Skyler Red Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(1)
(1)
(11)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman“ von Skyler Red

Ich erwache wie aus einem Traum, als ich meine Ehe beende. Erstaunt stelle ich fest, dass das Leben voller Sex sein kann, wenn man es nur will. An mir entdecke ich völlig neue lustvolle und gierige Seiten, die ich nun mit meinem Spanischlehrer auslebe. Er ermutigt mich, meine verruchteste und geilste Seite zu zeigen und sie mit ihm oder anderen Männern zu praktizieren. Ich bin sexuell erwacht! Ich war schon an der Tür, als der Spanischlehrer meinen Namen rief: 'Hätten Sie noch eine Minute Zeit? Ich möchte mit Ihnen etwas wegen Ihrer Satzstellung besprechen. Es wird nicht lange dauern.' Die übrigen Kursteilnehmer verabschiedeten sich und ließen uns allein im Klassenzimmer zurück. Dominik kam ohne Umschweife zur Sache. Er erzählte mir, dass er seit vielen Jahren verheiratet und ganz bestimmt kein notorischer Fremdgänger sei. Sein 'Ausrutscher' mit mir vor ein paar Tagen habe ihn selbst völlig überrascht, aber er habe ihn - trotz schlechtem Gewissen - sehr genossen. Er wollte mich gern näher kennenlernen und mich öfter treffen. Allerdings konnte er mir nicht mehr als gelegentlich ein bisschen Sex bieten, aber wenn ich damit einverstanden wäre, würde ich ihn zum glücklichsten Mann der Welt machen. Mit treuherzigen Hundeaugen sah er mich an. Eigentlich wollte ich ihm sagen, er solle sich zu seiner Frau verpissen und zusehen, dass seine Ehe wieder ins Lot kommt, doch blitzschnell besann ich mich eines Besseren. Was hatte ich denn schon zu verlieren? Da ich ohnehin keinen Partner hatte und im Moment auch sicher keinen wollte, war es doch perfekt, eine Affäre zu sein. Ich hätte meine Freiheit, könnte mich entfalten und käme zusätzlich in den Genuss eines fantastischen Liebhabers. Und wenn ich einen fixen Partner finden würde, könnte ich dieses Verhältnis jederzeit beenden.

Nicht wirklich mein Buch, aber dennoch hatte es etwas...

— Sabrinas_fantastische_Buchwelt
Sabrinas_fantastische_Buchwelt

Für mich gehört es zu den 99 ct Romanen ab 18....

— Buecherheike
Buecherheike

super zu lesendes Buch

— bluehmchen1985
bluehmchen1985

Ein paar kleinere Schwächen, aber trotzdem ein sehr schön zu lesender erotischer Roman.

— Mone80
Mone80

Ein guter Roman, aber leider fehlte mir etwas die tiefgründige Geschichte.

— nuffel
nuffel

Viel Sex, aber keine weitreichende Story...

— hundeliebhaber
hundeliebhaber

lustvolle Sexszenen leider ohne ansprechende Rahmenhandlung

— MiniBonsai
MiniBonsai

Viel erregende Erotik ohne ausschweifende Geschichte.

— Drei-Lockenkoepfe
Drei-Lockenkoepfe

Erotisches Buch für heiße Stunden

— Steph86
Steph86

Hat mir leider nicht so gut gefallen

— lesemaus1981
lesemaus1981

Stöbern in Erotische Literatur

Bourbon Sins

Man sollte unbedingt Band 1 vorher gelesen haben, um vollständig in die Story eintauchen zu können.

ChattysBuecherblog

DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren

Ich will nicht, dass es schon vorbei ist. Toller Abschluss dieser Reihe! <3

lemony

Fair Game - Lucy & Gabriel

Das nette Nachbarsmädchen und der Bad Boy - eine süße Romanze

Sarih151

Paper Princess

Irgendetwas fehlte. Dazu muss man sich erst an den Schreibstil gewöhnen. Alles teilweise wirr oder zu schnell erzählt.

vanillag0re

Paper Palace

Spannung, Drama und ein Happy End. Hammer!

MissSaskia

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

Es wurde viel Potenzial verschenkt. Band 2 möchte ich trotzdem lesen, denn Jaime ist ein liebenswerter Prota.

buechersindfreunde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht meins...

    Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
    Buecherheike

    Buecherheike

    21. January 2017 um 01:43

    Das Rezi-Buch wurde in der Gruppe ausdrücklich nur für Leser ab 18 Jahre angeboten. Ich finde, das ist auch gut so. Eine echte Handlung konnte ich im Buch nicht erkennen. Ich hatte eher das Gefühl, eine dieser 99 Cent Geschichten ab 18 zu lesen. Es kommt zu sexuellen Begegnungen an verschiedenen Orten, mit mal mehr oder weniger bekannten oder unbekannten Leuten. Die Geschichte ansich hat mir nicht zugesagt, obwohl ich es mal interessant fand, über die verschiedenen sexuellen Spielarten zu lesen. Die Geschichte ist flüssig geschrieben und ließ sich leicht lesen. Wer diese Art von Erotik gerne liest, dem wird die Geschichte gefallen.

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    LaLeser

    LaLeser

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert es:Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, teilt uns diese Titel sowie das entsprechende Genre in eurem Bewerbungsbeitrag mit. Ihr könnt euch selbstverständlich auch für mehrere Bücher aus mehreren Genres bewerben!Bewerbt euch bis zum 11.01.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und nennt uns das Buch/die Bücher (mit entsprechendem Genre), welches/welche ihr gerne lesen und zu dem/zu denen ihr gerne eine Rezension verfassen möchtet! Am Donnerstag, dem 12. Januar, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier im Unterthemen "Und die Gewinner sind..." mit. Solltet ihr gewonnen haben, verpflichtet ihr euch, bis zum 1. März 2017 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion!Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Außerdem verschicken wir in dieser Aktion die Bücher nur innerhalb von Deutschland. Wenn ihr nicht in Deutschland wohnt – nicht traurig sein! Die nächste tolle Aktion, bei der ihr mitmachen könnt, kommt schon bald! Bitte habt Verständnis hierfür und bewerbt euch nicht für diese Aktion.Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"!Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und unseren Büchern eine neue Heimat gebt! Ganz viel Spaß beim Stöbern! 

    Mehr
    • 2535
  • Zuviel Erotik ohne Story

    Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
    Daniz86

    Daniz86

    28. August 2016 um 21:36

    Inhalt: Die Protagonistin dieses Buches hat sich soeben von ihrem Mann getrennt und will nun über einen Spanischkurs neue Leute kennenlernen. Dies funktioniert perfekt, in dem rassigen Lehrer findet die 26 jährige den perfekten Liebhaber, der ihr zeigt dass Sex auch sehr viel Spaß machen kann, denn den hatte sie mit ihrem Mann dabei nie. Auch die neue Freundin Mia ist sexuell sehr offen und so erleben die beiden gemeinsam viel Neues in Sachen Sex. Meine Meinung: Dieses Buch geht in den einzelnen Kapiteln auf sämtliche Arten des Liebesspiels ein und gewährt auch Einblick in solche Bereiche die normalerweise nicht öffentlich angesprochen werden z.B. Gang Bang, Natursekt,... Dadurch ist das Buch für mich oft zu heftig gewesen, gerade gehen Ende wurde der Inhalt der einzelnen Kapitel immer heftiger, ich habe das Buch aber trotz allem zu Ende gelesen. Auch die Sprache selbst war mir meistens zu obszön, von Anfang an wurden die üblichen Begriffe für die menschlichen Geschlechtsmerkmale durch obszöne Synonyme dafür ersetzt. Hintergrundgeschichte war leider kaum vorhanden. Davon hätte ich deutlich mehr erwartet. Fazit: Leider konnte das Buch meinen Erwartungen nicht gerecht werden. Ich denke aber das es für Liebhaber dieses Genres trotz allem sehr zu empfehlen ist.

    Mehr
  • sehr erotisch

    Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
    bluehmchen1985

    bluehmchen1985

    06. July 2016 um 10:18

    ein sehr erotischer, aufregender Roman. Obwohl keine wirkliche Geschichte in dem Buch zu erkennen ist, ist es ein gut zu lesendes Buch. Es war spannend und aufregend zu lesen, welche neuen sexuellen Erfahrungen die Protagonistin gesammelt hat. Lediglich zum Ende des Buches wurde es mir persönlich etwas ZU speziell. Aber ich denke da hat eh jeder seine eigene Meinung zu :) .Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Buch.

    Mehr
  • Sehr erotisch

    Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
    Romanticbookfan

    Romanticbookfan

    30. December 2015 um 08:27

    Ich erwache wie aus einem Traum, als ich meine Ehe beende. Erstaunt stelle ich fest, dass das Leben voller Sex sein kann, wenn man es nur will. An mir entdecke ich völlig neue lustvolle und gierige Seiten, die ich nun mit meinem Spanischlehrer auslebe. Er ermutigt mich, meine verruchteste und geilste Seite zu zeigen und sie mit ihm oder anderen Männern zu praktizieren ...Ich bin sexuell erwacht! Meine Meinung: Die Ich-Erzählerin ist Mitte/Ende 20 und wurde gerade von ihrem Mann verlassen. Gerade im Bett lief es eher nach Schema F ab und die Protagonistin beschließt, einfach mal mehr auszutesten. Ihr dabei zur Seite steht u.a. ihr Spanischlehrer, der sich gerne zu dem ein oder anderen Abenteuer bereit erklärt und sie auch zu ungewöhnlicheren Spielarten verführt. Aber auch ihre neue gute Freundin ist hier sehr offen und so bekommt man als Leser einen bunten erotischen Reigen geboten. Dabei sind die Spielarten sehr vielfältig von ungewöhnlichen Stellungen, Szenen zwischen zwei Frauen oder generell mehrere Partnern. Was mir etwas gefehlt hat, war etwas Story zwischendurch und eine Entwicklung, welche die Protagonistin durchlebt. Die erotischen Szenen haben mir je nach persönlichem Geschmack meistens gut, manchmal auch nicht so gut gefallen. Sympathie spielt natürlich ein Rolle, allerdings gibt es hier keine Liebesgeschichte. Fazit: Erotischer Roman mit einer Protgonistin, die ihren sexuellen Horizont erweitern will und dabei sehr viel ausprobiert. Etwas mehr Story rundherum hätte mir gut gefallen :-)

    Mehr
  • Leserunde zu "Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman" von Skyler Red

    Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
    blue_panther_books

    blue_panther_books

    Das Leben kann so schön sein, man muss es nur wollen Wir laden zu einer neuen Leserunde ein! Wie oft hört man von Ehen, die zerbrechen, weil man eben nicht auf den gleichen Nenner kommt. Man sollte sich ausleben können um glücklich zu sein... Deswegen lest gleich mal in die Leseprobe rein und bewerbt euch zur Leserunde mit Skyler Red zu "Sexuelles Erwachen". Ich erwache wie aus einem Traum, als ich meine Ehe beende. Erstaunt stelle ich fest, dass das Leben voller Sex sein kann, wenn man es nur will. An mir entdecke ich völlig neue lustvolle und gierige Seiten, die ich nun mit meinem Spanischlehrer auslebe. Er ermutigt mich, meine verruchteste und geilste Seite zu zeigen und sie mit ihm oder anderen Männern zu praktizieren ... Ich bin sexuell erwacht! Leseprobe Wir suchen nun bis zu 10 Leser, die gerne in erotischen Romanen schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Wir vergeben 10 Bücher in Print. Blogger dürfen sich gerne mit ihrer Blogadresse bewerben. Bewerbungsfrage: Schildert uns euren Eindruck zur Leseprobe Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! Gerne könnt ihr euch auf unserer Homepage von blue panther books umschauen. Wir freuen uns auf euren Besuch. *** Wichtig *** Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt.

    Mehr
    • 56
  • Ein guter Roman, aber leider fehlte mir etwas die tiefgründige Geschichte.

    Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
    nuffel

    nuffel

    10. December 2015 um 17:08

    Titel: Sexuelles Erwachen Autor: Skyler Red Verlag: blue panther books Erscheinungsjahr: 31.01.2015 Seitenzahl: 192 Seiten ISBN: 3862774775 Format: Taschenbuch Alter (wenn vorhanden): 18+ Preis: 9,90 Euro Klappentext: Ich erwache wie aus einem Traum, als ich meine Ehe beende. Erstaunt stelle ich fest, dass das Leben voller Sex sein kann, wenn man es nur will. An mir entdecke ich völlig neue lustvolle und gierige Seiten, die ich nun mit meinem Spanischlehrer auslebe. Er ermutigt mich, meine verruchteste und geilste Seite zu zeigen und sie mit ihm oder anderen Männern zu praktizieren ... Ich bin sexuell erwacht! Meinung: In " Sexuelles Erwachen" geht es um eine Frau, die nach ihrem Ehe aus eine völlig neue Seite nach sich Entdeckt und sich in lustvolle Abenteuer stürzt. Zum Beispiel mit ihrem Tanzlehrer und mit anderen Männern. Sie fühlt sich sexuell erwacht. Von der Haupfigur erfährt man nur das sie mit einem Mann verheiratet war und sich in dieser Ehe nicht wohlgefühlt hat und sich dann hat scheiden lassen. Nun sucht sie in sexuellen Abenteuern wieder Erfüllung. Leider erfährt man ihren Namen nicht. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und es ist in der ich Form geschrieben. Durch ihre Sicht erfährt man ihre Gefühle und Gedanken, so das man sich viel besser in sie hineinversetzen kann. Die Spannung und Handlung hat sich langsam mit jeder Seite mehr gesteigert und man ist mit ihr von einem ins andere Sexuelle Abenteuer gerutscht. Von der Geschichte hätte ich mir etwas mehr gewünscht. Fazit: Ein guter Roman, aber leider fehlte mir etwas die tiefgründige Geschichte. Bewertung ​ 3 von 5 Traumwolken

    Mehr
  • Sex, Sex, Sex

    Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
    hundeliebhaber

    hundeliebhaber

    30. November 2015 um 20:14

    "Sexuelles Erwachen" handelt von einem weiblichen Ich, das nach der Trennung von ihrem Ehemann ihre sexuellen Leidenschaften entfaltet und "erwacht". Das Buch schildert sämtliche Sexszenen in diversen Variationen. Mich stört die Aufschrift "Roman", da es bis auf oben genannte Situation keine weitere Handlung gibt. Die Protagonistin ist namenlos und erhält auch keine weiteren Charaktereigenschaften, abgesehen davon, dass sie geil ist und von allem scharf gemacht wird. Die Sexszenen sind zwar sehr anschaulich beschrieben und regen die Fantasie an, erscheinen mir oft jedoch zu konstruiert und zu realitätsfern. Ich habe den Eindruck gewonnen, dass es nur eine sehr lose Rahmenhandlung gibt, die es ermöglicht, viele Sexszenen aneinander zu reihen. Um mehr geht es hierbei nicht. Auch ging es sehr schnell mit den sexuellen Erfahrungen los, andere Charaktere spielen wohl auch keine weitere Rolle. Was zählt sind ihre Geschlechtsorgane und ihre Fantasien. Ich muss sagen also, dass mir das Buch insgesamt nicht so gut gefallen hat, weil ich mir unter einem Roman eine Geschichte vorstelle, die im besten Fall Tiefgang hat, ansonsten von Personen und deren Leben berichtet. Darin eingebettet finden sich dann sexuelle Ausführungen. Hier ist es andersherum: Es gibt sehr viel Sex, aber keine Handlung. Wer also seine Fantasie anregen möchte, wird viel Freude am Buch haben. Wer mit einem Roman rechnet, wird enttäuscht.

    Mehr
  • Sexuelles Erwachen - Skyler Red

    Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
    MiniBonsai

    MiniBonsai

    29. November 2015 um 19:26

    In diesem Buch erzählt die Hauptperson, deren Namen man bis zum Ende nicht erfährt, in der Ich-Person von ihrem Sexuellen Erwachen nach der Trennung von ihrem Mann. Schnell ist klar, dass sie in der Ehe wenig bis garkeinen und wenn nur langweiligen Sex hatte... Sie lebt sich nun mit verschiedenen Personen an unterschiedlichen Orten mit vielen Sexualpraktiken aus - quasi ohne zu Zögern und vor allem auch ohne Schutz für sich und die SexualpartnerInnen. Die Sexszenen sind insgesamt prickelnd beschrieben und lustvoll in Szene gesetzt. Das Kopfkino wird angekurbelt und das Kribbeln stellt sich auch immer wieder beim lesen ein. Gemindert wird die Lesefreude aber durch Mängel im Aufbau der gesamten Story. So geht es bspw schon auf S. 3 zur Sache ohne die Personen vorher richtig zu charakterisieren und die Rahmenhandlung richtig aufzubauen. Das wäre aber nötig, um ein tragfähiges Konzept zu haben in dem die Sexszenen dann nicht wie aufgereihte Perlen auf einer Schnur fungieren sondern wirklich miteinander verwoben wären. Bei den verschiedenen sexualpraktiken gab es teilweise wirklich tolle Ideen. Manchmal wirkte es aber auch wie ein "diese Sexpraktik muss nun auch noch dazu". Wirklich schade... ... mit etwas mehr Feingefühl für den Aufbau der Story, ein wenig mehr Einweben von Sicherheitsaspekten (Kondome) und vor allem mit mehr Charakterisierung der Personen anhand von einer verwobenen Story (und mit NAME der Erzählerin), hätte das ein wirklichh tolles Buch werden können. So gibt es leider Punktabzug ...

    Mehr
  • Sexuelles Erwachen

    Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
    abetterway

    abetterway

    25. November 2015 um 14:20

    Inhalt: "Ich erwache wie aus einem Traum, als ich meine Ehe beende. Erstaunt stelle ich fest, dass das Leben voller Sex sein kann, wenn man es nur will. An mir entdecke ich völlig neue lustvolle und gierige Seiten, die ich nun mit meinem Spanischlehrer auslebe. Er ermutigt mich, meine verruchteste und geilste Seite zu zeigen und sie mit ihm oder anderen Männern zu praktizieren. Ich bin sexuell erwacht! Ich war schon an der Tür, als der Spanischlehrer meinen Namen rief: 'Hätten Sie noch eine Minute Zeit? Ich möchte mit Ihnen etwas wegen Ihrer Satzstellung besprechen. Es wird nicht lange dauern.' Die übrigen Kursteilnehmer verabschiedeten sich und ließen uns allein im Klassenzimmer zurück. Dominik kam ohne Umschweife zur Sache. Er erzählte mir, dass er seit vielen Jahren verheiratet und ganz bestimmt kein notorischer Fremdgänger sei. Sein 'Ausrutscher' mit mir vor ein paar Tagen habe ihn selbst völlig überrascht, aber er habe ihn - trotz schlechtem Gewissen - sehr genossen. Er wollte mich gern näher kennenlernen und mich öfter treffen. Allerdings konnte er mir nicht mehr als gelegentlich ein bisschen Sex bieten, aber wenn ich damit einverstanden wäre, würde ich ihn zum glücklichsten Mann der Welt machen. Mit treuherzigen Hundeaugen sah er mich an. Eigentlich wollte ich ihm sagen, er solle sich zu seiner Frau verpissen und zusehen, dass seine Ehe wieder ins Lot kommt, doch blitzschnell besann ich mich eines Besseren. Was hatte ich denn schon zu verlieren? Da ich ohnehin keinen Partner hatte und im Moment auch sicher keinen wollte, war es doch perfekt, eine Affäre zu sein. Ich hätte meine Freiheit, könnte mich entfalten und käme zusätzlich in den Genuss eines fantastischen Liebhabers. Und wenn ich einen fixen Partner finden würde, könnte ich dieses Verhältnis jederzeit beenden." Meinung: Das Cover ist schön und auch der Schreibstil ist flüssig. Die Informationen der Hauptdarstellerin werden sehr zurückgehalten und den Namen dieser erfährt man auch nicht. Die Schreibweise ist gut aber es läst sich keine wirkliche Geschichte dahinter erkennen und das stört mich eigentlich sehr, da ich doch eine Handlung gerne lese. Für mich lässt diese Geschichte zuviel Spielraum für eigene Fanatsien. Fazit: Leider kein besonders gutes Buch, erotische Szenen ohne eine Geschichte dahinter.

    Mehr
  • Viel erregende Erotik ohne ausschweifende Geschichte.

    Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
    Drei-Lockenkoepfe

    Drei-Lockenkoepfe

    24. November 2015 um 08:07

    Das Cover sowie der Titel waren Grund für mich nach dem Buch zu greifen. Beides schreit förmlich nach einem Sexuellen Abenteuer. Die Autorin Skyler Red schildert in ihrem Buch, "Sexuelles Erwachen" von einer 26 jährigen Frau, die sich von ihrem Ehemann scheiden liess, da sie Sexuell unzufrieden war. Ich hoffe dies war nicht der einzige Grund ;-) Sehr kurz und oberflächlich wird sie beschrieben. Ihr leben, ihr Ex und ihr Umfeld. Über den Charakter selber erfährt man nicht viel. Ich bin mir nicht einmal sicher ob ihr Name je erwähnt wurde. Aus ihrem vergangenen Leben erhält der Leser nur die Information das sie mit ihrem Mann sexuell unzufrieden war. Die Gegenwart sieht nicht viel Informativer aus. Sehr gerne hätte ich "Sie" näher kennengelernt. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm flüssig. Die Seiten lassen sich leicht lesen. Aus ihrer Sicht werden die erotischen Szenen und Handlungen beschrieben. Sehr detailliert und realistisch erzählt sie von ihren Sexuellen Erlebnissen. Sie gerät von einem Sexabenteuer zum nächsten. Eigentlich ist für jede Fantasie etwas dabei. Von Bi bis Gangbang probiert sie alles aus. Mir fehlte hier ein wenig die Geschichte um die Sexabenteuer. Ich hätte gerne mehr von ihrem Leben erfahren, ihren Gefühlen. Hier geht es im Vordergrund nur darum mit wem sie was als nächstes ausprobiert. Und die Partner wechseln häufig ;-). Sexuelles Erwachen von Skyler Red ist ein prickelnder Erotikroman ohne viel Schnickschnack. Hier geht es voll zur Sache. Wer mehr Story benötigt oder eine Tiefgründige Handlung der sollte lieber zu einem anderen Buch greifen. Ideal zu lesen als aneinander gereihte Kurzgeschichten ;-)

    Mehr
  • Viel Erotik ohne Geschichte

    Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
    lesemaus1981

    lesemaus1981

    23. November 2015 um 21:19

    Eine junge Ehe voller Trübsal und unbefriedigter Lust. Nach ein paar Jahren in diese Ehe hat die Hauptprotagonisten die Nase voll und reicht die Scheidung ein. Die Lebensgeister kehren zu ihr zurück, kurzentschlossen meldet sie sich bei einem Spanischkurs an um neue Bekanntschaften. Doch satt neue Freunde erwartet sie der attraktive Spanischlehrer. Nicht nur der Spanischlehrer bereitet ihr große Lust, sie probiert alles erdenkliche aus . Gang Bang, Voyeur Spiele, Rollenspiele und vieles mehr. Dabei entdeckt sie sich neu und findet immer mehr gefallen dran. Meinung : Die erotischen Szenen wurde sehr bildlich beschrieben und waren sehr prickelnd, leider fehlt komplett die Handlung. Es kommt einen fast so vor als wenn die  Hauptprotagonistin täglich neue Erfahrungen sammelt. Mit den verschiedensten Personen. Auch ihr unbekannte Personen ist sie nicht abgeneigt.  Mir hat sehr gut gefallen das die Autorin sehr kreativ war, die erotischen Szenen sprühten vor Fantasie. Der Schreibstil lässt sich flüssig lesen und auch das Cover fand ich sehr gelungen. Fazit : Eine prickelnde Geschichte einer gescheiterten Ehe  und einem Neuanfang voller Lust ohne Verpflichtungen. Leider ohne Story.

    Mehr
  • Sexuelles Erwachen

    Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
    Steph86

    Steph86

    23. November 2015 um 14:03

    Buchinhalt Ich erwache wie aus einem Traum, als ich meine Ehe beende. Erstaunt stelle ich fest, dass das Leben voller Sex sein kann, wenn man es nur will. An mir entdecke ich völlig neue lustvolle und gierige Seiten, die ich nun mit meinem Spanischlehrer auslebe. Er ermutigt mich, meine verruchteste und geilste Seite zu zeigen und sie mit ihm oder anderen Männern zu praktizieren. Ich bin sexuell erwacht! Ich war schon an der Tür, als der Spanischlehrer meinen Namen rief: 'Hätten Sie noch eine Minute Zeit? Ich möchte mit Ihnen etwas wegen Ihrer Satzstellung besprechen. Es wird nicht lange dauern.' Die übrigen Kursteilnehmer verabschiedeten sich und ließen uns allein im Klassenzimmer zurück. Dominik kam ohne Umschweife zur Sache. Er erzählte mir, dass er seit vielen Jahren verheiratet und ganz bestimmt kein notorischer Fremdgänger sei. Sein 'Ausrutscher' mit mir vor ein paar Tagen habe ihn selbst völlig überrascht, aber er habe ihn - trotz schlechtem Gewissen - sehr genossen. Er wollte mich gern näher kennenlernen und mich öfter treffen. Allerdings konnte er mir nicht mehr als gelegentlich ein bisschen Sex bieten, aber wenn ich damit einverstanden wäre, würde ich ihn zum glücklichsten Mann der Welt machen. Mit treuherzigen Hundeaugen sah er mich an. Eigentlich wollte ich ihm sagen, er solle sich zu seiner Frau verpissen und zusehen, dass seine Ehe wieder ins Lot kommt, doch blitzschnell besann ich mich eines Besseren. Was hatte ich denn schon zu verlieren? Da ich ohnehin keinen Partner hatte und im Moment auch sicher keinen wollte, war es doch perfekt, eine Affäre zu sein. Ich hätte meine Freiheit, könnte mich entfalten und käme zusätzlich in den Genuss eines fantastischen Liebhabers. Und wenn ich einen fixen Partner finden würde, könnte ich dieses Verhältnis jederzeit beenden.   Leseeindruck Eine schöne Story mit kleinen Schwächen, aber durchaus guten erotischen Szenen zum Anregen. Die Hauptprotagonistin wird bewusst mit wenigen Informationen gehalten, weil so für den Leser viel Luft für die eigene Phanatsie bleibt. Der Schreibstil des Buches ist super und sorgt bei den Lesern für heiße Gedanken. Man fühlt sich in die Hauptperson versetzt, kennt ihre Gedanken und kann sich so das Beschriebene noch besser vorstellen. Man darf bei diesem Buch nicht mit tiefgründigen Handlungen rechnen, denn die Erotik soll echt im Vordergrund stehen und das ist hier auch gut so. Das Cover ist ausgezeichnet gewählt. Für Liebhaber von erotischen Büchern eine tollen Geschichte, Es gibt von mir 4 von 5 Sternen.  

    Mehr
  • Eine interessante Kurzgeschichte für zwischen durch, nur mir hat etwas gefehlt

    Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
    Swiftie922

    Swiftie922

    21. November 2015 um 15:24

    INHALT : Ich erwache wie aus einem Traum,als ich meine Ehe beende. Erstaunt stelle ich fest, dass das Leben voller Sex sein kann, wenn man es nur will. An mir entdecke ich völlig neue lustvolle und gierige Seiten, die ich nun mit meinem Spanischlehrer auslebe. Er ermutigt mich, meine verruchteste und geilste Seite zu zeigen und sie mit ihm oder anderen Männern zu praktizieren ... Ich bin sexuell erwacht! MEINUNG :  In " Sexuelles Erwachen" geht es um eine Frau, die nach ihrem Ehe aus eine völlig neue Seite nach sich Entdeckt und sich in lustvolle Abenteuer stürzt. Zum Beispiel mit ihrem Tanzlehrer und mit anderen Männern. Sie fühlt sich sexuell erwacht !! Von der Haupfigur erfährt man nur das sie mit einem Mann verheiratet war und sich in dieser Ehe nicht wohlgefühlt hat und sich dann hat scheiden lassen. Nun sucht sie in sexuellen Abenteuern wieder Erfüllung und fühlt sich wieder erwacht. Ihren Namen zu erfahren hätte mich interessiert und ich mir nicht sicher bin ob er vielleicht doch einmal gefallen ist als sie ihre verschiedenen Verabredungen hatte. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich direkt in das Buch gezogen. Durch ihre Sicht erlebt man das ganze Buch und kann so auch ihre Gefühle und Gedanken erleben die sie während ihrer verschiedenen erotischen Erlebnisse hat. Von den Hintergründen erfährt man nur dass sie verheiratet war und ihre Ehe nicht sehr erfüllend war. Die Sprache und die Bezeichnungen sind typisch für eine erotische Geschichte. Die Spannung und Handlung hat sich langsam mit jeder Seite mehr gesteigert und man ist mit ihr von einem ins andere Sexuelle Abenteuer gerutscht. Von der Geschichte hätte ich mir etwas mehr gewünscht von der Autorin, denn ich finde das da etwas gefehlt hat, was ich sonst kenne von den Werken vom Verlag. Es gab verschiedenen Sachen, die ich sehr kreativ fand und auch die Sache mit Mias Mann der mit einem Teddy gefilmt wurde oder das Märchen. Das Cover hat schon einen prickelnden Touch und man kann sich ihm nicht so leicht entziehen. Die Farben und der Schriftzug finde ich gut gelungen und sie machen das Buch zu einem tollen Hingucker. Das Ende hat sich mit vieler sexueller Spannung und es hat noch ein paar prickelnde Momente gegeben die sie erlebt hat. Doch wird sie am Ende glücklich mit ihren neuem Lebensstil? FAZIT :  Mit „ Sexuelles Erwachen“ hat Skyler Red einen etwas anderen Erotischen Roman geschrieben der eine Frau zeigt die sich wieder neu Entdeckt und sich wieder sexuell entfalten will. Der Schreibstil war angenehm und dieser war es auch der mich bis zur letzten Seite mitgenommen hat. Meine Bewertung ist deshalb 3 von 5 Schmetterlingen

    Mehr