Sissi Flegel , Tina Schulte Wintertraum und Weihnachtskuss

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(8)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wintertraum und Weihnachtskuss“ von Sissi Flegel

So witzig, spannend und romantisch war das Warten aufs Christkind noch nie!Hollys Leben ist komplett auf den Kopf gestellt: Warum musste Mamas Lebensgefährte auch gleich mit Sack und Pack bei ihnen einziehen? Samt Tochter Nell, mit der sich Holly zu allem Übel auch noch ihr Zimmer teilen darf! Aus der Traum vom gemütlichen Weihnachten zu zweit. Doch dann entdeckt Holly ein Wichtelgeschenk – und vergisst prompt ihren Ärger. Denn wer könnte ihr geheimnisvoller Wichtel sein? Etwa der süße Matteo von nebenan? Aber die Sache hat einen Haken: Ihre Familien sind sich schon seit über 50 Jahren spinnefeind! Ob daran das Fest der Liebe etwas ändern kann ...?

Eine nette Weihnachtsgeschichte für zwischendurch!

— Lesezeichen16
Lesezeichen16

Ein nettes Adventskalender Buch für die Vorweihnachtszeit. Leider ist Holly anfangs ziemlich ätzend. Muss sie aber wohl sein.

— Bella233
Bella233

Aller bestes Weihnachts-/Adventskalenderbuch !

— Miriam0611
Miriam0611

Stöbern in Jugendbücher

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Ganz anders als erwartet, aber auf ganzer Linie überzeugend.

SelectionBooks

Myriad High - Was Hannah nicht weiß Band 1

Ein Buch, das zum Schmunzeln bringt, den gewissen Kick Spannung hat und wahnsinnig originell ist.

MareikeUnfabulous

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Die Handlung ist bis zur Hälfte gut, danach immer und immer schwächer. Außerdem ist das Buch leider aufgebläht mit endlosen Längen. Schade.

Wortweber

Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln

Ein schwerer Einstieg in das Buch und zu viele verwirrende Namen

merle88

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Amrita gleicht einem orientalischen Märchen, dass sehr vielversprechend Begann. Jedoch konnte es meinen Erwartungen nicht ganz standhalten.

JennyChris

Bad Boys and Little Bitches

Eine neue spannende Serie über Jugendfreundschaften

Odenwaldwurm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Wintertraum und Weihnachtskuss" von Sissi Flegel

    Wintertraum und Weihnachtskuss
    leni-liest-backt

    leni-liest-backt

    Hallo :)

    Auf meinem Blog www.leni-liest-backt.blogspot.de findet gerade eine Verlosung von zwei Sissi Flegel Adventskalender Büchern statt. Schaut einfach mal vorbei :)

    Liebe Grüße

    Leni

    • 4
  • Rezension zu "Wintertraum und Weihnachtskuss" von Sissi Flegel

    Wintertraum und Weihnachtskuss
    mausispatzi2

    mausispatzi2

    24. December 2012 um 17:43

    Klappentext: Hollys Leben ist komplett auf den Kopf gestellt: Warum musste der neue Freund ihrer Mutter auch gleich samt Tochter Nell bei ihnen einziehen? Doch dann entdeckt Holly ein Wichtelgeschenk – und vergisst prompt ihren Ärger. Denn wer könnte ihr geheimnisvoller Wichtel sein? Etwa der süße Matteo von nebenan? Aber die Sache hat einen Haken: Ihre Familien sind sich schon seit über 50 Jahren spinnefeind! Ob daran das Fest der Liebe etwas ändern kann …? Die Autorin: Sissi Flegel kommt aus einer Großfamilie, ging auf ein Mädcheninternat, studierte Sprachen und arbeitete als Lehrerin, bis sich ihre Erfahrungen verselbstständigten und in Büchern materialisierten. Ihre witzigen Mädchenbücher sind Bestseller und ihre Fangemeinde wächst ständig. Um näher an den Alltag zu kommen, entstehen ihre Mädchenbücher meistens vor Ort Meine Meinung: Es ist ein besonderes Buch, es ist ein Adventskalender, man darf jeden Tag nur ein Kapitel lesen und damit man nicht schummelt sind die Seiten verschlossen. Am jeweiligen Tag kann man die Seiten an einer perforierten Stelle öffnen und die Seiten dann lesen. Es macht so viel Spaß und man braucht dafür aus Geduld, denn teilweise möchte man einfach sofort weiterlesen...aber man muss ja bis zum nächsten Tag warten. Ich habe mich daran gehalten und diese schöne Geschichte hat mich 24 Tage sehr gut unterhalten und mich in Weihnachtsstimmung gebracht. Das Buch befasst sich mit ernsten Themen, wie Nachbarschaftsstreit und die Veränderungen, wenn man mit der Mutter Jahrelang allein gelebt hat und plötzlich ist wieder ein Mann im Haus und bringt auch noch eine Tochter mit, mit der sich Holly auch noch ein Zimmer teilen muss. Natürlich geht es auch um die Liebe und um die Frage, wer ist der Geheimnisvolle Wichtel...und wird der Heilige Abend zum Fest der Liebe? Die Hauptprotagonisten sind alle sehr Sympathisch und man bekommt sofort eine gewisse Zuneigung zu Holly, und kann auch des öffteren mal über sie schmunzeln. Nele ist die Zwangsschwester, die eigentlich ganz in Ordnung ist. Matteo ist der Junge von nebenan, mit dem Hollys Familie seit Jahren streitet und keiner nachgeben will. Paul ist schon seit längerem in Holly verliebt und ist sehr eifersüchtig. Jede Person ist Individuell und sehr liebevoll beschrieben, manche überraschen uns und manche enttäuschen uns aber das macht die Geschichte auch aus. Das Cover gefällt mir sehr gut, es passt zu einem Jugendbuch und zwischen den verschlossenen Seiten gibt es schöne "Weihnachtsbilder", die zur Story passen. Es ist eine wirklich schöne Aufmachung und eine gute Idee. Ich frage mich warum ich vorher noch nie von diesesn Adventskalenderbüchern gehört habe...nächstes Jahr werde ich mir wieder eins kaufen. Es hat so viel Spaß gemacht zu lesen und man hat sich jeden Tag darauf gefreut das nächste Kapitel lesen zu dürfen. Fazit: Ich würde es jederzeit wieder lesen und kann dieses Buch jedem empfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Wintertraum und Weihnachtskuss" von Sissi Flegel

    Wintertraum und Weihnachtskuss
    Lolachen18

    Lolachen18

    25. December 2010 um 20:00

    Inhalt In dem Buch geht es um Holly, die in die siebte Klasse geht. Doch in letzter Zeit ist Hollys Leben völlig anders geworden, denn: Der neue Freund ihrer Mutter ist samt Tochter Nell direkt bei ihnen eingezogen und Holly war an das Leben zu zweit mir ihrer Mutter einfach gewöhnt. Es ist für sie unvorstellbar wieder mit einem Mann im Haus zu leben. Und dann kommt es noch so, dass Holly sich mit Nell das Zimmer teilen muss. Holly hat darauf keine Lust und ist erstmals richtig zickig gegen Nell eingestellt, doch wie es bei all dem Nell geht, das kümmert Holly erst nicht. Außerdem entwickelt sich in ihrer Magengrube in letzter Zeit ein Flattergefühl, wenn sie ihren Nachbarn Matteo siht. Das wäre alles nicht so schlimm, doch ihre Familien sind schon seit Jahren verfeindet und daran soll und will auch keiner was ändern. Dazu bekommt Holly von einen geheimnisvollen unbekanntem Wichtel jeden Tag aufs Neue ein kleines Päckchen. Von wem ist das? Und warum schenkt es ihr jemand? Und als Holly auch noch hört, dass der süße Hase Fluffy, der ihrem Erzfeind Matteo gehört von seinem Opa geschlachtet werden soll, gerät Hollys Leben endgültig aus den Bahnen. Sie will auch endlich einen Freund haben udn denkt in Pauli hat sie den richtigen gefunde, doch der sieht lieber aus als er ist. _____________________________________ Meinung Ich fand dieses Buch einfach nur süß und Sissi Flegel hat richtig Weihnachtsstimmung erzeugt. Es ist wie ein modernes Romeo und Julia und die Hauptfiguren deuten auch immer wieder darauf. Trotzdem ist sie so gleich, aber doch wieder total anders, denn die Charaktere sind einfach toll zusammen, da sie den bestimmten Flair gut wiederspiegeln. Holly und nell sind zwei sehr sympathische Mädchen, die nicht besser hätten sien können. Erst denkt man, dass man weiß, wer der Wichtel ist doch in den letzteren Kapiteln merkt man Anspielungen auf jemand anderen udn weiß es schon vor dem vierundzwanzigsten Törchen/Kapitel. Trotz allem bekommt es satte fünf Sterne von mir, da es ein einfach wundervoll geschriebenes Weihnachtsbuch - ein wenig inspiriert von Romeo und Julia, mit einem Happy End ist. Ich kann es jedem der es mag jeden Tag ein kleines Kapitel zu lesen, nur empfehlen.

    Mehr