Sissy Böhm Im Schatten des Lichts

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Schatten des Lichts“ von Sissy Böhm

Die schicke Gesellschaft der 1950er und 1960er Jahre mit ihren rauschenden Bällen und ausgelassenen Partys, den Stars und feinen Zirkeln, bildet die Kulisse für diese dramatische Familienchronik, in der Sissy Böhm, älteste Tochter von Karlheinz Böhm, ihre persönliche Geschichte und die ihrer Vorfahren beschreibt.

Sehr interessantes Buch!

— divergent
divergent

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Leben als Tochter von Karlheinz Böhm - einem der bekanntesten Schauspieler der 1950er Jahren

    Im Schatten des Lichts
    divergent

    divergent

    10. August 2015 um 20:33

    Titel: Im Schatten des Lichts Autor: Sissy Böhm Seiten: 295 Genre: Sachbuch Verlag: Seifert Sissy Böhm, die erste Tochter des bekannten Schauspielers Karlheinz Böhm und seiner Frau Elisabeth Zonewa wird 1955 geboren. Gerade einmal ein paar Monate vor dem Kinostart des Films "Sissi" wo ihr Vater an der Seite von Romy Schneider weltbekannt wurde erblickt sie das Licht der Welt in München. Es beginnt ein Leben, welches alles andere als leicht war. Ihren Vater kennt Sissy nicht wirklich. Die Eltern trennen sich kurz nach der Geburt und der Vater gründet mit Gudula Blau eine neue Familie, 3 gemeinsame Kinder folgen. Doch auch diese Ehe wird wieder geschieden und Karlheinz heiratet in dritter Ehe die Schauspielerin Barbara Lass. Und diese dritte Ehe hält etwas länger als die davorigen! Sissy sieht ihren Vater ihr ganzes Leben lang nicht sehr häufig! Mit ihrer Mutter wohnt sie in München und im Kindesalter wird sie schon missbraucht - sowohl von der Mutter als auch vom "Papi" Karlheinz. Weder zur Mutter, die den Alkohol mehr liebt als ihr Kind, noch zum Vater, der fast täglich eine andere Frau hat, hat Sissy Böhm ein recht inniges Verhältnis. Und so folgt langsam ein Absturz! Sie versucht mehrmals sich das Leben zu nehmen, fliegt von Schulen, flüchtet sich in Ehen - immer auf der Suche nach einer Familie, die ihr jedoch nicht wirklich gewährt wird! Durch die vielen Zeitungsberichte wurde ich auf dieses Buch von Sissy Böhm aufmerksam. Ich beschäftige mich schon seit Jahren mit dem Leben von Romy Schneider und Karlheinz Böhm! Die Sissi Filme gehören zu meinen Lieblingsfilmen und auch das Leben der beiden Hauptdarsteller fand ich schon immer interessant. Und so war ich nun umso gespannter auf dieses Buch von Sissy Böhm! Denn der Vorwurf von Sissy an ihren berühmten Vater Karlheinz Böhm lautete, er habe sie Missbraucht! Böse Stimmen behaupten,ohne das Buch je gelesen zu haben, Sissy habe sich dies alles ausgedacht aber ich habe dieses Buch gelesen und bin der Meinung, das alles kann man sich unmöglich ausgedacht haben! Es wirkt alles sehr glaubhaft! Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das alles, was Frau Böhm in ihrem Buch erzählt passiert ist! Ich gehe jetzt hier nicht näher darauf ein, aber sie hat ein wirklich ganz schön bewegtes Leben hinter sich. Natürlich möchten die Fans von Karlheinz Böhm ihn als Wohltäter, Schauspieler und einfach guten Mensch in Erinnerung behalten - jedoch zeigt dieses Buch auch, eine ganz andere Seite von Böhm, von der man bis dato noch nie wirklich etwas gelesen hat! Neben den ganzen Familiendramen bekommt man dank Sissy auch noch einen guten Einblick in die Münchner Gesellschaft der 1960er Jahre! Das Buch sollten wirklich "Fans" von Karlheinz Buch lesen, da es einmal eine andere Seite von Karlheinz Böhm zeigt! 5 von 5 Sternchen für dieses wirklich interessante Buch! Mehr Rezensionen von mir auf meinem Blog :-)

    Mehr