Peter Sloterdijk

von Sjoerd van Tuinen
2,0 Sterne bei1 Bewertungen
Peter Sloterdijk
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Peter Sloterdijk"

Die Werke des prominenten Gegenwartsphilosophen Peter Sloterdijk lösen immer wieder heftige Kontroversen in der Öffentlichkeit aus, gelten aber als schwer verständlich. Sjoerd van Tuinen gibt in dieser Einführung erstmals einen umfassenden Überblick über das Denken Sloterdijks, stellt seine Schriften und deren Leitmotive vor. Ein bio-bibliographischer Überblick vervollständigt den Band, der Lust auf eine eigene Lektüre der Texte Sloterdijks macht. INHALTSVERZEICHNIS: Vorwort EINLEITUNG KURZE BIOGRAPHIE MIT VERÖFFENTLICHUNGEN UND VERWENDETEN ABKÜRZUNGEN PHILOSOPHISCHER HINTERGRUND Kurze philosophische Biographie - Denkstil - Das Erkenntnisexperiment - Dionysischer Materialismus I - Revolution und Explikation WIE IST KRITIK MÖGLICH? Kritische Theorie - Zynismus - Kynismus - Kinetik - Die Konvergenz von Kritik und Ästhetik SPHÄROLOGIE Topologie des Seins - Mikrosphären - Makrosphären - Pluralistische Sphären - Ontologie des Überflusses MEDIENPOLITIK Unglaubwürdigkeit und Hyperpolitik - Soziologie der Schäume - Soziale Synthesen, Stress-Mimesis und die neuen Medien - Globalisierung: große und kleine Politik - Verkehr und Widerstand im Weltinnenraum DAS HETERONOME SUBJEKT Freiheit, Verantwortlichkeit und Machbarkeit - Dionysischer Materialismus II - Intermedialität: Mittelmenschen - Das Sirenenstadium - Nobjekten - Verkehrt denken I: Heidegger: der letzte Denker des agrarischen Zeitalters - Heidegger's Metaphysik-, Technik- und Humanismuskritik - Philosophische Gynäkologie: geburtlicher Präsentismus DIE MACHT ÜBER DAS LEBEN Foucault: die Verdoppelung des Menschen - Terrorismus und Air Conditioning - Regeln für den Menschenpark HUMANISMUS UND TECHNIK Der automobilisierte Mensch - Der operable Mensch - Homöotechnik - Transhumanismus REZEPTION UND KRITIK Anti-Dialektik - Die unerträgliche Leichtigkeit der Theorie - Sloterdijk und die Öffentlichkeit - Ein Franzose aus Karlsruhe: Neonietzscheanismus - Poetik des Zwischens - Verkehrt denken II BIBLIOGRAPHIE

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783825227647
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:166 Seiten
Verlag:Fink (Wilhelm)
Erscheinungsdatum:28.02.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks