MS dicke Marie 1 bis 3 - Liebe an Bord

von Sissi Kaipurgay 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
MS dicke Marie 1 bis 3 - Liebe an Bord
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "MS dicke Marie 1 bis 3 - Liebe an Bord"

Kapitäne und Ex Lover Mein Name ist Björn Segensdahl. Jawohl, mein Vater stammt aus Norwegen, einer Schifffahrernation, die schon in früheren Jahrhunderten die Welt unsicher gemacht hat. Ich denke da nur an Hägar, den Schrecklichen. Gut, äh, was wollte ich sagen? Ach ja, ich bin Kapitän des Traumschiffs „MS dicke Marie“, ein Kreuzfahrtdampfer, der leider viel kleiner ist als seine Namensvetterin, aber dafür umso feiner. Maximal dreihundert Gäste passen an Bord, wir haben sogar die entsprechende Anzahl an Rettungsbooten parat. Also: ich lenke dieses Schiff jetzt seit fünf Jahren über die Weltmeere, bevorzugt im nördlichen Raum. Nein, keine Karibikkreuzfahrten, sondern bodenständige Städtebesuche, bevorzugt Hamburg und Rotterdam. Warum? Weil es die Reederei so will. Dieses Mal – eine einwöchige Fahrt über die Nordsee mit Halt in besagten Städten – ist alles anders. Warum? Ein Gefühl, das mich gleich zu Beginn der Reise packt… Lederwaren und Steuermänner Ein neues Crewmitglied fängt den‘ krankheitsbedingten‘ Ausfall des Kapitäns auf: Artur Schmidt übernimmt den Posten als Steuermann. Eigentlich dachte ich, die Lovestory der letzten Reise nach Rotterdam würde eine Ausnahme bleiben, aber als ich Franco Mancharo sehe, einen Passagier, und wie Artur ihn anschaut, ist mir klar, dass sich hier ein neues Desaster anbahnt. Ach ja, ich bin Massimo, der Idiot, der sich in den Konservenfabrikanten verknallt hat. Massimos und Dosenfabrikanten Ich bin der Kapitän der ‚MS dicke Marie‘ und stolz darauf. Mein Liebster, Antonio, begleitet mich dieses Mal auf der Fahrt nach Rotterdam. Ich kann einfach keine Minute ohne ihn sein, nachdem wir zehn Jahre… Okay, lassen wir das. Ich gucke also in die Passagierliste und werde schon stutzig, als ich den Namen Hans Versgewanter lese. Antonios Ex auf dem Schiff? Ob das gut geht? Und vor allem: wie geht es meinem Kollegen Massimo dabei, der auf der letzen Fahrt ein Auge auf den Kerl geworfen hat? Oder war es sein Herz? Ich bin mir fast sicher, dass Massimo völlig verschossen in diesen Konservenfabrikanten ist. Kann ich ihm helfen? Massimo hat heute Dienst, lassen wir ihn erzählen…

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00CLYHREU
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:79 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:30.04.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Erotische Literatur

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks