammen ergab dann jeweils eine runde Geschichte für den Leser.

Der Handlung an sich konnte man immer gut folgen, allerdings fand ich manches doch sehr überzogen und konnte mich so Leider auch nicht vollständig überzeugen.

In allen vier Teilen fand ich die Figuren des Romans sehr gut beschrieben und so konnte man sich diese während des Lesens sehr gut vorstellen.

Auch die Handlungsorte fand ich sehr gut beschrieben und gerade Hinterremsingen konnte ich mir problemlos vor dem inneren Auge entstehen lassen beim lesen.

Mir persönlich hat die zweite Geschichte am Besten gefallen und als ich die schwäbischen Gerichte gelesen habe, hatte ich mehr als nur einmal Appetit.

Nachdem ich nun alle vier Geschichten hintereinander weggelesen habe würde ich doch empfehlen nach jeder Geschichte ein kleine Pause einzulegen.

Alles in allem haben mir die Geschichten gut gefallen und ich habe auch unterhaltsame Lesestunden mit ihnen verbracht. Doch zu 100% konnten mich die Geschichten nicht überzeugen und deshalb vergebe ich vier von fünf Sternen für das Ebook.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Liebe Lovelybookerinnen, liebe Lovelybooker,

ich möchte euch heute zu einer Leserunde für meinen neuen Roman "Die Geheimnisse dre Sommerfrauen" einladen!

Der Schauplatz meines Romans: Hinterremsingen, ein kleiner Ort nahe Stuttgart. Mitten in den Weinbergen gelegen, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen und nie etwas passiert.

Nie? Von wegen!

In Hinterremsingen leben vier Freundinnen – Frauen wie du und ich, die genauso ihre Problemchen haben: mal handelt es sich um rebellische Teenagertöchter, mal um das Verhältnis zur Schwiegermutter, mal um den Ehemann, der einem kurzen Rock gerne hinterherschaut. Das Übliche eben: kein Weltuntergang, aber es treibt unsere vier Sommerfrauen um.

Doch in dem Sommer, den ich in meinem Roman schildere, schlägt das Schicksal in Hinterremsingen Kapriolen, und das Leben jeder einzelnen meiner Sommerfrauen gerät in Schieflage. Der Auslöser: eine zweideutige Mail, die eine der Freundinnen den drei anderen schickt. Diese Nachricht sorgt nicht nur für Aufregung, sondern für heilloses Durcheinander. Doch was soll´s, die Freundinnen sind schließlich unbezwingbar – es wäre doch gelacht, wenn sie keinen Weg aus dem Schlamassel finden würden.

Gemeinsam mit dotbooks stelle ich 10 eBooks meines Romans für die Leserunde zur Verfügung. Um teilzunehmen, beantworte einfach folgende Frage:

Du wohnst auf dem Land, unternimmst einen Shoppingtrip in die nächstgelegene große Stadt, gerade genießt du einen Eisbecher – da meldet sich dein Handy und du siehst, das deine Freundin dir Folgendes geschrieben hat: „Hey, gerade vergnüge ich mich mit deinem Freund! Was sagst du dazu?“ Klar bist du erstmal platt. Aber dann – was würdest du tun?

Ich freue mich auf eine amüsante und schöne Leserunde!

Eure

Sissi Flegel

Letzter Beitrag von  uffi1994vor einem Jahr
Zur Leserunde

Hallo :)

Auf meinem Blog www.leni-liest-backt.blogspot.de findet gerade eine Verlosung von zwei Sissi Flegel Adventskalender Büchern statt. Schaut einfach mal vorbei :)

Liebe Grüße

Leni

Zur Buchverlosung

Hallo :)

Auf meinem Blog www.leni-liest-backt.blogspot.de findet gerade eine Verlosung von zwei Sissi Flegel Adventskalender Büchern statt. Schaut einfach mal vorbei :)

Liebe Grüße

Leni

Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Sissi Flegel wurde am 17. August 1944 in Schwäbisch Hall (Deutschland) geboren.

Sissi Flegel im Netz:

Community-Statistik

in 377 Bibliotheken

auf 23 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks