Siebenmal Männerliebe

von Sissi Kaipurgay 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Siebenmal Männerliebe
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Siebenmal Männerliebe"

Männer lieben Männer. Besser geht's nicht. Hier ein neuer Sampler mit Storys, in denen nix passiert, außer, dass sich Mann und Mann finden. 1. Des Onkels Hütte: „Mein Onkel hat eine Hütte, die liegt gleich neben einem See“, hat Jamal gesagt. „Wir könnten angeln, einfach ausspannen“, hat er geschwärmt. „Mal fern der Zivilisation ein Wochenende verbringen wie echte Männer.“ 2. Die Hütte kittet Liebe: Antoine und Stefan sind seit fünf Jahren ein Paar. In letzter Zeit lief es nicht gut. Sie fahren für ein Wochenende in die Hütte von Jamals Onkel und dort strebt Stefan eine Aussprache an. Leider ist der Plan, den er sich dafür zurechtgelegt hat, nicht besonders klug. 3. Eine Hütte verhilft zum Partner: Michael fährt, auf Einladung seines Freundes Janus, zu einer Hütte, die dem Onkel eines Freundes gehört. Dort trifft er nicht nur Janus an, sondern auch dessen Kumpel Paul und er ist nicht nur verwirrt, weil er ein Männerwochenende erwartet hat, sondern er verliebt sich auch noch Hals über Kopf … 4. Mein Freund, sein Anorak und ich 1: Ich und drei Freunde auf Amrum. Der Wind ist kalt, Sebastians Anorak kommt da wie gerufen, nachdem ich Idiot nur mit meiner geliebten Jeansjacke losgezogen bin. Was ich allerdings in der Tasche der fremden Jacke finde, versetzt mich in Erstaunen. 5. Mein Freund, sein Anorak und ich 2: Louis ist ein doofer Arsch. Ständig zieht er mich mit meiner Freundin auf. Dabei merkt er nicht, dass ich ihm immer mehr verfalle. 6. Fettnäpfchen Hopping – eine spezielle Disziplin 1: Vier Freunde. Rodeln. Schnee, der schmilzt. Ein Herz, das verrückt spielt und ... mein loses Mundwerk. Klingt nach einem Kuchenrezept? Irgendwie schon. Doch daraus wird kein Kuchen, sondern etwas ganz anderes. 7. Fettnäpfchen Hopping – eine spezielle Disziplin 2: Heiner und ich. Ich und Heiner. Wunschdenken. Dann zerrt er mich auf einen Berg, den ich niemals – NIEMALS – herunterfahren werde. Ich tue es dann doch, aber es endet … anders als ich mir je zu erhoffen wagte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00JHMWSDY
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:147 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:04.04.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    pengiberlins avatar
    pengiberlinvor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks