Sissi Kaipurgay Gutenachtgeschichten 2: Sternzeichen Waage

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gutenachtgeschichten 2: Sternzeichen Waage“ von Sissi Kaipurgay

Waagen gelten als harmoniesüchtig und diplomatisch. Tja, da kann doch eigentlich nichts schiefgehen, mit solchen Eigenschaften … Die üblichen Warmhinweise: Mann mit Mann. Bettsport. Kitschsplitter. Unglückliche Waage Bjarne ist sauer. Sein Freund Liam ist fremdgegangen, nein, eher bekannt. Ausgerechnet mit einem seiner besten Freunde, nämlich Thore, musste der Arsch rummachen. Für ihn ein klares K.O.-Kriterium. Er beendet ihre Beziehung und die Freundschaft mit Thore. Damit ist jedoch noch nicht das letzte Wort gesprochen. ~ * ~ Liebeskranke Waage Thore hat zwei Wochen Urlaub. Da er allein nicht verreisen mag, schlägt er seine Zeit zu Hause oder im Goldenen Hirsch tot. Normalerweise ist er kein Clubgänger, aber am Tresen lässt sich sein Liebeskummer gut ersäufen. Außerdem bereitet es ihm ein bisschen Genugtuung, gelegentliche Interessenten abzuweisen. Ziemlich erbärmlich, doch schlimme Zeiten erfordern verzweifelte Maßnahmen. Das denkt er auch, als der Clubbesitzer Ruben in Gegenwart des Barkeepers Frank den Kuppler raushängen lässt. ~ * ~ Blinde Waage Mike ist vor einigen Monaten umgezogen. Sämtliche Bewohner in seiner neuen Umgebung sind sehr ruhig und zurückhaltend. Auch sein unmittelbarer Nachbar J. Backenkieler gleicht eher einem Phantom. Nach all den Jahren in beengten Verhältnissen und teilweise unangenehmer Nachbarschaft, genießt Mike die Ruhe. Allerdings müsste er tot sein, um die Attraktivität Backenkielers nicht zu bemerken. ~ * ~ ca. 39.000 Worte
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen