Neuer Beitrag

Skadi_Schulze

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen


Eine Geschichte von einem kleinen Dino der im Schloss seines Onkel´s auf Gespenster stößt. Meinst du, Dinos haben Angst?
Große Schrift, kurze Sätze und viele Bilder ermöglichen Erstlesern das Entdecken der Sprache.

Autor: Skadi Schulze
Bücher: Dinos haben keine Angst - Динозаврики не боятся,... und 1 weiteres Buch

AddictedToBooks

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das würde mir sehr gut gefallen! Ich habe zwar noch kein Kind, spreche aber sowohl Russisch als auch Deutsch (natürlich). Ich denke es würde mir wirklich viel Freude machen, das Buch zu lesen.
Deshalb möchte ich mich um ein Exemplar bewerben.

Mrs. Dalloway

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo, ich würde sehr gerne ein Buch gewinnen. Die Tiere auf dem Cover sehen richtig süß aus. Russisch habe ich mal in der Schule gelernt, es ist zwar schon etwas her, aber vielleicht kann ich noch etwas.

Beiträge danach
41 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

buchfeemelanie

vor 3 Jahren

Beitrag einblenden
@Skadi_Schulze

also, ich sage ganz ehrlich, ein Alphabet wäre für mich nicht unbedingt notwendig.
ich glaube, dass Erstleser entweder russisch/und oder deutsch können bzw. die Kinder, die "nur" deutsch können sich erst mal auf ihre Sprache konzentrieren.
Die andere Schriftart ist für Kinder sicher interessant, aber die können sie ja auch im Buch abgedruckt sehen. Ich glaube kaum, dass sie die Worte Buchstabe für Buchstabe übersetzen bzw. sie werden sicher schnell aufgeben oder mann kann auch ein russ. Alphabet ausdrucken.

buchfeemelanie

vor 3 Jahren

so, hier kommt meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Skadi-Schulze/Dinos-haben-keine-Angst-%D0%94%D0%B8%D0%BD%D0%BE%D0%B7%D0%B0%D0%B2%D1%80%D0%B8%D0%BA%D0%B8-%D0%BD%D0%B5-%D0%B1%D0%BE%D1%8F%D1%82%D1%81%D1%8F-1098560438-w/rezension/1099486170/1099485658/

http://www.lovelybooks.de/autor/Skadi-Schulze/Dinos-haben-keine-Angst-%D0%94%D0%B8%D0%BD%D0%BE%D0%B7%D0%B0%D0%B2%D1%80%D0%B8%D0%BA%D0%B8-%D0%BD%D0%B5-%D0%B1%D0%BE%D1%8F%D1%82%D1%81%D1%8F-1098560438-w/rezension/1099486170/1099485658/

ich möchte sehr für dieses schöne Büchlein danken!

buchfeemelanie

vor 3 Jahren

Erfahrungen in mehrsprachigen Familien mit bilingualen Kinderbüchern

Ich habe bisher nur ein bilingualen Roman für Erwachsene gelesen.

Natürlich ist mir bewusst, dass es auch Kinderbücher in zwei Sprachen gibt. Deshalb bin ich froh, dass ich nun endlich eines "meins" nennen kann.

Skadi_Schulze

vor 3 Jahren

Was meint ihr, beide Texte nebeneinander und auch wortgleich übersetzt? Oder genügt eine zinngenaue Übersetzung? Manchmal ist es ja auch gar nicht 1 : 1 möglich.

esposa1969

vor 3 Jahren

Skadi_Schulze schreibt:
Was meint ihr, beide Texte nebeneinander und auch wortgleich übersetzt? Oder genügt eine zinngenaue Übersetzung? Manchmal ist es ja auch gar nicht 1 : 1 möglich.

So wie es ist, finden wir es gut!

milchkaffee

vor 3 Jahren

Erfahrungen in mehrsprachigen Familien mit bilingualen Kinderbüchern

Ich habe in der Kita sehr gute Efrahrung mit bilingualen Bildrbüchern gmacht, aber auch festgestllt, dass es viel zu wenige gibt...

Maerchentraum

vor 3 Jahren

@Skadi_Schulze

Also, wie ich ja schon erwähnt habe, finde ich eine sinngenaue Übersetzungen bei Erwachsenen vollkommen ausreichend, aber nicht wenn man damit die Sprache lernen soll. :( Nicht umsonst wird auch in Fremdsprachenbüchern wortgetreu übersetzt. :)

Neuer Beitrag