West Gay Storys (Western 2)

von Sissi Kaipurgay 
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
West Gay Storys (Western 2)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "West Gay Storys (Western 2)"

Auf der Northfolk Ranch in Indiana, Nähe Michigan-See, zwischen Culver und Hibbard, werden Rinder gehalten, die, nach zwei glücklichen Jahren auf saftigen Wiesen, mit Öko-Siegel in die Verwertung gehen. Dafür braucht es Cowboys, um die Tiere regelmäßig in Augenschein zu nehmen, auf neue Weiden zu treiben, sich um Neuzugänge zu kümmern und das ganze Drumherum.
Die Ranch gehört Matthias Strauss und seiner Schwester Amalie in dritter Generation. Ihnen stehen treue Mitarbeiter zur Seite. Es gibt aber auch, wie in der Branche üblich, viele Saisonarbeiter, die Spitzenzeiten abdecken.
Um das Unternehmen profitabler zu machen, hat Amalie Ferienbungalows errichten lassen und bietet ein Freizeitprogramm mit Sport, Ponyreiten usw. an. An dieser Stelle kommt Felix Möller ins Spiel, den sie anheuert, um ihr beim Ausbau dieser Aktivitäten zu helfen.

Es handelt sich um zwei zusammenhängende Love-Storys zwischen Männern.

Wie üblich die Warnhinweise: Die Storys enthalten Kitsch, unrealistische rosarote Handlungen (wie in Romanzen üblich), Bettsport und Spuren von Nüssen. Für Allergiker nur bedingt geeignet.

Ein cooler Cowboy:
Felix Möller hielt sich – dank seiner Mutter, die in zweiter Ehe einen Amerikaner geheiratet hatte – unbefristet in den USA auf. Vom Tellerwäscher bis zum Fitnesstrainer hatte er viele Jobs durch, als er auf die Idee verfiel, sein Glück auf einer Ranch zu versuchen.
~ * ~

Das Bleichgesicht und die schwule Rothaut:
Liwanu wurde als Ersatz für Cox eingestellt. Der Halbindianer konnte gut mit Pferden, war fleißig und ehrlich, ansonsten zurückgezogen. Ein ruhiger Vertreter eben. Genau passend für die Northfolk-Ranch.
~ * ~

ca. 44.000 Worte

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07FC4QYWS
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:245 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:14.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Anni81s avatar
    Anni81vor 3 Monaten
    Lesevergnügen

    Klappentext:
    Auf der Northfolk Ranch in Indiana, Nähe Michigan-See, zwischen Culver und Hibbard, werden Rinder gehalten, die, nach zwei glücklichen Jahren auf saftigen Wiesen, mit Öko-Siegel in die Verwertung gehen. Dafür braucht es Cowboys, um die Tiere regelmäßig in Augenschein zu nehmen, auf neue Weiden zu treiben, sich um Neuzugänge zu kümmern und das ganze Drumherum.
    Die Ranch gehört Matthias Strauss und seiner Schwester Amalie in dritter Generation. Ihnen stehen treue Mitarbeiter zur Seite. Es gibt aber auch, wie in der Branche üblich, viele Saisonarbeiter, die Spitzenzeiten abdecken.
    Um das Unternehmen profitabler zu machen, hat Amalie Ferienbungalows errichten lassen und bietet ein Freizeitprogramm mit Sport, Ponyreiten usw. an. An dieser Stelle kommt Felix Möller ins Spiel, den sie anheuert, um ihr beim Ausbau dieser Aktivitäten zu helfen.

    Meine Meinung:
    Wie immer bei Büchern aus der Feder der Autorin ist der Schreibstil schön flüssig, so das man sehr schnell mitten in den Geschichten drin ist.
    Die vier Akteure machen es sich und dem Leser nicht einfach, aber hey, das Ganze wäre dann ja auch langweilig, oder^^?
    Ich konnte die Beweggründe für ihr Verhalten, zumindest meistens verstehen und wenn nicht, hätte ich sie am liebsten gepackt und kräftig durchgeschüttelt.
    Es hat sehr viel Spass gemacht, die Geschichten zu lesen und die Ranch und ihr Bewohner kennen und lieben zu lernen.
    So manches mal wünschte ich mir, dort zu sein und die Weite genießen zu können.
    Ein tolles Buch, das einem ein super Lesevergnügen bescherrt.

    Von mir eine klare Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    realalecxanders avatar
    realalecxandervor 2 Monaten
    pengiberlins avatar
    pengiberlinvor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks