Sissi Kaipurgay Junggesellenabschied auf den zweiten Blick

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Junggesellenabschied auf den zweiten Blick“ von Sissi Kaipurgay

Vier Junggesellen versuchen, diesen Status zu ändern. Das gelingt ihnen auch, allerdings nicht beim ersten Versuch. Andres Glücksgriff: Robert war für einen Junggesellenabschied bestellt worden. Er selbst fand diesen Kram ja relativ dämlich, vor allem dann, wenn kreischende, betrunkene Weiber sein Publikum waren. An der Adresse, die ihm telefonisch aufgegeben worden war, fand er allerdings alles andere, als kreischende Zuschauer. ~ * ~ Arnes Einsicht: Seitdem Arne sich verlobt hat, versucht sein bester Freund Tobias ihn zu überzeugen, dass Jakob nicht der richtige für ihn ist. Leisen Zweifel hat Arne auch, würde das aber niemals zugeben. Beim Junggesellenabschied wird er dann von zwei Menschen enttäuscht. ~ * ~ Jakobs Zähmung: Reno hat es wirklich nur gut gemeint, als er zum Junggesellenabschied auch Jakobs alten Freund Mark einlädt. Wenn er allerdings gewusst hätte, dass die beiden einst ein Paar gewesen waren, wäre seine Entscheidung sicher anders ausgefallen. Natürlich kommt es zu Komplikationen. ~ * ~ Renos Urlaubsflirt: Seit der Sache mit Jakob ist Reno noch vorsichtiger geworden, was Beziehungen angeht. Als er auf Mallorca Janus trifft, ist er einerseits fasziniert, andererseits total verunsichert. Ist er der Typ für eine Urlaubsaffäre? Eigentlich nicht … ~ * ~ Achtung! Schwule Lovestorys mit explizitem Bettsport!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen