Sixtina von Proff-Kesseler

 4.5 Sterne bei 8 Bewertungen
Sixtina von Proff-Kesseler

Lebenslauf von Sixtina von Proff-Kesseler

Sixtina v. Proff-Kesseler-Riemer wurde 1957 geboren. Sie hat vier erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder. Sie ist seit über 25 Jahren Reitlehrerin und hat in dieser Zeit die enorme Fähigkeit der Pferde, den Menschen zu spiegeln kennengelernt. Seit über 12 Jahren leitet sie Seminare im Bereich Training im Management und Training der Sozialen Kompetenzen bei Jugendlichen mit dem Co Partner Pferd. Seit acht Jahren leitet sie das Familientraining mit dem Co Trainer Pferd.

Alle Bücher von Sixtina von Proff-Kesseler

Sixtina von Proff-KesselerWill ich aber nicht!: Ein pädagogisches Arbeitsbuch für Eltern und Kinder
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Will ich aber nicht!: Ein pädagogisches Arbeitsbuch für Eltern und Kinder
Sixtina von Proff-KesselerEltern sind Führungskräfte: Das Pferd als Beziehungscoach
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eltern sind Führungskräfte: Das Pferd als Beziehungscoach

Neue Rezensionen zu Sixtina von Proff-Kesseler

Neu
Family_goes_Ostsees avatar

Rezension zu "Will ich aber nicht!: Ein pädagogisches Arbeitsbuch für Eltern und Kinder" von Sixtina von Proff-Kesseler

Die eigene Erziehung hinterfragen und ggf. überarbeiten
Family_goes_Ostseevor einem Jahr

Das Buch "Will ich aber nicht!" von Sixtina von Proff-Kesseler ist ein Arbeitsbuch für Eltern und Kinder.

In dem Buch geht es um verschiedene Elterntypen und ihre Art, mit ihren Kindern umzugehen. Dabei wird aufgezeigt, wie sich die Kinder dabei fühlen und wie die Situationen vermutlich ausgehen werden.

Dabei wird schnell deutlich, dass es sich um ein Arbeitsbuch handelt:
Es gibt viele Fragen, Listen und Kästchen zum Ausfüllen und Nachdenken.
Viele Situationen werden auch gar nicht zuende beschrieben, da soll man sich selber Gedanken machen. Und die macht man sich auch.
Es werden auch keine Wertungen abgegeben. Man kann selber entscheiden, ob man den geschilderten Weg jetzt sinnvoll findet oder ob es den eigenen Anforderungen nicht entspricht.
Dennoch werden häufig ein paar Alternativen angeboten. Wie kann man eine Strafe umgehen? Wie kann man die Sätze formulieren, dass man dem Kind nicht sofort einen Vorwurf macht?

In dem Buch lernt man viel über sich selbst und findet, wenn man sich drauf einlässt, schnell heraus, welche Werte einem in der Erziehung wichtig sind und was man sich wünscht. Sobald man das herausgefunden hat, kann man daran arbeiten und sich verbessern. Daher ist dies auch kein Ratgeber, sondern ein Arbeitsbuch.

Insgesamt finde ich das Buch richtig toll!
Es lässt einen drüber nachdenken, was man tut und was dies für Folgen hat. Und es lässt einen feststellen, was einem wirklich wichtig ist und gibt Tipps, wie man das auch erreichen kann.

Eine klare Leseempfehlung an alle Eltern!

Kommentieren0
6
Teilen
Cupcakes2s avatar

Dr. Michael Hauch ist seit über 20 Jahren Kinder-und Jugendarzt und erlebt wie verunsichert Eltern, Erzieherinnen und Grundschullehrerinnen sind. Oft stehen sie unter Druck, alles richtig zu machen und nichts zu versäumen. Durch ihre Liebe und den vielen Erfahrungen mit Pferden stellte die Autorin Sixtina von Proff-Kesseler viele Ähnlichkeiten fest. Sie rät uns Eltern, uns selbst mit dem Blick des Pferdes zu betrachten. So lernen wir ein besseres Vorbild für unsere Kinder zu werden und eine tiefere Beziehung zu ihnen zu entwickeln. Denn Pferde spiegeln den Menschen. Das Buch soll Eltern zum Nachdenken anregen. Es gibt kein richtig oder falsch und auch keine Universallösung.

Das Buch der Autorin kann Eltern ein hilfreicher Ratgeber sein. Ich bin darüber sehr positiv überrascht. Im Buch gibt es viele Beispiele mit unterschiedlichen Handlungen. Auf Grund der Reaktionen der Eltern wird dem Leser aufgelistet, warum das Kind auf den geschilderten Einwand so reagieren könnte. Mit diesen Fallbeispielen lernt man viel zu überdenken und es bewegt einem zum Nachdenken. Mit den richtigen Formulierungen und Worten kann man bei einem Konflikt sehr viel bewirken. Es ist nicht ein Buch, welches man schnell durchliest, sondern mann kann damit richtig arbeiten. Es gibt sogar einige Seiten zum Ankreuzen, um die dargestellte Situation aus eigener Sicht zu sehen.  


Ein empfehlenswertes pädagogisches Arbeitsbuch mit Ideen und Anregungen zum Nachdenken und Nachahmen.

Kommentieren0
12
Teilen
Linda-Maries avatar

Ich habe dieses Buch als Ebook gelesen und das erste Mal für mich festgestellt - ich hätte es lieber als gebundenes Buch gehabt!

In dem Sachbuch mit dem Schwerpunkt Erziehung geht es ganz viel darum in sich selbst hineinzuschauen, Vergleiche zu stellen, es geht  um das Leben unserer heranwachsen Kinder in deren Umwelt.

Kinderseelen sind zerbrechlich aber stark, es gibt keine Patentlösungen - wichtige Aussagen, die das gelesene glaubhaft machen.
Glaubenssätze, Machspiele, Schuldfragen-In vielen Kapiteln wird aufgearbeitet was unser Leben, unsere Kindheit und unsere Persönlichkeit ausmacht und formt. Wir können an Hand von Fragebogen einiges über uns und unsere Erziehungsformen herausfinden und aufarbeiten.
Gewaltfreie Erziehung - was ist das eigentlich.
Es war sehr interessant dieses Buch zu lesen und damit seine eigenen Standpunkte zu überdenken. Vieles war mir bekannt, aber trotzdem tat es gut noch einmal in diese Themen einzusteigen und andere Aspekte zu erkennen!
Sehr lesenswert!


Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
navajo54s avatar

Erziehung ist ein spannendes Thema - jeder kennt sie, jeder hat sie am eigenen Leib erfahren, aber keiner weiß so richtig, was es ist.



Erziehung ohne Umwege,
klar und deutlich - offen und direkt.



Erziehung ist eine Gratwanderung, die viel mit der eigenen Persönlichkeit zu tun hat.

In diesem Buch liegt der Schwerpunkt bei dem blinden Fleck der Eltern. So können sie herausfinden, warum sie sich so und nicht anders verhalten.


Wichtiger als das, was die Eltern tun, ist die innere Haltung, die sie zu dem haben, was sie dem Kind vermitteln wollen.


Sie brauchen eine Vision, was aus dem Kind werden soll. Nicht die Vision Bundeskanzler, Chefarzt oder Topmanagerin, nein, die Vision eines glücklichen, zufriedenen Erwachsenen, der seinen Lebensweg selbst gestalten kann und will und hierfür das Handwerkszeug in der Familie bekommt.

 

Viele Eltern versuchen aus Angst vor der späteren Benachteiligung des Kindes, in dessen Entwicklung einzugreifen und sie zu beschleunigen. Damit erhoffen sie dem Kind einen Vorteil in der späteren Arbeitswelt zu verschaffen.
Vielen Eltern ist aber gar nicht bewußt, wie ihre Erziehung auf das Kind wirkt. Damit sie das erfahren können, dürfen sie bei mir mit einem Pferd als Co Trainer üben und selbst erfahren, wie fühlt sich das an, wenn sie bei sich sind und eine klare Führung geben können.

Erziehung ist aber ein Teil unserer Persönlichkeit, nämlich das, was wir als Kind erfahren haben. Das hat uns geprägt und beeinflusst unbewusst jede Entscheidung mit.



Du hast auch eine Idee, was Erziehung ist und du hast bestimmt eine Menge dazu zu sagen!

Dann bewirb dich jetzt bis zum 03. 07. 2015 um eines der 15 Leseexemplare. Es werden 8 gedruckte Bücher verschickt und es gibt weitere 7 Ebooks. Schreib bitte dazu,  welches Buch du möchtest. Ich bin gespannt auf dich, deine Fragen, deine Meinung und deine Leseeindrücke und freue mich, wenn du deine Rezension dann auf Amazon, facebook und Co teilst.

Viel Glück und eine spannende Reise durch das Thema Erziehung wünscht dir

Sixtina


Family_goes_Ostsees avatar
Letzter Beitrag von  Family_goes_Ostseevor einem Jahr
Hallo ihr Lieben! :) So, die Rezension ist jetzt auch bereits fertig: https://www.lovelybooks.de/autor/Sixtina-von-Proff--Kesseler-/Will-ich-aber-nicht-Ein-p%C3%A4dagogisches-Arbeitsbuch-f%C3%BCr-Eltern-und-Kinder-1438135258-w/rezension/1490049954/1490051457/ Nochmal vielen, vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte! Mir hat das Buch sehr gefallen und ich werde es sicher oft wieder aus dem Regal holen, um noch einmal drin nachzulesen! :) Jetzt werde ich es aber erstmal an die Schwester meines Freundes weiterreichen, die von meinen Erzählungen und einem ersten Reinlesen direkt so begeistert war, dass sie das Buch auch lesen möchte! ♥ Liebe Grüße, Mandy :)
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

Worüber schreibt Sixtina von Proff-Kesseler?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks