Käufliche Liebe 4

5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Cover des Buches Käufliche Liebe 4 (ISBN: B00J76P206)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Käufliche Liebe 4"

Hier sind sie wieder: Callboys, Stricher und Escorts. Sie alle werden vermittelt, aber nicht an Kunden, sondern an Amor. 1. Der rosa Engel: Elias ist arbeitslos. Um über die Runden zu kommen, gründet er eine Agentur der besonderen Art. Die Lieferung von Kondomen, Sexspielzeug und Handschellen soll seine Kasse wieder auffüllen. Außerdem bietet er seine handwerklichen Fähigkeiten zum Befreien von selbigen und sich selbst als Begleiter an. Als er Bastian von Silberhausen begegnet, ist die Abneigung sofort da. Doch es kommt anders, als Elias sich je erträumt hat. 2. Juan, der Retter: Juan unterhält eine on-off-Beziehung mit Carlos, ist darüber aber mehr als unglücklich. Doch wie soll er den flippigen Halbspanier überreden, sein Callboy-Gewerbe aufzugeben? Bastian, ein Freund, kommt ihm zu Hilfe und es scheint alles wunderbar zu klappen … 3. Stricher vs Callboy : Ole Lindner verdient sein Geld hinter dem Tresen des Goldenen Hirschen und gelegentlich auf der Toilette. Eigentlich studiert er, aber das nur nebenbei. Als Leonard Akkermann, ein Stammgast, sein Interesse weckt findet er heraus, dass Leo ein Edelcallboy ist. Ole hat ein Sparbuch und man sollte nicht glauben, wofür er dieses plündert … 4. Ein Callboy für alle Fälle: Patrick Sommer wird zu einem Kunden bestellt, der eine Besonderheit hat: Ihm fehlt der rechte Arm, den er durch einen Unfall erst vor kurzem verloren hat. Doch Robert Drechsler hat viele andere Qualitäten, unter anderem viel Geld. 5. Deckname Aladin: Rowen und Mustafa sind seit einiger Zeit befreundet. Beide lieben Fußball und damit ist eigentlich auch schon alles gesagt. Da Mustafa Halbtürke ist, würde Rowen niemals vermuten, dass sein Freund eventuell etwas anderes als Hetero ist. Muslime sind nie schwul! Als er jedoch einen Callboy in ein Hotel bestellt, muss er seine Meinung revidieren.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00J76P206
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:195 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:22.03.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Erotische Literatur

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks